Stellen Sie Ihren iCloud-Inhalt mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung wieder her

Ist jemals etwas wirklich aus dem Internet verschwunden? Der größte Teil des Inhalts, den Sie in iCloud aufbewahren, ist nach dem Löschen noch 30 Tage lang verfügbar. Sie müssen nur wissen, wo Sie es wiederherstellen können.

Es spielt keine Rolle, ob Sie nach fehlenden Kontakten, gelöschten Fotos oder fehlenden Kalenderereignissen suchen. Wenn Sie es im letzten Monat gesehen haben, ist es immer noch irgendwo auf iCloud. In diesem Beitrag haben wir erklärt, wo es zu finden ist.

Wiederherstellen von iCloud Drive-Dokumenten von jedem Gerät

Öffnen Sie den Papierkorb, um iCloud Drive-Dokumente auf einem Mac wiederherzustellen.

Der Cloud-Speicherdienst von Apple, iCloud Drive, ist ein ausgezeichneter Ort, um alle Ihre Dokumente zusammenzuhalten. Synchronisieren Sie es mit einem Mac oder verwenden Sie es zusammen mit iCloud-kompatiblen Apps auf Ihrem iPhone. Über eine Internetverbindung können Sie von überall auf alle Ihre Dokumente zugreifen.

Alles, was Sie von iCloud Drive löschen, kann einfach mit der Datei-App, dem Mac-Papierkorb oder der iCloud-Website selbst wiederhergestellt werden. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um herauszufinden, wie.

So stellen Sie iCloud Drive-Dokumente auf einem Mac wieder her:

  1. Dies funktioniert nur, wenn Sie Ihre Dokumente und Desktop-Ordner mit iCloud Drive synchronisieren. Verwenden Sie andernfalls die folgenden Anweisungen auf der iCloud-Website.
  2. Klicken Sie unten rechts im Dock auf das Papierkorbsymbol.
  3. Wählen Sie die Dateien oder Ordner aus, die Sie wiederherstellen möchten.
  4. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Zurücksetzen.

So stellen Sie iCloud Drive-Dokumente auf einem iPhone, iPad oder iPod touch wieder her:

  1. Öffnen Sie die Datei-App.
  2. Tippen Sie auf Durchsuchen, um zum Bildschirm Standorte zurückzukehren.
  3. Wählen Sie Zuletzt gelöscht aus der Liste der Speicherorte.
  4. Tippen Sie auf Auswählen und markieren Sie verschiedene Dateien, um sie wiederherzustellen .
  5. Wenn Sie den Papierkorb auf Ihrem Mac leeren, werden auch Dateien aus dem zuletzt gelöschten Speicherort entfernt.

So stellen Sie iCloud Drive-Dokumente von der iCloud-Website wieder her:

  1. Gehen Sie zu www.iCloud.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.
  2. Klicken Sie auf iCloud Drive, um Ihre Dateien und Ordner anzuzeigen.
  3. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke auf Zuletzt gelöscht .
  4. Wählen Sie eine Ihrer zuletzt gelöschten Dateien aus und klicken Sie auf Wiederherstellen, um sie wiederherzustellen.
  5. Alternativ können Sie oben rechts auf [Ihr Name]> Erweiterte Einstellungen klicken.
  6. Klicken Sie unter Erweitert am unteren Bildschirmrand auf Dateien wiederherstellen .
  7. Alle Dateien, die Sie kürzlich aus älterer Software und Apps gelöscht haben, werden in dieser Liste angezeigt. Wählen Sie eine Datei aus und klicken Sie auf Wiederherstellen, um sie wiederherzustellen.

Wiederherstellen von Kontakten von der iCloud-Website

iCloud speichert 30 Tage lang Archive Ihrer Kontakte.

Sie werden es vielleicht nicht bemerken, aber iCloud führt Archive Ihrer Kontaktliste, die die letzten 30 Tage zurückreichen. Wenn Sie versehentlich Daten von jemandem löschen oder verlieren, können Sie ein Archiv von der iCloud-Website wiederherstellen.

Leider ist dies eine Alles-oder-Nichts-Option. Wenn Sie ein Archiv wiederherstellen, werden alle derzeit in iCloud vorhandenen Kontakte ersetzt, wodurch alle Änderungen gelöscht werden, die Sie seit der Erstellung des Archivs vorgenommen haben.

