Warum kann mein MacBook Pro-Trackpad nicht klicken?

Es gibt mehrere Gründe, warum das Trackpad Ihres MacBook Pro möglicherweise nicht reagiert. Hardwarefehler - wie eine geschwollene Batterie - können das Klicken Ihres Trackpads blockieren. Oder Softwarefehler können bedeuten, dass ein funktionierender Klick nicht erkannt wird.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass gelegentlich Probleme mit Ihrem MacBook auftreten. Bevor Sie jedoch längere Zeit in den Apple Store eilen, versuchen Sie, das Problem mit dieser Anleitung zur Fehlerbehebung selbst zu beheben.

Lassen Sie sich zunächst zeigen, wie Sie Ihr MacBook Pro verwenden, wenn das Trackpad nicht klickt.

Wenn das Trackpad auf Ihrem Mac überhaupt nicht funktioniert

Wenn das Trackpad überhaupt nicht funktioniert, können Sie Ihren Mac weiterhin mit einer Maus verwenden. Schließen Sie eine Maus über Bluetooth oder ein Kabel an Ihren Mac an und gehen Sie dann zu Systemeinstellungen> Eingabehilfen> Zeigersteuerung . Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um das integrierte Trackpad zu ignorieren, wenn eine Maus oder ein drahtloses Trackpad vorhanden ist .

Option 1. Schließen Sie eine USB-Maus an

Apples Mighty Mouse ist eine bequeme Lösung für Ihre Trackpad-Probleme. Bild von Turbosquid.

Schließen Sie eine externe Maus an einen USB-Anschluss Ihres MacBook an, um sie anstelle Ihres Trackpads zu verwenden. Ihr MacBook Pro sollte die Maus erkennen, damit Sie nach Belieben zeigen und klicken können.

Option 2. Schließen Sie eine Bluetooth-Maus oder ein Trackpad an

Die Magic Mouse stellt über Bluetooth eine Verbindung zu Ihrem MacBook Pro her. Bild von Apple.

Alternativ können Sie eine externe Maus oder ein Trackpad über Bluetooth an Ihr MacBook Pro anschließen. Wenn Sie das Gerät bereits gekoppelt haben, sollte es beim Einschalten eine Verbindung herstellen.

Schalten Sie andernfalls das Bluetooth-Gerät ein und koppeln Sie es mit den folgenden Tastenbefehlen:

  1. Drücken Sie Befehl + Leertaste, um Spotlight zu öffnen.
  2. Suchen Sie nach "Bluetooth" und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systemeinstellungen zu öffnen.

    Mit Spotlight können Sie Dokumente, Anwendungen oder sogar Seiten mit Systemeinstellungen öffnen.
  3. Drücken Sie die Tabulatortaste, um den Fokus von der Suchleiste zur Geräteliste zu verschieben.
  4. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zu Ihrer Bluetooth-Maus.
  5. Drücken Sie die Leertaste, um eine Verbindung zu Ihrer Bluetooth-Maus herzustellen.

    Auf der Bluetooth-Seite werden alle erkennbaren Geräte in der Nähe aufgelistet.

Option 3. Einschalten Tippen Sie auf, um auf Ihr Trackpad zu klicken

Wenn Ihr Trackpad die Maus bewegen kann, aber nicht klickt, können Sie Tippen aktivieren, um stattdessen zu klicken. Sie müssen dazu VoiceOver verwenden, was es etwas komplizierter macht als die oben genannten Optionen. Aber mit unseren Anweisungen ist es immer noch einfach genug.

  1. Drücken Sie Befehl + Leertaste, um Spotlight zu öffnen.
  2. Suchen Sie nach 'trackpad' und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systemeinstellungen zu öffnen.

    Mit Spotlight können Sie ganz einfach auf Ihrem MacBook Pro navigieren!
  3. Drücken Sie fn + Befehl + F5, um VoiceOver einzuschalten.
  4. Wenn Sie VoiceOver zum ersten Mal verwenden, drücken Sie die Leertaste, um die Anweisungen anzuzeigen, oder V, um sie zu überspringen.

