Siri kündigt Ihre Nachrichten nicht auf Ihren AirPods oder Beats an? Wie repariert man

iOS 13 und iPadOS bieten eine neue Funktion für Kopfhörer mit Apples H1-Chip: das automatische Lesen Ihrer Textnachrichten, einschließlich SMS, iMessages und sogar einiger Messaging-Dienste von Drittanbietern, die Siri verwenden. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, müssen Sie Ihr Telefon nicht herausziehen, um Ihre neueste Textnachricht zu lesen. Siri liest sie Ihnen automatisch vor, wenn Sie Ihre AirPods (2) oder PowerBeats Pro-Kopfhörer tragen.

Und das Beste ist, dass Sie auch auf dieselben Texte antworten können - ohne jemals nach Ihrem iPhone greifen oder einige Zeichen eingeben zu müssen. Siri erledigt die ganze Transkription für Sie!

Leider wurde diese Funktion aufgrund von Problemen, die beim Testen isoliert wurden, in der ersten Version von iOS 13 und iPadOS verzögert und ist Teil von iOS 13.2 und höher. Um auf diese Funktion zugreifen zu können, muss Ihr Gerät iOS 13.2 oder höher verwenden.

  • Für die Ankündigung mit Siri ist iOS 13.2+ erforderlich
  • Überprüfen Sie, ob Ihre AirPods oder Beats diese Funktion unterstützen - sie müssen über den H1-Chip von Apple verfügen, damit AirPods der ersten Generation mit dem W1-Chip nicht funktionieren!
  • Koppeln Sie Ihre AirPods oder Beats-Kopfhörer erneut mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod
  • Ändere Siris Sprache

Nachricht mit Siri ankündigen funktioniert nicht? Überprüfen Sie, ob Ihr Gerät das Ankündigen von Nachrichten mit Siri unterstützt!

Diese Funktion wurde verzögert und war nicht Teil der öffentlichen Veröffentlichungen für iOS 13 und iPadOS. Um zu funktionieren, muss auf Ihrem Gerät iOS 13.2 oder höher ausgeführt werden, um auf diese Funktion zugreifen zu können.

Wenn diese Funktion nicht funktioniert und Siri Ihre Texte und iMessages nicht liest, überprüfen Sie zunächst, ob Sie ein unterstütztes Gerät verwenden.

Derzeit funktioniert diese Funktion nur mit Geräten mit dem Apple H1-Chip wie AirPods 2 und PowerBeats Pro. Es funktioniert nicht mit AirPods Generation 1.

Wie kann man den Unterschied zwischen AirPod-Generationen erkennen?

AirPods 2 verfügt über die Statusleuchte an der Außenseite des Gehäuses (wie oben abgebildet), während AirPods 1 diese im Inneren des Gehäuses aufweist.

Wenn Sie Ihre AirPods 2 oder PowerBeats Pro nach dem Update auf iOS 13 oder iPadOS zum ersten Mal verbinden, werden Sie in einem Popup gefragt, ob Sie das Ankündigen von Nachrichten mit Siri aktivieren möchten.

Wenn Sie jetzt nicht gedrückt haben, diese Nachricht nie gesehen haben oder die Einstellung ändern möchten, können Sie sie später in Ihren Benachrichtigungseinstellungen ändern.

Koppeln Sie Ihre AirPods erneut

Viele Leute stellten fest, dass sie ihre AirPods erneut mit ihrem iPhone koppeln mussten, damit diese Funktion auch nach dem Update auf iOS 13+ oder iPadOS und dem Neustart auf ihren iPhones angezeigt wurde!

Diese Schritte funktionieren entweder mit dem Wireless Charging Case oder dem Lightning Charging Case.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Bluetooth
  2. Tippen Sie auf das Symbol „i“ neben Ihren AirPods
  3. Wählen Sie " Dieses Gerät vergessen" und tippen Sie zur Bestätigung erneut auf

  4. Legen Sie Ihre AirPods in ihre Tasche
  5. Schließen Sie den Kofferdeckel
  6. Warten Sie 30 Sekunden
  7. Öffne den Deckel
  8. Halten Sie die Setup-Taste auf der Rückseite des Gehäuses gedrückt, bis die Statusanzeige einige Male gelb blinkt und dann kontinuierlich weiß blinkt

    Halten Sie die Setup-Taste auf der Rückseite Ihres AirPods-Gehäuses gedrückt, um sie zurückzusetzen.
  9. Platzieren Sie Ihre AirPods in der Nähe Ihres Geräts, um sie wieder anzuschließen
  10. Befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm in der Setup-Animation

Wenn Sie zuvor „Hey Siri“ eingerichtet haben, kann „Hey Siri“ erneut mit Ihren AirPods 2 verwendet werden.

Ändere Siris Sprache

Diese Funktion funktioniert nicht für alle Sprachen. Wenn sie also nicht in Ihrer Landessprache funktioniert, probieren Sie eine Variation davon aus. Wenn Sie beispielsweise in Großbritannien sind und es nicht funktioniert, versuchen Sie, Siris Sprache in Englisch (USA) zu ändern, und prüfen Sie, ob es jetzt funktioniert.

