Nein Keine Option beim Einrichten der Apple ID-Zahlung?

Versuchen Sie, eine Kreditkarte, eine Debitkarte, PayPal oder eine andere Zahlungsmethode von Apple ID zu entfernen, aber es gibt keine Option? Hier ist der Grund!

Viele Leute möchten eine Apple ID ohne Zahlungsinformationen (z. B. Kredit- oder Debitkarte) erstellen. Dies ist normalerweise einfach.

Es gibt jedoch Umstände, unter denen dies nicht zulässig ist. Aber oft gibt Apple keinen Grund an - die Schaltfläche "Keine" ist einfach nicht vorhanden!

Wenn Sie sich also fragen, wie Sie eine Zahlungsmethode vom iPhone entfernen können, lesen Sie weiter!

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Apple ID ohne Zahlungsmethode einrichten oder wie Sie eine Kreditkarte aus einer vorhandenen Apple ID entfernen.

So erhalten Sie die Option "Keine" für Ihre Apple ID-Zahlungsmethode

  • Zahlen Sie nicht bezahlte Guthaben oder fällige Zahlungen in den Stores App, Musik, TV, Bücher und iTunes aus
  • Kündigen Sie alle laufenden Abonnements, einschließlich Apple Music, AppleTV +, Apple Arcade usw.
  • Erstbenutzer von Apple Stores (iTunes, App, Musik, TV, Bücher usw.) müssen eine Zahlungsmethode angeben. Ändern Sie diese nach Ihrem ersten Kauf (einschließlich aller kostenlosen Artikel).
  • Sie müssen sich physisch in Ihrem Land / Ihrer Region für Rechnungsadressen befinden, wenn Sie eine Apple ID erstellen. Wenn Sie sich an einem anderen Ort befinden, müssen Sie eine Zahlungsmethode eingeben
  • Wenn Sie die Region oder das Land Ihrer Apple ID ändern, müssen Sie eine Zahlungsmethode angeben. Diese ändern Sie später nach Ihrem ersten Kauf
  • Für die Familienfreigabe ist immer eine Zahlungsmethode für den Familienorganisator erforderlich
  • Für alle Kinderkonten (für Personen unter 18 Jahren) ist eine Zahlungsmethode erforderlich

Nein Keine Option Beim Einrichten der Apple ID? Bist du Teil einer Familie?

Wenn Sie der designierte Familienorganisator für eine Family Sharing-Gruppe sind, benötigt Apple eine Zahlungsmethode.

Wenn Sie ein Konto für Ihre Kinder oder ein Kind in Ihrer Obhut unter 13 Jahren einrichten, ist immer eine Kreditkarte erforderlich, um Apple ID-Konten für Kinder einzurichten.

Ich fürchte, daran führt kein Weg vorbei.

Haben Sie Abonnements?

Wenn Sie etwas mit regelmäßigen Zahlungszyklen (wie monatlich) abonnieren oder diese automatisch verlängern, können Sie Keine als Zahlungsoption auswählen.

Wenn Sie also Apple Music, Apple TV +, Apple Arcade, einen monatlichen iCloud-Speicherplan oder eine andere Art von kostenpflichtigem Abonnement abonnieren, muss eine Zahlungsmethode hinterlegt sein.

Selbst kostenlose Testversionen erfordern eine Zahlungsmethode.

Warum? Da Sie nach dieser Testphase für Dienstleistungen bezahlen müssen, bedeutet Ihre hinterlegte Zahlungsmethode einen nahtlosen Übergang zwischen der kostenlosen Testphase und dem Startdatum des bezahlten Abonnements.

Wenn Sie Ihre Zahlungsmethode dennoch in Keine ändern möchten, müssen Sie zuerst das Abonnement kündigen.

Achten Sie auf die Verlängerung von Abonnements. Damit die Dinge in Kraft treten, müssen Sie Ihr Abonnement oder Ihre Mitgliedschaft mehr als 24 Stunden vor Ihrem Verlängerungsdatum kündigen.

Außerdem kann der Family Sharing-Organisator keine Abonnements für andere Familienmitglieder kündigen.

Nur Geräte mit der Apple ID dieses Familienmitglieds können zugeordnete Abonnements kündigen.

Das erste Mal ist wichtig

Haben Sie bereits eine Apple ID, die Sie jedoch zum ersten Mal im Apple Store verwenden?

Wenn Sie eine vorhandene Apple ID verwenden und noch nie etwas über die Stores gekauft haben, müssen Sie für diesen ersten Kauf eine Zahlungsmethode angeben.

Aber es gibt gute Neuigkeiten!

Sobald Sie diesen ersten Einkauf getätigt haben, können Sie Ihre Zahlungsinformationen in Keine ändern.

Lage, Lage, Lage!

