Smart Keyboard funktioniert nicht mit iPadOS (gelöst)

Die Verwendung einer intelligenten Tastatur mit unseren iPads hilft uns allen, das Gerät optimal zu nutzen. Wenn die Smart-Tastatur Ihres iPad nicht mehr funktioniert, ist dies frustrierend!

Einige Benutzer berichteten von Problemen bei der Arbeit mit ihrer Smart-Tastatur und ihrem iPadOS. Wenn Sie eine externe Tastatur an das iPad anschließen, zeigt das iPad nur die Bildschirmtastatur oder noch schlimmer, das gesamte Display wird schwarz und zeigt einen sich drehenden Kreis.

Im letzteren Fall ist die Tastatur danach so gut wie nicht mehr funktionsfähig.

Ein anderes, aber ähnliches Problem besteht bei der Verwendung von Smart Keyboard und iPad nach einem iPadOS-Update: Die Meldung "Dieses Zubehör wird nicht unterstützt" und die Unfähigkeit, die Bildschirmtastatur in einer App auszuschalten.

In diesem Beitrag untersuchen wir diese drei häufig auftretenden Probleme bei der Verwendung Ihrer Smart Keyboard mit Ihrem iPad und geben Tipps, mit denen Sie diese Probleme beheben können.

iPad-Anzeige Zeigt einen schwarzen Bildschirm an und bleibt beim Anschließen einer Smart-Tastatur hängen

Dieses Problem tritt relativ häufig auf, wenn nach einem iOS / iPadOS-Update Tastaturen von Drittanbietern (sogar die Smart-Tastatur von Apple) angeschlossen werden.

iPad Black Screen mit Smart Keyboard nach iPadOS-Update

  1. Wenn Sie eine andere Art von Gehäuse oder Abdeckung verwenden, entfernen Sie diese zuerst
  2. Stellen Sie sicher, dass die Smart Connector-Pins auf der Tastatur UND der Smart Connector auf dem iPad nicht abgedeckt sind
  3. Öffnen Sie vor dem Anschließen der externen Tastatur an das iPad eine App wie Notes und rufen Sie die Bildschirmtastatur auf. Sobald die Bildschirmtastatur auf dem Bildschirm angezeigt wird, schließen Sie die externe Tastatur an Ihr iPad an. Für einige Benutzer deaktiviert dies das Problem eines schwarzen Bildschirms und des sich drehenden Kreises auf dem Display Ihres iPad
  4. Viele der anfänglichen Probleme nach einem iOS-Update können über die Reset-Funktion auf Ihrem iPad behoben werden
  5. Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen

    Wenn Sie alle Einstellungen zurücksetzen, werden keine Inhalte von Ihrem Gerät gelöscht.
  6. Starten Sie Ihr iPad neu

Das Zurücksetzen aller, gefolgt von der Neustartaktion, sollte dieses Problem für Sie beheben, und Ihre externe Smart-Tastatur sollte keine Probleme haben, eine Verbindung zu Ihrem iPad herzustellen, auf dem iPadOS ausgeführt wird.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die Bildschirmtastatur auf dem iPad

Derzeit müssen wir die Bildschirmtastatur anstelle der Smart-Tastatur verwenden, um Akzentzeichen zu setzen, Diktate zu verwenden und andere weniger verbreitete Dinge.

Viele Benutzer stoßen bei ihren Smart Keyboards auf ein anderes Nutzungsproblem. Sobald die Smart-Tastatur erfolgreich eine Verbindung zum iPad Pro hergestellt hat, kann sie nicht mehr verwendet werden, da die Bildschirmtastatur auf dem iPad-Display immer wieder angezeigt wird.

Dieses Problem ist nicht auf iPadOS beschränkt. Wir haben dieses Problem auch in iOS 12.x-Versionen gesehen.

Stellen Sie zunächst Folgendes sicher:

  1. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr iPad und Ihre Tastatur in der Position Typ befinden. Setzen Sie Ihr iPad in die Nut über den Zifferntasten
  2. Entfernen Sie die Smart-Tastatur von Ihrem iPad. Starten Sie Ihr iPad neu. Schließen Sie zum Schluss die Tastatur wieder an

So zeigen Sie die Bildschirmtastatur an, wenn die Smart-Tastatur angeschlossen ist

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie die Bildschirmtastatur auf Ihrem iPad aufrufen können, während Ihre externe Tastatur angeschlossen ist.

