Safari-Passwörter fehlen oder sind auf Ihrem iPhone verschwunden? Wie repariert man

Viele von uns verwenden den iCloud-Schlüsselbund, um ihre Benutzer-ID und Kennwörter für verschiedene Websites in Safari zu verwalten. Wenn Sie den Schlüsselbundzugriff in Ihrem iCloud-Konto aktiviert haben, sollten Sie in der Lage sein, alle gespeicherten Safari-Benutzer-IDs und -Kennwörter auf allen Apple-Geräten zu verwenden.

Möglicherweise fehlen Ihre Safari-Passwörter, oder Sie können möglicherweise nicht über Ihren iCloud-Schlüsselbund darauf zugreifen, wenn Sie Ihr neues iPhone einrichten. Manchmal, wenn der Schlüsselbund nicht synchron ist, kann Safari die gespeicherten Kennwörter nicht aus iCloud abrufen.

Und manchmal können die Anmeldeinformationen des iCloud-Schlüsselbunds anscheinend ohne Grund außer Betrieb sein. Ihr iPhone oder iPad kann nicht auf die auf Ihrem Mac gespeicherten Passwörter für bestimmte Safari-Websites zugreifen.

In diesem Artikel werden einige Tipps aufgeführt, die Ihnen bei diesem Problem helfen und Ihre Einstellungen überprüfen können.

Befolgen Sie diesen kurzen Tipp, damit Safari Ihre fehlenden Passwörter erneut anzeigt

  • Stellen Sie in der Safari-App Ihres Mac sicher, dass Sie das Kontrollkästchen für AutoFill-Benutzernamen und -Kennwörter aktiviert haben
  • Versuchen Sie, sich von Safari in iCloud vom Mac abzumelden und sich dann wieder anzumelden
    • Gehen Sie auf Ihrem Mac zu Apple-Menü> Systemeinstellungen> iCloud> Safari und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen
    • Warten Sie 20 Sekunden und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Safari erneut, um eine erneute Synchronisierung zu erzwingen
  • Versuchen Sie, eine Neusynchronisierung von Schlüsselbund und Safari auf Ihrem iPhone oder iPad zu erzwingen
    • Gehen Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod zu Einstellungen> Apple ID-Profil> iCloud> Safari (und dann zu Schlüsselbund ).
    • Schalten Sie Safari aus, wählen Sie "Auf meinem iPhone behalten", warten Sie einige Sekunden und schalten Sie es wieder ein
    • Schalten Sie den Schlüsselbund aus, wählen Sie "Auf meinem iPhone behalten", warten Sie einige Sekunden und schalten Sie ihn wieder ein
  • Setzen Sie die Benutzerkennwörter Ihres Mac zurück. Gehen Sie zu Systemeinstellungen> Benutzer & Gruppen und setzen Sie dort Ihr Benutzerkennwort zurück. Wenn Sie Ihr Benutzerkennwort zurücksetzen, wird auch das Schlüsselbundkennwort auf dieses neue Benutzerkennwort zurückgesetzt

Sehen Sie sich Ihre iCloud KeyChain-Einstellungen an

Bevor Sie ein Problem beheben, müssen Sie unbedingt alle relevanten Einstellungen durchsehen.

Deaktivieren Sie den iCloud-Schlüsselbund in Ihren iOS iCloud-Einstellungen.

In diesem Fall untersuchen wir einige der Einstellungen, die beim Handshake zwischen Ihrem MacBook und iDevice über den iCloud-Schlüsselbund helfen.

Was macht iCloud Keychain?

Wenn Sie auf eine Website, ein E-Mail-Konto, einen Netzwerkserver oder ein anderes kennwortgeschütztes Element zugreifen, wird möglicherweise eine Option zum Speichern oder Speichern des Kennworts angezeigt.

Wenn Sie den Benutzernamen und das Kennwort speichern, werden diese im Schlüsselbund Ihres Mac oder iDevice gespeichert, sodass Sie sich nicht jedes Mal Ihren Benutzernamen oder Ihr Kennwort merken oder eingeben müssen.

iCloud-Schlüsselbundeinstellungen auf Ihrem MacBook.

Überprüfen Sie zunächst, ob Sie den iCloud-Schlüsselbund auf Ihrem MacBook verwenden.

Wenn Safari Informationen zum automatischen Ausfüllen und Anmeldeinformationen speichert, ist es nicht erforderlich, dass diese Informationen in einem iCloud-Schlüsselbund erfasst werden.

Es ist möglich, dass die Daten in der lokalen Schlüsselbunddatei auf Ihrem MacOS gesammelt werden.

Die Einstellung für den iCloud-Schlüsselbund finden Sie in den Systemeinstellungen für die iCloud-Einstellungen
  • Klicken Sie zur Überprüfung auf Apple-Menü> Systemeinstellungen> iCloud
  • Stellen Sie hier im rechten Bereich sicher, dass Sie sich einschalten, indem Sie den Schlüsselbund markieren
  • Benutzer, die KEINE Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden, sehen eine Optionsschaltfläche. Wenn keine Schlüsselbund-Optionsschaltfläche vorhanden ist, haben Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung bereits auf Ihrem Mac aktiviert

Nachdem Sie bestätigt haben, dass die Einstellung für den iCloud-Schlüsselbund aktiviert ist, müssen Sie überprüfen, ob Ihr Schlüsselbund alle Ihre Safari-Anmeldeinformationen für verschiedene Websites speichert.

