Warum ist mein iPad- oder iPhone-Bildschirm schwarz oder leer? Wie man es repariert!

Sie versuchen, Ihr iPhone oder iPad zu entsperren, und ohne Vorwarnung oder Benachrichtigung wird der Bildschirm schwarz und leer. Ein Text oder Anruf kommt herein und Sie hören den Benachrichtigungston, aber Sie sehen nichts auf Ihrem Bildschirm! Sie wissen also, dass Ihr iPad- oder iPhone-Bildschirm leer ist, Ihr Gerät jedoch eingeschaltet ist!

Vielleicht ruhen Sie Ihr Telefon eine Weile aus und versuchen, es zu ignorieren. Nach ungefähr einer Stunde versuchen Sie es erneut mit gekreuzten Fingern. Aber kein Glück, der schwarze Bildschirm geht weiter. Das iPhone scheint eingeschaltet zu sein und Sie sehen ein schwach beleuchtetes Gitter. Sie sehen einfach keine Symbole, Sperrbildschirme, Zilch, Nada!

Wenn dies vertraut klingt, sind Sie nicht allein. Ein schwarzer oder leerer Bildschirm auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod ist oft ein Symptom für ein größeres Hardwareproblem, aber nicht immer! Dieser Artikel konzentriert sich auf Softwareprobleme, die einen schwarzen oder leeren Bildschirm verursachen, und zeigt Ihnen Schritte zur Behebung!

Befolgen Sie diese schnellen Tipps, um Zeiten zu beheben, in denen der Bildschirm Ihres iPhones schwarz oder leer wird

  • Bitten Sie Siri, die Bildschirmhelligkeit zu erhöhen
  • Laden Sie Ihr iDevice mehrere Stunden (oder Tage) auf
  • Starten Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod neu
  • Führen Sie einen erzwungenen Neustart durch
  • Kühlen Sie Ihr Gerät ab oder wärmen Sie es auf

In Verbindung stehende Artikel

  • Startbildschirm leer auf iPad oder iPhone
  • iPad-Fehlerbehebung, So beheben Sie Ihre iPad-Probleme
  • iPad eingefroren, reagiert nicht, wie zu beheben
  • Wiederherstellen Ihres iPhone

Hilfe! Mein iPhone ist eingeschaltet, aber der Bildschirm ist schwarz!

Mehrere Leser berichten, dass ihr iPhone- oder iPad-Bildschirm eine „beleuchtete“ schwarze Farbe annimmt oder dass sie einen leeren Bildschirm sehen, selbst wenn das Gerät eingeschaltet ist und funktioniert.

Wenn der Bildschirm schwarz oder leer wird, wird möglicherweise das Audio Ihres Geräts weiter abgespielt, und Sie können sogar Siri verwenden oder durch Rätselraten mit dem Bildschirm interagieren!

Einige Benutzer berichten auch, dass dieses Problem nach dem letzten iOS-Update aufgetreten ist.

Warum ist mein iPad- oder iPhone-Bildschirm schwarz oder leer?

Wenn Sie auf dem Bildschirm Ihres iPad, iPod oder iPhone nichts sehen, aber weiterhin hören, dass das Gerät funktioniert (wie Vibrationen, Klingeln und andere Geräusche), weist dies normalerweise auf ein Hardwareproblem hin.

Oft sind es Probleme mit dem Bildschirm selbst oder dem Kabel, das mit dem Bildschirm verbunden ist.

Es ist jedoch immer möglich, dass ein Software- oder iOS-Problem im Spiel ist. Schauen wir uns also zuerst diese Einstellungen an, um zu sehen, ob wir es kostenlos selbst beheben können!

Mein iPhone-Bildschirm ist schwarz! Was tun, wenn der Bildschirm Ihres iPad oder iPhone schwarz wird?

Bitten Sie Siri, die Helligkeit zu erhöhen

Das Problem könnte einfach Ihre Bildschirmhelligkeit sein.

Wenn Sie also mit Siri interagieren können, bitten Sie sie, die Bildschirmhelligkeit auf das Maximum zu erhöhen.

Bitten Sie Siri, die Helligkeit Ihres Bildschirms für Sie zu erhöhen!

