Mein iPhone wird heiß, wie man es repariert?

Mehrere Benutzer haben ein Problem gemeldet, bei dem Benutzer das Gefühl haben, dass ihre iPhones überhitzt sind, mit besonderen Beschwerden, dass das iPhone 6 Plus und das iPhone 6 heiß werden. Einige iPhone-Benutzer stellen fest, dass ihre Telefone auch im ausgeschalteten Zustand heiß sind. Das Entfernen des Ladekabels scheint das Problem nicht schnell zu beheben.

Denken Sie, dass Ihr Gerät überhitzt? In diesem Artikel wird erläutert, warum Ihr iPhone heiß wird und wie Sie das Problem beheben können.

zusammenhängende Posts

  • Überhitzung von iPad oder iPhone? Korrekturen und Tipps

Was ist in Ordnung, was ist nicht in Ordnung?

Das erste, was wir erwähnen sollten, ist, dass es für ein iPhone in Ordnung ist, sich warm zu halten, insbesondere bei längerem Gebrauch, aber es sollte niemals so heiß werden, dass es sich unangenehm anfühlt, damit umzugehen. Ihr iPhone wird warm, wenn Sie Videos, Spiele usw. Streamen . Beispielsweise ist es normal, wenn sich Ihr iPhone heiß anfühlt und Sie mehrere Apps gleichzeitig herunterladen.

Hitze belastet den Akku Ihres iPhones besonders. Bei heißen Temperaturen können Batterien Energie nicht effizient speichern und die Leistung leidet häufig. Und je heißer die Temperatur, desto schneller verlieren sie ihre Speicherfähigkeit. Achten Sie also bei der Verwendung Ihres iPhones auf die Umgebungstemperatur!

iPhones sind für einen Betrieb zwischen 0 ° C und 35 ° C ausgelegt. Wenn Sie an einem Ort leben, der wärmer als 30 ° C wird, wird Ihr iPhone möglicherweise zu heiß. Außerdem zeigt Ihr iPhone möglicherweise eine Warnmeldung an, wenn Sie es in eine warme Umgebung bringen. Wenn Sie Ihr Gerät beispielsweise an einem heißen Tag im Auto lassen, wird auf Ihrem iPhone möglicherweise die folgende Meldung angezeigt: "Das iPhone muss sich abkühlen, bevor Sie es verwenden können." Schalten Sie Ihr Gerät einfach aus und stellen Sie es an einen kühleren Ort. Dadurch kann Ihr Gerät abkühlen und wieder normal funktionieren.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr iPhone zu heiß wird, liegt das Problem möglicherweise in Ihrem Fall. Dies liegt daran, dass die Außenhülle Ihres iPhones als Kühlfläche fungiert und die Wärme vom Körper Ihres iPhones abgeführt wird. Möglicherweise verhindert Ihr Fall jedoch, dass Ihr iPhone ordnungsgemäß abkühlt, indem die Wärme nicht abgeführt wird. Versuchen Sie einen anderen Fall (oder keinen Fall) und sehen Sie, was passiert. Insbesondere Gummihüllen wirken als Isolatoren und fangen Wärme ein, was dazu führt, dass Ihr iPhone bei eingeschaltetem Gerät viel heißer wird.

Wenn Ihr iPhone oder ein anderes iDevice jedoch auch nach Stunden nach dem Herunterfahren nie abkühlt, ist möglicherweise der Akku defekt. Bringen Sie es in einen Apple Store oder wenden Sie sich so schnell wie möglich an den Apple Support und halten Sie es von brennbaren Materialien fern.