    Die Kurzanleitung von VoiceOver bietet Ihnen einen einfachen Überblick über die Verwendung der hilfreichen Funktion.
  5. Verwenden Sie VoiceOver zum Einschalten. Tippen Sie auf:
    1. Drücken Sie die Tabulatortaste und konzentrieren Sie sich mit den Pfeilen auf Point & Click.
    2. Wählen Sie es mit Strg + Option + Leerzeichen .
    3. Drücken Sie die Tabulatortaste und konzentrieren Sie sich mit den Pfeilen auf Tippen, um zu klicken.
    4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen mit Strg + Option + Leerzeichen .

      Sie können sehen, was VoiceOver durch das schwarze Kästchen hervorgehoben hat.
  6. Sie können jetzt klicken, indem Sie auf Ihr Trackpad tippen.

Option 4. Verwenden Sie VoiceOver

VoiceOver ist eine von vielen Eingabehilfen in macOS.

Wenn Sie keinen Zugriff auf eine externe Maus haben und Ihr Trackpad überhaupt nicht funktioniert, müssen Sie VoiceOver und Tastaturkürzel verwenden, um in den Menüs Ihres MacBook Pro zu navigieren.

Drücken Sie fn + Befehl + F5, um VoiceOver zu aktivieren. Wir empfehlen Ihnen, die Popup-Anweisungen zu befolgen, um zu erfahren, wie Sie es verwenden, wenn Sie es noch nicht wissen. Oder erfahren Sie mehr über die Verwendung von VoiceOver auf der Apple-Website.

Warum klickt mein MacBook-Trackpad nicht?

Ihr Trackpad funktioniert möglicherweise aufgrund von macOS nicht. Bild aus Wikipedia.

Ihr MacBook Pro-Klick funktioniert aufgrund eines Software- oder Hardwareproblems nicht mehr.

Softwareprobleme können das Ergebnis Ihrer Systemeinstellungen sein. Oder es könnte eine Beschädigung im macOS aufgetreten sein. In beiden Fällen können Softwareprobleme kostenlos repariert werden und sollten selbst erledigt werden können.

Hardwareprobleme erfordern andererseits einen Apple-Techniker, um Ihr MacBook zu reparieren. Möglicherweise wurde die empfindliche Multifunktionsleiste, die Ihr Trackpad mit der Hauptplatine verbindet, getrennt. Oder das Trackpad selbst könnte kaputt sein.

Von Apple autorisierte Techniker verfügen über die erforderlichen Fähigkeiten und Tools, um Ihr MacBook Pro zu reparieren, ohne dass die Garantie erlischt. Bild von iRepair.

Neue MacBook Pro-Trackpads mit Force-Touch klicken nicht physisch. Das Klickgefühl, das Sie spüren, ist das Ergebnis eines haptischen Feedbacks wie bei einer Apple Watch. Diese physische Änderung kann dazu führen, dass Sie glauben, dass ein Softwareproblem mit der Hardware zusammenhängt.

Probieren Sie unbedingt unsere Schritte zur Fehlerbehebung in unserer Software aus, bevor Sie zu Schlussfolgerungen gelangen.

Was ist, wenn der Akku Ihres MacBook Pro geschwollen ist?

Wenn Ihr MacBook Pro-Trackpad angehoben ist, kann dies an einem geschwollenen Akku liegen. Dies geschieht gelegentlich, wenn die Batterien altern. Aber seien Sie vorsichtig, denn wenn es sich aufspaltet, können die Chemikalien im Inneren giftig sein.

Ein erhöhtes Trackpad kann anzeigen, dass Ihr Akku geschwollen ist. Bild von Apple Communities.

Andere Anzeichen für einen geschwollenen Akku sind eine schlechte Akkulaufzeit und eine Schwellung auf der Unterseite Ihres MacBook.

Da gibt es nichts worüber man sich Sorgen machen müsste. Wenn Sie jedoch den Verdacht haben, dass der Akku geschwollen ist, vereinbaren Sie so bald wie möglich einen Termin mit einem Apple-Techniker. Sie können den Akku entfernen und sicher für Sie entsorgen.

Wie behebe ich Softwareprobleme mit meinem MacBook Trackpad?

Führen Sie die folgenden Schritte nacheinander aus, um Softwarefehler mit Ihrem MacBook Pro auszuschließen. Wir haben ihnen befohlen, damit Sie höchstwahrscheinlich keine Daten verlieren. Sie sollten jedoch noch ein Backup erstellen, bevor Sie beginnen .

