Übertragen Sie Kontakte vom iPhone auf Android; Wie man

Vielleicht fällt Ihnen das neue Samsung Galaxy Phone auf. Oder Sie haben gerade ein Android-Handy geerbt. Oder vielleicht möchten Sie einfach nur ein bisschen anders sein. Aus irgendeinem Grund gehen Sie oder jemand in Ihrer Familie auf Droid und jetzt müssen Sie alle wichtigen Daten von Ihrem iPhone auf Ihr neues oder neues Android-Handy übertragen. Ich gebe zu, dass mein Neffe ein Android-Benutzer ist - er ist ein begeisterter Spieler und hat zu seinem Geburtstag das Galaxy S7 Edge mit Gear VR von Oculus erhalten - und ja, es ist eine wirklich coole und süchtig machende Erfahrung!

Wenn Sie oder jemand, den Sie lieben, vom iPhone auf Android umsteigen, ist es eines der wichtigsten Dinge, Ihre Kontakte vom iPhone auf Android zu übertragen. Die gute Nachricht ist, dass es eine Reihe von Möglichkeiten gibt, wie wir eine Brücke zwischen ihnen schlagen können. Unabhängig davon, ob Sie einige oder alle Kontakte übertragen, ist das Verschieben dieser Kontakte mit diesen 5 Methoden einfach.

Wenn Sie von einem Android-Gerät auf ein iPhone übertragen (was wir natürlich empfehlen, da Apple-Produkte unser Geschäft sind), funktionieren die unten aufgeführten Schritte auch in umgekehrter Reihenfolge. Oder lesen Sie die ausführliche Anleitung von Apple zum Übertragen von Android auf das iPhone.

Bevor wir mit der Übertragung beginnen, führen wir VFC ein, das Dateiformat für elektronische Visitenkarten, das allgemein als vCards bezeichnet wird. Wir alle senden Kontaktinformationen per Text an andere, Arbeitskollegen oder Freunde / Familie. Nun, diese Kontaktinformationen sind tatsächlich eine vCard, die Ihr Telefon an den Text anfügt und sendet. Eine vCard ist wie jede Visitenkarte mit einem Namen, einer Telefonnummer, einer Adresse, einer E-Mail-Adresse und anderen relevanten Informationen versehen. Um unsere iPhone-Kontakte auf Ihr Android-Telefon zu verschieben, nutzen wir diesen automatischen Vorgang, um einige oder alle Ihrer Kontaktinformationen zu exportieren.

Im Folgenden finden Sie 5 Methoden, mit denen Sie Ihre Kontakte übertragen können.

Option 1: Beginnen wir SIMPLE mit der manuellen Methode

Einige von Ihnen benötigen möglicherweise nur wenige Kontakte von Ihrem iPhone. Dann ist die Option Kontakt teilen genau das Richtige für Sie!

  1. Gehen Sie zu dem Kontakt, den Sie übertragen oder freigeben möchten
  2. Wischen Sie nach unten und suchen Sie die Option Kontakt teilen
  3. Teilen Sie es per Text oder E-Mail

  4. Öffnen Sie auf dem Android Phone Text oder E-Mail

    1. Kontakt speichern
  5. Öffnen Sie Kontakte und überprüfen Sie, ob alle von Ihnen ausgewählten Kontakte vorhanden und berücksichtigt sind

Wir empfehlen diese Option, wenn Sie nur eine Handvoll Kontakte übertragen möchten. Wenn Sie mehr als ein Dutzend übertragen möchten, ist diese Methode ein Drag. Versuchen wir also eine andere Option.

Option 2: Lassen Sie uns diese iCloud zum Laufen bringen

Bei Apple ToolBox loben wir stets die Vorteile eines iCloud-Kontos. Denken Sie daran, dass Sie 5 GB kostenlos erhalten und die größeren Pläne bei USD 0, 99 / Monat für 50 GB beginnen. Wir sind der Meinung, dass sich die Investition lohnt, wenn Sie viele Daten auf Ihrem Telefon haben.

