Warum funktioniert My FaceTime unter iOS 12 oder iOS 13 und iPadOS nicht? Wie man es repariert

Gibt Ihnen FaceTime Probleme oder funktioniert es nach einem Update auf iOS oder iPadOS Ihres Geräts nicht? Sie fragen sich, wie Sie FaceTime wie früher zum Laufen bringen können? Wenn ja, bist du nicht allein! Mehrere Leser sagen uns, dass sie FaceTime nach dem Update ihres iOS- oder iPadOS nicht zum Laufen bringen, Anrufe tätigen oder Funktionen nutzen können.

Probieren Sie diese kurzen Tipps aus, damit FaceTime unter iOS (iOS 12 und iOS 13) und iPad funktioniert

  • Schalten Sie FaceTime aus, warten Sie 20 bis 30 Sekunden und schalten Sie es wieder ein
  • Tippen Sie auf Ihre Apple ID und melden Sie sich ab. Melden Sie sich dann erneut mit derselben oder einer anderen Apple ID an
    • Fügen Sie nach dem Abmelden einen Neustart hinzu, wenn dies beim ersten Versuch nicht funktioniert
  • Für Group FaceTime ist iOS 12.1.4 und höher erforderlich (einschließlich iOS 13 und iPadOS).
    • Apple deaktiviert Group FaceTime dauerhaft für alle Geräte, die iOS 12 bis iOS 12.1.3 verwenden
    • Wenn Sie einen FaceTime-Gruppenanruf tätigen, müssen alle Anrufmitglieder iOS 12.1.4 und höher oder macOS Mojave und höher verwenden
    • Group FaceTime funktioniert nicht mit iOS 12.1.4 und früheren Versionen oder MacOS High Sierra und niedriger
  • Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück, indem Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen gehen
  • Verwenden Sie bei schlechten Verbindungen keine Effekte oder Animoji / Memoji mehr, um die Bandbreitenbelastung zu verringern
  • Manchmal hilft das Zurücksetzen aller Einstellungen bei Problemen mit FaceTime. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen
  • Bei Problemen mit iOS 13 oder iPadOS FaceTime bleibt die Verbindung beim Versuch, Video oder Audio zu verbinden, hängen. FaceTime ruft eine ältere iOS-Version auf. Aktualisieren Sie auf iOS und iPadOS Version 13.4.1 und höher ( laut Apple wird dieses Problem behoben ).

Was ist neu in FaceTime für iOS 13 und iPadOS?

FaceTime wurde in iOS 12 grundlegend überarbeitet, sodass Apple mit iOS 13 und iPadOS seine Unterstützung für diese Funktionen, einschließlich Group FaceTime und Animoji / Memoji-Optionen und -Effekte, weiter ausbaut.

Dual SIM und eSIM werden in FaceTime (und iMessage) vollständig unterstützt.

Mit iOS 13 bietet Apple jetzt die vollständige Unterstützung Ihrer SIM- und eSIM-Telefonnummern auf jedem Dual-SIM-iPhone in FaceTime und iMessage.

Das heißt, Sie können einen FaceTime-Anruf von einer beliebigen Nummer aus starten - von Ihrer physischen SIM-Karte oder Ihrer eSIM / Dual-SIM-Karte.

In iOS 12 konnte nur eine Handynummer für iMessage und FaceTime verwendet werden. Wenn Sie unter iOS 13 eine physische SIM-Karte und eSIM (oder gegebenenfalls eine doppelte physische SIM-Karte) aktivieren, muss kein Einzelgänger die Handynummer, die Sie für iMessage oder FaceTime verwenden möchten, aus den jeweiligen Einstellungsmenüs auswählen.