So kühlen Sie Ihr iPhone ab

  • Bluetooth ausschalten ( Einstellungen> Bluetooth )
  • Ortungsdienste ausschalten ( Einstellungen> Datenschutz> Ortungsdienste )
  • Deaktivieren Sie die App-Aktualisierung im Hintergrund ( Einstellungen> Allgemein> App-Aktualisierung im Hintergrund )
  • Laden Sie Ihr Gerät nicht auf und ziehen Sie den Netzstecker, wenn es an etwas angeschlossen ist.
  • Deaktiviere iCloud ( Einstellungen> iCloud )
  • Schließen Sie ALLE Apps
    • Doppelklicken Sie auf die Schaltfläche Home, um alle geöffneten Apps anzuzeigen
    • Wischen Sie in der Vorschau jeder App nach oben, um sie zu schließen
  • Alle Einstellungen zurücksetzen ( Einstellungen> Allgemein> Alle Einstellungen zurücksetzen )
  • Suchen Sie nach einem iOS-Update ( Einstellungen> Allgemein> Software-Update )
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Turn-by-Turn-Anweisungen in Apps wie Maps, Google Maps, Waze usw. Diese entladen nicht nur den Akku, sondern heizen auch Ihr iPhone wirklich auf.

Keine Zeit? Schauen Sie sich unser Video an!

5 Tipps, um die Temperatur unter Kontrolle zu halten

  • Überprüfen Sie die Einstellungen für die Hintergrundaktualisierung Ihrer Apps und deaktivieren Sie sie.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie ein Original-Apple-Ladegerät verwenden . Manchmal kann ein fehlerhaftes Ladegerät dieses Problem verursachen.
  • Unter iOS 9 benötigt die Spotlight-Suche in Apps viel Rechenleistung und kann dazu führen, dass der Akku sowie Ihr Telefon heiß werden. Deaktivieren Sie die Spotlight-Sucheinstellung, indem Sie zu Einstellungen> Allgemein> Spotlight-Suche > Deaktivieren Sie die Einstellung für die meisten Apps und beschränken Sie sie auf Safari, Mail und die anderen gängigen Apps, die Sie verwenden
  • Wi-Fi und Bluetooth Probleme haben Probleme mit dem Gerät gezeigt, das heiß wird. Dies ist sogar auf Android-Plattformen üblich. Als iOS-Benutzer können Sie Ihre Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und prüfen, ob dies Ihrem Problem hilft. Tippen Sie zum Zurücksetzen Ihres Netzwerks auf Einstellungen> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen . Bitte denken Sie daran, Ihre WLAN-ID und Ihr Passwort aufzuschreiben, da Sie diese möglicherweise erneut eingeben müssen.
  • Überprüfen Sie Ihr Gerät, um sicherzustellen, dass Sie keine außer Kontrolle geratene App haben. Dies ist normalerweise eine Drittanbieter-App, die nicht mehr funktioniert und enorm viel Speicherplatz und Verarbeitung benötigt. Um dies zu überprüfen, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> iPhone-Speicher . Sie sollten eine Liste der Apps sehen, die zusammen mit dem Speicherbedarf aufgeführt sind. Wenn Sie hier merkwürdige Dinge sehen, löschen Sie die App und installieren Sie sie erneut.
  • Wer wirklich sehen möchte, was mit seinen iPhones los ist, sollte sich Ihre Analytics ansehen. Für die meisten von uns sind diese Daten nicht sehr sinnvoll. Aber für Leute in der Fach- und Service- oder Reparaturwerkstatt können diese Daten helfen, herauszufinden, was los ist. Gehen Sie zu Ihren Analytics, indem Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Analytics> Analytics-Daten gehen . Diese Informationen können auf eine bestimmte App oder Operation verweisen, die Ihr Problem verursacht.

Wenn sich Ihr Telefon im Laufe der Zeit immer noch aufheizt, wenden Sie sich an den Apple-Support. Möglicherweise ist Ihr iPhone defekt. In diesem Fall sollte Apple es für Sie ersetzen.

Lesertipps

  • Es gibt eine Einstellung für die Helligkeit Ihres Displays, die als "Nachtschicht" bezeichnet wird. Wenn die Spiele ausgeschaltet sind, heizt sich Ihr iPhone oder iPad wie verrückt auf. Wenn die Einstellung MAX WARM aktiviert ist, erzeugen Spiele und andere Apps mindestens halb so viel Wärme.