Zuvor erstellt iCloud ein neues Archiv mit dem heutigen Datum. Auf diese Weise können Sie bei Bedarf immer noch zu Ihren aktuellen Kontakten zurückkehren.

So stellen Sie Kontakte von der iCloud-Website wieder her:

  1. Gehen Sie zu www.iCloud.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.
  2. Klicken Sie oben rechts auf [Ihr Name] und wählen Sie Kontoeinstellungen .
  3. Klicken Sie unter Erweitert am unteren Bildschirmrand auf Kontakte wiederherstellen .
  4. Klicken Sie neben dem Datum, ab dem Sie Ihre Kontakte wiederherstellen möchten, auf Wiederherstellen.

Wiederherstellen von Kalendern von der iCloud-Website

Stellen Sie archivierte Kalender der letzten 30 Tage auf der iCloud-Website wieder her.

Das Wiederherstellen von Kalendern funktioniert genauso wie das Wiederherstellen von Kontakten: Die archivierten Kalender, die Sie wiederherstellen, ersetzen alle vorhandenen iCloud-Kalenderereignisse. Wiederum erstellt iCloud zuerst ein neues Kalenderarchiv, sodass Sie bei Bedarf darauf zurückgreifen können.

Wenn Sie Kalender aus iCloud wiederherstellen, verlieren Sie alle darin enthaltenen Freigabeinformationen. Daher müssen Sie nach dem Wiederherstellen des Archivs erneut freigegebene Kalender einladen oder zu diesen eingeladen werden.

So stellen Sie Kalender von der iCloud-Website wieder her:

  1. Gehen Sie zu www.iCloud.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.
  2. Klicken Sie oben rechts auf [Ihr Name] und wählen Sie Kontoeinstellungen .
  3. Klicken Sie unter Erweitert am unteren Bildschirmrand auf Kalender wiederherstellen .
  4. Klicken Sie neben dem Datum, ab dem Sie Ihre Kalender wiederherstellen möchten, auf Wiederherstellen.

Wiederherstellen von Safari-Lesezeichen von der iCloud-Website

Wählen Sie aus, welche Lesezeichen Sie in iCloud wiederherstellen möchten.

Im Gegensatz zu Kontakten und Kalendern können einzelne Safari-Lesezeichen wiederhergestellt werden, die Sie in den letzten 30 Tagen aus iCloud gelöscht haben. Sie können auch alle auf einmal wiederherstellen.

So stellen Sie Lesezeichen von der iCloud-Website wieder her:

  1. Gehen Sie zu www.iCloud.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.
  2. Klicken Sie oben rechts auf [Ihr Name] und wählen Sie Kontoeinstellungen .
  3. Klicken Sie unter Erweitert am unteren Bildschirmrand auf Lesezeichen wiederherstellen .
  4. Wählen Sie ein kürzlich gelöschtes Safari-Lesezeichen aus und klicken Sie auf Wiederherstellen, um es wiederherzustellen.

Wiederherstellen von E-Mails aus E-Mails oder der iCloud-Website

Verschieben Sie E-Mails mithilfe der iCloud-Website aus Ihrem Papierkorb.

Es ist viel zu einfach, wichtige E-Mails beim Sortieren Ihres Posteingangs zu löschen. Zum Glück sind sie nicht für immer weg. Sie können kürzlich gelöschte iCloud-E-Mails mit der Mail-App auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac wiederherstellen.

Andernfalls können Sie sie auch über die iCloud-Website wiederherstellen.

So stellen Sie E-Mails aus der Mail-App wieder her:

  1. Öffnen Sie Mail auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac.
  2. Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Postfächer, um alle Ihre Postfächer anzuzeigen.
  3. Wählen Sie das Papierkorb- Postfach für Ihr iCloud-E-Mail-Konto aus.
  4. Wählen Sie eine gelöschte E-Mail aus und verwenden Sie die Schaltfläche Verschieben, um sie in Ihrem Posteingang wiederherzustellen.

