Wi-Fi-Anrufe funktionieren nach iOS-Update nicht? Wie repariert man

Während die neueste iOS-Version für viele iPhone- und iPad-Benutzer ein willkommenes Upgrade war, sind einige Fehler aufgetreten. Ein solches Problem, das weiterhin auftritt, ist, dass Wi-Fi Calling für verschiedene Benutzer unterbrochen wurde.

Es scheint, dass dies vor allem Sprint-Abonnenten betroffen hat. Einige Leute bei AT & T und O2 (in Großbritannien) haben dieses Problem jedoch ebenfalls gesehen.

Was ist Wi-Fi Calling?

Für Unbekannte wurde Wi-Fi Calling mit iOS 8 eingeführt und ermöglicht das Tätigen von Telefonanrufen über Wi-Fi anstelle des Mobilfunknetzes. Dies ist äußerst hilfreich für diejenigen, die mit der Signalstärke ihres Mobilfunkanbieters zu kämpfen haben.

Das Coole an dieser Funktion ist, dass Sie überall dort Anrufe tätigen und empfangen können, wo Sie mit Wi-Fi verbunden sind. Dies erleichtert das Leben und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Sie während Ihres Arbeitstages Anrufe tätigen, drastisch.

Wo ist die Wi-Fi-Anruffunktion in iOS 12?

Mit iOS 12 hat Apple den Speicherort dieser Funktion verschoben. Anstatt die Wi-Fi-Anruffunktion unter dem Mobiltelefon auf Ihrem iPhone zu haben, wurde sie jetzt in der Telefon-App verfügbar gemacht. Tippen Sie auf Einstellungen> Telefon. Die Funktion finden Sie hier. Abhängig vom Mobilfunkanbieter kann es auch unter Ihren Mobilfunkanbieteroptionen in den Mobilfunkeinstellungen angezeigt werden.

Wi-Fi-Anrufe funktionieren nicht? Hier sind einige Tipps

Leider werden bei der Veröffentlichung neuer Updates für iOS einige Dinge dabei kaputt gehen. Dadurch haben Kunden nicht die Möglichkeit, einige ihrer Lieblingsfunktionen zu nutzen.

Natürlich gibt es einige verschiedene Methoden, mit denen Sie versuchen können, Wi-Fi-Anrufe wieder herzustellen und wieder zu funktionieren. Wir werden uns einige dieser Optionen ansehen.

iOS 12 Tipp: Starten Sie Ihr iPhone neu, deaktivieren Sie Mobilfunkdaten, deaktivieren Sie WLAN-Anrufe und aktivieren Sie dann Mobilfunkdaten, gefolgt von WLAN-Anrufen. Innerhalb weniger Sekunden sollte es funktionieren.

Überprüfen Sie für AT & T-Kunden, ob Sie das neueste Netzbetreiber-Update nach iOS 12 angewendet haben.

Auf Updates prüfen

Die erste und einfachste Methode, um festzustellen, ob etwas nicht stimmt, besteht darin, zu überprüfen, ob ein Carrier-Update veröffentlicht wurde. Diese Updates werden normalerweise veröffentlicht, wenn der Netzbetreiber das Netzwerk aktualisiert hat, und können Probleme verursachen, wenn Ihr Gerät nicht auf dem neuesten Stand ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn ein Netzbetreiber-Update darauf wartet, heruntergeladen zu werden:

  • Öffnen Sie 'Einstellungen'
  • Wählen Sie "Allgemein".
  • Tippen Sie auf "Über".

Auf Ihrem Bildschirm wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, die neuen Netzbetreibereinstellungen zu installieren. Sobald der Download abgeschlossen ist, möchten Sie Ihr Gerät neu starten, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß installiert ist.