Einer der großen Vorteile von iCloud besteht darin, dass Ihre Kontakte konsistent gesichert werden (wenn Sie es aktiviert haben, natürlich). Die Verwendung der iCloud erleichtert die Übertragung von Kontakten. So geht's:

  1. Um auf Ihre Kontakte zugreifen zu können, müssen Sie auf Ihr iCloud-Konto zugreifen (von Ihrem Computer aus).

  2. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie auf Kontakte

  3. Wählen Sie einige oder alle Ihrer Kontakte aus
    1. Sie wählen alle aus, indem Sie auf das Zahnrad klicken und dann auf Alle auswählen klicken
  4. Klicken Sie auf das Zahnrad
  5. Klicken Sie auf vCard exportieren

    1. Dadurch werden Ihre ausgewählten Kontakte in Form einer VCF-Datei auf Ihren Computer heruntergeladen
    2. Der Name der Datei gibt die Anzahl der Kontakte an, die Sie übertragen haben
    3. Notieren Sie sich, wo die Datei gespeichert ist
  6. Verbinden Sie nun Ihr Android-Handy mit Ihrem Computer
  7. Verschieben Sie die VCF-Datei von Schritt 5 in den Speicher Ihres Android-Telefons
  8. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Handy Kontakte
    1. Drücken Sie die Einstellungstaste in der unteren rechten Ecke des Geräts
    2. Einstellungen auswählen

    3. Wählen Sie Kontakte

    4. Wählen Sie Kontakte importieren / exportieren> Aus Gerätespeicher importieren

    5. Stellen Sie nach dem Import sicher, dass alle ausgewählten Kontakte vorhanden und berücksichtigt sind

Weitere Informationen zum Anmelden in Ihrem iCloud-Konto finden Sie in unserem Artikel und Video.

Option 3: Verwenden wir Google Mail

Google Mail erleichtert das Übertragen von Kontakten zwischen allen Arten von Geräten. Sie nutzen erneut die Leistung von iCloud in Kombination mit den enormen Funktionen von Google. Dazu benötigen Sie natürlich ein Google Mail-Konto (Google-Konto). Wenn Sie kein Google Mail-Konto haben, richten Sie ein neues Konto ein, bevor Sie mit den nächsten Schritten fortfahren. Damit diese Methode funktioniert, müssen Sie auf Ihrem Computer dasselbe Google Mail-Konto verwenden wie auf Ihrem Android-Telefon.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto an (von Ihrem Computer aus).
  2. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie auf Kontakte
  3. Wählen Sie einige oder alle Ihrer Kontakte aus
    1. Sie wählen alle aus, indem Sie auf das Zahnrad klicken und dann auf Alle auswählen klicken

  4. Klicken Sie auf das Zahnrad
  5. Klicken Sie auf vCard exportieren
    1. Dadurch werden Ihre ausgewählten Kontakte in Form einer VCF-Datei auf Ihren Computer heruntergeladen
    2. Der Name der Datei gibt die Anzahl der Kontakte an, die Sie übertragen haben
    3. Notieren Sie sich, wo die Datei gespeichert ist
  6. Melden Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto an (Google-Konto).
    1. Klicken Sie oben links auf das Google Mail-Logo
    2. Klicken Sie auf Kontakte

    3. Klicken Sie auf Mehr Dropdown
    4. Wählen Sie nun Importieren

    5. Klicken Sie auf Importieren
    6. Alle Ihre iPhone-Kontakte werden mit Ihrem Android-Telefon synchronisiert
    7. Stellen Sie nach dem Import sicher, dass alle ausgewählten Kontakte vorhanden und berücksichtigt sind

Option 4: iTunes zur Rettung

Wir alle wissen, dass iTunes eine großartige Methode ist, um die Daten Ihres iPhones zu sichern. Bei Apple ToolBox empfehlen wir, Ihre Daten remote über iCloud und lokal auf Ihrem Computer über iTunes zu sichern. Wir empfehlen sogar, remote an zwei Orten und lokal an zwei Orten zu sichern. Wir nennen dies die 2X2-Regel. Und natürlich haben wir einen Artikel darüber, warum es so wichtig ist, Ihre iDevices (einschließlich Telefone) zu sichern, und warum wir dringend empfehlen, die 2X2-Regel zu befolgen.