Sehen Sie, ob das einen Unterschied macht. Wenn nicht, lesen Sie weiter!

Batterieprobleme

  • Möglicherweise liegt ein Batterieproblem vor. Schließen Sie Ihr Gerät an eine Steckdose an und warten Sie einige Minuten

  • Laden Sie Ihr iPhone oder Ihren iPod vor der Verwendung mindestens 10 Minuten und 20 Minuten lang für ein iPad auf - je länger, desto besser
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Kabel und Ladegerät auf Probleme wie ausgefranste Enden, verschmutzte oder fettige Anschlüsse oder Anschlüsse überprüfen. Reinigen Sie sie bei Bedarf oder verwenden Sie ein anderes Kabel / Ladegerät
  • Leser Paul schlägt vor, Ihr iDevice sehr lange an eine Steckdose anzuschließen (er hat es 2 Tage lang angeschlossen). Überprüfen Sie, ob dadurch die Batterie- und Energieverwaltung Ihres iDevice zurückgesetzt wird

Starten Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod neu

  • Auf einem iPad ohne Home-Taste und iPhones X oder höher: Halten Sie die Side / Top / Power-Taste und eine der Lautstärketasten gedrückt, bis der Schieberegler angezeigt wird

  • Auf einem iPad oder iPhone mit Home-Taste und iPod Touch: Halten Sie die Taste Side / Top / Power gedrückt, bis der Schieberegler angezeigt wird

  • Ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um das Gerät auszuschalten

  • Halten Sie nach dem Ausschalten des Geräts die Seite / Top / Power-Taste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird

  • Starten Sie unter iOS 11 und höher über Einstellungen> Allgemein> Herunterfahren neu, bis die Meldung "Folie zum Ausschalten" angezeigt wird.

Wenn Sie das Apple-Logo auf dem Bildschirm Ihres Geräts sehen, liegt das Problem wahrscheinlich an der Software!

Verwenden Sie Ihr Gerät und prüfen Sie, ob es normal funktioniert.

Führen Sie einen harten Neustart durch

  • Auf einem iPad ohne Home-Taste und iPhones 8 oder höher: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste. Halten Sie dann die Taste Side / Top / Power gedrückt, bis das Gerät neu gestartet wird

  • Auf einem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halten Sie die Seiten- und die Lautstärketaste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird

  • Auf einem iPhone 6s und früheren Versionen iPad mit Home-Taste oder iPod touch: Halten Sie die Home- und die obere (oder seitliche) Taste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird

Wenn Sie das Apple-Logo sehen, ist es unwahrscheinlich, dass das Problem mit der Hardware zusammenhängt, sondern dass es sich um ein Softwareproblem handelt.

Verwenden Sie Ihr Gerät wie gewohnt und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Überprüfen Sie Ihre Temperatur auf Probleme mit leeren oder schwarzen Bildschirmen

  • Probleme mit schwarzen oder leeren Bildschirmen treten häufig auf, wenn Sie Ihr Gerät unter extremen Temperaturbedingungen betreiben (z. B. wenn es zu heiß oder zu kalt ist).
  • Wenn es zu heiß ist, stellen Sie Ihr Gerät einfach einige Stunden lang an einen kühlen Ort, damit es abkühlen kann
  • Und wenn es zu kalt ist, stellen Sie Ihr iDevice mehrere Stunden lang an einen warmen Ort (aber nicht heiß), damit es sich erwärmen kann
  • Die Verwendung eines iOS-Geräts unter kalten Bedingungen außerhalb seines Betriebsbereichs kann die Akkulaufzeit vorübergehend verkürzen und zum Ausschalten des Geräts führen
  • Die Akkulaufzeit wird wieder normal, wenn Sie das Gerät wieder auf höhere Umgebungstemperaturen bringen
  • Versuchen Sie, Ihre iOS-Geräte immer dort zu verwenden, wo die Umgebungstemperatur zwischen 0 ° C und 35 ° C liegt.

Rülpse das Baby!

Wenn die oben aufgeführten Lösungen nicht funktionieren, hat sich möglicherweise das Anzeigekabel Ihres iDevice gelöst oder ist teilweise vom Anschluss getrennt.

Wenn sich das iPhone, der iPod oder das iPad noch in der Obhut von Apple befindet, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Genie und lassen Sie es überprüfen.

