Versuchen Sie, den Nachtschichtmodus auf iPhone, iPad und Mac zu verwenden, um besser zu schlafen

Der Nachtschichtmodus ist eine großartige Funktion, mit der Sie die Farben Ihrer Geräteanzeige in wärmere Farben ändern können. Diese Art der Farbverschiebung, insbesondere vor dem Schlafengehen, reduziert das helle Licht, das das Einschlafen erschweren kann.

Sie können den Nachtschichtmodus planen oder manuell auf Ihrem iPhone, iPad und Mac aktivieren. Wenn Sie mit dieser Funktion noch nicht vertraut sind, erfahren Sie in diesem Lernprogramm, wie Sie den Nachtschichtmodus auf Ihren Geräten aktivieren.

Verwandte :

  • Sie können in iOS 11 keine Verknüpfungen für Taschenlampen oder Nachtschichten finden?
  • So verwenden Sie den Nachtschicht- und Energiesparmodus gleichzeitig in iOS 9.3
  • Der Nachtschichtmodus funktioniert unter iOS 9.3 nicht? Hier ist ein Fix

Aktivieren Sie den Nachtschichtmodus auf Ihrem iPhone oder iPad

Um den Nachtschichtmodus unter iOS verwenden zu können, benötigen Sie ein Modell, das nicht älter als ein iPhone 5s, iPad Pro, ein iPad der fünften Generation, ein iPad Air, ein iPad mini 2 oder ein iPod touch der sechsten Generation ist.

Planen Sie den Nachtschichtmodus unter iOS

  1. Öffnen Sie Ihre Einstellungen und wählen Sie Anzeige & Helligkeit .
  2. Tippen Sie auf Nachtschicht .
  3. Bewegen Sie den Schieberegler, um Geplant zu aktivieren.
  4. Tippen Sie auf das Feld Von und Bis, um das Timing anzupassen. Sie können dann zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang auswählen oder einen benutzerdefinierten Zeitplan festlegen. Sunset to Sunrise verwendet Ihren Standort, um das Timing für den Nachtschichtmodus zu bestimmen.
  5. Wenn Sie fertig sind, können Sie auf den Pfeil oben links tippen, um zu Ihren Einstellungen zurückzukehren oder einfach die App zu schließen.

Planen Sie den Nachtschichtmodus auf dem iPhone, um die Belastung der Augen zu verringern.

Aktivieren Sie den Nachtschichtmodus unter iOS manuell

Wenn Sie den Nachtschichtmodus lieber manuell aktivieren möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten, dies auf Ihrem iOS-Gerät zu tun.

Zunächst können Sie die obigen Schritte zum Einrichten eines Zeitplans ausführen und einfach den Schieberegler neben Manuell bis morgen aktivieren aktivieren. Dadurch wird der Nachtschichtmodus bis zum nächsten Morgen aktiviert.

Sie können den Nachtschichtmodus manuell aktivieren. Die wärmste Einstellung bietet für die meisten Benutzer die besten Ergebnisse.

Alternativ können Sie den Nachtschichtmodus über Ihr Control Center aktivieren. Wischen Sie, um das Control Center auf Ihrem Gerät zu öffnen, und tippen Sie dann auf das Helligkeits-Widget und halten Sie es gedrückt. Tippen Sie anschließend auf, um die Nachtschicht zu aktivieren.

Sie werden eine deutliche Verlängerung der Akkulaufzeit feststellen, während der Bildschirm stärker gedimmt ist.

Aktivieren Sie den Nachtschichtmodus auf Ihrem Mac

Um den Nachtschichtmodus auf Ihrem Mac zu verwenden, gibt es zwei Anforderungen. Zunächst müssen Sie über macOS Sierra 10.12.4 oder höher verfügen. Zweitens müssen Sie einen Mac mit einem unterstützten Display haben. Sie können die Apple Support-Website für Ihr Modell überprüfen.

Planen Sie den Nachtschichtmodus auf dem Mac

Wenn Sie möchten, dass der Nachtschichtmodus jeden Tag automatisch aktiviert wird, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um einen Zeitplan einzurichten.

  1. Klicken Sie in Ihrer Menüleiste auf das Apple-Symbol > Systemeinstellungen .
  2. Displays öffnen.
  3. Klicken Sie auf die Nachtschicht
  4. Im Dropdown-Feld Zeitplan können Sie zwischen Benutzerdefiniert oder Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang wählen. Mit der Option Benutzerdefiniert können Sie die Stunden auswählen, zu denen Ihr Mac in den Nachtschichtmodus wechseln soll, während Sunset to Sunrise Ihren Standort verwendet, um die Zeiten für die automatische Aktivierung des Nachtschichtmodus zu bestimmen.
  5. Wenn Sie fertig sind, können Sie das Fenster Anzeigeeinstellungen schließen.

Planen Sie den Nachtschichtmodus auf Ihrem Mac für einen besseren Schlaf.

Schalten Sie den Nachtschichtmodus manuell ein

Wenn Sie den Nachtschichtmodus lieber manuell aktivieren möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, dies auf Ihrem Mac zu tun.

Zunächst können Sie die obigen Schritte zum Einrichten eines Zeitplans ausführen und einfach das Kontrollkästchen neben Manuell aktivieren . Dadurch wird der Nachtschichtmodus bis zum nächsten Morgen aktiviert.

Aktivieren Sie den Nachtschichtmodus manuell auf dem Mac.

Die nächste Möglichkeit, den Nachtschichtmodus manuell zu aktivieren, ist Ihr Benachrichtigungscenter. Klicken Sie auf das Symbol, um Ihr Benachrichtigungscenter in Ihrer Menüleiste zu öffnen, und wischen Sie dann auf dem Bildschirm nach unten. Bewegen Sie den Schalter, um die Nachtschicht einzuschalten . Sie können dies sowohl in der Heute- als auch in der Benachrichtigungsansicht tun.

Aktivieren Sie den Nachtschichtmodus im Notification Center auf dem Mac.

Einfacher einschlafen

Wenn Sie Ihr Gerät nachts mit ins Bett nehmen, ein Buch lesen, E-Mails abrufen oder ein Spiel spielen möchten, ist es hilfreich, den Nachtschichtmodus zu aktivieren. Dadurch wird die Bildschirmhelligkeit verringert, die Ihre Fähigkeit beeinträchtigen kann, normal einzuschlafen.

Aktivieren Sie den Nachtschichtmodus auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac? Wenn ja, teilen Sie uns Ihre Meinung zu dieser Funktion mit.