Warum wird mein iPhone DCIM-Ordner auf einem PC leer angezeigt?

Für die meisten Menschen ist die Kamera auf ihrem iPhone die beste, die sie jemals besessen haben. Aber das zählt nicht viel, wenn Sie diese schönen Fotos nicht auf Ihrem PC speichern können, wie es bei vielen Benutzern der Fall ist, die festgestellt haben, dass ihr iPhone DCIM-Ordner leer war!

Im DCIM-Ordner speichert Ihr iPhone, iPad oder iPod touch das digitale C IMA-Alter. Sie sollten alle Fotos von Ihrem Gerät im DCIM-Ordner finden, wenn Sie es an einen PC anschließen.

Wie kann dieser DCIM-Ordner leer sein, wenn sich Hunderte von Fotos auf Ihrem iPhone befinden? Das wollen wir herausfinden.

Wir haben diesen Beitrag in ein paar kurzen Tipps zusammengefasst, falls Sie keine Zeit haben, die vollständigen Details zu lesen:

  1. Deaktivieren Sie iCloud-Fotos oder wählen Sie "Originale herunterladen und aufbewahren".
  2. Deaktivieren Sie Photo Stream für alle Ihre iDevices.
  3. Setzen Sie die Einstellungen für Standort und Datenschutz auf Ihrem iDevice zurück.
  4. Installieren Sie den Apple Mobile Device USB-Treiber neu auf Ihrem PC.
  5. Zeigen Sie versteckte Dateien im Datei-Explorer auf Ihrem PC an.

Wie finde ich meinen iPhone DCIM-Ordner auf einem PC?

Für diejenigen, die es noch nicht wissen, nehmen wir uns eine Minute Zeit, um zu erklären, wie Sie Ihr iDevice mit einem PC verbinden und den DCIM-Ordner finden. Sie können diesen Abschnitt gerne überspringen, wenn Sie bereits mit dem Vorgang vertraut sind.

So öffnen Sie den DCIM-Ordner auf einem PC:

  1. Schalten Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch ein und entsperren Sie es.
  2. Verwenden Sie das mit Ihrem Gerät gelieferte Kabel, um es an einen PC anzuschließen.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie auf Ihrem Gerät auf Diesen Computer vertrauen .
  4. Öffnen Sie den Datei-Explorer auf dem PC und gehen Sie zu:

    Computer / [iDevice] / Interner Speicher / DCIM

  5. Sie sollten jetzt Ordner mit all Ihren Fotos sehen.

Suchen Sie Ihren iPhone DCIM-Ordner mit dem Windows-Datei-Explorer. Bild von How-to-Geek.

Mit der Fotos-App können Sie auch Fotos von Ihrem iDevice auf einen PC importieren. Wie auf der Windows Support-Website erläutert.

Warum ist mein iPhone DCIM-Ordner leer?

Sie sind nicht der einzige, der einen leeren DCIM-Ordner auf Ihrem iPhone findet. Über 2.000 anderen Benutzern ist dies passiert. Anders als es scheint, gibt es wahrscheinlich kein Problem mit Apples Software. Dies ist eine beabsichtigte Funktion.

Viele andere Apple-Benutzer haben dieses Problem festgestellt.

Und ich nenne es nicht ironischerweise ein Feature. Davon profitieren viele von uns jeden Tag: iCloud Photos.

Warum bedeutet iCloud Photos, dass mein iPhone DCIM-Ordner leer ist?

iCloud Photos erfüllt zwei Hauptfunktionen:

  • Es synchronisiert Ihre Fotos und Videos auf allen Ihren Geräten.
  • Es spart internen Speicher auf Ihren Geräten, indem diese Fotos und Videos auf iCloud hochgeladen werden.

Wie Sie vielleicht vermutet haben, ist dies die zweite Funktion, mit der der DCIM-Ordner auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch geleert wird.

Wenn iCloud-Fotos aktiviert sind, speichert Ihr iDevice nur eine Vorschau der Fotos in Ihrer Bibliothek. Es lädt die Vollauflösungsversion von iCloud herunter, wenn Sie ein Foto öffnen, das durch einen weißen Ladekreis unten rechts angezeigt wird.

Beim Herunterladen von iCloud wird in der Foto-App ein Ladekreis angezeigt.

Im DCIM-Ordner werden Fotos gespeichert, die Ihr iDevice kürzlich heruntergeladen oder noch nicht in iCloud hochgeladen hat. Normalerweise ist dies eine kleine Auswahl Ihrer Fotobibliothek. Aus diesem Grund ist der DCIM-Ordner leer, wenn Sie Ihr iPhone an einen PC anschließen.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie iCloud Photos deaktiviert haben, fahren Sie mit unserem Abschnitt zur Fehlerbehebung fort.

Wie lade ich iCloud-Fotos auf meinen PC herunter?