So aktivieren Sie sowohl SIM- als auch eSIM-Telefonnummern für FaceTime

  • Besuchen Sie Einstellungen> FaceTime und markieren Sie Ihre beiden Telefonnummern in den Abschnitten " Sie sind mit FaceTime unter erreichbar " und " Anrufer-ID ".
  • Gehen Sie für iMessage zu Einstellungen> Nachrichten> Senden und Empfangen und markieren Sie Ihre beiden Telefonnummern unter "Sie können iMessages empfangen und von dort antworten" und "Neue Konversationen starten von".
  • Starten Sie Ihr Gerät neu
  • Wenn Sie einen FaceTime-Anruf tätigen oder eine neue iMessage senden, wählen Sie einfach die Nummer aus, die Sie beim Starten eines neuen Textes oder beim Tätigen eines FT-Anrufs verwenden möchten

Denken Sie daran, dass Sie derzeit nicht die Telefonnummer wechseln können, wenn Sie ein bestehendes Gespräch aufnehmen. Standardmäßig verwendet eine vorhandene Konversation die ursprünglich verwendete Telefonnummer.

Neue Memoji-Anpassungen und Animoji zur Verwendung in FaceTime (und anderen Apps auch!)

Fantastische Memoji-Anpassung für FaceTime-Spaß

In iOS 13 und iPadOS gibt es viele Make-up-Optionen, mit denen Sie alles anpassen können, von Rouge und Lidschatten bis hin zum Hinzufügen von Zahnspangen mit Zahnspangen und sogar Piercings an Nase, Augenbrauen, Augenlidern oder um Ihren Mund.

Und natürlich gibt es eine Menge neuer Frisuren, Hüte und Kopfbedeckungen und eine Menge mehr Auswahlmöglichkeiten für Ohrringe und Brillen.

Neues Animoji

iOS 13 und iPadOS stellen drei neue Animoji-Zeichen vor, die Sie in Ihren FaceTime-Gesprächen verwenden können - Maus, Tintenfisch und Kuh!

Animoji und Memoji kommen zu älteren Geräten mit Aufklebern!

Während Memoji und Animoji nur auf Geräten mit Apples TrueDepth-Technologie verfügbar sind, bietet iOS 13 ALLE GERÄTE mit einem A9-Chip und größeren Optionen zum Erstellen von Animoji- und Memoji-Aufklebern. Aufkleber sind statische Bilder, die sehr einfach zu teilen sind!

Und das Beste ist, Sie können Ihre Animoji oder Memoji-Aufkleber in FaceTime verwenden!

  • Tippen Sie bei geöffnetem FaceTime auf die Schaltfläche Effekte
  • Tippen Sie auf das Memoji-Symbol, um alle Ihre Memoji- und Animoji-Aufkleber zu öffnen

  • Wählen Sie den Animoji oder Memoji-Aufkleber, den Sie bei Ihrem FaceTime-Anruf freigeben möchten - fertig!

Verbesserungen für iOS 12+ FaceTime: Gruppieren Sie FaceTime und mehr!

In den vergangenen Jahren war FaceTime das vernachlässigte Kind, insbesondere im Vergleich zu Messages und iMessage. Aber mit iOS 12 hat Apple FaceTime komplett neu gestaltet - es sieht anders aus und fühlt sich anders an.

FaceTime gruppieren

Die große Neuigkeit ist, dass FaceTime mit iOS 12.1.4 endlich Video- und Audioanrufe von Group FaceTime unterstützt! Wir haben lange auf diese Funktion gewartet und mit iOS 12.1.4 und höher und macOS Mojave + ist sie endlich verfügbar.

Mit Group FaceTime können Sie mit bis zu 32 Personen gleichzeitig telefonieren - das ist eine Menge Leute!

Sie können sogar eine Group FaceTime aus einer Gruppenkonversation in der Nachrichten-App starten!

FaceTimes automatische Erkennung aktiver Lautsprecher

Mithilfe der Geräteintelligenz von iOS und iPadOS kann FaceTime das Bild des aktiven Lautsprechers des Anrufs hervorheben und vergrößern. Dies hilft Benutzern, Verwirrung während des Anrufs zu vermeiden.

Ihr iDevice und iOS markieren automatisch die sprechende Person und ändern die Größe aller anderen Personen während des Anrufs, um den aktiven Sprecher hervorzuheben.