Einige Leute in den USA entdeckten, dass es nur funktionierte, wenn sie Siri auf Englisch (Großbritannien) setzten.

Um Siris Sprache zu ändern, gehen Sie zu Einstellungen> Siri & Seach> Sprache und wählen Sie etwas anderes (das Sie noch verstehen).

Wenn Sie Siris Sprache ändern, wird Hey Siri automatisch deaktiviert, sodass Sie auch Hey Siri neu trainieren müssen.

So schalten Sie das Ankündigen von Nachrichten mit Siri ein oder aus

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Benachrichtigungen

  • Tippen Sie auf Nachrichten mit Siri ankündigen und schalten Sie sie ein (oder deaktivieren Sie sie, um diese Funktion vollständig zu deaktivieren).

  • Sobald Sie diese Funktion aktiviert haben, sollte die Nachrichten-App im Abschnitt Nachrichten ankündigen von angezeigt werden

  • Stellen Sie sicher, dass die Nachricht als Ein aufgeführt ist. Wenn nicht, tippen Sie darauf und schalten Sie sie ein
  • Wenn Sie auf Ihre Nachrichten antworten möchten, ohne dass Siri Ihre Antwort zurückgelesen hat, aktivieren Sie die Option Antworten ohne Bestätigung senden

    • Wenn Sie dies aktivieren, sprechen Sie bei jedem Eintreffen eines Textes Ihre Antwort und Ihr Gerät sendet diese Wiedergabe sofort ohne Ihre Bestätigung.

Fügen Sie dem Control Center Ankündigungsnachrichten mit Siri hinzu, um einen einfachen Zugriff zu erhalten!

Nachdem Sie Nachrichten mit Siri angekündigt haben, können Sie sie zu den Kontrollzentralen Ihres Geräts hinzufügen, indem Sie zu Einstellungen> Kontrollzentrum> Steuerelemente anpassen> gehen und auf das grüne Pluszeichen tippen, um Nachrichten mit Siri hinzuzufügen .

Im Control Center können Sie die Funktionsweise von Announce-Nachrichten mit Siri anpassen, indem Sie sie ein- oder ausschalten, 1 Stunde lang stummschalten oder für den Tag ausschalten.

Möchten Sie auswählen, welche Nachrichten Siri automatisch ankündigt?

Apple bietet Ihnen Optionen für die Art der Nachrichten, die Siri automatisch ankündigt, einschließlich Texten von allen, letzten, allen Kontakten oder Ihren Favoriten.

Um diese Einstellung zu ändern, gehen Sie zu Einstellungen> Benachrichtigungen> Mit Siri ankündigen> Tippen Sie unter Nachrichten ankündigen auf auf die Nachrichten-App .

Wählen Sie dann aus, welche eingehenden Nachrichten Siri Ihnen vorlesen soll.

So funktioniert das Ankündigen von Nachrichten mit Siri

Wenn eine neue Nachricht eingeht, hören Sie einen Textton auf Ihren AirPods oder Beats-Kopfhörern und Siri liest Ihre Nachricht.

Wenn Sie dann antworten möchten, sprechen Sie sofort, nachdem Siri die Nachricht für Sie gelesen hat. Sie müssen nicht einmal "Hey, Siri" sagen.

Wenn Sie nicht antworten, hält Siri inne und fragt Sie, ob Sie das wiederholen, anrufen oder antworten möchten. Wenn Sie immer noch nichts sagen, bricht Siri Ihre Antwort ab und alle Musik oder Sounds, die Sie gehört haben, setzen die Wiedergabe fort.

Sie haben noch keine AirPods 2 oder PowerBeats Pro? Sie können Siri weiterhin Ihre Nachrichten lesen lassen

Wenn Ihr Gerät das Ankündigen von Nachrichten mit Siri nicht unterstützt, gibt es immer noch gute Neuigkeiten! Lassen Sie Siri Ihre Textnachrichten auf altmodische Weise lesen.

Aktivieren Sie für AirPods der ersten Generation Siri, indem Sie zweimal auf den von Ihnen angegebenen AirPod tippen.

Dann sag etwas wie " Hey, Siri, überprüfe meine Nachrichten ." Wenn Sie neue Nachrichten haben, teilt Siri Ihnen mit, von wem die Nachrichten stammen, und liest sie Ihnen in der Reihenfolge vor, in der Ihre Nachrichten eingegangen sind.

Wenn Sie nur Nachrichten von einer bestimmten Person hören möchten, können Sie Siri bitten, "meine Nachrichten von (Name der Person) zu lesen".

Nachdem Siri eine Nachricht gelesen hat, werden Sie gefragt, ob Sie auf diese Nachricht antworten möchten. Sie können mit Ja, Nein antworten. Wenn Sie nicht antworten, fährt Siri mit der nächsten neuen Nachricht fort.

Sie können Siri auch bitten, die Nachricht zu wiederholen oder erneut zu lesen .

Siri kann Ihre Texte auch aus anderen Messaging-Apps lesen sowie mithilfe der Einstellungen für die Barrierefreiheit E-Mails und Dokumente lesen.