Schritt 1: Überprüfen Sie Ihre Systemeinstellungen

Verschiedene Optionen in Ihren MacBook Pro-Systemeinstellungen können dazu führen, dass Sie glauben, das Trackpad sei defekt. In diesem Fall müssen Sie lediglich Ihre Einstellungen auf den Normalwert zurücksetzen, um das Problem zu beheben.

  1. Gehen Sie zu Systemeinstellungen> Eingabehilfen> Maus und Trackpad.
  2. Deaktivieren Sie die Option Maustasten aktivieren.
  3. Klicken Sie auf Optionen… und deaktivieren Sie das integrierte Trackpad ignorieren, wenn die Maustasten aktiviert sind .
  4. Erhöhen Sie die Doppelklickgeschwindigkeit auf eine schnellere Geschwindigkeit.
  5. Deaktivieren Sie das integrierte Trackpad ignorieren, wenn eine Maus oder ein drahtloses Trackpad vorhanden ist .

Deaktivieren Sie alle Optionen, die sich auf das Klicken auf Ihr Trackpad auswirken können.

Sie sollten auch die Tracking-Geschwindigkeit in den Trackpad-Systemeinstellungen überprüfen. Wenn dies zu langsam ist, fühlt sich Ihr Trackpad langsam an und reagiert nicht mehr.

Schalten Sie zum Schluss Bluetooth aus . Wenn dies funktioniert, dachte Ihr MacBook, es sei mit einer externen Bluetooth-Maus oder einem Trackpad verbunden.

Schritt 2: Führen Sie einen SMC-Reset durch

Der System Management Controller (SMC) führt grundlegende Prozesse auf Ihrem MacBook Pro aus - wie das Reagieren auf den Trackpad-Klick. Wenn die SMC verwirrt oder beschädigt ist, können Sie sie zurücksetzen, ohne Daten zu verlieren.

Trennen Sie Ihr MacBook vom Netzteil, bevor Sie einen SMC-Reset durchführen.

Wenn Sie ein MacBook Pro (2018) haben:

  1. Gehen Sie zu Apple> Herunterfahren und warten Sie, bis sich das MacBook vollständig ausgeschaltet hat.
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste oder die Touch ID-Taste 10 Sekunden lang gedrückt.
  3. Lassen Sie die Taste los und warten Sie 10 Sekunden.
  4. Drücken Sie erneut die Ein- / Aus-Taste oder die Touch ID-Taste, um Ihr MacBook einzuschalten.
  5. Wenn das Ihr Trackpad nicht repariert hat:
    1. Gehen Sie zu Apple> Herunterfahren und warten Sie, bis sich das MacBook wieder vollständig ausschaltet.
    2. Halten Sie die rechte Umschalttaste, die linke Option und die linke Steuertaste 7 Sekunden lang gedrückt.
    3. Halten Sie diese Tasten gedrückt und drücken Sie den Netzschalter weitere 7 Sekunden lang.
    4. Lassen Sie alle Tasten los und warten Sie 10 Sekunden.
    5. Drücken Sie den Netzschalter erneut, um Ihr MacBook einzuschalten.

Wenn Sie ein älteres MacBook ohne austauschbaren Akku haben:

  1. Gehen Sie zu Apple> Herunterfahren und warten Sie, bis sich das MacBook vollständig ausgeschaltet hat.
  2. Halten Sie die linke Umschalt-, Steuer- und Optionstaste mit dem Netzschalter 10 Sekunden lang gedrückt.
  3. Lassen Sie alle Tasten los und drücken Sie den Netzschalter erneut, um Ihr MacBook einzuschalten.

Wenn Sie ein MacBook mit austauschbarem Akku haben:

  1. Gehen Sie zu Apple> Herunterfahren und warten Sie, bis sich das MacBook vollständig ausgeschaltet hat.
  2. Entfernen Sie die Batterie.
  3. Halten Sie den Netzschalter 5 Sekunden lang gedrückt.
  4. Setzen Sie den Akku wieder ein und drücken Sie den Netzschalter erneut, um Ihr MacBook einzuschalten.

Schritt 3: Führen Sie einen NVRAM- und PRAM-Reset durch

NVRAM (nichtflüchtiger Direktzugriffsspeicher) und PRAM (Parameter-Direktzugriffsspeicher) sind kleine Speichermengen, die für Einstellungen auf Ihrem MacBook Pro verwendet werden. Sie speichern Dinge wie Bildschirmhelligkeit, Lautstärke und Zeitzone.