Zuhörende Personen werden am unteren Bildschirmrand angezeigt, bis sie sprechen. Durch einfaches Tippen wird diese Person jedoch an die Vorderseite und in die Mitte Ihres Geräts gebracht.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der zusätzlichen FaceTime-Funktionen von iOS 12

  1. iMessage-Integration
    1. Starten Sie einen FaceTime- oder Gruppen-FaceTime-Anruf direkt aus einer iMessage-Konversation
  2. Animoji und Memoji
    1. Tauschen Sie Ihr Gesicht in FaceTime gegen ein Animoji oder Memoji, wenn Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie sprechen
    2. Sie können Ihrem Animoji und Memoji sogar Live-Filter hinzufügen
  3. Ausgefallene Kameraeffekte
    1. Wenn Sie gerne Effekte in der Kamera-App verwenden, können Sie diese in FaceTime und iMessage genießen
    2. FaceTime unterstützt jetzt alle integrierten Filter, Texteffekte, Formen und Aufkleberpakete
    3. Finden Sie Effekte im neuen FaceTime-Menü
      1. Für Kameraeffekte in FaceTime ist ein iPhone 7 oder höher erforderlich
  4. Apple Watch Audio-Unterstützung
    1. Wir können jetzt FaceTime-Audio auf unseren Apple Watches verwenden und an einem Gruppenchat teilnehmen - alles von der Uhr aus
    2. Die Walkie Talkie Watch-App verwendet auch FaceTime-Audio und verwendet Ihr FaceTime-Konto (Apple ID), um mit Freunden und Familie zu chatten

Vermissen Sie Live-Fotos für FaceTime?

Wenn Sie immer noch die erste Version von iOS 12 verwenden, waren keine Live-Fotos enthalten. Und wir wissen wirklich nicht warum!

Um es zurückzubekommen, müssen Sie lediglich Ihr iOS aktualisieren. Jede iOS-Version 12.1.1 und höher sowie alle iPadOS-Versionen führen die Live Photo-Funktion für FaceTime-Anrufe wieder ein!

FaceTime-Anrufe schlagen fehl, trennen die Verbindung weiter oder beginnen sofort mit der erneuten Verbindung?

Hängt FaceTime auf, wenn Sie gerade telefonieren? Zeigt an, dass die Verbindung erneut hergestellt wird, dies dann aber nicht möglich ist, und sagt stattdessen "Anruf fehlgeschlagen?".

Wenn Sie feststellen, dass Ihre FaceTime-App nicht mehr wie früher funktioniert und Sie nicht länger als ein paar Sekunden telefonieren oder telefonieren können, sind Sie nicht allein.

Obwohl es keinen Grund gibt, warum FaceTime dieses Verhalten zeigt, finden Sie hier eine Liste unserer wichtigsten Tipps.

Eine ausführlichere Erklärung finden Sie in unserem Artikel zu diesem Thema: My FaceTime trennt sich immer wieder! Wie behebe ich fehlgeschlagene FaceTime-Anrufe?

  • Aktualisieren Sie Ihr iOS oder MacOS auf die neueste Version
  • Überprüfen Sie den Apple Server-Status auf laufende Probleme
  • Schalten Sie FaceTime aus, warten Sie 20 bis 30 Sekunden und schalten Sie es wieder ein
  • Melden Sie sich von FaceTime ab, starten Sie neu und melden Sie sich erneut an
  • Löschen Sie die FaceTime-App und installieren Sie sie erneut
  • Deaktivieren Sie die Bildschirmzeit oder Einschränkungen
  • Überprüfen Sie, ob Datum und Uhrzeit automatisch eingestellt sind
  • Setzen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen zurück

Bleibt FaceTime beim Verbinden hängen? Sie können mit Facetime kein älteres iOS-Gerät aufrufen?

Leute, die auf iOS 13.4 aktualisiert haben, haben festgestellt, dass ihre Geräte keine Verbindung mehr zu älteren iOS-Geräten mit iOS 9.3.6 und früheren Versionen oder Macs mit OS X El Capitan oder früheren Versionen herstellen können. Einige unserer Leser sagen uns, dass dieses Problem auch auftritt, wenn sie versuchen, Leute mit iOS 10-Versionen anzurufen.

Um diese Probleme zu beheben, aktualisieren Sie auf iOS und iPadOS 13.4.1 oder höher. Apple sagt, dass das Problem jetzt in dieser Version und höher behoben ist.

