Warum sagt mein iPhone Keine SIM-Karte und was kann ich tun, um das Problem zu beheben?

Kurz nach dem Start des iPhone 4 stellten viele Early Adopters fest, dass ihre SIM-Karte nicht erkannt wurde. Fehlermeldungen bombardierten Benutzer mit der Meldung "Keine SIM-Karte installiert", und es gab keine eindeutige Möglichkeit, dies zu beheben.

Auf jedem iPhone können Probleme mit der SIM-Karte auftreten.

Das iPhone 4 ist längst vorbei, aber das Problem ohne SIM ist immer noch ein häufiges Problem für iPhone-Benutzer. Auch mit iPhone XS oder iPhone XR!

Finden Sie unten heraus, wie Sie das Problem beheben können.

Reparieren Sie Ihre SIM-Karte mit den folgenden schnellen Tipps:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Zellenplan aktiv ist.
  2. Aktualisieren Sie iOS auf Ihrem iPhone.
  3. Schließen Sie jede App und starten Sie Ihr Gerät neu.
  4. Suchen Sie nach Aktualisierungen der Netzbetreibereinstellungen.
  5. Entfernen Sie Ihre SIM-Karte, überprüfen Sie sie und legen Sie sie erneut ein.
  6. Versuchen Sie es mit einer anderen SIM-Karte.
  7. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  8. Stellen Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurück. (VORSICHT: Dies kann Ihr iPhone beschädigen.)
  9. Kontakt Apple-Support

Warum sagt mein iPhone, dass keine SIM-Karte installiert ist?

Ihr iPhone gibt möglicherweise eine der folgenden Meldungen aus, wenn die SIM-Karte nicht ordnungsgemäß funktioniert:

  • Keine SIM
  • Keine SIM installiert
  • Ungültige Simkarte
  • SIM Karte einlegen

Dieses Problem tritt auf, wenn Ihr iPhone die SIM-Karte in Ihrem Gerät nicht erkennen kann. Dies kann daran liegen, dass dort keine SIM-Karte vorhanden ist. Dies kann daran liegen, dass die SIM-Karte entfernt wurde. Oder es könnte sein, dass die Software nicht richtig funktioniert.

Was auch immer der Grund sein mag, diese Meldungen werden immer wieder angezeigt, bis Sie sie behoben haben. Wir werden Ihnen unten erklären, wie das geht. Alternativ können Sie herausfinden, was zu tun ist, wenn auf Ihrem iPhone "Suchen" oder "Kein Dienst" angezeigt wird.

Können Sie ein iPhone ohne SIM-Karte verwenden?

Wenn Ihre SIM-Karte nicht funktioniert, können Sie sie einfach aus dem iPhone herausnehmen. Dies bedeutet jedoch, dass Sie ständig eine Nachricht erhalten, die besagt:

Keine SIM-Karte installiert.

Entfernen Sie die SIM-Karte vollständig von Ihrem iPhone, wenn Sie sie nicht verwenden möchten. Bild von iFixit.

Es gibt keine Möglichkeit, das Erscheinen dieser Nachricht zu stoppen, ohne Ihr iPhone zu jailbreaken. Es ist möglicherweise einfacher, eine nicht verwendete SIM-Karte zu finden, die Sie stattdessen in Ihrem iPhone aufbewahren können. Vielleicht möchten Sie auch unseren anderen Beitrag über die Umwandlung eines iPhones in einen iPod touch lesen.

Wie entferne ich die SIM-Karte von einem iPhone?

Nehmen Sie Ihr iPhone aus der Hülle und suchen Sie nach einem rechteckigen Steckplatz am Rand Ihres Geräts. Dies ist das SIM-Fach - die SIM-Karte befindet sich im Inneren.

Entfernen Sie das SIM-Fach mit dem mit Ihrem iPhone gelieferten SIM-Tool oder einer geraden Büroklammer. Schieben Sie das Ende in das kleine Loch, bis das Fach herausspringt. Es springt nur ein wenig heraus, aber es reicht aus, um es zu ergreifen und den Rest des Weges zu ziehen.