Die Schritte zum Zurücksetzen Ihres NVRAM und PRAM sind identisch, und Sie sollten dabei keine Daten verlieren.

  1. Gehen Sie zu Apple> Herunterfahren und warten Sie, bis sich Ihr MacBook vollständig ausgeschaltet hat.
  2. Drücken Sie kurz den Netzschalter und halten Sie dann sofort Option + Befehl + P + R gedrückt.

    Suchen Sie die Tasten auf Ihrer Tastatur, bevor Sie Ihr MacBook Pro neu starten.
  3. Lassen Sie alle Tasten nach 20 Sekunden, nach dem zweiten Startton oder nach dem zweiten Mal los. Auf dem Bildschirm wird ein Apple-Logo angezeigt.

Schritt 4: Suchen Sie nach MacOS-Updates

Manchmal fordert Sie ein Abzeichen auf, zu aktualisieren.

Ein Fehler in Ihrer MacBook-Betriebssoftware könnte der Grund dafür sein, dass Ihr Trackpad nicht klickt. In diesem Fall veröffentlicht Apple in der Regel schnell ein Update, mit dem das Problem behoben wird.

Suchen Sie auf Ihrem MacBook Pro nach MacOS-Updates und laden Sie alle gefundenen Updates herunter und installieren Sie sie.

  1. Gehen Sie zu Apple> Über diesen Mac> Software-Update…

    Die Seite "Software-Update" finden Sie auch in Ihren Systemeinstellungen.
  2. Warten Sie, bis Ihr MacBook nach Updates sucht.
  3. Klicken Sie auf Jetzt aktualisieren, wenn ein neues Update verfügbar ist.

    Warten Sie, bis Ihr MacBook Pro die Suche abgeschlossen hat, und installieren Sie dann alle gefundenen Updates.

Schritt 5: Löschen Sie einige Plist-Dateien

Eigenschaftslistendateien - oder Plist-Dateien - speichern Benutzereinstellungen und Einstellungen für Anwendungen auf Ihrem MacBook. Sie werden von macOS automatisch erstellt und aktualisiert, wenn Sie Ihren Computer verwenden.

Wenn eine plist-Datei beschädigt wird, können Sie sie mit minimalem Datenverlust löschen, da macOS sie automatisch ersetzt. Sie sollten jedoch ein Backup erstellen, bevor Sie für alle Fälle fortfahren.

Möglicherweise ist das Problem mit Ihrem MacBook Pro-Trackpad-Klick auf einige fehlerhafte Plist-Dateien zurückzuführen.

  1. Öffnen Sie den Finder.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Los> Gehe zu Ordner…
  3. Geben Sie / Library / Preferences ein und drücken Sie die Eingabetaste .

    Mit der Funktion Gehe zu Ordner können Sie auf zuvor ausgeblendete Ordner im Finder zugreifen.
  4. Wenn der Ordner "Einstellungen" geöffnet wird, suchen und löschen Sie die folgenden Plist-Dateien (wenn eine Plist-Datei fehlt, fahren Sie mit der nächsten fort):
    1. com.apple.driver.AppleBluetoothMultitouch.trackpad.plist
    2. com.apple.driver.AppleBluetoothMultitouch.mouse.plist
    3. com.apple.driver.AppleHIDMouse.plist
    4. com.apple.AppleMultitouchTrackpad.plist
    5. com.apple.preference.trackpad.plist

      Verschieben Sie unerwünschte Plist-Dateien zur sicheren Aufbewahrung in den Papierkorb oder in einen Ordner auf Ihrem Desktop.

Leeren Sie den Papierkorb und starten Sie Ihr MacBook neu, nachdem Sie die Plist-Dateien gelöscht haben, um festzustellen, ob Ihr Trackpad repariert wurde.

Schritt 6: Installieren Sie macOS im Wiederherstellungsmodus neu

Wenn das MacBook-Trackpad durch eine Beschädigung Ihrer Betriebssystemsoftware nicht mehr klickt, müssen Sie macOS vollständig neu installieren. Dies sollte möglich sein, ohne dass Daten verloren gehen. Wir empfehlen jedoch , zuerst ein Backup zu erstellen.