FaceTime-Aktivierung funktioniert nicht?

  • Schalten Sie FaceTime & iMessage aus, warten Sie 30 Sekunden und schalten Sie beide ein
    • Gehen Sie zu Einstellungen> FaceTime (und Nachrichten> iMessage)> Schalten Sie AUS und EIN

  • Melden Sie sich in FaceTime von Ihrer Apple ID ab. Gehen Sie zu Einstellungen> FaceTime und tippen Sie auf Ihre Apple ID. Wählen Sie Abmelden. Melden Sie sich dann erneut mit Ihrer Apple ID oder einer alternativen Apple ID an
  • Überprüfen Sie, ob in Ihrer Apple ID die Telefonnummer Ihres aktuellen iPhones aufgeführt ist (keine alte oder noch schlimmer eine Festnetznummer!).
    • Schalten Sie FaceTime und iMessage aus
    • Gehen Sie zu Einstellungen> Apple ID-Profil> Name, Telefonnummer, E-Mail> Erreichbar unter
    • Bearbeiten Sie die Informationen bei Bedarf, damit Ihr iPhone und Ihre E-Mail-Adresse aufgelistet werden
    • Schalten Sie FaceTime nach der Aktualisierung aus und wieder ein

  • Alle Einstellungen zurücksetzen. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen
    • Entfernt WiFi-Passwörter und alle personalisierten iPhone-Einstellungen

Weitere Tipps finden Sie in unserem Artikel zu Aktivierungsproblemen mit FaceTime und iMessage.

Sehen Sie keine Kameraeffekte in FaceTime?

Wenn Ihr FaceTime Ihnen nicht alle diese lustigen Filter anzeigt, überprüfen Sie, ob Apple diese Effekte für Ihr iPhone, iPad oder iPod-Modell unterstützt.

Kameraeffekte in FaceTime erfordern ein iPhone 7 oder höher und für iPads das iPad Pro 12.9 der zweiten Generation +, das iPad Pro 10.5+ und ein iPad der 6. Generation oder höher.

Modelle, die Kameraeffekte in FaceTime unterstützen

  1. iPhone 7/7 Plus und höher
  2. iPad Pro 12, 9-Zoll 2. Generation, iPad Pro 11 & 10.5, iPad Air 3. Generation, iPad 6. Generation, iPad Mini 5. Generation und alle oben genannten Modelle
  3. iPod 6. Generation und höher

Verwenden Sie ein unterstütztes Modell, aber keine FaceTime-Effekte?

  • Schieben Sie für iOS 12.1.1+ die untere Leiste nach oben, um zusätzliche FaceTime-Optionen für Ihre Anrufe aufzurufen
  • Stellen Sie unter iOS 12.0-12.1 sicher, dass Sie zum richtigen Bildschirm navigieren, indem Sie die Menütaste (drei Punkte) drücken und dann auf dem zweiten Bildschirm Effekte auswählen

  • Tippen Sie einfach erneut auf den Bildschirm, wenn Sie die Schaltfläche "Effekte" nicht sehen. Dadurch wird möglicherweise die Option angezeigt.

  • Schließen Sie die FaceTime-App, indem Sie die Home-Taste drücken oder die Home-Gestenleiste nach oben wischen und dann die FaceTime-App-Vorschau vom oberen Bildschirmrand nach oben wischen.
    • Starten Sie dann Ihr Gerät neu
    • Öffnen Sie FaceTime erneut - prüfen Sie, ob die Effekte jetzt vorhanden sind

Group FaceTime funktioniert nicht? Shows warten?

Wir haben die Gruppenanruffunktion von FaceTime geliebt! Das Anrufen von bis zu 32 Personen ist ein Kinderspiel - sei es eine Audiokonferenz oder ein Gruppenvideoanruf. Es funktioniert einfach!

