Fotos nicht in Ordnung? Anzeigen oder Ändern von Datum und Uhrzeit für Fotos auf einem Mac

Zeigt Ihr Mac Fotos in der falschen Reihenfolge an? Die Fotos-App listet normalerweise alles chronologisch auf, sodass sie möglicherweise nicht in Ordnung sind, da Datum und Uhrzeit für bestimmte Fotos falsch sind.

Dies kann passieren, wenn Sie Bilder in einer anderen Zeitzone oder mit einer anderen Kamera aufnehmen. Es kann sogar vorkommen, dass Ihnen jemand Fotos ohne Datums- oder Zeitangaben sendet.

Keine Sorge: Es ist einfach zu reparieren. Wir zeigen Ihnen genau, wie Sie Datum und Uhrzeit für Fotos außerhalb der Reihenfolge ändern, damit sie an der richtigen Stelle angezeigt werden.

So zeigen Sie Datum und Uhrzeit für Fotos in macOS Catalina an

Doppelklicken Sie auf ein Bild, um Datum und Uhrzeit oben in der Foto-App auf Ihrem Mac anzuzeigen. Alternativ können Sie ein Foto markieren und Cmd + I drücken oder zu Fenster> Info gehen, um alle zugehörigen Metadaten dafür anzuzeigen.

Metadaten enthalten alle Hintergrundinformationen für eine bestimmte Datei: Datum und Uhrzeit der Erstellung, geografischer Standort, verwendete Kameraeinstellungen und mehr. Sie können Fotometadaten auch auf einem iPhone anzeigen, dies ist jedoch nicht so einfach.

Zeigen Sie Datum und Uhrzeit oben auf den Fotos an oder öffnen Sie das Infofenster.

Wenn Sie in der Foto-App in der Seitenleiste Fotos auswählen, wird Ihre gesamte Bibliothek in chronologischer Reihenfolge angezeigt. Wenn Bilder nicht am richtigen Ort sind, müssen Datum und Uhrzeit falsch gespeichert sein.

Vergleichen Sie die nicht in Ordnung befindlichen Fotos auf Ihrem Mac mit denen in ihrer Umgebung, um herauszufinden, was mit Datum und Uhrzeit nicht stimmt. Sie werden oft feststellen, dass eine ganze Gruppe von Fotos um den gleichen Betrag keine Zeit mehr hat. Sie könnten eine Stunde voraus sein, zwei Tage zurück oder sogar drei Jahre früher.

Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit für Fotos im Infofenster.

Dies geschieht normalerweise, weil die Kamera, mit der Sie diese Fotos aufgenommen haben, die falschen Einstellungen für Datum und Uhrzeit hatte. Möglicherweise haben Sie die Zeitzone geändert, aber Ihre Kamera oder Ihr iPhone nicht aktualisiert, um diese Änderung widerzuspiegeln.

Sie können dies leicht überprüfen, indem Sie auch die Zeitzone für Ihre Fotos anzeigen.

So zeigen Sie die auf Ihren Fotos gespeicherte Zeitzone an

Sie können das Datums- und Zeitformat ändern, mit dem Fotos auch die Zeitzone anzeigen. Manchmal wird dadurch deutlich, dass Ihre Fotos nicht in Ordnung sind, da einige davon in der falschen Zeitzone gespeichert sind.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Mac das Apple- Menü und gehen Sie zu Systemeinstellungen> Sprache und Region .
  2. Klicken Sie unten im Fenster auf Erweitert und wechseln Sie zur Registerkarte Zeiten .
  3. Ziehen Sie das Feld Zeitzone per Drag & Drop in das Feld Mittel, damit Fotos auch die Zeitzonen anzeigen.

Ziehen Sie verschiedene Elemente per Drag & Drop, um Ihr bevorzugtes Format zu erstellen.

So ändern Sie Datum und Uhrzeit für Fotos in macOS Catalina

Jetzt wissen Sie, welche Fotos das falsche Datum und die falsche Uhrzeit haben. Sie müssen lediglich die Metadaten anpassen, um sie zu korrigieren. Hoffentlich haben Sie genau herausgefunden, welche Anpassungen Sie vornehmen müssen:

  • Werden die Fotos in der falschen Zeitzone gespeichert?
  • Ist eine Gruppe von Fotos eine bestimmte Zeit vor oder hinter sich?
  • Oder gibt es mehrere Einzelfotos, die Sie separat anpassen müssen?

Wenn mehrere Fotos um denselben Betrag nicht mehr zeitgemäß sind, können Sie Datum und Uhrzeit für diese Fotos gleichzeitig ändern. Zuerst müssen Sie alle auswählen. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, um zusammenhängende Fotos auszuwählen, oder Cmd, um nicht zusammenhängende Fotos auszuwählen.

Um Datum und Uhrzeit für das ausgewählte Foto oder die ausgewählten Fotos zu ändern, gehen Sie zu Bild> Datum und Uhrzeit anpassen . Wählen Sie im angezeigten Popup-Fenster die Zeiteinheit aus, die Sie ändern möchten, und ändern Sie sie mit den Pfeilen.

Geben Sie das richtige Datum und die richtige Uhrzeit ein oder passen Sie sie mit den Pfeilen an.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Fotos ausgewählt haben, nehmen Sie Anpassungen vor, um Datum und Uhrzeit für das angezeigte Foto zu korrigieren. Eine gleichmäßige Zeitverschiebung wird auf alle anderen Fotos angewendet, ohne dass alle Fotos genau zur gleichen Zeit geändert werden müssen.

Nachdem Sie Datum und Uhrzeit angepasst haben, sollten alle Ihre Fotos auf Ihrem Mac in der richtigen Reihenfolge angezeigt werden. Möglicherweise sind jedoch einige Anpassungen erforderlich, um die richtigen Einstellungen vorzunehmen. Diese Änderungen sollten auch mit Ihrer iCloud Photos-Bibliothek synchronisiert werden, wenn Sie sie verwenden.

Sieht Ihre Fotobibliothek so gut kuratiert aus? Bildnachweis: Apple

Verwenden Sie intelligente Alben, um Ihre Fotobibliothek zu organisieren

Die Fotos-App hält alles in chronologischer Reihenfolge. Sie können jedoch auch intelligente Alben erstellen, um Ihrer Bibliothek zusätzliche Organisationsebenen hinzuzufügen.

Intelligente Alben werden anhand bestimmter von Ihnen festgelegter Kriterien automatisch mit Fotos aus Ihrer Bibliothek gefüllt. Sie können ein Album für Fotos erstellen, die von Ihrem iPhone aufgenommen, zwischen bestimmten Daten oder an bestimmten Orten aufgenommen wurden.

Das kratzt kaum an der Oberfläche des Möglichen. In diesem Artikel erfahren Sie alles über das Erstellen von Smart-Alben in der Fotos-App auf Ihrem Mac.