Gründe für die Deinstallation von Flash von Ihrem Mac; Wie man

Wir wetten, Sie haben von Adobe Flash gehört und müssen sich auch über dessen Verwendung gewundert haben. Die arme Kreatur ist in der Tat gescheitert und wird seit Jahren misshandelt. Es ist so zerbrechlich geworden, dass es besser ist, es wegzuwerfen und weiterzumachen.

Es gibt eine einfache Möglichkeit, es so auszudrücken : „Adobe Flash ist in Bezug auf Sicherheitsprobleme schrecklich gescheitert.“ Die heutige hochmoderne High-Tech-Umgebung benötigt 24 Stunden, 360-Grad-Wachsamkeit und jede Software, die dies nicht tut, verdient keinen Platz auf Ihrer Maschine. Das Schlimmste ist, dass dieses Problem nicht neu ist. Hier ist, was Steve Jobs dazu zu sagen hatte.

Einige Zahlen, Fakten & mehr…

Wissen Sie, dass Flash der Hauptgrund für den Absturz des Mac ist?

Symantec, einer der Pioniere in den Bereichen IT-Sicherheit, Backup und Speicher, hat Flash kürzlich als eine der schlechtesten Software für Sicherheitsaufzeichnungen hervorgehoben . Steve Jobs wollte, dass diese Probleme gelöst werden, und arbeitete eng mit Adobe zusammen - zu keiner wirklichen, dauerhaften Lösung.

Alex Stamos, der Chef-Sicherheitsbeauftragte von Facebook, sagte: "Es ist Zeit für Adobe, das Ende der Lebensdauer von Flash bekannt zu geben und die Browser zu bitten, am selben Tag Killbits festzulegen."

Was macht Adobe?

Beginnen wir ein wenig positiv. Dies ist das, was das Unternehmen behauptet, um die Sicherheitsprobleme zu verbessern.

… ABER es ist schon zu lange her, Adobe ist seit Jahrzehnten auf der Suche nach „Flash-Fix“. Wir fragen uns genau, wie lange es dauert, bis ein riesiges Softwareunternehmen ein Problem behebt, das es schon seit Jahren gibt und keineswegs ein kleines?

Die Benutzer haben die Geduld verloren und Adobe hat keine Zeit mehr.

Warum blinkt es immer noch?

Der einzige und große Grund, warum wir Flash immer noch verwenden (und wahrscheinlich, warum es noch nicht abgesagt wurde), ist, dass einige der großen Organisationen in Medien, Regierung und Werbung damit zufrieden sind. Warum diese Unternehmen die problematische Software weiterhin verwenden, ist eine Frage, die wir bei richtiger IT-Struktur nicht beantworten können.

Um zu verhindern, dass Adobe Flash das Web-Erlebnis beeinträchtigt, müssen wir Stellung beziehen, um Flash aus unseren Systemen zu entfernen. Denken Sie daran, dass das einfache Deaktivieren in Ihrem Browser für die von uns benötigte Sicherheit nicht ausreicht. Dies würde auch bedeuten, dass kein Zugang mehr zu (einigen) beliebten Programmen und Diensten besteht, aber wir glauben, dass die Branche aufholen wird, insbesondere angesichts der Erfolgsgeschichte von Adobe.

So deinstallieren Sie Flash von einem Mac

Wenn Sie bei uns sind, befolgen Sie die folgenden einfachen Anweisungen, um Flash von Ihrem System zu entfernen.

# 1. Verwenden des Flash-Deinstallationsprogramms

Dieser ist ziemlich einfach. Alles was Sie tun müssen, ist das Deinstallationsprogramm herunterzuladen und auszuführen - das war's - Sie sind jetzt Flash-frei!

# 2. Manuelles Entfernen von Flash

Nur ein wenig kompliziert, aber ziemlich machbar, wenn man die folgenden Richtlinien befolgt

  • Öffnen Sie das Finder-Fenster und gehen Sie zu „ Macintosh HD / Library / Internet Plug-Ins“.
  • Suchen Sie xpt & Flash Player.plugin
  • Löschen Sie die Dateien

Glückwunsch! Du bist blitzfrei.