Wenn Sie noch Old School verwenden und zufällig iOS 4.x oder früher ausführen, können Sie Ihr Telefon nur mit iTunes sichern. Diese iOS-Versionen sind weit vor der Ära von iCloud und daher nicht kompatibel. Für Ihre alten iFolks ist dies die beste Möglichkeit, Ihre Kontakte von Ihrem "Senior" iPhone auf Ihr neues (oder neueres) Android-Handy zu übertragen.

Und natürlich benötigen Sie iTunes auf Ihrem Computer. Es wird empfohlen, die neueste Version von iTunes zu haben, aber frühere Versionen sollten auch funktionieren. Stellen Sie sicher, dass Sie in iTunes die E-Mail eingeben, die mit Ihrem Android-Telefon synchronisiert ist.

  1. Schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Computer an
  2. Öffnen Sie die Seite Geräteübersicht
  3. Klicken Sie auf Info

  4. Überprüfen Sie die Synchronisierungskontakte mit
  5. Wählen Sie Google Kontakte
  6. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an
  7. Klicken Sie auf Übernehmen
  8. Alle Ihre iPhone-Kontakte werden mit Ihrem Android-Telefon synchronisiert
  9. Stellen Sie nach dem Import sicher, dass alle ausgewählten Kontakte vorhanden und berücksichtigt sind

Option 5: Lassen Sie uns einen Dritten haben

Es ist wahr, es gibt wirklich eine App für fast alles. Warum also nicht eine zum Übertragen von Kontakten von einem iPhone auf Android? Suchen Sie im App Store nach Apps wie "Meine Kontakte sichern", mit denen Sie alles mit wenig Aufwand und Aufwand übertragen können. Viele andere Apps machen im Grunde das Gleiche wie My Contacts Backup. In diesem Abschnitt folgen wir dem Vorgang gemäß Sicherung meiner Kontakte.

Der größte Vorteil dieser Methode ist, dass Sie KEINEN Zugriff auf Ihren Computer benötigen. Alles wird über die beiden Telefone erledigt.

  1. Öffnen Sie die My Contacts Backup-App auf Ihrem iPhone
  2. Erlauben Sie der App, auf Kontakte zuzugreifen

  3. Tippen Sie auf Backup

  4. Tippen Sie auf E-Mail
    1. Hängen Sie die VCF-Datei an
    2. Mailen Sie es an sich

  5. Greifen Sie von Ihrem Android-Telefon aus auf diese E-Mail zu
    1. Laden Sie den Anhang herunter

  6. Kontakte öffnen
    1. Drücken Sie die Einstellungstaste in der unteren rechten Ecke des Geräts
    2. Einstellungen auswählen

    3. Wählen Sie Kontakte
    4. Wählen Sie Kontakte importieren / exportieren> Aus Gerätespeicher importieren

    5. Stellen Sie nach dem Import sicher, dass alle ausgewählten Kontakte vorhanden und berücksichtigt sind

Zusammenfassung

Es gibt so viele Möglichkeiten, Ihre Kontakte von einem iPhone auf ein Android-Telefon zu übertragen und umgekehrt. Und der Prozess ist unabhängig von der gewählten Methode ziemlich einfach. Übertragen Sie Ihre Kontakte manuell per Text oder E-Mail, wenn Sie nur wenige übertragen möchten.

Google Mail hilft Ihnen auch beim Übertragen von Kontakten. Es ist sehr sinnvoll, Google Mail mit Android-Telefonen zu verwenden. Beide sind Google-Produkte.

iCloud ist die beste Wahl, wenn Sie mehr als nur Kontakte wie Bilder und Videos übertragen.

Verwenden Sie für Leute auf der Flucht, die wenig oder keinen Zugriff auf einen Computer haben, eine App wie My Contacts Backup, um Ihre Kontakte unterwegs zu übertragen.

In der Apple-Entwicklungspipeline befindet sich ein neues Tool, mit dem Verbraucher nahtlos und ganz einfach auf Android-Plattformen umsteigen können. Es ist noch nicht öffentlich zugänglich, aber bleiben Sie dran. Lesen Sie hier unseren Artikel über dieses Tool.

Viel Spaß beim Übertragen!