Wenn Sie diese Funktion nicht finden können, stellen Sie sicher, dass Sie iOS 12.1.4 oder höher verwenden

  • Wenn nicht, aktualisieren Sie Ihr iOS auf eine spätere Version
  • Aufgrund eines Datenschutzfehlers in iOS 12.1-12.1.3 hat Apple Group FaceTime deaktiviert. Um Group FaceTime in iOS 12+ verwenden zu können, benötigen Sie iOS 12.1.4 oder höher.
  • Wenn Sie bereits auf iOS 12.1.4 oder höher aktualisiert haben und Group FaceTime immer noch nicht mit mehr als einer Person funktioniert, lesen Sie diese Tipps.

Wenn Sie und Ihre Freunde, Familie oder Kollegen versuchen, FaceTime gemeinsam zu nutzen, und dies nicht funktioniert, überprüfen Sie Folgendes:

  • Alle Teilnehmer müssen iOS 12.1.4 oder höher verwenden. Group FaceTime funktioniert nicht mit früheren iOS-Versionen
    • Group FaceTime funktioniert nur auf Apple-Geräten
    • Jeder, mit dem Sie FaceTime gruppieren möchten, muss mindestens iOS 12.1.4 verwenden
    • Jeder, der iOS 12.1.3 oder niedriger verwendet, wird ausgegraut angezeigt
  • Sie können FaceTime nicht mit Geräten oder Personen gruppieren, die dieselbe Apple ID verwenden
  • Jeder Anrufer muss ein Apple-Gerät verwenden. Sie können kein Android-Gerät über FaceTime aufrufen
  • Verwenden Sie keine Effekte wie Animoji und Memoji, Filter, Aufkleber, Formen und Text
  • Group FaceTime Video funktioniert nur für iPhone-Modelle iPhone 6s oder höher, iPad Pro oder neuer, iPad Air 2 oder iPad Mini 4
    • Die Videogruppe FaceTime ist für diese Modelle nicht verfügbar: iPhone 5S, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPad Air, iPad Mini 2, iPad Mini 3, iPad Mini 4 und iPod Touch der 6. Generation
    • Besitzer von iPhone 5S, iPhone 6 und iPhone 6 Plus sowie frühere Modelle von iPad und iPod touch können an Nur-Audio-Gruppen-FaceTime-Anrufen teilnehmen

So tätigen Sie einen Gruppen-FaceTime-Anruf korrekt

  1. Öffnen Sie die FaceTime-App
  2. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol „+“
  3. Geben Sie im Feld "An" einen Namen oder eine Telefonnummer ein oder öffnen Sie Ihre Kontakte mit dem Symbol +

  4. Geben Sie weiterhin alle Namen ein, die Sie für den Anruf benötigen
  5. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie entweder auf die Audio- oder die Videotaste, um den Anruf zu tätigen

  6. Alle Empfänger erhalten auf ihren Geräten eine Nachricht, dass Sie FaceTime möchten

  7. Wenn Sie später (während des Anrufs) eine Person zum Anruf hinzufügen möchten, verwendet FaceTime eine ringlose Benachrichtigung, bei der das Gerät eine Benachrichtigung anzeigt, mit der Personen sofort an einem Anruf teilnehmen können, ohne ihn zu stören

Denken Sie daran, wenn ein Teilnehmer eine Einladung erhält, kann er mit Audio oder Video von seinem iPhone, iPad und Mac (die dies unterstützen) teilnehmen.

Datenschutz geschützt!

Und natürlich werden alle FaceTime-Konversationen, einschließlich Einzel- und Mehrpersonengespräche, durchgehend verschlüsselt, sodass sie privat bleiben und nur von den Teilnehmern angezeigt werden können.

Zumindest dachten wir!

Es gab ein großes Datenschutzproblem mit Group FaceTime in iOS 12.1-12.1.3, das Apple dazu zwang, den Group FaceTime-Support zu deaktivieren, während das Entwicklungsteam die Probleme behebte. Mit iOS 12.1.4+ kehrt Group FaceTime jedoch zu unseren Geräten zurück - und hoffentlich erwarten wir mit der vollen Privatsphäre von Apple!

Führen Sie in iMessage einen Gruppen-FaceTime-Anruf durch

Group FaceTime ist auch in Nachrichten integriert, sodass Sie eine Group FaceTime ganz einfach direkt aus einem Gruppen-iMessage-Chat heraus starten können.