So stellen Sie E-Mails von der iCloud-Website wieder her:

  1. Gehen Sie zu www.iCloud.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.
  2. Klicken Sie auf Mail, um Ihre iCloud-E-Mails anzuzeigen.
  3. Wählen Sie in der Seitenleiste " Papierkorb" aus, um Ihre gelöschten iCloud-E-Mails anzuzeigen.
  4. Wählen Sie eine gelöschte E-Mail aus und verwenden Sie die Schaltfläche Verschieben, um sie in Ihrem Posteingang wiederherzustellen.

Wiederherstellen von Fotos von den Fotos oder der iCloud-Website

Ihre iCloud-Fotobibliothek wird in der Cloud gespeichert und auf allen Ihren iCloud-Geräten gemeinsam genutzt. Wenn Sie ein Foto von einem Gerät löschen, wird es 30 Tage lang im zuletzt gelöschten Album gespeichert. Sie können es mit der Fotos-App oder der iCloud-Website abrufen.

So stellen Sie Fotos über die Fotos-App wieder her:

  1. Öffnen Sie Fotos auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac.
  2. Tippen Sie auf einem iPhone, iPad oder iPod touch auf die Registerkarte Alben und wählen Sie das zuletzt gelöschte Album unten auf der Seite aus.
  3. Wählen Sie auf einem Mac in der Seitenleiste die Option Zuletzt gelöscht aus.
  4. Wählen Sie im zuletzt gelöschten Album das Foto oder die Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken oder tippen Sie dann auf die Schaltfläche Wiederherstellen.

So stellen Sie Fotos von der iCloud-Website wieder her:

  1. Gehen Sie zu www.iCloud.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.
  2. Klicken Sie auf Fotos, um Ihre iCloud-Fotobibliothek anzuzeigen.
  3. Wählen Sie in der Seitenleiste das zuletzt gelöschte Album aus.
  4. Wählen Sie das Foto oder die Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf Wiederherstellen.

Wiederherstellen von Notizen Über die Notes App oder die iCloud-Website

Wählen Sie den Ordner "Zuletzt gelöscht" aus Ihren Notizen auf der iCloud-Website aus.

Ihre iCloud Notes funktionieren genauso wie iCloud Photos. Wenn Sie eine Notiz von einem Gerät löschen, wird sie auf allen Ihren iCloud-Geräten in den Ordner "Zuletzt gelöscht" verschoben. Sie können gelöschte Notizen in der Notes-App oder über die iCloud-Website wiederherstellen.

So stellen Sie Notizen über die Notes-App wieder her:

  1. Öffnen Sie Notizen auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac.
  2. Tippen oder klicken Sie, um Ihre Notes-Ordner anzuzeigen.
  3. Wählen Sie den Ordner Zuletzt gelöscht am Ende der Liste aus.
  4. Schieben Sie auf einem iPhone, iPad oder iPod touch über eine gelöschte Notiz und verschieben Sie sie in einen anderen Ordner.
  5. Klicken Sie auf einem Mac auf eine gelöschte Notiz und ziehen Sie sie in einen anderen Ordner.

So stellen Sie Notizen von der iCloud-Website wieder her:

  1. Gehen Sie zu www.iCloud.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.
  2. Klicken Sie auf Notizen, um Ihre iCloud-Notizen anzuzeigen.
  3. Wählen Sie in der Seitenleiste den Ordner Zuletzt gelöscht aus .
  4. Wählen Sie eine gelöschte Notiz aus und klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf Wiederherstellen .

Verwenden Sie eine Drittanbieter-App, um gelöschte Erinnerungen wiederherzustellen

Es gibt viele Alternativen zu iCloud-Apps.

Leider gibt es immer noch eine iCloud-App, mit der Sie gelöschte Daten nicht wiederherstellen können: Erinnerungen. Trotz Apples Verbesserungen an der Reminders-App in iPadOS, iOS 13 und macOS Catalina können Sie gelöschte Aufgaben immer noch nicht wiederherstellen.

Wenn dies für Sie wichtig ist, sollten Sie stattdessen eine Drittanbieter-App wie Todoist verwenden. Viele von ihnen bieten mehr Funktionen als Apple Reminders, z. B. plattformübergreifende Unterstützung, und Sie können häufig auch gelöschte Aufgaben anzeigen.