Ich weiß, ich weiß. Das hilft eigentlich nicht weiter. Klar, jetzt wissen wir, warum Ihr iPhone DCIM-Ordner leer ist. Sie sind jedoch nicht näher dran, diese Fotos auf Ihren PC zu übertragen.

Nun, wir haben auch ein paar Lösungen dafür:

  • Ändern Sie Ihre iCloud Photos-Einstellungen.
  • Laden Sie Fotos direkt von iCloud Photos herunter.

Wie ändere ich meine iCloud-Fotoeinstellungen, um meine Fotos zu übertragen?

Laden Sie alle Ihre iCloud-Fotos auf Ihr iDevice herunter.

Der Teil von iCloud Photos, in dem alle Ihre Fotos und Videos in der Cloud gespeichert sind, ist optional. Für einige von uns ist das natürlich besser: Ich kann meine 100-GB-Fotobibliothek ohne iCloud-Fotos nicht auf mein 64-GB-iPhone übertragen.

Wenn Sie jedoch ausreichend freien Speicherplatz haben und Ihre Fotos auf Ihrem iDevice speichern möchten, müssen Sie nur eine Einstellung ändern und auf den Download warten. Anschließend können Sie sie aus Ihrem DCIM-Ordner auf Ihren PC kopieren.

Aktivieren Sie Download und behalten Sie Originale auf Ihrem iDevice:

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch zu Einstellungen> Fotos .
  2. Wählen Sie im Abschnitt iCloud die Option Originale herunterladen und aufbewahren .

  3. Ihr iDevice lädt Fotos herunter, wenn eine Verbindung zu Wi-Fi besteht.
  4. Dies kann je nach Internetgeschwindigkeit und Bibliotheksgröße mehrere Tage dauern.
  5. Überprüfen Sie den Fortschritt Ihres Downloads, indem Sie zum Ende der Foto-App scrollen.

Wenn alle Ihre Fotos und Videos heruntergeladen werden, füllen sie den DCIM-Ordner auf Ihrem iDevice. Sie können es dann an Ihren PC anschließen und die Fotos übertragen.

Wie lade ich Fotos direkt von iCloud Photos auf einen PC herunter?

Warum nicht den mittleren Mann ausschneiden? Wenn Sie Ihre Fotos in iCloud speichern, laden Sie sie direkt aus der Cloud auf Ihren Computer herunter. Sie müssen überhaupt nicht über Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch übertragen!

Laden Sie eine kleine Auswahl von Fotos von der iCloud-Website herunter:

Wenn Sie nur eine Auswahl von Fotos auf Ihren PC übertragen möchten (weniger als 1.000 Fotos gleichzeitig), können Sie dies direkt von der iCloud-Website aus tun.

  1. Gehen Sie zu Fotos .
  2. Klicken Sie auf ein Foto, um es auszuwählen, oder halten Sie die Umschalttaste gedrückt, um mehrere Fotos auszuwählen.
  3. Klicken Sie oben rechts im Fenster auf das Download- Symbol.

Mit iCloud können Sie Originalversionen oder bearbeitete Versionen Ihrer Fotos herunterladen.

Laden Sie alle Ihre Fotos mit iCloud für Windows herunter:

Der einfachste Weg, Ihre gesamte Fotobibliothek herunterzuladen, ist die Verwendung von iCloud für Windows.

  1. Laden Sie iCloud für Windows auf Ihren PC herunter, installieren Sie es und öffnen Sie es.
    1. Melden Sie sich mit Ihren Apple ID-Daten bei iCloud an.
    2. Klicken Sie neben Fotos auf Optionen… und aktivieren Sie iCloud-Fotos .
    3. Klicken Sie unter Neue Fotos und Videos auf meinen PC herunterladen auf Ändern…
    4. Wählen Sie aus, wo Sie Ihre heruntergeladenen Fotos und Videos speichern möchten.
  2. Öffnen Sie ein Datei-Explorer- Fenster.
    1. Klicken Sie unter Favoriten in der Seitenleiste auf iCloud-Fotos .
    2. Wählen Sie oben links im Fenster die Option Fotos und Videos herunterladen .
    3. Wählen Sie Alle und klicken Sie auf Herunterladen .

Laden Sie alle Ihre Fotos herunter oder gehen Sie Jahr für Jahr. Bild vom technischen Berater.

Was ist, wenn iCloud Photos deaktiviert ist?

Einige von Ihnen stellen möglicherweise fest, dass der DCIM-Ordner Ihres iPhones auch dann leer bleibt, wenn Sie iCloud Photos deaktivieren. Dies mag wie das Ende der Reihe erscheinen, aber wir haben noch keine Tricks mehr.

Probieren Sie die folgenden Vorschläge zur Fehlerbehebung aus und teilen Sie uns in den Kommentaren mit, welche für Sie geeignet ist.