Verwenden Sie dazu die Keychain Access Application (KAA) von Utilities auf Ihrem MacBook.

  • Klicken Sie in Ihrem Dienstprogrammordner auf KAA und öffnen Sie es
  • Hier sind oft viele Informationen gespeichert - gehen Sie also vorsichtig vor
  • Klicken Sie im linken Bereich auf iCloud
  • Verwenden Sie das Spotlight-Suchfeld in der oberen Ecke, um nach " Webform-Passwort " zu suchen.

Wenn Sie Einträge finden können, die verschiedenen Websites entsprechen und der Schlüsselbund als iCloud angezeigt wird, sind Sie mit Ihren MacBook-Einstellungen für den iCloud-Schlüsselbund gut.

Dies bedeutet, dass Ihre Safari-Informationen korrekt auf Ihrem Mac gespeichert werden und in Ihrem iCloud-Schlüsselbund verfügbar sind.

iCloud-Schlüsselbund-Einstellungen auf Ihrem iPhone oder iPad

Der nächste Teil des Puzzles besteht darin, die relevanten Einstellungen auf Ihrem iPhone oder iPad zu überprüfen.

  • Tippen Sie auf Einstellungen> Ihre Apple ID> iCloud
  • Scrollen Sie nach unten und stellen Sie sicher, dass der Schlüsselbund aktiviert ist
  • Stellen Sie außerdem sicher, dass Safari aktiviert ist

Sehen Sie erweiterte Optionen in iCloud Keychain?

Wenn Sie Probleme mit dem iCloud-Schlüsselbund auf einem neuen iPhone oder iPad haben, sollten Sie auf das Feld " Erweitert " tippen und sicherstellen, dass " Mit Sicherheitscode genehmigen " aktiviert ist.

Auf diese Weise kann Ihr icloud-Sicherheitscode den iCloud-Schlüsselbund auf neuen Geräten einrichten.

Keine erweiterte Option?

Für Benutzer, die eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für ihre Apple ID verwenden, werden die erweiterten Optionen nicht angezeigt, da Ihrem Gerät bereits vertraut wird.

Daher müssen Sie Ihr Gerät nicht separat genehmigen, um den iCloud-Schlüsselbund zu aktivieren.

Überprüfen Sie Ihre Einstellungen für Safari und das automatische Ausfüllen des Passworts

Da das Problem auftritt, wenn Sie versuchen, über Safari auf Ihren Schlüsselbund zuzugreifen, werfen wir einen kurzen Blick auf die zugehörigen Safari-Einstellungen auf Ihrem Mac und auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod.

Überprüfen Sie die Safari- und Autofill-Einstellungen auf dem Mac

  1. Öffnen Sie Safari
  2. Wählen Sie die obere Safari-Menüleiste und klicken Sie auf Safari > Einstellungen
  3. Wählen Sie die Registerkarte Passwörter
  4. Geben Sie Ihr Administrator- oder Benutzerpasswort ein
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für AutoFill-Benutzernamen und -Kennwörter

Überprüfen Sie die Safari- und Autofill-Einstellungen auf iPhone, iPad und iPod

  • Tippen Sie auf Einstellungen> Passwörter und Konten
  • Aktivieren Sie die Option zum automatischen Ausfüllen von Passwörtern

  • Tippen Sie anschließend auf Einstellungen> Safari
  • Tippen Sie in Safari im Abschnitt Allgemein auf AutoFill
  • Stellen Sie hier sicher, dass Kontaktinformationen verwenden und, falls verfügbar, Namen und Kennwörter aktiviert sind
    • Namen und Passwörter werden nur für ältere iOS-Versionen angezeigt. Wenn Sie sie nicht sehen, machen Sie sich keine Sorgen!

  • Sie können auch Ihre Kreditkarte, Kontaktinformationen usw. aktivieren.

Probleme mit Safari-Passwörtern von iCloud Keychain, How-To Fix

Nachdem wir sichergestellt haben, dass alle relevanten Einstellungsinformationen korrekt sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um festzustellen, ob das Problem behoben ist und Sie auf Ihre iCloud-Schlüsselbundinformationen auf Ihrem iPhone zugreifen können.

Wir gehen davon aus, dass Sie Ihre Geräte vollständig aufgeladen und eine Verbindung zu einem schnellen und stabilen WLAN-Netzwerk hergestellt haben, bevor Sie beginnen.

