Verwenden Sie AirPods Pro-Verknüpfungen, um den ANC- und Transparenzmodus schnell zu steuern

Die AirPods Pro sind die neue Hotness in der Weihnachtszeit 2019. Apple hat es diesmal richtig gemacht, sowohl mit dem Timing als auch mit den Funktionen dieser neuen, wirklich drahtlosen Ohrhörer.

Anstatt nur einen neuen „Hey Siri“ -Chip hinzuzufügen, bieten die AirPods Pro ein komplettes Redesign mit zwei Hauptmerkmalen. Aktive Rauschunterdrückung und Transparenz sowie die gleiche lange Akkulaufzeit und Integration in iOS und macOS sind willkommene Ergänzungen.

Wie die aktive Geräuschunterdrückung mit AirPods Pro alles verändert

Während Unternehmen weiterhin versuchen, ihre eigenen drahtlosen Ohrhörer zu perfektionieren, hat Apple es bereits mit den AirPods geschafft. Der Übergang zu den funktionsreicheren AirPods Pro hat gerade auf dem Markt für Over-the-Ear-Kopfhörer Sinn gemacht.

Sony, Bose und bis zu einem gewissen Grad Microsoft sind wegweisend für Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung über das Ohr. Es gab jedoch nicht sehr viele Ohrhörer, die aufgrund technologischer Einschränkungen ebenfalls funktionieren.

Dies ist beim Pro nicht mehr der Fall, da Sie nicht nur die aktive Geräuschunterdrückung erhalten, sondern auch eine Funktion namens Transparenz. Mit ANC können Sie die Außenwelt ausschließen und sich auf Ihre Musik, Filme, Videos oder sogar Spiele konzentrieren. In der Zwischenzeit ermöglicht Ihnen Transparenz, sich Ihrer Umgebung leicht bewusst zu werden.

Denken Sie daran, in einem Café zu sitzen und Ihren Lieblingspodcast oder ein neues Buch anzuhören. Es ist super laut und du willst nur die Dinge um dich herum beruhigen. Pop in beide Ohrhörer und dann voila, alles andere ist fast übertönt.

Aber was passiert, wenn Sie bereit sind für eine weitere Tasse von Joe? Sicher, Sie könnten einen Ohrhörer herausnehmen, aber stattdessen können Sie jetzt einfach in den Transparenzmodus wechseln. Es gibt jedoch noch ein weiteres Problem, das wir heute lösen werden.

Wechseln Sie schnell zwischen Transparenz- und ANC-Modus

Im Coffeeshop-Szenario müssten Sie zuerst die Medien anhalten, die in Ihren Ohren abgespielt werden, bevor Sie Transparenz aktivieren. So stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Platz im Buch, Podcast oder Video nicht verlieren, während Sie nicht mehr mit den AirPods im Ohr herumspielen müssen.

Dank der Magie von iOS und Shortcuts können Sie sowohl Transparenz aktivieren als auch Ihre Musik gleichzeitig anhalten. Ebenso vergeblich, wenn es Zeit ist, Ihre Inhalte wieder abzuspielen, macht es Shortcuts einfach, ANC wieder einzuschalten und die Welt zu übertönen.

Erstellen Sie eine Verknüpfung, um Medien anzuhalten und Transparenz zu aktivieren

Wie bereits erwähnt, müssen Sie in die Shortcuts-App eintauchen, die für manche etwas überwältigend sein kann. Zum Glück ist die Methode zum Erstellen einer Verknüpfung schnell und einfach. Vor dem Erstellen der Verknüpfung muss der AirPods Pro entweder mit dem iPhone oder iPad verbunden sein, das Sie verwenden werden.

So können Sie eine Verknüpfung erstellen, um Medien anzuhalten und Transparenz zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie die Shortcuts-App auf Ihrem iPhone
  2. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol „+“
  3. Tippen Sie auf Aktion hinzufügen
  4. Geben Sie im Suchfeld AirPods ein und wählen Sie Set Noise Control Mode

Dadurch wird die erste "Box" Ihrer Verknüpfung erstellt, und es sind noch einige weitere Schritte erforderlich, damit dies vollständig funktioniert. Tippen Sie hier im Feld auf Route und wählen Sie Ihren benannten AirPods Pro aus. Tippen Sie anschließend auf Rauschunterdrückungsmodus und wählen Sie Transparenz . Auf diese Weise können Sie die Verknüpfung verwenden, um den Transparenzmodus zu aktivieren. Wir sind jedoch noch nicht fertig.

