Wo ist der Dunkle Modus für iOS?

Stoppen Sie die Pressen! Der dunkle Modus für iOS und iPadOS ist endlich und offiziell angekommen! Und für viele hat sich das Warten gelohnt. Warum? Weil der iOS / iPadOS Dark Mode spektakulär ist. Es gibt uns ein wunderschönes und sogar dramatisches dunkles Farbschema, das in Apps und Umgebungen fantastisch aussieht. Außerdem ist es für die Augen in Umgebungen mit wenig Licht und nächtlichem Surfen viel einfacher.

Und für Leute mit OLED-Bildschirmen wie iPhone XS, iPhone X hat der Dunkle Modus einen zusätzlichen Vorteil: Sie sparen einen Teil Ihrer wertvollen Akkulaufzeit. Dies liegt daran, dass die Pixel auf der OLED Ihres iPhones immer dann ausgeschaltet werden, wenn auf Ihrem Bildschirm echte Schwarztöne angezeigt werden, und daher nicht viel Batteriestrom verbrauchen.

Wir haben lange auf den iOS Dark Mode gewartet

Die Einführung von Dark Mode hat zweifellos vielen Apple-Fans ein Lächeln ins Gesicht gezaubert! Wir, iPhone-, iPad- und iPod-Benutzer bitten seit Jahren um diese Funktion! Die gute Nachricht für uns iPhone- und iPad-Leute ist, dass der dunkle Modus endlich den Schnitt in iOS 13 und iPadOS geschafft hat!

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Apple einen offiziellen Dark-Modus für iOS veröffentlichte

Aber es ist ziemlich überraschend, dass solch eine begehrte Funktion es zuerst auf den Mac geschafft hat. Heutzutage konzentriert sich Apple in der Regel darauf, iOS vor allen anderen Apple-Produkten neue Funktionen hinzuzufügen. In den letzten Jahren wurden viele der neuen Funktionen von Mac zuerst auf dem iPhone angezeigt. Aber was auch immer, der dunkle Modus ist für uns alle da!

Werden Apps von Drittanbietern auch im dunklen Modus angezeigt?

Leider müssen App-Entwickler die Unterstützung des Dunkelmodus aktivieren. Der Dunkelmodus ist nicht die Standardeinstellung für alle Apps - nur für Apples Apps, wenn Sie ihn aktivieren.

Die meisten App-Entwickler aktivieren jedoch den Dunkelmodus in ihren Apps, sodass Sie nicht zu lange warten müssen, bis der Dunkelmodus in fast jeder gewünschten App verfügbar ist!

Willst du den dunklen Modus für frühere iOS-Versionen?

Wenn Sie immer noch iOS 12 und eine frühere Version verwenden, gibt es heute noch Möglichkeiten, einen halbdunklen Modus auf Ihrem iPhone zu erhalten (für Leute mit iOS 12/11 und bis zu einem gewissen Grad 10).

Das Aktivieren des dunklen Modus ist in iOS 13+ und iPadOS nicht einfach!

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige & Helligkeit
  • Tippen Sie auf Dunkel, um in den Dunkelmodus zu wechseln - fertig!

Legen Sie einen Zeitplan für den Dunkelmodus fest

  • Wenn Sie den Dunkelmodus aktivieren möchten, wenn das Licht schwach ist (wie bei Sonnenuntergang), aktivieren Sie Automatisch, um den Dunkelmodus bei Sonnenuntergang und den Hellmodus bei Sonnenaufgang automatisch einzuschalten

  • Sie können auch einen benutzerdefinierten Zeitplan erstellen, wenn der Dunkle Modus aktiviert werden soll

Stellen Sie ein ansprechendes Hintergrundbild auf den hellen oder dunklen Modus ein

Eine zusätzliche Funktion für iOS 13 und iPadOS bietet eine Möglichkeit, die Hintergrundhelligkeit Ihres Bildschirms abhängig von den Umgebungslichtbedingungen und der Verwendung des Dunkel- oder Hellmodus anzupassen. Es heißt Dark Appearance Dims Wallpaper

So dimmen Sie das Hintergrundbild Ihres iPad, iPhone und iPod

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Hintergrundbild
  • Toggle on Dark Appearance Dims Wallpaper - das war's!

  • Die Funktion funktioniert nicht, wenn der Energiesparmodus aktiviert ist

Was ist der Zweck des dunklen Modus und warum ist er so besonders?

Viele Menschen sind vom dunklen Modus für iOS besessen!

