Probleme mit der WLAN-Verbindung auf dem iPad Pro, Behebung

Das neue iPad Pro hat möglicherweise Probleme beim Herstellen einer Verbindung zu einem 5-GHz-WLAN-Kanal. Dies wurde bei den iPad Pro-Modellen entdeckt, insbesondere beim 9, 7-Zoll-Modell. Das Problem tritt bei der Verbindung auf, da sie in nur 30 Sekunden getrennt wird.

Möglicherweise müssen Sie auch mehrere Versuche unternehmen, um Ihr Passwort zu akzeptieren, obwohl Sie das richtige Passwort eingeben. Dies geschieht normalerweise, wenn Sie versuchen, die Verbindung wiederherzustellen.

  • Gehen Sie näher an den Router heran, um festzustellen, ob es sich um ein Entfernungsproblem handelt
    • In diesem Fall sollten Sie einen WLAN-Repeater oder Extender hinzufügen oder ein Mesh-Netzwerksystem für Ihr Zuhause / Unternehmen verwenden, um Totzonen zu reduzieren
  • Wechseln Sie zu einem 2, 4-GHz-Signal (anstelle von 5 GHz)
  • Starten Sie Ihr iPad und / oder Ihren WLAN-Router neu
  • Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück
  • Fügen Sie Ihr iPad manuell zu den Einstellungen Ihres Routers hinzu

Was ist mit dem WLAN meines iPad los?

Dieses Problem tritt insbesondere beim 5-GHz-Kanal auf, während Sie möglicherweise immer noch eine zuverlässige Verbindung mit einem 2, 4-GHz-Kanal finden.

Dieses Problem tritt nur beim neuen iPad Pro auf, da die früheren iPads und das iPhone alle den 2, 4-GHz-Kanal unterstützen.

Gehen Sie zunächst näher an den WLAN-Router heran, um festzustellen, ob das Problem in der Nähe liegt

Wenn Ihr iPad zu weit von Ihrem Router entfernt ist, ist das Signal möglicherweise zu schwach, um zuverlässig zu funktionieren. Gehen Sie also in Reichweite und versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen.

Stellen Sie dann sicher, dass Sie die empfohlenen Einstellungen für WLAN-Router und Access Points befolgt haben. Sie finden sie auf der Apple-Website, indem Sie hier klicken.

Es ist wahrscheinlich, dass das Problem geringfügig ist und durch Befolgen einiger einfacher Tricks gelöst wird. Für den Anfang können Sie die folgenden Schritte ausprobieren.

Schalten Sie WLAN aus und ein

Klingt dumm, funktioniert aber oft! Gehen Sie also zu Einstellungen> WLAN und schalten Sie WLAN aus. Warten Sie einige Sekunden oder schalten Sie es dann wieder ein.

Wenn unter dem Namen Ihres WiFi-Netzwerks die Option "Automatische Verbindung deaktiviert" angezeigt wird, tippen Sie auf "Automatische Verbindung".

Für viele macht dieser einfache Tipp den Trick!

Starte das Gerät neu:

  • Auf einem iPad Pro 11-Zoll oder iPad Pro 12, 9-Zoll: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste. Halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wird
  • Auf einem iPhone 8 oder höher: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste. Halten Sie dann die Seitentaste gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen

  • Auf einem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halten Sie die Seiten- und die Lautstärketaste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird
  • Auf einem iPhone 6s und früheren Versionen, iPad oder iPod touch: Halten Sie die Home- und die obere (oder seitliche) Taste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen:

Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> und dann zu Netzwerkeinstellungen zurücksetzen .

Gehen Sie jetzt zu Wi-Fi und geben Sie erneut eine Authentifizierung, um eine Verbindung herzustellen.

Überprüfen Sie Ihren Router oder Ihr Modem

Starten Sie Ihren Router neu:

Manchmal kann es an Ihrem Router oder Modem liegen. Starten Sie Ihren Router neu oder ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose, um festzustellen, ob das Problem behoben ist.

