Widgets fehlen auf Ihrem iPhone oder iPad? Finden Sie heraus, wie Sie das Problem beheben können!

Mit Widgets können Sie ganz einfach Informationen aus verschiedenen Apps auf Ihrem iPhone oder iPad anzeigen. Viele von uns verwenden sie, um die Nachrichten zu verfolgen, unsere nächsten Kalenderereignisse zu sehen oder das Wetter im Auge zu behalten. Widgets sind jedoch nur dann nützlich, wenn sie funktionieren.

Manchmal gehen die Widgets auf Ihrem iPhone oder iPad verloren, werden nicht aktualisiert oder funktionieren nicht mehr. Du bist nicht der einzige, dem dies passiert ist. Glücklicherweise gibt es viele Tricks, mit denen Sie das Problem beheben können.

Schauen Sie sich die folgenden Vorschläge an, um zu sehen, was Sie tun können.

Verwenden Sie diese schnellen Tipps, um fehlende Widgets auf Ihrem iPhone oder iPad zu beheben, wenn Sie keine Zeit haben, den vollständigen Artikel zu lesen:

  1. Schließen Sie jede App, starten Sie Ihr Gerät neu und aktualisieren Sie dann iOS oder iPadOS.
  2. Ändern Sie vorübergehend Ihre Systemsprache und aktivieren Sie Fettdruck.
  3. Öffnen Sie Apps und stellen Sie sicher, dass die Einstellungen und Berechtigungen korrekt sind.
  4. Löschen Sie die relevanten Apps und installieren Sie sie erneut im App Store.
  5. Löschen Sie Ihr Gerät und installieren Sie die Betriebssoftware mithilfe eines Computers neu.

Wie verwende ich Widgets auf meinem iPhone oder iPad?

Ein Widget ist ein kleines Tool, mit dem Sie Informationen aus einer App anzeigen können, ohne sie öffnen zu müssen. Sie können sie auch verwenden, um Apps zu öffnen und bestimmte Aktionen auszuführen.

Greifen Sie in der Heute-Ansicht auf Ihre Widgets zu, indem Sie vom Startbildschirm, Sperrbildschirm oder Benachrichtigungscenter nach rechts wischen.

In iPadOS können Sie Widgets an den Startbildschirm anheften.

Einige der beliebtesten Apple-Widgets sind:

  • Akkus: Hier können Sie den Akkuladestand der angeschlossenen Apple-Geräte überprüfen
  • Wetter: Um ein Live-Update des Wetters für Ihren aktuellen Standort zu erhalten.
  • Nachrichten: um eine Liste der Schlagzeilen zu sehen.
  • Kalender: um einen Blick auf die nächste Veranstaltung zu werfen, die für heute geplant ist.
  • Verknüpfungen: Für den schnellen Zugriff auf alle Ihre besten Verknüpfungen.

Sie können auch Widgets für Apps von Drittanbietern aktivieren, je nachdem, welche Apps Sie auf Ihrem Gerät haben.

Wie füge ich meinem iPhone oder iPad Widgets hinzu?

Wischen oder tippen Sie, um Widgets hinzuzufügen und zu entfernen.

Nicht jede App hat ein Widget, aber einige Apps haben mehr als ein. Scrollen Sie zum Hinzufügen oder Entfernen von Widgets zur Heute-Ansicht zum Ende der Seite und tippen Sie auf Bearbeiten .

Sie sollten eine Liste aller Ihrer aktiven Widgets sehen, gefolgt von einer Liste derjenigen, die Sie aktivieren können. Tippen Sie auf Plus (+), um ein Widget hinzuzufügen, oder auf Minus (-), um eines zu entfernen. Nehmen Sie die drei horizontalen Linien, um die Reihenfolge Ihrer Widgets zu ändern.

Sie können Widgets auch mit Force oder Haptic Touch hinzufügen. Drücken Sie fest oder tippen und halten Sie eine App auf Ihrem Startbildschirm. Das Widget für diese App wird in einem Popup-Fenster angezeigt. Tippen Sie auf Widget hinzufügen, um es der Heute-Ansicht hinzuzufügen.

Was ist, wenn meine iPhone- oder iPad-Widgets nicht funktionieren?

Normalerweise stoßen Benutzer nach dem Aktualisieren von iOS oder iPadOS auf ihren Geräten auf Widget-Probleme. Selbst wenn Sie die Software auf Ihrem Gerät nicht aktualisiert haben, sind Widget-Probleme wahrscheinlich immer noch ein Softwareproblem.

Viele Dinge können Widget-Probleme verursachen.

Befolgen Sie diese Schritte, wenn die Widgets auf Ihrem iPhone oder iPad fehlen, nicht reagieren oder auf andere Weise nicht funktionieren. Testen Sie sie nach jedem Schritt erneut und teilen Sie uns in den Kommentaren mit, wie Sie vorgehen!

