SIM-PIN? Folgendes können Sie tun, wenn Sie von Ihrer SIM-Karte ausgeschlossen sind

Jedes Mobiltelefon - einschließlich iPhones - verfügt über eine SIM-Karte. Um es ein wenig zu vereinfachen, stellt Ihr Gerät eine Verbindung zu Ihrem Mobilfunkdienst her.

Normalerweise denken Sie möglicherweise nicht viel über Ihre SIM-Karte nach. Heutzutage enthalten neue iPhones bereits eine SIM-Karte, die remote aktiviert wird. Physische SIM-Karten können jedoch weiterhin entfernt werden.

In diesem Sinne gibt es in neueren Versionen von iOS tatsächlich eine Sicherheitsfunktion, mit der Sie möglicherweise auf Probleme stoßen. Es heißt SIM-PIN. Folgendes müssen Sie wissen.

Was ist eine SIM-PIN?

Im Wesentlichen ist die SIM-PIN, die in iOS 12 als zusätzliche Funktion hinzugefügt wurde, ein Sicherheitscode, mit dem Sie Ihre SIM-Karte „sperren“ können.

Wenn Sie Ihr Gerät neu starten oder Ihre SIM-Karte herausnehmen und in ein neues Gerät einlegen, müssen Sie die SIM-PIN eingeben, um auf die Mobilfunkfunktionen zugreifen zu können.

Das kann nützlich sein, wenn Ihr iPhone gestohlen wird. Es kann verhindern, dass Personen Ihre SIM-Karte einfach herausnehmen, in ein Gerät legen, das sie zur Hand haben, und über Ihre Mobilfunkleitung Anrufe und Texte tätigen.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie eine SIM-PIN einrichten, indem Sie auf Einstellungen> Mobilfunk> SIM-PIN gehen .

Stellen Sie sicher, dass Sie diese SIM-PIN an einem sicheren Ort notieren, auf den Sie leicht zugreifen können. Das Senden einer E-Mail an sich selbst oder die Verwendung von Notes in iCloud sind gute Optionen.

Wenn Sie bereits eine Einrichtung haben, müssen Sie diese natürlich eingeben, bevor Sie eine neue einrichten. Was uns zu einem Problem bringt: Was ist, wenn Sie Ihre SIM-PIN vergessen haben?

VERBUNDEN:

  • So richten Sie eSIM und Dual SIM auf Ihrem Apple iPhone ein
  • So verwenden Sie Dual SIM mit Ihrer Apple Watch
  • Hier sind die neuen Funktionen, die mit iOS 12.2 auf Ihr iPhone kommen

Was ist, wenn ich meine SIM-PIN vergessen habe?

Wenn Sie Ihre SIM-PIN vergessen haben, sind einige wichtige Dinge zu beachten.

  • Es gibt wirklich keine Möglichkeit, eine SIM-PIN auf Ihrem iPhone zurückzusetzen. Tatsächlich gibt es überhaupt keine Möglichkeit, eine SIM-PIN zurückzusetzen. Sobald Sie eine ausgewählt haben, bleiben Sie dabei, wenn Sie sie vergessen haben.
  • Sie haben nur drei Versuche, Ihre SIM-Karte per PIN zu entsperren. Wenn Sie dreimal die falsche SIM-PIN eingeben, wird Ihre SIM-Karte gesperrt, wodurch der Zugriff auf Sprache und Daten unterbrochen wird.
  • Beenden Sie die Eingabe, wenn Sie sich nach einigen Versuchen nicht mehr an Ihre SIM-PIN erinnern können. Wenn Sie 10 weitere Eingabeversuche nicht bestehen, wird Ihre SIM-Karte dauerhaft gesperrt. Es gibt keine Möglichkeit, dies rückgängig zu machen. Sie benötigen daher eine neue SIM-Karte von Ihrem Mobilfunkanbieter.

So entsperren Sie Ihre SIM-Karte

Nachdem Sie drei falsche PIN-Codes eingegeben haben, werden Sie von Ihrem iPhone aufgefordert, einen PUK-Code einzugeben. Dies ist Ihre Eintrittskarte zum Entsperren Ihrer SIM-PIN.

Hinweis: Der PUK-Code ist nicht Ihre PIN. Versuchen Sie daher nicht, Ihren PIN-Code einzugeben, um ihn zu entsperren. (Wiederum machen zu viele Versuche Ihre SIM-Karte unbrauchbar.)

Soweit es einen PUK-Code gibt, normalerweise eine achtstellige Zahl. Sie erhalten es von Ihrem speziellen Anbieter.

Normalerweise können Sie Ihren Mobilfunkanbieter kontaktieren, indem Sie von Ihrem Mobilgerät aus 611 wählen. Wenn Ihre Sprachfunktion auf Ihrer SIM-Karte gesperrt ist, müssen Sie möglicherweise andere Methoden ausprobieren, um mit ihnen in Kontakt zu treten.

Leihen Sie sich das Telefon eines anderen aus, kontaktieren Sie Ihren Netzbetreiber über dessen Website oder bringen Sie Ihr Gerät einfach in ein stationäres Geschäft.

Sie müssen der Kontoinhaber für Ihr Mobilfunkabonnement sein oder zumindest Zugriff auf das Konto und die SIM-Karte selbst haben.

Sobald Sie Ihren PUK-Code haben, geben Sie ihn unter Einstellungen> Mobilfunk ein. Alternativ kann es angezeigt werden, wenn Sie versuchen, auf bestimmte Mobilfunkfunktionen zuzugreifen. Sie sollten einen Bildschirm "PUK eingeben" sehen - geben Sie hier Ihren Code ein.

Wie bei SIM-PIN-Versuchen haben Sie nur 10 Chancen, Ihren PUK-Code richtig einzugeben. Stellen Sie also sicher, dass Sie diesen Code wirklich sorgfältig eingeben.

Wenn Sie den richtigen PUK-Code eingeben, sollten Sie wieder auf Ihre SIM-Karte und ihre verschiedenen Funktionen zugreifen können. Wenn Sie in Zukunft eine SIM-PIN verwenden möchten, notieren Sie diese an einem sicheren Ort.

Es ist auch erwähnenswert, dass Netzbetreiber die Identität eines Teilnehmers überprüfen müssen, bevor sie einen PUK-Code erhalten. Machen Sie sich also keine Sorgen, dass böswillige Entitäten Ihren Netzbetreiber kontaktieren und versuchen, diesen Code für sich selbst zu erhalten.

Wir hoffen, dass Sie diesen kurzen Artikel hilfreich fanden. Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen oder Kommentare haben.