Abonnenteneinstellungen aktualisieren

Eine weitere Option, um die Arbeit mit Wi-Fi Calling wieder in Gang zu bringen, ist das Aktualisieren der „Abonnenteneinstellungen“. Dies erfolgt nicht über eine der Einstellungen auf Ihrem iPhone. Diese nächste Methode ist ausschließlich für Sprint-Abonnenten bestimmt.

Stattdessen müssen Sie die Telefonfunktion Ihres Geräts verwenden:

  1. Öffnen Sie 'Telefon'
  2. Wählen Sie ## 25327 #
  3. Warten

Der Vorgang beginnt automatisch. Sie werden feststellen, dass Ihr Sprint-Dienst das Signal verliert, dies wird jedoch zurückgegeben. Nachdem dies aktualisiert wurde, wird hoffentlich das Sprint Wi-Fi-Logo in der Statusleiste angezeigt.

Flugzeugmodus umschalten

Eine andere wirklich einfache Möglichkeit, Ihr Telefon wieder normal zum Laufen zu bringen, ist das Umschalten des Flugzeugmodus. Durch Ein- und Ausschalten schalten Sie alle drahtlosen Verbindungen auf Ihrem Gerät um, einschließlich Wi-Fi, Bluetooth und Mobilfunkdaten.

Es gibt zwei Methoden, um den Flugzeugmodus umzuschalten:

  1. Öffnen Sie das Kontrollzentrum
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Flugzeug
  3. Warten Sie 30 Sekunden
  4. Tippen Sie erneut auf die Schaltfläche Flugzeug

Die zweite Methode beinhaltet das Aufrufen von Einstellungen:

  1. Einstellungen öffnen
  2. Schalten Sie "Flugzeugmodus" ein
  3. Warten Sie 30 Sekunden
  4. Schalten Sie "Flugzeugmodus" aus

Nachdem der Flugzeugmodus wieder ausgeschaltet wurde, sollten Sie im Wesentlichen Ihr Netzwerk und Ihre drahtlosen Verbindungen neu starten. Von Zeit zu Zeit bringt das Ausführen dieser Aufgabe auch Wi-Fi-Anrufe zurück.

Deaktivieren Sie Mobile Data

Während der Flugzeugmodus alle Ihre Verbindungen entfernt, können Sie auch versuchen, nur Ihre mobile Datenverbindung zu deaktivieren. Dadurch wird Ihr Gerät gezwungen, hauptsächlich außerhalb des Wi-Fi-Netzwerks zu arbeiten, mit dem Sie verbunden sind.

Wie im Flugzeugmodus gibt es zwei Methoden, um mobile Daten zu deaktivieren:

  1. Öffnen Sie das Kontrollzentrum
  2. Tippen Sie auf das Netzwerksymbol
  3. Warten Sie bis zu einer Minute
  4. Tippen Sie erneut auf das Netzwerksymbol

Die zweite Methode erfordert das Aufrufen von Einstellungen:

  1. Einstellungen öffnen
  2. Wählen Sie "Mobilfunk".
  3. Aktivieren Sie "Mobilfunkdaten".
  4. Warten Sie bis zu einer Minute
  5. Schalten Sie 'Cellular Data' erneut um

Einige Leute haben festgestellt, dass das Erzwingen der primären Verwendung von Wi-Fi für Ihr iPhone die Wi-Fi-Anruffunktion zurückbringt. Wenn dies nicht funktioniert, werden wir einige langwierigere Lösungen finden.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Da Wi-Fi-Anrufe sowohl von Ihrem Mobilfunknetz als auch von Wi-Fi-Netzwerken abhängen, ist es nur sinnvoll, die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone zurückzusetzen. Dieser Vorgang ist ziemlich einfach:

  1. Einstellungen öffnen
  2. Wählen Sie "Allgemein".
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Zurücksetzen".
  4. Wählen Sie "Netzwerkeinstellungen zurücksetzen".
  5. Geben Sie Ihren Passcode ein
  6. Bestätigen

Der Haken dabei ist, dass beim Zurücksetzen Ihrer Netzwerkeinstellungen alle Ihre Wi-Fi-Passwörter verloren gehen. Dies führt dazu, dass Sie die Kennwörter für alle Netzwerke, zu denen Sie nach Abschluss des Zurücksetzens eine Verbindung herstellen müssen, erneut eingeben müssen.

Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Dies ist die drastischste Lösung von allen, da Sie Ihr iPhone vollständig sauber wischen müssen. Der Grund, warum wir es zuletzt auflisten, ist, dass wir nicht wirklich glauben, dass Sie zu diesem Ergebnis gelangen, wenn Sie die oben genannten Methoden anwenden.

Schritt 1: Sichern

Wenn Wi-Fi Calling immer noch nicht funktioniert, Apple und Ihr Mobilfunkanbieter jedoch beide sagen, dass alles in Ordnung ist, müssen Sie dies tun.

Bevor Sie Ihr iPhone zurücksetzen, sollten Sie einige Schritte ausführen. Die erste davon ist die Durchführung einer Sicherung, um sicherzustellen, dass Sie keine wichtigen Daten verlieren.

  1. Einstellungen öffnen'
  2. Tippen Sie oben auf Ihre Apple ID
  3. Wählen Sie Ihr iPhone aus der Liste der Geräte aus
  4. Tippen Sie auf "iCloud Backup".
  5. Tippen Sie auf "Jetzt sichern".

Schritt 2: Deaktivieren Sie "Mein iPhone suchen".

Dadurch wird Ihr Gerät in iCloud gesichert, und das Leben wird einfacher, wenn Sie nach Abschluss des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen zur Wiederherstellung bereit sind.

Ein weiterer Schritt, den Sie ausführen müssen, bevor Sie die Werkseinstellungen wiederherstellen, ist das Deaktivieren von "Mein iPhone suchen". Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen:

  1. Einstellungen öffnen'
  2. Tippen Sie oben auf Ihre Apple ID
  3. Wählen Sie Ihr iPhone aus der Liste der Geräte aus
  4. Tippen Sie auf "Mein iPhone suchen".
  5. Ausschalten
  6. Geben Sie das Apple ID-Passwort ein

Schritt 3: Wischen Sie alles sauber

Nachdem diese Schritte abgeschlossen wurden, können Sie mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen fortfahren.

  1. Einstellungen öffnen
  2. Wählen Sie "Allgemein".
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Zurücksetzen".
  4. Tippen Sie auf "Alle Inhalte und Einstellungen löschen".
  5. Bestätigen

Dieser Vorgang dauert einige Minuten, da alles von Ihrem iPhone gelöscht wird. Nach Abschluss können Sie entweder mit einem sauberen Slate beginnen oder das von Ihnen erstellte iCloud-Backup verwenden, bevor Sie das Gerät zurücksetzen.

Befolgen Sie lediglich die Schritte während des Einführungsprozesses und wählen Sie die neueste Sicherung aus. Obwohl dies der drastischste Schritt ist, könnte dies derjenige sein, der alles behebt und Ihr iPhone wieder normal funktioniert.

Anrufe zusammenführen, die auf dem iPhone nicht funktionieren, Wi-Fi-Anrufe deaktivieren

Ein wichtiger Hinweis für iPhone-Benutzer, die ihr iPhone für Konferenzgespräche verwenden und von der Funktion "Anrufe zusammenführen" in der Telefon-App abhängig sind. Wir haben festgestellt, dass in vielen Fällen, wenn Sie die Wi-Fi-Anruffunktion aktiviert haben, die Tonqualität nach Zusammenführungsanrufen ziemlich niedrig sein kann.

In einigen Fällen wird das Zusammenführen von Anrufen nicht einmal als Option angezeigt, wenn die Wi-Fi-Anruffunktion aktiviert ist.

Lesertipps

  • Nach dem Carrier-Update oder iOS-Update wurde ein Router-Neustart durchgeführt. Das schien zu funktionieren.