Grundlegendes zu Funktionen auf Ihrem iPhone nicht stören

Die Funktion "Nicht stören" in iOS ist eine der am häufigsten verwendeten Funktionen. Sie kann jedoch zu sekundären Problemen führen, wenn Sie die Einstellungen nicht kennen. Im Laufe der Jahre waren viele Benutzer frustriert, wenn ihr eingehender Anruf direkt in ihre Voicemail eingeht und sie nicht bemerken, dass sie die Funktion "Nicht stören" auf ihrem iPhone aktiviert haben.

Die Grundvoraussetzung der Funktion "Nicht stören" besteht darin, dass Sie Anrufe, Warnungen und Benachrichtigungen stumm schalten können, die Sie erhalten, während Ihr Gerät gesperrt ist. Mit anderen Worten, wenn Sie sich ein wenig Zeit nehmen möchten, um sich vom Trubel zu erholen, ist diese Einstellung praktisch. Es macht keinen Spaß, immer online zu sein. Machen Sie sich keine Sorgen, Sie haben die Möglichkeit, die Action nachzuholen, wenn Sie bereit sind. Sie werden nichts verpassen. Ihr iPhone sammelt alle Warnungen, während Ihr Telefon dunkel und leise bleibt.

Einrichtung Nicht stören

Tippen Sie zunächst auf die Einstellungen Ihres iPhones und wählen Sie die Einstellung Nicht stören. Sie können diesen Modus aktivieren, indem Sie den Handschalter auf "ON" stellen. Das ist es. Wenn Sie nun eine bestimmte Ausfallzeit für sich selbst planen, ist die geplante Option praktisch. Wenn Sie es auf ON stellen, können Sie das Fenster einstellen, in dem Ihr iPhone in den Modus "Nicht stören" geschaltet wird.

Die Option "Zeitplanung" für diese Funktion ist unten aufgeführt.

Was ist, wenn es einen Notfall gibt und Ihre Familie versucht, Sie zu erreichen? Auch die iOS-Designer haben dies durchdacht. Tippen Sie auf Anrufe zulassen von und wählen Sie dann aus, von wem oder welcher Gruppe von Kontakten Sie die Anrufe zulassen, während sich Ihr iPhone im Modus "Nicht stören" befindet.

Darüber hinaus gibt es eine weitere Option, die es einfacher macht, Sie in Notfällen zu erreichen. Dies ist die Einstellung „Wiederholte Anrufe“ . Wenn diese Option aktiviert ist, kann innerhalb von drei Minuten nach dem ersten Anruf ein zweiter Anruf von derselben Person durchgeführt werden.

Erhält der Empfänger die Nachrichten?

Bitte beachten Sie, dass diese Funktion nur funktioniert, wenn Ihr iPhone gesperrt ist oder sich im Ruhemodus befindet. Mehrere Benutzer fragen, ob der Empfänger die Nachrichten jemals erhält, wenn sich das Gerät im DND-Modus befindet. Der Empfänger erhält alle Nachrichten, aber es gibt keine Benachrichtigungen auf seinem iPhone. Die Nachrichten, die Sie senden, während sich das Gerät im DND-Modus befindet, sind alle vorhanden und können abgerufen werden, sobald er das Gerät aufweckt.

Wenn der Benutzer sein Gerät dreht, wird in den Nachrichten das Halbmond-Symbol auf der linken Seite der Nachricht angezeigt. Sobald die DND-Funktion ausgeschaltet ist, verschwindet dieses Symbol. Dies ist auch eine Erinnerung daran, dass auf Ihrem iPhone die DND-Funktion aktiviert ist. Wenn Sie sie über die manuelle Einstellung eingeschaltet haben, können Sie zu den Einstellungen zurückkehren und sie ausschalten.

Keine Benachrichtigung für einen bestimmten Benutzer erhalten

Interessanterweise müssen Sie Ihre Nachrichten von diesen Kontakten überprüfen, wenn Sie feststellen, dass sich Ihr iPhone nicht im DND-Modus befindet, aber keine Warnungen erhalten, wenn Sie Nachrichten von bestimmten Kontakten erhalten. Tippen Sie auf dem Nachrichtenbildschirm in der rechten Ecke auf Details und stellen Sie sicher, dass Sie den DND für dieses Gespräch mit diesem bestimmten Kontakt nicht aktiviert haben.

Wir hoffen, dass dieser Beitrag Ihnen als Kurzanleitung zur Erkundung dieser cleveren Funktion von Apple dient. Bitte lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, wenn Sie Probleme mit der Einstellung Nicht stören haben.