Wenn Personen in einer Konversation bereits eine FaceTime-Sitzung gestartet haben, zeigt Nachrichten den aktiven Anruf in der Konversationsliste und in Ihren Konversationen an.

Es ist oft einfacher, eine vorherige Gruppen-iMessage-Konversation zu öffnen und dort Ihren Group FaceTime-Anruf zu starten

  1. Öffnen Sie einen Gruppen-iMessage-Chat
    1. Oder erstellen Sie eine neue
  2. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf die Profilsymbole

  3. Wählen Sie FaceTime oder Audio, um einen Anruf zu starten
  4. Audioanrufe zeigen möglicherweise eine zusätzliche Auswahl für Sprachanrufe oder FaceTime-Audio
    1. Wählen Sie FaceTime Audio
    2. Sprachanrufe verwenden Ihren Telefonanbieter

Platzieren Sie eine Gruppe FaceTime mit FaceTime auf dem Mac

  1. Öffnen Sie FaceTime auf Ihrem Mac
  2. Geben Sie die Namen oder Nummern der Personen ein, die Sie anrufen möchten
  3. Geben Sie insgesamt bis zu 32 Anrufer ein
  4. Klicken Sie auf Video oder Audio, um Ihren FaceTime-Anruf zu tätigen

Schlägt Ihr FaceTime-Anruf fehl, wird keine Verbindung hergestellt oder wird ständig eine Verbindung hergestellt?

Wenn Sie keine Verbindung zu FaceTime herstellen können, ohne dass FaceTime jemals eine Sitzung eröffnet, versuchen Sie, Ihr Konto erneut zu aktivieren

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> FaceTime und schalten Sie den Schalter aus
  2. Warten Sie einen Moment und schalten Sie es dann wieder ein
  3. Eine Meldung erscheint "Warten auf Aktivierung"
  4. Geben Sie bei Bedarf Ihre Apple ID und Ihren Passcode ein

Wenn dies nicht funktioniert, setzen Sie Ihr WLAN zurück

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen und wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
  2. Durch diesen Vorgang werden Ihre Netzwerkeinstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, sodass Sie Ihre WLAN-Kennwörter erneut eingeben müssen

Für fehlgeschlagene FaceTime-Anrufe

  1. Versuchen Sie, über Ihr FaceTime-Anrufprotokoll (falls aufgeführt) anzurufen, anstatt einen neuen Anruf einzuleiten
  2. Anruf von iMessage
    1. Öffnen Sie die Nachrichten-App
    2. Suchen Sie nach einem vorherigen Gespräch mit der Person, die Sie anrufen möchten
    3. Öffnen Sie den Nachrichtenthread
    4. Tippen Sie oben in der Mitte auf das Personensymbol oder Bild

    5. Wählen Sie für einen Videoanruf FaceTime aus den Optionen aus
    6. Wählen Sie für einen Audioanruf Audio aus
      1. Wählen Sie Ihre Anrufmethode: Sprachanruf (über Ihren Mobilfunkanbieter) oder FaceTime-Audio

Erhalten Sie die Meldung "Schlechte Verbindung"?

Einige der Verbesserungen von iOS und iPadOS, wie Group FaceTime und die Verwendung von Animoji oder Memoji, erhöhen auch die Internetbandbreite, die Ihr iPhone oder Gerät benötigt.

Wenn Facetime Daten nicht schnell genug senden und empfangen kann, um mit den Anforderungen Ihres Geräts Schritt zu halten, verzögert sich das Video, ist abgehackt und zeigt andere Symptome einer schlechten Verbindung.

Infolgedessen sehen einige Leute den Hinweis "Schlechte Verbindung", während sie FaceTime aktiv verwenden.

