IPhone oder iPad können nicht mit macOS Catalina synchronisiert werden? Überprüfen Sie diese Tipps

Nachdem iTunes von macOS Catalina entfernt wurde, muss für die Synchronisierung Ihres iPhone oder iPad mit Ihrem MacBook die erweiterte Finder-App verwendet werden. Einige Benutzer haben berichtet, dass sie ihr iPhone / iPad nach dem Update auf macOS Catalina nicht mit ihrem Mac synchronisieren können.

Die Finder-App scheint das angeschlossene iPhone oder iPad nicht zu erkennen.

Wenn dieses Problem auftritt, finden Sie hier einige Tipps, mit denen Sie dieses Synchronisierungsproblem auf Ihrem MacBook unter macOS Catalina beheben können.

Verwenden Sie ein Kabel der Marke Apple!

Verbinden Sie zunächst Ihr iPhone oder iPad mit dem Originalkabel mit Ihrem Mac. Wenn das Original nicht verfügbar ist, verwenden Sie ein Kabel der Marke Apple anstelle eines Kabels eines Drittanbieters. Viele Leute entdecken, dass das einfache Austauschen des Kabels gegen das Original oder ein Apple den Unterschied macht!

Wenn Sie Ihr iPhone mit Ihrem Mac verbunden haben, klicken Sie auf "Vertrauen" und geben Sie Ihren Passcode auf dem iPhone ein, um fortzufahren. Überprüfen Sie anschließend die folgenden Schritte.

Wir empfehlen außerdem, verschiedene Apple-Kabel auszuprobieren, um Ihr iPhone oder iPad mit Ihrem Mac zu verbinden, um Probleme mit dem Kabel auszuschließen.

macOS Catalina stellt keine Verbindung zum iPhone oder iPad her

Bitte probieren Sie jeden dieser einfachen Schritte aus und prüfen Sie, ob die Finder-App unter macOS Catalina Ihr iPhone oder iPad erkennen und eine Verbindung herstellen kann.

  1. Überprüfen Sie die Einstellungen der Finder-App. Klicken Sie im oberen Menü auf Finder> Einstellungen

    Überprüfen Sie zunächst die Finder-Einstellungen in macOS Catalina
  2. Wechseln Sie in den Finder- Einstellungen zur Registerkarte SideBar
  3. Stellen Sie unter " Diese Elemente in der Seitenleiste anzeigen :" sicher, dass Sie iOS-Geräte aktiviert haben .

    Aktivieren Sie die Seitenleistenoption, um verbundene iOS-Geräte anzuzeigen.
  4. Sie können Ihr iPhone / iPad nicht in der Seitenleiste des Finders finden, wenn dies nicht aktiviert ist
  5. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte " Allgemein " in den Einstellungen der Finder-App die Option " Ordner in Registerkarten anstelle von Fenstern öffnen ".
  6. Wenn Sie auf das angeschlossene iPhone klicken, sollte ein neues Finder-Fenster geöffnet werden
  7. Suchen und löschen Sie die Voreinstellungslistendatei für die Finder-App.
    1. Öffnen Sie die Finder-App
    2. Klicken Sie im oberen Menü auf Los> Gehe zu Ordner
    3. Geben Sie ' ~ / Library / Preferences / ' ohne Anführungszeichen ein und drücken Sie die Eingabetaste

    4. Suchen Sie die Datei ' com.apple.finder.plist' und ziehen Sie sie in den Papierkorb

    5. Starten Sie die Finder App neu
    6. Überprüfen Sie, ob Sie Ihr iPhone / iPad mit dem Finder verbinden können
  8. Wenn alle oben genannten Einstellungen in Ordnung sind und Sie immer noch nicht auf Ihr iPhone zugreifen können,
    1. Trennen Sie Ihr iPhone / iPad von Ihrem MacBook
    2. Starten Sie Ihre Finder-App neu. Drücken Sie die Optionstaste, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Finder-Symbol im Dock und wählen Sie " Relaunch ".

      Verwenden Sie Relaunch, um die Finder-App zu starten
    3. Schließen Sie Ihr iPhone oder iPad wieder mit dem Kabel an
    4. Überprüfen Sie, ob die Finder-App jetzt Ihr iPhone oder iPad erkennen kann
  9. Fahren Sie Ihren Mac und Ihr iPhone vollständig herunter (nicht neu starten)
  10. Starten Sie Ihren Mac neu, gefolgt von Ihrem iPhone, und starten Sie dann die Finder-App, um festzustellen, ob Ihr Gerät erkannt wird

Überprüfen Sie die Berechtigungen in Ihrem Home-Ordner auf Ihrem Mac

Wir haben dieses Problem bereits bei anderen MacOS-Apps gesehen, für die Lese- / Schreibberechtigungen erforderlich sind. In der Vergangenheit hat iTunes gemeldet, dass Ihr Gerät nicht synchronisiert werden kann. Wenn wir diese Probleme in der Vergangenheit hatten, konnten wir sie erfolgreich durch Zurücksetzen der Berechtigungen für den Home-Ordner beheben. So machen Sie es.

