Siri hat Probleme beim Verbinden? Hier sind einige Korrekturen, die Sie ausprobieren sollten

Sie können heutzutage so ziemlich alles auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch „Hey Siri“. Auf diese Weise können Sie schnell und einfach auf wichtige Apple-Dienste und iOS-Funktionen zugreifen. Das ist natürlich so, wenn Siri mit Ihren Anfragen zusammenarbeitet.

In den letzten Wochen haben wir Berichte gesehen, dass der digitale Assistent möglicherweise Probleme beim Parsen oder Ausführen bestimmter Sprachbefehle hat. Während das Problem möglicherweise auf einen Softwarefehler zurückzuführen ist, können Sie versuchen, das Problem selbst zu beheben, bis Apple ein Update veröffentlicht. Hier sind einige Tipps zur schnellen Lösung.

Siri sagt immer wieder: Probleme mit der Verbindung

Es lohnt sich zu überprüfen, ob Ihre Verbindung gut ist, bevor Sie mit anderen Schritten fortfahren.

In den meisten Fällen liegt es wahrscheinlich an einem Verbindungsproblem, wenn Siri sich über Verbindungsprobleme beschwert.

Um klar zu sein, sind einige Benutzer mit einer stabilen Internetverbindung auf das Siri-Problem gestoßen, sodass wahrscheinlich ein Fehler den digitalen Assistenten betrifft. Um sicherzustellen, dass Ihre Verbindung nicht der Schuldige ist, empfehlen wir, diese Schritte auszuführen.

Eine schnelle Möglichkeit, Ihre Netzwerkverbindungen zu löschen, besteht darin, einfach das Control Center aufzurufen und den Flugzeugmodus einzuschalten. Dadurch werden alle Antennen Ihres Geräts deaktiviert. Schalten Sie den Flugzeugmodus aus und versuchen Sie es erneut.

Möglicherweise möchten Sie auch sicherstellen, dass das von Ihnen verwendete Wi-Fi-Netzwerk keine Probleme aufweist. Überprüfen Sie, ob andere Geräte Probleme haben. Setzen Sie Ihren Router zurück oder wenden Sie sich bei Bedarf an Ihren ISP.

Wenn Siri unterwegs auf Probleme stößt, sollten Sie Ihre Mobilfunkverbindung überprüfen. Sie können diese Verbindung zurücksetzen, indem Sie auf Einstellungen -> Mobilfunk gehen und Mobilfunkdaten aus- und wieder einschalten.

Versuchen Sie diese Korrekturen

Das Zurücksetzen Ihrer Netzwerkeinstellungen ist eine hervorragende Möglichkeit, um eine Reihe verschiedener Probleme und Fehler im Zusammenhang mit der Konnektivität zu beheben.

Versuchen Sie zunächst, Ihr iPhone neu zu starten. Dies ist eine ziemlich einfache und schnelle Lösung, mit der eine Vielzahl kleinerer Fehler behoben werden können.

Darüber hinaus möchten Sie Siri ein- und ausschalten sowie Ihre Netzwerkverbindungen zurücksetzen.

Versuchen Sie, die Siri-Einstellungen umzuschalten

Nach dem, was wir gesehen haben, kann dies Ihr Problem beheben. Hier ist wie.

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie Siri & Search sehen. Tippen Sie darauf.
  • Deaktivieren Sie alle auf dieser Seite angezeigten Schaltflächen, einschließlich "Auf Sir Hey hören", "Nach Siri drücken" und "Siri zulassen", wenn sie gesperrt ist. Sie sehen ein neues Popup mit der Aufschrift "Siri ausschalten".

Beachten Sie, dass die oben genannten Schritte Ihre Hey Siri-Einstellungen löschen, sodass Sie sie erneut einrichten müssen.

Von hier aus empfehlen wir, Siri wieder einzurichten und zu prüfen, ob das Problem dadurch behoben wurde. Wenn nicht, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

  • Kehren Sie zur App Einstellungen zurück.
  • Tippen Sie auf Allgemein.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen.
  • Tippen Sie abschließend auf Alle Inhalte und Einstellungen zurücksetzen.

Wie beim Ausschalten von Siri werden mit dieser Schaltfläche alle Ihre aktuellen Konnektivitätseinstellungen gelöscht - einschließlich Wi-Fi-Netzwerken und Bluetooth-Verbindungen. Nur etwas zu beachten.

Weitere Tipps zum Umgang mit Siri-Konnektivitätsproblemen

Es lohnt sich auch, auf der Systemstatusseite von Apple nach Ausfällen zu suchen. Das Problem liegt möglicherweise nicht bei Ihrem Siri.

Es gibt noch einige andere Dinge, die Sie beachten sollten, wenn es um Verbindungsprobleme mit Siri geht.

  • Überprüfen Sie den Status der Apple-Dienste. Wenn Sie auf bestimmte Probleme stoßen, Siri mit Apple-Diensten arbeiten zu lassen, müssen Sie zunächst herausfinden, ob es sich tatsächlich um ein Siri-Problem handelt. Gelegentlich können Dienste wie Apple Music oder Maps abstürzen und zu Ausfällen führen. Sie können den Status der Apple-Dienste auf dieser Apple-Webseite überprüfen.
  • Möglicherweise liegt ein Problem mit Apple Music vor. Einige Benutzer haben berichtet, dass Siri die Unterstützung von Apple Music-Anfragen in iOS 13.3.1 eingestellt hat. Erstellen Sie ein Feedback-Ticket mit Apple und lassen Sie es sie wissen.
  • Herabstufung von Betas. Beta-Software ist notorisch fehlerhaft. Wenn Sie in einer öffentlichen oder Entwickler-Beta auf Probleme mit der Siri-Konnektivität stoßen, empfehlen wir, ein Downgrade auf eine stabile Version von iOS durchzuführen und es erneut zu versuchen.
  • Aktualisieren Sie Ihr iPhone. Ein Software-Update enthält normalerweise Fehlerkorrekturen, mit denen solche Probleme behoben werden. Wir empfehlen, unter Einstellungen -> Allgemein -> Software-Update auf die neueste verfügbare Version von iOS zu aktualisieren. Wie bereits erwähnt, kann dieses spezielle Problem in den neuesten Versionen von iOS ein Fehler sein. Wenn nichts anderes funktioniert, empfehlen wir, darauf zu warten, dass Apple in einem bevorstehenden Update einen Fix herausgibt.

Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen haben. Wir hoffen, dass Sie dieses Problem ein für alle Mal beheben konnten.