Deaktivieren Sie den iCloud-Schlüsselbund auf allen Apple-Geräten

  1. Aktivieren Sie dann den iCloud-Schlüsselbund nur auf dem Gerät, das über die aktuellsten Informationen verfügt.
  2. In diesem Fall gehen wir davon aus, dass Ihr MacBook die relevantesten Informationen enthält, seit Sie ein neues iPhone gekauft haben
  3. Schalten Sie den iCloud-Schlüsselbund auf Ihrem MacBook ein
  4. Jetzt können Sie den iCloud-Schlüsselbund auf Ihrem iPhone aktivieren und prüfen, ob Sie auf die gespeicherten Anmeldeinformationen von Safari auf Ihrem iPhone zugreifen können

Als Nächstes müssen Sie versuchen, die Keychain Access-Anwendung auf Ihrem MacBook zu starten.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Anmelden und wählen Sie " Schlüsselbund sperren" .

  2. Warten Sie einige Sekunden und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Schlüsselbund entsperren".
  3. Überprüfen Sie, ob dies Ihr Problem behebt.

Melden Sie sich ab und wieder in Ihrem iCloud-Konto an.

  1. Tippen Sie auf Ihrem iPhone auf Einstellungen> Apple ID> Klicken Sie auf iCloud> wählen Sie Abmelden
  2. Klicken Sie auf Ihrem MacBook auf Apple-Menü> Systemeinstellungen> iCloud> Abmelden
  3. Starten Sie Ihre Geräte neu und melden Sie sich erneut an
  4. Überprüfen Sie jetzt, ob Sie auf Ihrem Gerät auf Ihre iCloud-Schlüsselbundinformationen zugreifen können

Haben Sie den Bestätigungscode nicht per SMS erhalten? Verwenden Sie keine Zwei-Faktor-Überprüfung?

Wenn das Problem mit einem neuen Gerät zusammenhängt, müssen Sie das Gerät möglicherweise für den iCloud-Schlüsselbund autorisieren

Insbesondere wenn Sie keine Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden, müssen Sie mithilfe eines iCloud-Sicherheitscodes Zugriff auf zusätzliche Geräte gewähren

  1. Gehen Sie für iOS 10.3 oder höher auf Ihrem iPhone zu Einstellungen> Apple ID> iCloud> Schlüsselbund> Erweitert und fordern Sie an, den Sicherheitscode zu ändern, und geben Sie dann den neuen Code auf Ihrem Gerät ein. Überprüfen Sie, ob die Telefonnummer unter Bestätigungsnummer korrekt ist
  2. Tippen Sie unter iOS 10.2 oder früher auf Einstellungen> iCloud> Schlüsselbund> Erweitert
  3. Wählen Sie auf einem Mac das Apple-Menü> Systemeinstellungen> iCloud. Wählen Sie die Schaltfläche Optionen neben Schlüsselbund. Wenn Sie OS X Mavericks oder früher verwenden, klicken Sie auf iCloud und dann auf Kontodetails. Stellen Sie sicher, dass die unter Bestätigungsnummer aufgeführte Telefonnummer korrekt ist.
  4. Überprüfen Sie nach Eingabe des Codes, ob Sie auf die Informationen zum iCloud-Schlüsselbund zugreifen können

Als letztes müssen Sie versuchen, das Gerät von Ihrer Apple ID zu entfernen und es dann wieder hinzuzufügen.

  • Manchmal reicht es aus, das Gerät zu deaktivieren und dann wieder zu aktivieren.
  • Hier finden Sie Apple-Richtlinien, wie Sie dies mit Ihrer Apple ID tun können.

Wichtiger Hinweis: Wenn auf Ihrem iPhone die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist, müssen Sie möglicherweise 2FA deaktivieren. Wenn Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung erneut und lassen Sie icloud Ihre zugehörigen Kennwörter auf Ihrem gesamten Apple synchronisieren Geräte.

Zusammenfassung

Wir hoffen, dass einer dieser Schritte Ihnen bei diesem Problem erfolgreich geholfen hat.

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, können Sie entweder von Ihrem Backup wiederherstellen oder sich an den Apple Support wenden, um zu erfahren, ob er Ihnen dabei helfen kann, das Problem zu verfolgen und das Problem auf Ihrem Gerät zu beheben.

Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen haben.

Lesertipps

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr neues Gerät über die neueste Version von iOS und die neueste Version von macOS verfügt. Überprüfen Sie dann, ob sich Ihr Gerät in einem WLAN (oder einem schnellen und stabilen Mobilfunknetz) befindet. Deaktivieren Sie dann den iCloud-Schlüsselbund auf allen Geräten und aktivieren Sie den iCloud-Schlüsselbund nur auf dem Gerät mit den aktuellsten Schlüsselbundelementen wieder . Schalten Sie schließlich iCloud Keychain auf Ihren anderen Geräten wieder ein
  • Ich habe mich von iCloud auf meinem MacBook vollständig abgemeldet und wieder bei Keychain angemeldet - nicht auf meinem iPhone oder iPad. Und es hat funktioniert! Jetzt werden alle meine Benutzernamen und Passwörter wieder auf der Safari meines Mac und auch im Schlüsselbundzugriff angezeigt!
  • Gehen Sie zu Systemeinstellungen> Benutzer und Gruppen und setzen Sie Ihr Benutzerkennwort zurück. Dadurch wird das Schlüsselbundkennwort auf Ihr Benutzerkonto zurückgesetzt