Aber warum?

Der Dunkelmodus entfernt alle weißen und hellen Hintergründe, die bisher für mobile Bildschirme und Apps Standard waren, und ersetzt diese durch dunkle und schwarze Hintergründe.

Schwarzer Text ändert sich in weißen oder hellen Text.

Am wichtigsten ist, dass der dunkle Modus besser für Ihre Augen ist!

Für die meisten von uns ist es einfacher, Inhalte im Dunkelmodus zu lesen und anzusehen, insbesondere nachts und in Umgebungen mit wenig Licht.

Bei der neuesten Reihe von iPhones mit OLED-Bildschirm verbessert der Dunkelmodus auch die Akkulaufzeit - etwas, das wir uns immer wünschen!

Dunkler Modus für macOS?

Ich bin sicher, ich war nicht der einzige, der überrascht war, als Apple während der WWDC-Keynote 2018 auf dem Mac mit macOS Mojave anstelle von iOS den Dunklen Modus vorführte.

Mit dieser neuen Funktion im dynamischen Dunkelmodus kann das Desktop-Bild Ihres Mac dynamisch in Bezug auf Helligkeit und Farbtöne angepasst werden, wobei das Tageslicht im Raum oder in der Umgebung variiert.

Schauen Sie sich diesen neuen dynamischen Dunkelmodus für macOS Mojave und Catalina an! Es ist einfach großartig.

Handys der iPhone X-Serie sind im dunklen Modus bereit!

Als das iPhone X und XS veröffentlicht wurden, schien der Dunkle Modus für iOS 12 eine Selbstverständlichkeit zu sein, da beide einen OLED-Bildschirm verwenden und Schwarz auf dem Display unglaublich aussieht.

Im Gegensatz zu LCD-Bildschirmen älterer Modelle und dem iPhone XR leuchten bei OLED-Bildschirmen die schwarzen Pixel überhaupt nicht auf.

Jetzt, da wir die Handys der iPhone X-Serie wie XS und XR haben, haben wir eine Veröffentlichung im dunklen Modus viel früher als iOS13 erwartet - und sind ehrlich gesagt überrascht, dass Apple sie nicht mit all diesen neuen Handys auf den Markt gebracht hat.

Mit Blick auf XS und XS Max betteln diese Telefone nur um den dunklen Modus! Sie scheinen dafür gebaut zu sein.

iOS 12 im dunklen Modus für zukünftige Updates

Es stellt sich heraus; Nicht alle Hoffnung ging für den Dunklen Modus in iOS verloren. Entwickler haben in der iOS 12-Beta einige Details entdeckt, die darauf hindeuten, dass der Dunkle Modus später im Jahr auf iOS 13 verfügbar sein könnte.

iOS 12 enthält bereits einige dunkle Elemente. Die Mediensteuerelemente auf dem Sperrbildschirm sind beispielsweise durchscheinend schwarz statt weiß.

Und wenn Sie aufpassen, bemerken Sie, dass der gleiche schwarze durchscheinende Hintergrund im Control Center in iOS 11 angezeigt wird. Es scheint, dass Apple langsame Schritte in Richtung eines vollwertigen dunklen Modus unternommen hat.

Ausnahmsweise haben sich all diese Gerüchte als wahr erwiesen, als Apple Dark Mode in iOS 13 und iPadOS veröffentlichte. Und wir gehen davon aus, dass wir in den kommenden Monaten eine fantastische neue Reihe von OLED-iPhones haben werden.

Halten Sie immer noch an älterem iOS 12 oder früher fest?

Wenn Sie eine ältere iOS-Version verwenden, lernen Sie, wie Sie mit den in diesem Artikel beschriebenen Techniken einen Quasi-Dunkel-Modus (Smart Invert) auf Ihrem iPhone oder iPad erstellen.

Ein bisschen über Smart Invert

Beachten Sie, dass Smart Invert kein echter Dunkelmodus ist. Es zeigt Ihnen die Kontraste der aktuellen Farben Ihres iPhones.

Anstatt einen weißen Hintergrund anzuzeigen, ändert Smart Invert Weiß in Schwarz und einige andere Farben ändern sich im Farbkreis in das Gegenteil. Smart Invert zeigt jedoch immer noch einige Bilder und insbesondere viele Videos als Farbnegative an.

Um Smart Invert zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Barrierefreiheit> Unterkünfte anzeigen> Farben umkehren> Smart Invert.

