Das neue iPad (iPad 3) wird nicht aufgeladen. Fix

Mehrere Benutzer melden ein Problem damit, dass ihr iPad 3 nicht aufgeladen wird. Leser sagen uns drei verschiedene Probleme mit ihrem iPad 3s: (a) lädt sich nicht auf, (b) lädt sich sehr langsam auf und (c) lädt sich nicht vollständig auf, wenn es an eine Steckdose angeschlossen ist. Das iPad 3-Modell verfügt über einige neue beeindruckende Funktionen, die viel Energie verbrauchen.

Apple hat die Größe des Akkus im Vergleich zu den Akkus der iPads der ersten und zweiten Generation erhöht. Daher ist das Aufladen des neuen iPad 3 langsamer als das des iPad 2. Das Aufladen mit 10% kann 50 bis 60 Minuten dauern und das vollständige Aufladen kann bis zu 8 Stunden dauern.

Weitere Informationen zu Problemen beim Aufladen des iPad finden Sie in unserem umfassenden Artikel.

zusammenhängende Posts

  • Probleme mit dem iPad Pro-Batterieverbrauch
  • iPad Air wird sehr langsam oder gar nicht aufgeladen
  • Tipps zur Beschleunigung und Verbesserung des Akkus unter iOS 10

Schnelle Tipps für iPad 3 wird nicht aufgeladen

  • Versuchen Sie einen Reset, um festzustellen, ob Ihr iPad nach dem Neustart des iPad aufgeladen wird
    • Halten Sie die Sleep- und die Home-Taste etwa 10 bis 15 Sekunden lang gedrückt (ignorieren Sie den roten Schieberegler). Halten Sie die Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
      • Sie verlieren keinen Inhalt. Es ist das iPad-Äquivalent eines Neustarts!
  • Versuchen Sie es mit einem anderen Ladegerät und / oder Kabel. Wenn jemand in Ihrer Familie oder ein Freund / Mitarbeiter ein iPad hat, fragen Sie, ob Sie das Ladegerät und das Kabel ausprobieren können, und prüfen Sie, ob Ihr iPad 3 aufgeladen ist.
    • Oder gehen Sie zu einem Apple Store oder Apple Retailer und bitten Sie sie, eines ihrer iPad-Ladegeräte zu verwenden

Tipps zur Batterieleistung

  • Schalten Sie die automatische Helligkeit aus und stellen Sie die Helligkeit Ihres iPad manuell auf ca. 40% ein (Einstellungen> Anzeige & Helligkeit).
  • Deaktivieren Sie Push für E-Mail (Einstellungen> Mail> Konten> Neue Daten abrufen> Push> Ausschalten
  • Schalten Sie WiFi aus. Wenn Sie wissen, dass Sie kein WLAN verwenden, spart das Ausschalten Strom
  • Deaktivieren Sie Mobilfunkdaten, wenn diese sich auf Ihrem iPad-Modell befinden. Wenn Sie sich in einem Gebiet mit begrenzter Abdeckung befinden, wird durch das Ausschalten der Mobilfunkdaten nicht ständig versucht, eine Verbindung herzustellen, und Sie sparen Strom. Wenn Sie einen Film ansehen, Sport treiben oder eine Aktivität ausführen, sollten Sie Ihr iPad oder zumindest die Mobilfunkdaten vollständig ausschalten.
    • Alternativ können Sie in den Flugzeugmodus wechseln, wenn Sie keine Verbindung zu Mobilfunkdaten herstellen müssen
  • Deaktivieren Deaktivieren der Hintergrund-App-Aktualisierung (Einstellungen> Allgemein> Hintergrund-App-Aktualisierung)
  • Deaktivieren Sie Benachrichtigungen oder beschränken Sie Apps, die Benachrichtigungen senden (Einstellungen> Benachrichtigungen> Tippen Sie auf jede App> Deaktivieren Sie Benachrichtigungen zulassen

Weitere Tipps zur Akkuleistung finden Sie in unserem Artikel über 15 Tipps zur Beschleunigung des Akkus unter iOS 10!