Ziehen Sie Ihr SIM-Kartenfach mit einer Büroklammer heraus - Bild von Apple.

Wenn Sie fertig sind, schieben Sie das SIM-Fach zurück in den Steckplatz - stellen Sie sicher, dass es richtig herum ist. Es rastet wieder ein und sollte bündig mit der Kante Ihres iPhones sein.

Wie behebe ich, dass meine SIM-Karte nicht erkannt wird?

Im Internet gibt es viele fragwürdige Lösungen für den Fehler "Keine SIM-Karte installiert" auf iPhones.

Wir empfehlen Ihnen wirklich nicht, dies zu tun! Bild von MacWorld.

Da die SIM-Karte nicht ordnungsgemäß mit Ihrem iPhone verbunden ist, haben einige Benutzer Klebeband auf die Rückseite gelegt, um es zu verdicken, oder provisorische SIM-Fächer hergestellt, um Druck auf die Karte auszuüben und eine bessere Verbindung zu erzwingen.

Ich habe sogar Leute gesehen, die Ihnen geraten haben, Ihr iPhone auf einen Tisch zu schlagen, damit die SIM-Karte wieder verbunden wird!

Wir empfehlen keine dieser Lösungen. Sie alle würden Ihre Garantie- oder Verbraucherrechtsrechte ungültig machen, wenn Apple herausfinden würde, dass Sie dies getan haben. Und außerdem können sie auf Ihrem iPhone Schäden oder weitere Probleme verursachen!

Befolgen Sie stattdessen die folgenden Schritte, um Probleme mit Ihrem iPhone No SIM sicher zu beheben.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Ihr Zellenplan aktiv ist

Möglicherweise funktioniert Ihre SIM-Karte aufgrund eines Problems mit Ihrem Mobilfunkanbieter nicht mehr. Vielleicht haben sie einen Zellturm oder andere bekannte Probleme?

Melden Sie sich auf der Website Ihres Mobilfunkanbieters an, um Ihr Konto zu überprüfen - Bild von AT & T.

Könnten sie versehentlich Ihr Konto geschlossen oder Ihre SIM-Karte gesperrt haben? Manchmal geschieht dies nach verspäteter Zahlung oder wenn Sie Ihr Telefon als gestohlen melden.

Sie sollten Ihren Mobilfunkplan online überprüfen und nach neuen Nachrichten oder Benachrichtigungen suchen. Wenn Sie nichts sehen, rufen Sie Ihren Mobilfunkanbieter an und fragen Sie, ob Ihr Konto noch aktiv ist.

Schritt 2: Aktualisieren Sie iOS auf Ihrem iPhone

Wenn auf Ihrem iPhone die Meldung "Keine SIM-Karte installiert" angezeigt wird, liegt möglicherweise ein Fehler in der Betriebssoftware vor. Fehler in iOS sind relativ selten, treten jedoch von Zeit zu Zeit auf. Sie können sie beheben, indem Sie auf die neueste Software aktualisieren.

Sobald Apple einen Softwarefehler findet - wie iPhones glauben, dass keine SIM-Karte installiert ist -, ist es schwierig, im nächsten Update einen Fix zu veröffentlichen.

Suchen Sie nach iOS-Updates, wenn Ihre SIM-Karte nicht funktioniert.

Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update, um nach neuen Updates auf Ihrem iPhone zu suchen. Oder schließen Sie es an einen Computer an, auf dem die neueste Version von iTunes ausgeführt wird. Laden Sie alle gefundenen Dateien herunter und installieren Sie sie.

Schritt 3: Schließen Sie jede App und starten Sie Ihr Gerät neu

Ein guter alter Neustart könnte der Trick sein, den Sie brauchen. Es ist aus gutem Grund ein alter Favorit. Wenn Sie jede App schließen und Ihr iPhone neu starten, werden Hintergrundprozesse neu gestartet, die möglicherweise die Ursache für Ihre Probleme sind.