Wenn diese Meldung angezeigt wird, versuchen Sie diese Abhilfemaßnahmen

  • Entfernen Sie alle Effekte wie Animoji und Memoji, Filter, Aufkleber, Formen und Text
  • Wenn Sie bei einem Gruppenanruf die Kachel einer Person auf die größtmögliche Größe vergrößert haben, tippen Sie darauf, um zur Standardkachelgröße zurückzukehren
  • Gehen Sie zu Einstellungen> WLAN und schalten Sie es aus. Warten Sie 20 bis 30 Sekunden, schalten Sie es dann wieder ein und wählen Sie Ihr Netzwerk aus
  • Wechseln Sie zu einem anderen WiFi-Netzwerk, vorzugsweise 5 GHz, oder stellen Sie eine Verbindung über LTE her, falls verfügbar
  • Erneuern Sie Ihre IP-Adresse. Starteinstellungen> WLAN> Tippen Sie auf die Schaltfläche „i“> Wählen Sie Mietvertrag verlängern

  • Schalten Sie FaceTime unter Einstellungen> FaceTime aus, warten Sie 30 Sekunden und schalten Sie es wieder ein
  • Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück, indem Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen gehen
  • Starten Sie Ihren WLAN-Router neu oder setzen Sie ihn zurück (siehe Anweisungen des Herstellers).
    • Wenn Sie vermuten, dass es sich um ein Routerproblem handelt, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter oder wenden Sie sich an den Routerhersteller
  • Erzwingen Sie das Schließen der FaceTime-App, indem Sie zweimal auf Home drücken oder die Gestenleiste nach oben wischen und dann die FaceTime-App-Vorschau zum Schließen nach oben auf den Bildschirm streichen. Starten Sie dann FaceTime neu
  • Löschen Sie die FaceTime-App und installieren Sie sie erneut
    • Mit iOS 11 und höher können Sie die FaceTime-App auch auslagern und anschließend neu installieren
    • Beim Entladen einer App bleiben ihre Daten und Dokumente erhalten

Sehen Sie die Kamerataste bei einem FaceTime-Anruf nicht?

Sie fragen sich, wie Sie während eines FaceTime-Anrufs unter iOS oder iPadOS ein Foto aufnehmen können? Tippen Sie einfach auf die weiße runde Live-Foto-Schaltfläche, die auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Dann finden Sie alle Ihre FaceTime Live-Fotos in Ihrem Foto-App-Live-Fotoalbum!

Gehen Sie zu Fotos> Alben> und scrollen Sie zu Medientypen, um Live-Fotos zu finden

iPhone steckt in FaceTime? Anruf nicht trennen und auflegen?

Einige Benutzer stellen fest, dass ihre FaceTime-Anrufe nicht auflegen, selbst wenn sie auf das rot eingekreiste x drücken, um den Anruf zu beenden.

Nach dem Tippen auf Anruf beenden passiert nichts und die Leute sehen und / oder hören immer noch die Person, die sie angerufen haben. Außerdem wird auf dem Startbildschirm oben links weiterhin die Live-Anrufanzeige (ein grüner Balken) angezeigt.

Dieses Problem tritt auch unter macOS Mojave und Catalina auf!

Bei iPhones und iDevices funktioniert Ihr Gerät nur über die Einstellungen-App neu

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein
  2. Scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie auf Herunterfahren

  3. Schalten Sie Ihr Gerät wieder ein

Derzeit ist dieser Neustart die einzige Möglichkeit, den Anruf zu beenden und einen weiteren Facetime-Anruf zu tätigen.

Für Macs

  1. Öffnen Sie den Aktivitätsmonitor (unter Anwendungen> Dienstprogramme oder verwenden Sie die Spotlight-Suche).
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte CPU
  3. Suchen Sie FaceTime und wählen Sie es aus (verwenden Sie bei Bedarf die Suchleiste).
  4. Drücken Sie das graue X, um das Beenden von FaceTime zu erzwingen, oder doppelklicken Sie auf FaceTime, und wählen Sie in der Popup-Nachricht die Option Beenden erzwingen aus

Andere Probleme, die dazu führen, dass FaceTime nicht funktioniert?

Wenn diese Tipps Ihr Problem nicht behoben haben, finden Sie in den folgenden Artikeln weitere Hilfe

  • FaceTime funktioniert nicht; Fehlerbehebung bei FaceTime, um Ihre Probleme zu beheben
  • FaceTime funktioniert nicht auf dem Mac? Wie repariert man