Der beste Weg, um macOS neu zu installieren, ist die Verwendung des Wiederherstellungsmodus auf Ihrem MacBook. Dadurch wird die gesamte Betriebssoftware entfernt und neu installiert. Dies kann einige Stunden dauern, was teilweise von Ihrer Internetgeschwindigkeit abhängt.

  1. Gehen Sie zu Apple> Herunterfahren und warten Sie, bis sich Ihr MacBook vollständig ausgeschaltet hat.
  2. Drücken Sie kurz den Netzschalter und halten Sie dann Befehl + R gedrückt.

    Suchen Sie die Tasten auf Ihrer Tastatur, bevor Sie Ihr MacBook Pro neu starten.
  3. Halten Sie beide Tasten gedrückt, bis Sie das Apple-Logo oder einen sich drehenden Globus sehen.
  4. Geben Sie Ihr Firmware-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  5. Wenn das Fenster macOS Utilities angezeigt wird, wählen Sie macOS neu installieren .

    Der Wiederherstellungsmodus ist der einfachste Weg, um macOS neu zu installieren oder Daten auf Ihrem Mac wiederherzustellen.
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie, bis die Neuinstallation abgeschlossen ist.

Schritt 7: Löschen Sie Ihre Festplatte und richten Sie sie als neu ein

Der letzte Schritt zur Fehlerbehebung bei der Software besteht darin, Ihre Festplatte zu löschen und Ihr MacBook Pro als neuen Computer einzurichten. Sie müssen zuerst eine Sicherungskopie aller Daten auf Ihrem Computer erstellen, da danach alle Daten gelöscht werden.

Erstellen Sie eine neue Sicherung Ihres Mac, bevor Sie fortfahren.

Wenn das Einrichten Ihres MacBook Pro als neuer Computer Ihren Trackpad-Klick behebt, hat etwas in Ihrem vorhandenen Backup das Problem verursacht. Sie müssen die Daten schrittweise wiederherstellen, um eine Wiederherstellung der beschädigten Datei zu vermeiden.

  1. Gehen Sie zu Apple> Herunterfahren und warten Sie, bis sich Ihr MacBook vollständig ausgeschaltet hat.
  2. Drücken Sie kurz den Netzschalter und halten Sie dann Befehl + R gedrückt.

    Suchen Sie die benötigten Schlüssel, bevor Sie Ihren Mac neu starten.
  3. Halten Sie beide Tasten gedrückt, bis Sie das Apple-Logo oder einen sich drehenden Globus sehen.
  4. Geben Sie Ihr Firmware-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  5. Wenn das Fenster macOS Utilities angezeigt wird, wählen Sie Disk Utility .

    Mit dem Festplatten-Dienstprogramm können Sie die Startdiskette auf Ihrem Mac reparieren und löschen.
  6. Klicken Sie in der Menüleiste auf Ansicht> Alle Geräte anzeigen.
  7. Wählen Sie die Festplatte aus, die alle anderen Volumes enthält.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen und geben Sie die folgenden Details ein:
    1. Nennen Sie die Festplatte, z. B. "Macintosh HD".
    2. Wählen Sie das APFS- oder Mac OS Extended (Journaled) -Format.
    3. Wählen Sie das GUID-Partitionszuordnungsschema, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

      Bevor Sie Ihre Festplatte löschen, müssen Sie einen neuen Namen, ein neues Format und ein neues Schema dafür festlegen. Bild vom Apple Support.
  9. Klicken Sie auf Löschen und warten Sie, bis die Festplatte gelöscht ist.
  10. Befolgen Sie die obigen Schritte, um macOS erneut zu installieren.

Befolgen Sie nach dem Löschen Ihres MacBook Pro und der Neuinstallation von macOS die Anweisungen, um es als neuen Computer einzurichten.

Wie behebe ich Hardwareprobleme mit meinem MacBook Trackpad?

Wenn Sie nach unseren Schritten zur Fehlerbehebung bei der Software immer noch nicht auf Ihr MacBook Pro-Trackpad klicken können, muss das Problem hardwarebezogen sein. Lesen Sie unsere Tipps unten, um die Ursache herauszufinden und zu erfahren, wie Sie das Problem beheben können.