Schließen Sie Ihre Apps, bevor Sie Ihr iPhone neu starten.

Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben und halten Sie in der Mitte an oder doppelklicken Sie auf die Schaltfläche "Startseite", um alle geöffneten Apps anzuzeigen. Schieben Sie jede App vom oberen Bildschirmrand, um sie zu schließen.

Halten Sie dann die Sleep / Wake- Taste an der Seite Ihres iPhones gedrückt. Schieben Sie zum Ausschalten, wenn Sie die Eingabeaufforderung sehen, und warten Sie 30 Sekunden, bis sich Ihr iPhone vollständig ausgeschaltet hat.

Drücken Sie zum Schluss erneut die Sleep / Wake- Taste, um das iPhone wieder einzuschalten - hoffentlich erhalten Sie keine Nachricht mehr über die SIM-Karte!

Schieben Sie das iPhone zum Ausschalten und warten Sie einen Moment, bevor Sie es wieder einschalten.

Schritt 4: Suchen Sie nach Aktualisierungen der Carrier-Einstellungen

Carrier-Einstellungen Aktualisierungen sollten automatisch erfolgen.

Wenn Ihr Mobilfunkanbieter seine Systeme ändert, sollte Ihr iPhone automatisch aktualisiert werden. Manchmal rutscht jedoch ein Carrier Settings Update unter das Radar. Dies bedeutet, dass Ihr iPhone nicht mehr mit dem Netzwerk sprechen kann!

Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Info . Lassen Sie Ihr iPhone eine Minute lang auf dieser Seite sitzen - es sucht im Hintergrund nach Aktualisierungen der Netzbetreibereinstellungen und benachrichtigt Sie, wenn es welche findet. Stellen Sie sicher, dass Sie sie installieren, wenn dies der Fall ist.

Schritt 5: Entfernen Sie Ihre SIM-Karte, überprüfen Sie sie und legen Sie sie erneut ein

Möglicherweise liegt ein physisches Problem mit Ihrer SIM-Karte oder dem SIM-Fach vor, das Ihr iPhone zu der Annahme veranlasst, dass keine SIM-Karte installiert ist.

iPhone SIM-Fächer variieren in Farbe und Größe für jedes iPhone-Modell. Bild von iFixit.

Entfernen Sie das SIM-Fach und stellen Sie sicher, dass es nicht verbogen ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass es beim vollständigen Einsetzen bündig mit Ihrem iPhone abschließt. Wenn Sie das SIM-Fach eines anderen iPhone-Modells haben, wird Ihre SIM-Karte nicht richtig angeschlossen.

Überprüfen Sie, ob Ihre SIM-Karte keine Wasserflecken oder Kratzer aufweist. Beides bedeutet, dass Sie es ersetzen sollten. Und stellen Sie sicher, dass es die richtige Größe für Ihr iPhone hat.

Suchen Sie im SIM-Fach Ihres iPhone nach einer kleinen weißen Flüssigkeitsanzeige. Wenn dieser Tab orange oder rot geworden ist, kann dies bedeuten, dass Ihr iPhone Flüssigkeitsschäden erlitten hat, weshalb es möglicherweise Ihre SIM-Karte nicht erkennt!

Sehen Sie in Ihrem SIM-Fach nach, ob Flüssigkeitsschäden vorliegen. Bild von Apple.

Reinigen Sie Ihre SIM-Karte mit einem weichen, feuchten Tuch und entfernen Sie Schmutz mit Druckluft aus Ihrem SIM-Fach. Stellen Sie sicher, dass die SIM-Karte vollständig trocken ist, bevor Sie sie wieder in das iPhone einlegen.

Schritt 6: Probieren Sie eine andere SIM-Karte aus

Möglicherweise ist Ihre SIM-Karte fehlerhaft. Wenn Sie eine zweite aktive SIM-Karte haben oder eine ausleihen können, legen Sie diese stattdessen in Ihr iPhone ein.

SIM-Karten sind sehr unterschiedlich groß! Bild von Macworld.

Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendete SIM-Karte die richtige Größe für Ihr iPhone hat. Verwenden Sie nur eine SIM-Karte, die auf diese Größe hergestellt wurde, und keine, die von Hand zugeschnitten wurde.

Verwenden Sie Ihr iPhone mit der neuen SIM-Karte lange genug, um herauszufinden, ob die Meldung Keine SIM-Karte weiterhin angezeigt wird oder nicht. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht telefonieren oder nicht auf das Internet zugreifen können - Ihr iPhone ist möglicherweise an ein anderes Netzwerk gebunden.

Wenn Ihr iPhone die neue SIM-Karte erkennt, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um Ihre ursprüngliche zu ersetzen.

Schritt 7: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Verschiedene Hintergrundeinstellungen auf Ihrem iPhone können die Funktionsweise Ihrer SIM-Karte ändern. Sie können sie zurücksetzen, aber Ihr iPhone vergisst auch alle Wi-Fi-Netzwerke, mit denen Sie in der Vergangenheit verbunden waren.

Nachdem Sie die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt haben, müssen Sie erneut eine Verbindung zu Wi-Fi-Netzwerken herstellen.

Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen . Wählen Sie " Netzwerkeinstellungen zurücksetzen" und geben Sie Ihren Passcode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Schritt 8: Stellen Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurück

VORSICHT: Dies kann Ihr iPhone beschädigen!

Stellen Sie sicher, dass Sie ein aktuelles Backup haben, bevor Sie Ihr iPhone löschen!

Wenn Sie ein iPhone wiederherstellen, verwendet es eine SIM-Karte, um sich selbst zu aktivieren. Wenn Ihr iPhone dies nicht kann, wird es völlig unbrauchbar! Sie sollten Ihr iPhone nur wiederherstellen, wenn Sie ein Ersatztelefon zur Verfügung haben, falls es schief gehen sollte.

Erstellen Sie ein Backup Ihres iPhones, bevor Sie es wiederherstellen. Sie können dies über iCloud oder durch Anschließen Ihres iPhones an einen Computer mit iTunes tun.

Wir empfehlen, Ihr Gerät im DFU-Modus wiederherzustellen. Dies ist die tiefstmögliche Wiederherstellungsstufe. Die Anweisungen zum Aufrufen des DFU-Modus für jedes iPhone finden Sie hier.

Alternativ gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen . Wählen Sie " Alle Inhalte und Einstellungen löschen" und geben Sie Ihren Passcode und Ihre Apple ID-Details ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Es ist schneller, alle Inhalte und Einstellungen von Ihrem iPhone zu löschen, aber es ist nicht so gründlich wie im DFU-Modus.

Schritt 9: Wenden Sie sich an den Apple Support

Sie sollten sich an den Apple Support wenden, wenn auf Ihrem iPhone weiterhin Nachrichten mit folgenden Worten angezeigt werden:

  • Keine SIM
  • Keine SIM installiert
  • Ungültige Simkarte
  • SIM Karte einlegen

Besuchen Sie die Apple Support-Website, um mit den Beratern von Apple zu sprechen, die weitere Hilfe zur Fehlerbehebung anbieten können. Sie können einen Termin in der Genius Bar für die Hardwarediagnose und -reparatur vereinbaren.

Wenn Ihr iPhone jünger als ein Jahr ist und keine versehentlichen Schäden aufweist, sollte jede Reparatur im Rahmen der Apple-Garantie kostenlos sein. Andernfalls fragen Sie nach Ihren verbraucherrechtlichen Rechten, die Sie möglicherweise an Ihrem Gerät haben.

Abhängig von Ihrer Situation und Ihrem Standort haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine kostenlose Reparatur durch Ihre gesetzlichen Rechte - Image von Apple.

Ich hoffe, Sie haben alle Hilfe erhalten, die Sie von diesem Beitrag benötigt haben. Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, ob Ihre SIM-Karte immer noch nicht funktioniert, und wir werden alles tun, um Ihnen zu helfen!