Touch ID funktioniert nicht - Häufige Probleme und Korrekturen

Apple hat die Messlatte mit seiner innovativen Touch ID-Funktion gesetzt, als sie auf dem iPhone 5s veröffentlicht wurde. Das Unternehmen hat die Technologie weiter verbessert, aber das bedeutet nicht, dass sie vollständig sicher ist. Hier sind fünf häufig auftretende Touch ID-Probleme und deren Behebung.

So beheben Sie Touch ID-Fehler

Der einfachste Weg, um Touch ID-Probleme auf der ganzen Linie zu beheben, besteht darin, Ihr iPhone mit Ihren Fingerabdrücken neu zu trainieren. Die Software Ihres iPhones kann sich gut erinnern, aber manchmal können Probleme aufgrund von Änderungen an Ihrem Fingerabdruck auftreten. Normalerweise ist dies auf gewöhnliche Abnutzung, trockene Haut oder Zellregeneration zurückzuführen, aber lassen Sie uns hier nicht zu wissenschaftlich werden. Es genügt zu sagen, dass ein einfaches Training Ihres iPhones mit Ihren Fingerabdrücken die meisten Probleme beheben sollte.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen> ID & Passcode berühren> und geben Sie Ihren Passcode ein. Löschen Sie anschließend alle auf Ihrem Gerät eingerichteten Fingerabdrücke. Tippen Sie anschließend auf Fingerabdruck hinzufügen, um Ihre aktualisierten Fingerabdrücke einzurichten.

So beheben Sie, dass die Touch ID im App Store nicht funktioniert

Mit Touch ID können Sie Apps im App Store herunterladen und bezahlen. Ein weiteres Problem, das von Zeit zu Zeit mit Touch ID gemeldet wird, ist, dass Benutzer im App Store nicht darauf zugreifen können. Apple hat versucht, diesen Fehler mit Software-Updates zu beheben. Möglicherweise tritt das Problem jedoch weiterhin auf.

In diesem Fall kann das Problem durch erneutes Training der Touch ID wie oben beschrieben behoben werden. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie zu Einstellungen> ID & Passcode berühren> gehen und Ihren Passcode erneut eingeben. Deaktivieren Sie diesmal iTunes & App Store. Setzen Sie Ihr Gerät zurück und kehren Sie dann in der Einstellungen-App zu Touch ID & Passcode zurück und schalten Sie iTunes & App Store wieder ein. Dies sollte das Problem lösen.

Beachten Sie jedoch, dass Apple von Ihnen verlangt, dass Sie Ihren Passcode beim ersten Mal nach einem Neustart im App Store eingeben. Möglicherweise müssen Sie dies tun, bevor die Touch ID wieder angezeigt wird.

So beheben Sie, dass die Touch ID überhaupt nicht funktioniert

Hoffentlich geraten Sie nicht in diese Situation, aber in seltenen Fällen funktioniert Ihr Touch ID-Sensor möglicherweise nicht mehr vollständig. Sie haben eine gute Idee, dass dies der Fall ist, wenn Sie Touch ID in den Einstellungen nicht neu trainieren können.

Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, können Sie Touch ID möglicherweise reparieren, indem Sie das iPhone oder iPad vollständig löschen und wiederherstellen. Dazu müssen Sie Ihr Gerät wie neu einrichten. Wenn Sie jedoch nicht ohne Touch ID leben möchten, ist es einen Versuch wert.

Wenn Sie immer noch kein Glück haben, ist es möglicherweise an der Zeit, einen Apple Store zu besuchen oder Ihr Gerät zur Reparatur einzusenden.

Andere Touch ID-Probleme

Kaltes Wetter

Kaltes Wetter ist nicht hautfreundlich und führt zu einer erhöhten Wahrscheinlichkeit von Problemen mit Touch ID. Kaltes Wetter kann Ihre Hände zermürben und verändert manchmal den Druck so stark, dass die Touch ID entfernt wird.

Auch hier ist es immer hilfreich, Touch ID neu zu trainieren, aber bei kaltem Wetter können weiterhin Probleme auftreten. Es mag wie ein dummer Rat erscheinen, aber wenn Sie ein wenig Sorgfalt in Ihre Hände geben, können Sie wahrscheinlich Ihre Touch ID-Probleme lindern. Wenn Sie also einige Zeit bei kaltem Wetter verbringen, tun Sie Ihrer Haut und Ihrem Touch ID-Sensor einen Gefallen und holen Sie sich eine Lotion.

Nasse oder schmutzige Fingerspitzen

Sie haben es wahrscheinlich bemerkt, aber wenn Ihre Finger nass oder schmutzig werden, funktioniert Touch ID normalerweise nicht. Ich habe darüber diskutiert, dies in den Artikel aufzunehmen, weil die offensichtliche Lösung darin besteht, einfach die Hände abzuwaschen. Ich hatte jedoch einmal Situationen, in denen Touch ID nicht kooperierte und ich entdeckte schließlich, dass das Problem eine Staubschicht war, die sich auf dem Sensor angesammelt hatte.

Stellen Sie daher sicher, dass sowohl Ihre Fingerspitzen als auch der Touch ID-Sensor abgewischt sind, bevor Sie Ihr iPhone oder iPad wiederherstellen.