Diese Zahlungsoption Keine wird nur angezeigt, wenn Sie sich in Ihrem Wohnsitzland befinden (dh in dem Land, das Ihrer Rechnungsadresse entspricht).

Wenn Sie also zum Vergnügen oder geschäftlich unterwegs sind, für kurze Zeit im Ausland arbeiten oder ein Semester in einem anderen Land verbringen, müssen Sie Zahlungsinformationen angeben.

Und Sie können keine als Zahlungsmethode auswählen.

Also bitte mach es bevor du gehst.

Und wenn Sie in ein neues Land ziehen

Das gleiche gilt zumindest für ein bisschen.

Wenn Sie eine Apple-ID haben und Ihr mit dieser ID verknüpftes Wohnsitzland ändern müssen, müssen Sie eine Zahlungsmethode angeben und die Rechnungsinformationen aktualisieren.

Sobald Sie dieses Land geändert haben und alles mit Ihren Apple ID-Informationen koscher ist, können Sie Ihre Zahlungsinformationen wieder in Keine ändern.

Wartet Apple auf eine Zahlung?

Wenn Sie Apple Geld schulden, können Sie Ihre Zahlungsmethode nicht in "Keine" ändern. Zahlen Sie diese Schulden zuerst und erst dann können Sie Keine als Zahlungsart auswählen.

Nicht sicher, ob Sie etwas schulden?

Sehen Sie sich Ihre Kaufhistorie an, um festzustellen, ob etwas fällig ist.

Für iPhone, iPad und iPod

  1. Öffnen Sie Einstellungen> Apple ID> iTunes & App Store
  2. Tippen Sie auf Ihre Apple ID> Apple ID anzeigen
  3. Melden Sie sich bei Bedarf an
  4. Scrollen Sie zur Kaufhistorie

    In Ihrer Kaufhistorie werden Apps, Musik, Abonnements und mehr angezeigt.

Für Macs und Windows

  1. Öffnen Sie die Musik-App oder iTunes
  2. Wählen Sie " Konto"> "Mein Konto anzeigen"
  3. Scrollen Sie nach unten zur Kaufhistorie

    Klicken Sie auf Alle anzeigen, um Ihre Kaufhistorie anzuzeigen.
  4. Wählen Sie neben "Letzter Kauf" die Option " Alle anzeigen"

Nicht sicher, ob es richtig ist?

Wählen Sie die Schaltfläche " Total Billed" oder "Billing Info", um die Details Ihrer Bestellungen anzuzeigen.

Wenn Sie herausgefunden haben, was geschuldet ist, löschen Sie diese Schulden und ändern Sie Ihre Zahlungsinformationen in Keine.

Immer noch keine keine Option?

Wenn Sie immer noch keine als Zahlungsoption erhalten, können Sie eine andere Zahlungsart mit Ihrem Konto verknüpfen.

Verwenden Sie anstelle einer Kreditkarte PayPal (falls zutreffend), eine iTunes- oder Apple Music-Geschenkkarte und sogar die Abrechnung mit dem Mobiltelefon (ggf. erneut).

Die Abrechnung von Mobiltelefonen ist eine hervorragende Option für Personen, die von Netzbetreibern unterstützt werden.

Für unsere in Asien lebenden Freunde sind TrueMoney, Alipay, WeChat Pay, China UnionPay, chinesische Bankkarten und App Store-Aufladekarten weitere Zahlungsoptionen!

Die Abrechnung von Mobiltelefonen ist insofern eine gute Option, als Sie Ihre Einkäufe für iTunes / Music Store, App Store und Books Store sowie Ihre Apple Music-Mitgliedschaft über die monatliche Handyabrechnung Ihres Mobilfunkanbieters bezahlen können.

Leider ist es nicht überall verfügbar, auch in den USA, Großbritannien, Indien, Mexiko, Australien oder Kanada.

Aber ist es in den meisten Teilen Europas, Japans und Teilen Südasiens erhältlich? Tippen Sie hier, um weitere Informationen zur Abrechnung von Mobiltelefonen zu erhalten.

Für Leute, die keine Kreditkarte haben oder diese nicht verwenden möchten, gibt es auch diese Optionen.

Zusammenfassung

Wenn Sie also das nächste Mal keine Apple-ID für sich selbst oder einen Freund / ein Familienmitglied einrichten, wissen Sie, was zu tun ist.

Glücklicherweise sind die meisten dieser Dinge schnell erledigt, so dass es ziemlich einfach ist, die Option Keine in unserem Standard-Apple-ID-Konto zu erhalten.

Für Leute mit einem knappen Budget, die sich über unerwartete Ausgaben Sorgen machen, hilft das Entfernen von Zahlungsoptionen, das Budget auf Kurs zu halten.

Und für diejenigen von uns, die unsere iDevices mit unseren Kindern oder anderen teilen, verhindert diese Methode diese Überraschungskosten!