Anzeigen der Bildschirmtastatur, wenn die Smart-Tastatur angeschlossen ist

  • Tippen Sie auf der Smart-Tastatur auf die Abwärtspfeiltaste

  • Halten Sie dann den Bildschirmpfeil gedrückt, bis die Softwaretastatur angezeigt wird

Schalten Sie den Abwärtspfeil einige Male um und prüfen Sie, ob das Problem dadurch anderweitig behoben wird. Möglicherweise müssen Sie versuchen, alle Einstellungen wie oben gezeigt zurückzusetzen.

Um die Tastatur wieder auszublenden, tippen Sie auf das Tastatursymbol in der unteren rechten Ecke.

Rufen Sie die virtuelle Tastatur Ihres iPad auf, wenn bereits eine Bluetooth-Tastatur angeschlossen ist

Wenn Sie mit Ihrem iPad eine Bluetooth-Tastatur der Marke Apple für Macs verwenden, können Sie auch die Auswurftaste verwenden, um die virtuelle Bildschirmtastatur ein- oder auszublenden.

Oder trennen Sie die Bluetooth-Tastatur vorübergehend, um die Bildschirmtastatur zu öffnen

Öffnen Sie Ihre Bluetooth-Einstellungen im Control Center und trennen Sie die Tastatur. Die Verwendung des Kontrollzentrums ist viel schneller als das Entkoppeln der Tastatur - und das erneute Koppeln ist ebenfalls einfach!

Dieses Zubehör wird auf dem iPad nicht unterstützt

Wird nach dem iOS / iPadOS-Update die Meldung "Zubehör wird nicht unterstützt" angezeigt, wenn Sie Ihre Smart-Tastatur anschließen und verwenden?

Wenn Sie in iOS zuvor keine Probleme mit der Tastatur hatten und dies nach dem letzten iOS / iPadOS-Update bemerken, versuchen Sie, Ihr iPad neu zu starten, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Sie können auch die CMD-Taste und dann die Leertaste drücken und prüfen, ob die Meldung verschwindet und Sie Ihre Tastatur bedienen können.

Schauen Sie sich die Verbindung an

Der letzte Tipp zu diesem Problem ist, sicherzustellen, dass die Anschlüsse zwischen Ihrer externen Tastatur und dem iPad sauber sind. Verwenden Sie einfach ein sauberes Tuch, um die Anschlüsse zu reinigen, und befestigen Sie dann die Smart-Tastatur an Ihrem iPad.

Das Reiben eines Magneten über alle Anschlüsse sowohl des iPad als auch des iPad Smart Keyboard scheint ebenfalls hilfreich zu sein.

Zusammenfassung

Wir hoffen, dass dieser kurze Artikel Ihnen dabei geholfen hat, einige der häufigsten Probleme mit Smart Keyboards zu lösen, die nach einem iPadOS-Update auftreten.

Wenn nichts geholfen hat, wenden Sie sich an Apple oder vereinbaren Sie einen Termin im Apple Store Support.

Wenn für Ihr Gerät noch Garantie besteht, ist es immer eine gute Idee, sich an Apple zu wenden und Ihr Problem überprüfen zu lassen. Überprüfen Sie, ob Sie das Problem reproduzieren können, wenn Sie sich direkt vor dem Apple-Teammitglied befinden, und bitten Sie es, es zu ersetzen, wenn dies der Fall ist.

Und selbst wenn Ihre iPad-Tastatur nicht mehr unter die ursprüngliche Garantie fällt, gibt es möglicherweise ein bekanntes Qualitätsproblem, bei dem Apple die Tastatur ohne Garantie kostenlos ersetzt.

Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, ob Sie einen Tipp haben, den Sie teilen möchten, oder ob Sie Fragen zu anderen Problemen mit Ihrem Smart Keyboard und iPad haben.