Wenn für Ihr Gerät noch keine Garantie besteht, berichten einige Leute von Erfolg beim „Aufstoßen“ ihrer Geräte

  • Wickeln Sie zuerst Ihr iPhone oder iPad in ein weiches Tuch oder Handtuch
  • Drehen Sie es so, dass der Bildschirm nach unten zeigt und die Rückseite des iPhone oder iPad zu Ihnen zeigt
  • Klopfen Sie dann auf die Rückseite des Geräts, als würden Sie ein Baby rülpsen

Wenn Sie Ihr iPad, Ihren iPod oder Ihr iPhone „rülpsen“, können Sie die LDC / OLED-Bildschirmanschlüsse häufig wieder anschließen.

Die letzte Station für Probleme mit leeren Bildschirmen

Stellen Sie Ihr Gerät in iTunes wieder her, indem Sie es an Ihren Computer anschließen

  1. Schließen Sie Ihr Gerät an einen Computer an und öffnen Sie iTunes
    1. Wenn Sie keinen Computer haben, leihen Sie sich einen aus oder gehen Sie in einen Apple Store
  2. Während Ihr Gerät angeschlossen ist, erzwingen Sie einen Neustart gemäß den obigen Anweisungen
  3. Nicht freigeben, wenn Sie das Apple-Logo sehen. Halten Sie die Taste gedrückt, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird

    Ein iPhone 7 im Wiederherstellungsmodus muss mit iTunes wiederhergestellt werden
  4. Wählen Sie bei der Option zum Wiederherstellen oder Aktualisieren die Option Aktualisieren

    1. iTunes versucht, iOS neu zu installieren, ohne Ihre Daten zu löschen
      1. Wenn dies länger als 15 Minuten dauert, verlässt Ihr Gerät den Wiederherstellungsmodus
      2. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3

iTunes erkennt Ihr Gerät nicht?

Wenn iTunes Ihr Gerät nicht sieht, versuchen Sie es im DFU-Modus.

Sie befinden sich im DFU-Modus, wenn Ihr Bildschirm vollständig schwarz ist

Im DFU-Modus (Device Firmware Update) kann iTunes mit Ihrem iDevice kommunizieren, ohne dass iOS geladen und gestartet wird.

Bei einer DFU-Wiederherstellung wird Ihr iDevice vollständig gelöscht und anschließend eine neue Kopie des neuesten iOS und der neuesten Firmware auf Ihrem Gerät installiert. Es ist wie von vorne anfangen!

Wenn Sie also eine DFU-Wiederherstellung in Betracht ziehen, stellen Sie sicher, dass ein Backup verfügbar ist, oder fahren Sie mit dem Wissen fort, dass Ihr Gerät vollständig gelöscht ist.

Keine Zeit? Schauen Sie sich unser Video an!

Müssen Sie Ihren iPhone- oder iPad-Bildschirm reparieren? Kontakt Apple-Support

Wenn keiner der oben genannten Schritte für Ihr Gerät funktioniert hat, liegt wahrscheinlich ein Problem mit der Hardware Ihres iPhones oder anderer iDevices vor, normalerweise mit dem Displayanschluss oder dem Kabel des Bildschirms. Sie benötigen wahrscheinlich Apple, um eine iPad- oder iPhone-Bildschirmreparatur durchzuführen.

Für die meisten bedeuten Hardwareprobleme eine Reise zu Ihrem lokalen oder Online-Apple Support-Team oder einem regionalen Apple Certified Repair Center.

Wenden Sie sich an den Apple Support, um den Service einzurichten, wenn eines der folgenden Probleme auftritt:

  • Nach dem Aufladen, dem erzwungenen Neustart und den folgenden Schritten wird weiterhin ein schwarzer oder leerer Bildschirm angezeigt
  • Ihr iPad, iPhone oder iPod Touch wird von iTunes erkannt, aber auf dem Bildschirm wird nichts angezeigt oder Sie sehen ein schwaches Leuchten
  • Sie sehen einen schwarzen Bildschirm, hören jedoch Warnungen, Geräusche und Vibrationen
  • Ihr Bildschirm ist eingeschaltet, reagiert jedoch nicht auf Eingaben wie Tippen, Schieben und andere Gesten
  • Die Home-Taste oder die Sleep / Wake-Taste des iDevice ist defekt oder steckt fest
  • Ihr iDevice klebt auf dem Apple-Logo
  • Das iPhone oder iPad zeigt eine Volltonfarbe an oder iTunes erkennt sie nicht

Warum Apple Support oder Apple zertifizierte Reparaturwerkstätten verwenden?