Schritt 1: Führen Sie die Diagnose auf Ihrem MacBook Pro aus

Führen Sie die Diagnose auf Ihrem MacBook Pro selbst aus, um eine Vorstellung von dem Problem zu erhalten, obwohl dies nichts behebt. Dies könnte Ihren Termin bei einem Apple-Dienstanbieter beschleunigen, wenn Sie eine Reparatur erhalten.

  1. Trennen Sie Ihr MacBook Pro vom Netzteil.
  2. Gehen Sie zu Apple> Herunterfahren und warten Sie, bis sich Ihr MacBook vollständig ausgeschaltet hat.
  3. Stellen Sie Ihr MacBook auf eine harte, flache Oberfläche mit guter Belüftung.
  4. Drücken Sie kurz den Netzschalter und halten Sie dann die D- Taste gedrückt.

    Diesmal nur der eine Schlüssel!
  5. Lassen Sie die Taste D los, wenn Sie aufgefordert werden, eine Sprache auszuwählen.
  6. Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache und warten Sie, bis die Diagnose abgeschlossen ist.
  7. Notieren Sie sich alle Referenzcodes, die Sie erhalten.

Notieren Sie sich alle Codes, die Sie nach dem Ausführen der Diagnose erhalten. Bild vom Apple Support.

Schritt 2: Besuchen Sie einen Apple-Dienstanbieter für eine Reparatur

Gehen Sie zur Apple Get Support-Seite, um einen Termin bei einem von Apple autorisierten Dienstanbieter zu vereinbaren. Nehmen Sie Ihr MacBook Pro und Zubehör - Ladegerät, Bluetooth-Maus usw. - mit zum Termin.

Sie müssen wahrscheinlich Ihr MacBook für die Triage aufbewahren, um herauszufinden, welches Teil ausgetauscht werden muss.

Als ich in einem Apple Store arbeitete, wollten wir alle unsere Triages in 48 Stunden oder weniger abschließen.

Wählen Sie Hardwareprobleme aus den Optionen Support abrufen. Bild von Apple Support erhalten.

Wenn Sie keinen von Apple autorisierten Dienstanbieter aufsuchen können, lesen Sie diese Tipps, bevor Sie eine Reparatur durch einen Drittanbieter durchführen.

Was kostet eine Trackpad-Reparatur?

Wenn für Ihr MacBook Pro eine AppleCare-Garantie oder ein Verbrauchergesetz gilt, müssen Sie möglicherweise nicht für Ihre Reparatur bezahlen.

Wenn Sie Ihr MacBook Pro jedoch außerhalb der Garantie reparieren müssen, kann eine Trackpad-Reparatur bis zu 200 US-Dollar kosten. Apple gibt keine geschätzten Kosten an, bis das Gerät persönlich überprüft wurde.

Es lohnt sich immer, sie einen Blick darauf werfen zu lassen, weil Sie vielleicht Glück haben und sie es kostenlos tun.

Schritt 3: Betrachten Sie eine Reparatur zu Hause

Wenn Sie einen Apple-Dienstanbieter besucht haben, aber keine Reparatur bezahlen möchten, können Sie dies möglicherweise selbst tun. Hoffentlich konnten Sie herausfinden, welches Teil ausgetauscht werden muss.

Sie können Ersatz-Trackpads für Ihr MacBook online erhalten. Bild von Mac aller Trades.

Wir empfehlen diese Route nicht, wenn Sie eine geschwollene Batterie haben, da diese gefährlich sein kann und sorgfältig entsorgt werden muss.

Wenn Sie versuchen, Ihr MacBook selbst zu reparieren, erlischt die bestehende Garantie bei Apple. Sollte Apple es herausfinden, werden sie sich auch in Zukunft weigern, an Ihrem MacBook zu arbeiten, selbst wenn Sie für eine Reparatur bezahlen.

Wenn Sie dennoch eine Reparatur zu Hause versuchen möchten, benötigen Sie spezielle Schraubendreher, eine antistatische Arbeitsmatte und das Ersatzteil. All dies finden Sie bei eBay oder Amazon zu einem weitaus günstigeren Preis als im Apple Store.

MacBook Schraubendreher-Set von Amazon.

Fragen Sie beim Verkäufer nach, ob das von Ihnen verkaufte Teil mit Ihrem MacBook Pro-Modell kompatibel ist.

Viel Glück und lassen Sie uns wissen, wie es in den Kommentaren geht!