Um sicherzugehen, verbinden Sie Wi-Fi mit einem anderen Mobiltelefon oder Computer, um festzustellen, ob das Problem am Ende des Routers liegt.

Aktualisieren Sie die Firmware Ihres Routers:

Aktualisieren Sie Ihren WLAN-Router mit der neuesten Firmware.

Da dies je nach Hersteller unterschiedlich ist, erkundigen Sie sich beim Hersteller Ihres Routers oder Ihrem Internetdienstanbieter nach den genauen Schritten zum Aktualisieren der Firmware.

QoS deaktivieren:

Sie können versuchen, den QoS-Dienst auf dem Router zu deaktivieren, wenn er verfügbar ist. Hier finden Sie ein Beispiel für den beliebten Belkin-Router.

Wenn sich Ihr Problem mit den oben genannten einfachen Schritten nicht lösen lässt, versuchen Sie dies.

Bandbreite ändern:

Sie können versuchen, die Kanalbandbreite vorübergehend auf den Nur-2, 4-GHz-Modus umzuschalten. Dies behebt häufig das Problem und ermöglicht es Ihrem iPad, auf dem 2, 4-GHz-Kanal zu laufen.

Wenn Sie Ihr iPad erfolgreich mit dem Internet verbunden haben, versuchen Sie, auf das 5-GHz-Signal umzuschalten, und prüfen Sie, ob Ihr iPad ein konsistentes Signal beibehält.

Manuelles Hinzufügen eines Geräts zum Router:

Versuchen Sie, ein Gerät manuell hinzuzufügen, indem Sie den Abschnitt Geräte auf der Einrichtungsseite Ihres Routers lesen und dann "Gerät manuell hinzufügen" verwenden.

Wenn Sie diese Einstellung gefunden haben, fügen Sie den Namen Ihres iPad oder eines anderen Geräts und dessen WLAN-Adresse hinzu (finden Sie diese unter Einstellungen> Allgemein> Info> WLAN-Adresse ) und speichern Sie zuletzt alle Änderungen.

Gehen Sie nun auf dem Gerät zurück zu Einstellungen> WLAN und geben Sie das Passwort erneut ein und prüfen Sie, ob die Verbindung zu Ihrem WLAN-Netzwerk erfolgreich hergestellt wurde!

Dies ist die Lösung für ein ähnliches Konnektivitätsproblem, mit dem einige Mac-Benutzer konfrontiert waren. Dies sollte den Trick machen und Ihnen einen logischen 5-GHz-Kanal auf Ihrem neuen iPad Pro ermöglichen. Es wird normalerweise nur in bestimmten Routern gefunden.

iPad stellt immer noch keine Verbindung zu WiFi her?

Auch wenn dies Ihr Konnektivitätsproblem nicht behebt, ist es an der Zeit, in einen Apple Store zu gehen und Ihre Hardwareeinstellungen zu überprüfen.

In den meisten Fällen wird das iPad durch ein neues ersetzt. Stellen Sie jedoch sicher, dass das neue iPad nicht dasselbe Problem aufweist. Überprüfen Sie, ob Sie eine Verbindung mit einer 5-GHz-Verbindung herstellen können, und prüfen Sie, ob diese ordnungsgemäß funktioniert.

Das iPad Pro ist ein fantastisches neues Gerät mit einem vergrößerten Bildschirm, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Wie bei vielen anderen Geräten treten Probleme auf, wenn Sie dieses iPad zum ersten Mal verwenden. Diese werden normalerweise durch grundlegende Fehlerbehebung gelöst.

Wenn Sie die Probleme nicht beheben können, wenden Sie sich an Apple, da für dieses neue iPad weiterhin die Garantie von Apple gilt. Sie können Apple in den Filialen erreichen oder über den Apple Support kontaktieren.

Viel Glück und teilen Sie uns Ihre Kommentare unten mit.