Wenn für Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod eine Garantie besteht, ist es nur sinnvoll, dass Apple oder seine autorisierten Händler es reparieren! Apple verlangt, dass alle Reparaturen, die unter die Garantie von Apple fallen, von Apple-zertifizierten Technikern durchgeführt werden.

In der Regel sind Reparaturen, die im Rahmen eines aktiven Apple Care + -Pakets durchgeführt werden, billiger als Reparaturen an anderen Orten.

Wenn Apple Ihr Gerät repariert, gilt die verbleibende Garantie weiterhin.

Wenn Apple den Verdacht hat oder Beweise dafür hat, dass Ihr Gerät in einem nicht zugelassenen Geschäft repariert wurde, erlischt Ihre Garantie automatisch.

Verwenden Sie dieses Tool und geben Sie die Seriennummer Ihres Geräts ein, um herauszufinden, ob für Ihr Gerät noch die Garantie von Apple gilt.

Einpacken

Normalerweise reparieren Sie leere oder schwarze Bildschirme auf iPhones, iPads und anderen iDevices, indem Sie die oben empfohlenen Schritte ausführen.

Wir haben festgestellt, dass Sie die meisten dieser Probleme lösen, indem Sie einen harten Neustart durchführen, indem Sie die Sleep / Wake-Taste und die Home-Taste oder die Lauter / Leiser-Taste (je nach iPhone-Modell) mindestens zehn Sekunden lang gleichzeitig gedrückt halten UND den roten Schieberegler ignorieren.

Denken Sie jedoch für den Fall, dass dies erneut auftritt, daran, Ihr iPhone oder ein anderes iDevice zu sichern, damit Sie NIEMALS wertvolle Daten verlieren.

Am besten sichern Sie nach unserer 2X2-Regel (2 Cloud- und 2 lokale Backups). Es könnte sich wie ein Overkill anfühlen, aber besser sicher als leid!

Lesertipps

  • Einige Leser haben Glück, wenn sie mit den Handflächen auf die Rückseite ihres iPads oder iPhones drücken oder darauf tippen, um das Apple-Logo oder den Startbildschirm aufzurufen. Wenn dieser Lesertipp für Sie funktioniert, hat Ihr iPhone wahrscheinlich eine lose Verbindung, wahrscheinlich eine schlechte Verbindung zum LCD-Bildschirm oder zur Hauptplatine. Dieses Problem tritt normalerweise erneut auf. Wenn ja, bringen Sie Ihr iPhone oder iDevice zu einem Apple Store oder einem zertifizierten Apple Repair Center, um die fehlerhaften Verbindungen zu ersetzen und zu reparieren. Diese Reparatur ist kein DIY-Projekt, da sie gelötet werden muss
  • Paul empfiehlt, Ihr iDevice mehrere Tage lang über eine Steckdose aufzuladen, insbesondere wenn Sie kürzlich eine Hardware ausgetauscht oder aktualisiert haben
  • Wenn Sie ein Leuchten auf Ihrem Bildschirm sehen, aber nichts erkennen können, empfiehlt Paul, das iPad zu überprüfen, indem Sie es mit iTunes verbinden. Wenn iTunes das Gerät erkennt und mit ihm kommunizieren kann, ist der Bildschirm wahrscheinlich deaktiviert oder verfügt über ein loses Bildschirmanschlusskabel. Die einzige Lösung hierfür besteht darin, den Bildschirm abzunehmen und das Kabel wieder fest anzuschließen - entweder DYI oder über ein Apple Service Repair Center. Für Heimwerker warnt Paul, dass die Durchführung dieser Korrektur fast immer zu einem rissigen Bildschirm führt. Kaufen Sie daher einen neuen Bildschirm für Ihr iDevice (Marke und Modell überprüfen), bevor Sie mit der Reparatur beginnen!