Achten Sie auf Photo Stream

Photo Stream verwendet iCloud, um aktuelle Fotos anzuzeigen, die auf allen Ihren Geräten aufgenommen wurden. Bild von Apple.

Selbst wenn Sie iCloud Photos deaktiviert haben, werden Sie möglicherweise von Photo Stream getäuscht. Mit dieser iCloud-Funktion können Sie aktuelle Fotos von all Ihren iDevices in der Fotos-App anzeigen, unabhängig davon, wo sie tatsächlich gespeichert sind.

Das heißt, wenn Photo Stream aktiviert ist, befinden sich einige der Fotos, die Sie auf Ihrem iPad anzeigen, möglicherweise tatsächlich auf Ihrem iPhone. Oder umgekehrt. Sie müssen herausfinden, auf welchem ​​Gerät Ihre Fotos gespeichert sind, und dieses Gerät an Ihren PC anschließen.

Der einfachste Weg, um herauszufinden, wo Fotos tatsächlich gespeichert sind, besteht darin, Photo Stream auf allen Ihren Geräten zu deaktivieren.

Deaktivieren Sie Photo Stream auf Ihren iDevices:

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch zu Einstellungen> Fotos .
  2. Deaktivieren Sie das Hochladen auf Mein Fotostream .
  3. Dadurch werden keine Fotos gelöscht, aber jetzt können Sie nur ein Foto auf dem iDevice anzeigen, das es aufgenommen hat.

Stellen Sie sicher, dass Ihr iDevice Ihrem PC den Zugriff darauf ermöglicht

Sie können keine Fotos übertragen, wenn Ihr iPhone Ihrem PC nicht vertraut.

Möglicherweise hat Ihr PC keine Berechtigung zum Anzeigen des DCIM-Ordners auf Ihrem iPhone, weshalb er leer angezeigt wird. Sie können diese Sicherheitseinstellungen mithilfe der Option "Standort und Datenschutz zurücksetzen" in Ihren iDevice-Einstellungen zurücksetzen.

Nachdem Sie die Einstellungen für Standort und Datenschutz zurückgesetzt haben, verbinden Sie Ihr iDevice mit Ihrem PC und tippen Sie auf Diesen Computer vertrauen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Setzen Sie die Einstellungen für Standort und Datenschutz auf Ihren iDevices zurück:

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen .
  2. Tippen Sie auf Standort und Datenschutz zurücksetzen .
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein.
  4. Bestätigen Sie, dass Sie die Einstellungen zurücksetzen möchten.

Überprüfen Sie Ihren Apple Mobile Device USB-Treiber

Deinstallieren Sie den Apple Mobile Device USB-Treiber. Bild von VK Repair.

Obwohl Sie iTunes nicht benötigen, um Fotos auf Ihren PC zu übertragen, benötigen Sie die mitgelieferte kleine Software. Dazu gehört der Apple Mobile Device USB-Treiber, mit dem Ihr PC lernen kann, mit Apple-Geräten zu sprechen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem PC ausführen. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um den Apple Mobile Device USB-Treiber neu zu installieren.

Installieren Sie den Apple Mobile Device USB-Treiber auf Ihrem PC neu:

  1. Schließen Sie Ihr iDevice an den PC an und schließen Sie iTunes, wenn es geöffnet wird.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und öffnen Sie den Geräte-Manager .
  3. Finden Sie Ihr iDevice unter Portable Devices .
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr iDevice und wählen Sie Gerät deinstallieren .
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Treibersoftware für dieses Gerät löschen .
  6. Klicken Sie auf OK, ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose und starten Sie den PC neu.
  7. Der Treiber wird neu installiert, wenn Sie Ihr iDevice erneut verbinden.

Der DCIM-Inhalt ist möglicherweise ausgeblendet

Frag mich nicht wie. Frag mich nicht warum. Sie müssen nur wissen, dass einige Benutzer festgestellt haben, dass die Fotos auf ihrem iDevice von ihrem PC ausgeblendet wurden. Aus diesem Grund wurde der DCIM-Ordner auf dem iPhone als leer angezeigt.

So mysteriös es auch ist, es ist einfach, es mit den Optionen im Windows-Datei-Explorer zu lösen.

Versteckte Elemente im Datei-Explorer anzeigen:

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer auf Ihrem PC.
  2. Gehen Sie zu Ansicht> Einblenden / Ausblenden .
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Versteckte Elemente .

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um versteckte Elemente in Ihrem iPhone DCIM-Ordner anzuzeigen. Bild von How-to-Geek.

Ist Ihr iPhone DCIM-Ordner noch leer? Mit der Foto-App können Sie weiterhin Fotos auf Ihren PC übertragen. Wenn dies nicht funktioniert, lesen Sie unsere ausführliche Anleitung zur Fehlerbehebung beim Übertragen von Fotos.

Und lassen Sie uns wie immer wissen, wie Sie in den Kommentaren vorankommen!