  1. Klicken Sie in der Finder-Menüleiste auf Los> Startseite
  2. Wählen Sie "Datei"> "Informationen"

  3. Gehen Sie zu Freigabe und Berechtigungen am unteren Rand des Fensters und öffnen Sie es
  4. Klicken Sie oben auf das Aktionsmenü und wählen Sie "Auf eingeschlossene Elemente anwenden".

  5. Bitte denken Sie daran, unten rechts auf die Schaltfläche "Sperren" zu klicken und Ihre Anmeldeinformationen einzugeben, bevor Sie die Aktion anwenden.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Aktion zu bestätigen
  7. Melden Sie sich von Ihrem MacBook ab, melden Sie sich erneut an und versuchen Sie es erneut

Die Berechtigung zum Zurücksetzen des Home-Ordners ist ein wichtiges Mac-Tool zur Fehlerbehebung, über das Benutzer Bescheid wissen sollten. Dies ist hilfreich, wenn Anwendungen wie Vorschau, Textbearbeitung oder Fotos auf Ihrem Mac unerwartet beendet werden.

Funktioniert immer noch nicht?

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrem macOS Catalina haben, das Ihr iPhone oder iPad erkennt, können Sie sich an den Apple Support wenden und sich von ihm helfen lassen. Sie können direkt mit dem Apple Support chatten und dieser kann auf Ihr Problem zugreifen und Support leisten.

Nach unserer Erfahrung hatten viele Benutzer dieses Problem, da ihre Finder-Einstellungen nicht standardmäßig aktiviert waren, um das verbundene iPhone oder iPad anzuzeigen. Das andere häufig auftretende Problem bei der Synchronisierung erfordert mehrere Versuche, das Gerät vom Mac zu trennen und anzuschließen und anschließend zu synchronisieren.

Synchronisieren und übertragen Sie Heimvideos mit macOS Catalina auf das iPad oder iPhone

Mehrere Leser haben gefragt, wie sie den Synchronisierungsprozess in Catalina verwenden können, um ihre Heimvideos zu übertragen, die sich in alten iTunes Movie-Bibliotheken befinden. Das Ziehen und Ablegen scheint mit der Synchronisierung nicht zu funktionieren.

Unter älteren MacOS konnte der Benutzer, wenn iTunes unterstützt wurde, seine Heimvideos problemlos synchronisieren, indem er sie aus dem ursprünglichen iTunes-Ordner, in dem sich die Filme befinden, per Drag & Drop ablegte.

Mit macOS Catalina scheint die Synchronisierung von Inhalten wie Heimvideos jetzt in die TV-App verschoben worden zu sein. Alle Heimvideos werden jetzt mit der TV-App unter macOS Catalina synchronisiert.

Um Ihre Heimvideos zu synchronisieren

  1. Öffnen Sie die TV-App auf Ihrem Mac
  2. Standardmäßig finden Sie nur die Ordner " Zuletzt hinzugefügt ", "Filme" und "Fernsehsendungen".
  3. Ziehen Sie Ihren Heimfilm aus den iTunes-Ordnern in die TV-App ODER
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie " Bearbeiten mit"> "TV-App auswählen"

    Sie können auch versuchen, die Filmdatei in die TV-App zu ziehen
  5. Dieser Vorgang erstellt automatisch eine neue Bibliothek "Heimvideos" in der TV-App

  6. Das importierte Heimvideo wird in diesen neuen Ordner verschoben
  7. Schließen Sie Ihr iPhone oder iPad über das Kabel an Ihr MacBook an
  8. Starten Sie die Finder-App und gehen Sie zur Registerkarte "Filme"
  9. Wählen Sie das Home-Video aus dem Ordner und wenden Sie Sync an

  10. Wenn Sie jetzt die TV-App auf Ihrem iPhone öffnen, sollten Sie das Heimvideo in einer eigenen Bibliothek finden.

Zwei wichtige Beobachtungen für diesen Prozess: Manchmal, wenn Sie die Videodatei auf die TV-App auf Ihrem Mac übertragen, wird sie nicht sofort angezeigt und benötigt Zeit. Wir haben festgestellt, dass durch erzwungenes Beenden der TV-App und anschließende Verwendung der Funktion "Mit TV-App bearbeiten" in der Filmdatei der Filminhalt sofort in der TV-App angezeigt wird.

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie Fragen haben oder einen Tipp teilen möchten, mit dem Sie dieses Problem auf Ihrem MacBook beheben können.