Es ist nicht perfekt, aber bis Sie auf iOS13 oder iPadOS aktualisieren, ist diese Problemumgehung eine echte Dunkelmodusoption für ältere iOS-Versionen, die es tun muss! Sorry Leute!

PS Wenn Sie noch keine App ausprobiert haben, die bereits ein echtes dunkles Thema unterstützt, verpassen Sie es.

Vergessen Sie nicht, den dunklen Modus im Facebook Messenger zu testen!

iOS12 und frühere Versionen haben möglicherweise keinen dunklen Modus für iOS, aber wir haben einige Apps, die einen dunklen Modus bieten, einschließlich der kürzlich hinzugefügten Facebook Messenger.

Der Messenger-Dunkelmodus von FB bietet einen weißen Text auf schwarzem Hintergrund - ideal für Nachtaufnahmen und Lesungen bei schlechten Lichtverhältnissen!

Das Aktivieren des Dunkelmodus in Messenger ist jedoch ein gewisser Prozess (oder Trick - je nachdem, wie Sie ihn betrachten).

So erhalten Sie den dunklen Modus in Facebook Messenger

  1. Suchen Sie im App Store nach einem Update für Facebook Messenger und aktualisieren Sie es, falls verfügbar
  2. Öffnen Sie Messenger
  3. Wählen Sie einen Freund aus, an den Sie eine Nachricht senden möchten, ODER senden Sie sie an sich selbst (das funktioniert auch!)
  4. Tippen Sie auf Emoji
  5. Scrollen Sie und suchen Sie das Halbmond-Emoji
  6. Schicken Sie diesem Freund das Halbmond-Emoji - ganz alleine

  7. Tippen Sie im Chat auf das Mond-Emoji, nachdem Sie es gesendet haben
  8. Wenn Sie in Ihrem Konto aktiv sind, sehen Sie einige Monde vom oberen Bildschirmrand fallen, gefolgt von einer Aufforderung, dass Sie den dunklen Modus gefunden haben !

  9. Tippen Sie in der Eingabeaufforderung in den Einstellungen auf Try It

  10. Tippen Sie auf Dunkler Modus

  11. Tippen Sie zur Bestätigung auf Fertig

Keine Option für den dunklen Modus in Facebook Messenger?

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie das Halbmond-Emoji nicht in anderen Text aufgenommen haben. Sie müssen es selbst senden!
  2. Wenn es nicht funktioniert, schließen Sie die Messenger-App
    1. Wischen Sie auf Geräten ohne Home-Taste vom unteren Bildschirmrand nach oben und halten Sie in der Mitte des Bildschirms leicht an
    2. Doppelklicken Sie bei Geräten mit einer Home-Schaltfläche auf die Home-Schaltfläche, um Ihre zuletzt verwendeten Apps anzuzeigen
    3. Wischen Sie nach rechts oder links, um die Messenger-App zu finden
    4. Wischen Sie in der Vorschau der App nach oben, um die App zu schließen
  3. Starten Sie Ihr Gerät neu
  4. Öffnen Sie den FB Messenger erneut
  5. Tippen Sie erneut auf den Halbmond oder folgen Sie den obigen Schritten erneut

Einige Leute mussten sich von Messenger abmelden und dann wieder anmelden, damit dies funktioniert. Versuchen Sie es also, wenn der Dunkle Modus immer noch nicht angezeigt werden kann.

Mögen Sie den dunklen Modus auf Facebook Messenger nicht? Ändern Sie es zurück!

  1. Öffnen Sie den FB Messenger
  2. Tippen Sie oben links auf Ihr Profilbild oder Symbol

  3. Schalten Sie den Dunkelmodus aus

  4. Tippen Sie auf Fertig!

Der dunkle Modus war überall… aber iOS!

Ja, der Dunkelmodus ist bereits Teil der meisten unserer Apple-Geräte. Und mit iOS 13 und iPadOS ist es Realität!

Dies ist der Standard für die Apple Watch. macOS Catalina und Mojave haben es verstanden. Sogar Apple TV hat einen dunklen Modus.

Außerdem ist der Dunkelmodus bereits in Safari, Apple Books, Siri, Apple Music und Stocks enthalten. Und der Dunkelmodus ist auch auf einer wachsenden Liste von Apps von Drittanbietern verfügbar!

Um eine App zu finden, die den Dunkelmodus unterstützt, öffnen Sie den App Store und stellen Sie die folgende Frage: Ist diese App in Schwarz erhältlich?