1. Schließen Sie jede App und starten Sie Ihr Gerät neu

Widgets verlassen sich auf Ihre Apps, um Live-Informationen anzuzeigen, auch wenn Sie diese App nicht geöffnet haben. Wenn Ihre Widgets nicht richtig funktionieren, kann dies daran liegen, dass eine App im Hintergrund einfriert.

Schließen Sie jede App und starten Sie Ihr Gerät neu, um dies zu beheben.

So schließen Sie Apps und starten Ihr iPhone oder iPad neu:

  1. Doppelklicken Sie auf die Home-Schaltfläche oder wischen Sie von unten nach oben, um den App Switcher anzuzeigen.
  2. Drücken Sie jede App vom oberen Bildschirmrand, um sie zu schließen, und tippen Sie dann auf eine leere Stelle, um zum Startbildschirm zurückzukehren.
  3. Halten Sie die Sleep / Wake-Taste mit einer der Lautstärketasten gedrückt, um das Gerät auszuschalten. Warten Sie mindestens 30 Sekunden, bevor Sie es neu starten.

Zum Ausschalten schieben, wenn Sie auf dem Bildschirm dazu aufgefordert werden.

2. Aktualisieren Sie die Betriebssoftware auf Ihrem Gerät

Gelegentlich gibt es ein Problem mit iOS oder iPadOS. Diese Fehler betreffen häufig eine Vielzahl von Benutzern, die auf die neue Software aktualisiert haben. Wenn Sie einen Softwarefehler haben, müssen Sie warten, bis Apple ein neues Update veröffentlicht, um es zu patchen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr iPhone oder iPad auf dem neuesten Stand der Software halten, um sicherzustellen, dass Sie nicht unter alten Problemen leiden. Der beste Weg, um Ihr Gerät zu aktualisieren, ist die Verwendung eines Computers, der jede Codezeile in der Software neu schreibt.

So aktualisieren Sie die Software auf Ihrem iPhone oder iPad:

  1. Schließen Sie Ihr iPhone oder iPad mit einem USB-Kabel an einen Computer an.
  2. Entsperren Sie Ihr Gerät und öffnen Sie iTunes oder Finder auf Ihrem Computer.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein und stimmen Sie zu, diesem Computer zu vertrauen .
  4. Wählen Sie in iTunes oder Finder Ihr Gerät aus und klicken Sie auf Nach Updates suchen .
  5. Laden Sie alle für Ihr Gerät verfügbaren Softwareupdates herunter und installieren Sie sie.

Wir empfehlen Ihnen, die neueste Version von iPadOS oder iOS zu installieren.

3. Aktivieren Sie Fettdruck und ändern Sie die Systemsprache

Möglicherweise denken Sie, dass diese Einstellungen nichts mit Ihren Widgets zu tun haben, aber sie haben sich als wirksame Tricks zur Behebung aller Arten von Widget-bezogenen Problemen erwiesen.

Möglicherweise liegt dies daran, dass es sich um systemweite Einstellungen handelt. Wenn Sie sie ändern, müssen iOS oder iPadOS alle Falten in der Software ausbügeln. Möglicherweise müssen Sie diese beiden Einstellungen nicht ändern. Probieren Sie eines aus, testen Sie dann Ihre Widgets und versuchen Sie das andere, wenn es nicht funktioniert hat.

So aktivieren Sie Bold Text in iOS oder iPadOS:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige & Helligkeit.
  2. Schalten Sie die Schaltfläche Fettdruck am unteren Bildschirmrand um.

Aktivieren Sie vorübergehend Fettdruck.

So ändern Sie die Sprache in iOS oder iPadOS:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Sprache & Region.
  2. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf die Gerätesprache.
  3. Wählen Sie eine andere Region, z. B. Englisch (UK) oder Englisch (Kanada) .
  4. Stimmen Sie zu, die Sprache zu ändern.

Stellen Sie sicher, dass Sie zu einer Sprache wechseln, die Sie verstehen können.

Vergessen Sie nicht, Ihre Einstellungen wieder normal zu machen, wenn Sie fertig sind!

4. Überprüfen Sie die Einstellungen für jede Ihrer Apps

Widgets benötigen wie jede andere App die Berechtigung zum Arbeiten. Wenn die Einstellungen für Ihre Apps nicht stimmen, funktioniert das mit dieser App verbundene Widget auch nicht. Beispielsweise können Sie das Wetter-Widget nicht verwenden, wenn für die Wetter-App keine Ortungsdienste zulässig sind.

Schauen Sie sich die individuelle App für jedes Widget an, das Sie verwenden möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie bei dem richtigen Konto angemeldet sind und alle entsprechenden Berechtigungen zulassen. Überprüfen Sie jede der folgenden Einstellungen für Ihre Apps:

  • Benachrichtigungen
  • Standortdienste
  • Hintergrund App aktualisieren
  • Benutzerkonto

So überprüfen Sie Benachrichtigungen in iOS oder iPadOS:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Benachrichtigungen.
  2. Tippen Sie auf jede App, für die Sie ein Widget verwenden möchten.
  3. Aktivieren Sie Benachrichtigungen zulassen .
  4. Wenn Sie auf Widgets zugreifen, während Ihr Gerät gesperrt ist, tippen Sie auf die Option, um Warnungen auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen .

Aktivieren Sie Benachrichtigungen für alle relevanten Apps.

So überprüfen Sie die Ortungsdienste in iOS oder iPadOS:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Ortungsdienste.
  2. Aktivieren Sie die Ortungsdienste .
  3. Tippen Sie auf jede App, für die Sie ein Widget verwenden möchten.
  4. Stellen Sie den Standortzugriff auf Während der Verwendung der App ein und prüfen Sie, ob das Widget funktioniert.

Wählen Sie aus, welche Apps Ihren Standort verwenden können oder nicht.

So überprüfen Sie die Aktualisierung der Hintergrund-App in iOS oder iPadOS:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Hintergrund-App aktualisieren.
  2. Stellen Sie die Hintergrund-App-Aktualisierung so ein, dass Wi-Fi oder Wi-Fi und mobile Daten verwendet werden .
  3. Aktivieren Sie die Aktualisierung der Hintergrund-App für jede App, mit der Sie ein Widget verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Sie auch die einzelnen App-Einstellungen aktivieren.

So überprüfen Sie Benutzerkonten in iOS oder iPadOS:

  1. Für Apple Apps:
    1. Gehen Sie zu Einstellungen> [Ihr Name].
    2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Abmelden. Bestätigen Sie, dass Sie sich abmelden möchten.
    3. Tippen Sie anschließend auf Anmelden und geben Sie Ihre Apple ID-Daten ein, um sich erneut anzumelden.
    4. Öffnen Sie die entsprechende App und stellen Sie sicher, dass sie in Ihrem Konto angemeldet ist.
  2. Für Nicht-Apple-Apps:
    1. Öffnen Sie die App und navigieren Sie zu den In-App-Einstellungen.
    2. Suchen Sie nach einer Option zum Abmelden von Ihrem Benutzerkonto, falls vorhanden.
    3. Verwenden Sie Ihre Kontodaten, um sich erneut anzumelden.

Tippen Sie unten in Ihren Apple ID-Einstellungen auf Abmelden.

5. Ermöglichen Sie den Zugriff über den Sperrbildschirm

Eines der nützlichsten Dinge an Widgets ist, dass Sie Ihr iPhone oder iPad nicht entsperren müssen, um darauf zuzugreifen. Wischen Sie einfach vom Sperrbildschirm nach rechts, um zur Heute-Ansicht zu gelangen, und alle Ihre Widgets sind dort. Zumindest sollten sie es sein.

Wenn Ihr Gerät durch einen Passcode geschützt ist, haben Sie möglicherweise keinen Zugriff auf Widgets über den Sperrbildschirm. Glücklicherweise ist es einfach, das zu ändern.

So erlauben Sie Widgets vom Sperrbildschirm in iOS oder iPadOS:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Gesichts-ID und Passcode. Wählen Sie auf älteren Geräten Touch ID & Passcode.
  2. Geben Sie den Passcode für Ihr Gerät ein.
  3. Scrollen Sie nach unten zu Zugriff zulassen, wenn gesperrt, und aktivieren Sie die Heute-Ansicht .

6. Entfernen Sie die relevanten Apps und installieren Sie sie erneut

Jedes Widget auf Ihrem iPhone oder iPad ist mit einer vollständigen App auf Ihrem Gerät gekoppelt. Wenn es ein Problem mit Ihrem Widget gibt, liegt es möglicherweise an einem Problem mit der App selbst. Das Entfernen und Neuinstallieren von Apps ist der beste Weg, um dies zu beheben.

Bevor Sie dies tun, möchten Sie natürlich darauf achten, dass Sie keine wertvollen Daten verlieren. Erstellen Sie ein Backup Ihres iPhone oder iPad und versuchen Sie herauszufinden, ob diese App Daten in der Cloud, auf Ihrem iPhone oder in der App selbst speichert.

Wenn Sie fertig sind, tippen und halten Sie die App, die Sie entfernen möchten. Wählen Sie im Popup-Menü die Option "Apps neu anordnen" und tippen Sie auf die Schaltfläche " X", um diese App zu löschen. Starten Sie Ihr Gerät neu, bevor Sie Apps aus dem App Store erneut herunterladen.

Tippen Sie auf Apps neu anordnen, um Apps zu löschen.

Wenn Widgets immer noch nicht funktionieren, setzen Sie Ihr iPhone oder iPad zurück

Das sollte den meisten Widget-bezogenen Problemen eine Chance geben. Wenn Widgets auf Ihrem iPhone oder iPad immer noch nicht ordnungsgemäß funktionieren, können Sie noch mehr tun.

Befolgen Sie unsere Anweisungen, um Ihr Gerät zurückzusetzen oder wiederherzustellen. Stellen Sie sicher, dass Sie dazu einen Computer verwenden, der die Software vollständig neu installiert! Damit können Sie sicher alle Widget-Probleme beheben.

Lass uns in den Kommentaren wissen, wie es dir geht!