Tippen Sie unter dem Feld der soeben erstellten Verknüpfung auf das große blaue Symbol „+“, um der Verknüpfung eine weitere Aktion hinzuzufügen. Wählen Sie hier Medien und scrollen Sie nach unten, bis Sie zum Abschnitt Wiedergabe gelangen . Tippen Sie dann auf Wiedergabe / Pause und Sie kehren zu den Einstellungen für die Verknüpfung zurück. Ein weiterer Schritt, den Sie ausführen müssen, ist, unter der Aktion Aktuelle Wiedergabe auf Wiedergabe / Pause zu tippen und Pause auszuwählen.

Nehmen Sie sich vor dem Abheben und Spaß Spaß, tippen Sie auf das Symbol „…“ auf der rechten Seite neben der generischen Verknüpfung. Ändern Sie es in etwas wie Pause / Transparent oder etwas Verspielteres wie "Darf ich Ihnen helfen?". Wenn Sie einen Titel hinzugefügt haben, tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche Fertig .

Erstellen Sie eine Verknüpfung, um die Medienwiedergabe fortzusetzen und ANC zu aktivieren

Sie haben gerade eine Verknüpfung erstellt, mit der Sie Ihre Medien schnell anhalten und die Transparenz aktivieren können, damit Sie ein Gespräch führen können. Was sollen Sie tun, wenn das Gespräch beendet ist und Sie wieder Musik hören möchten? Nun, Shortcuts können auch dabei helfen, und so machen Sie es:

  1. Öffnen Sie die Shortcuts-App auf Ihrem iPhone
  2. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol „+“
  3. Tippen Sie auf Aktion hinzufügen
  4. Geben Sie im Suchfeld AirPods ein und wählen Sie Set Noise Control Mode

Wie zuvor wird ein neues Aktionsfeld angezeigt, und Sie müssen Folgendes tun:

  1. Tippen Sie im neuen Aktionsfeld auf Route und wählen Sie Ihren AirPods Pro aus
  2. Wählen Sie den Rauschunterdrückungsmodus
  3. Wählen Sie Rauschunterdrückung

Dadurch wird die Hauptverknüpfung zum Aktivieren der Rauschunterdrückung mit nur einem Knopfdruck erstellt. Sie möchten jedoch, dass Ihre Musik abgespielt wird. So geht's:

  1. Tippen Sie auf das blaue „+“ unter dem ersten Aktionsfeld
  2. Wählen Sie Medien
  3. Scrollen Sie nach unten, bis Sie zum Wiedergabeabschnitt gelangen, und tippen Sie auf Wiedergabe / Pause
  4. Tippen Sie im Feld 2. Aktion auf Wiedergabe / Pause und wählen Sie Wiedergabe
  5. Genießen!

Jetzt haben Sie eine weitere Verknüpfung erstellt, mit der die aktive Rauschunterdrückung wieder aktiviert wird, während gleichzeitig Ihre Musik oder Medien gesichert werden. Sie können diese entweder zum Shortcuts-Widget hinzufügen oder sie sogar zu Ihrem Startbildschirm hinzufügen, um den Zugriff noch einfacher zu gestalten.

Fazit

Alle diese Schritte zeigen allen, wie erstaunlich und leistungsstark Verknüpfungen sein können, und Sie müssen nicht an den Einstellungen oder der Systemsteuerung herumspielen. Mit nur wenigen Schritten können Sie mit einem Fingertipp Ihre Medien anhalten und den Transparenzmodus aktivieren. Und das Gleiche gilt, wenn es Zeit ist, die Musik wieder einzuschalten und die Rauschunterdrückung wieder zu aktivieren.

Wenn Sie Probleme bei der Verwendung und / oder Erstellung dieser Verknüpfungen haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit. Gerne begleiten wir Sie durch den Prozess und bringen Sie mit Ihrem AirPods Pro auf den Punkt.