Meine Apple ID wurde deaktiviert. Wie stelle ich meine Apple ID wieder her?

Haben Sie jemals versucht, eine kürzlich gekaufte App, einen Film oder eine Musik herunterzuladen, um den App Store oder iTunes Store zu veranlassen, zu antworten, dass Ihre "Apple ID deaktiviert wurde?" Apple deaktiviert Apple IDs aus Sicherheitsgründen gelegentlich automatisch, insbesondere wenn es glaubt, dass Ihre Apple ID gehackt oder auf andere Weise kompromittiert wurde.

Das ist großartig, um Sie vor Identitätsdiebstahl zu schützen, aber schlecht, weil Sie (das Opfer) oft nicht über das Problem informiert sind. Folglich sehen Sie ohne Warnung die gefürchtete Warnung "Ihre Apple ID wurde deaktiviert."

Wenn Ihre Apple ID deaktiviert ist, können Sie nicht einmal eine Ihrer Apps aktualisieren. Stattdessen wird die Meldung angezeigt, dass Ihre Apple ID deaktiviert oder gesperrt ist - immer wieder, unabhängig davon, wie oft Sie es versuchen. Also ja - das ist eine ernsthafte Unannehmlichkeit und ein ernstes Problem!

Aber tröste dich. Obwohl es sehr besorgniserregend ist, diese Meldung zu sehen, sind Fragen zu Apple IDs einer der häufigsten Gründe, warum iFolks den Apple Support anrufen oder Apple Stores besuchen. Denken Sie daran, Sie sind nicht allein. Leute beschäftigen sich jeden Tag mit diesem speziellen Problem!

Befolgen Sie diese schnellen Tipps, damit Ihre deaktivierte Apple ID wieder funktioniert!

  • Wenn Sie es mehrmals versucht haben, warten Sie mindestens 8 Stunden (bis zu 24 Stunden), bis Ihre Apple ID wieder funktioniert. Versuchen Sie während dieser Zeit nicht, sich anzumelden
  • Stellen Sie sicher, dass Sie keine ausstehenden Rechnungen von Apple für Einkäufe, Abonnements usw. haben
    • Aktualisieren und bestätigen Sie Ihre Zahlungsinformationen in iTunes (möglicherweise müssen Sie sich direkt an den iTunes-Support wenden).
    • Überprüfen Sie Ihren App Store und Ihr iTunes-Konto auf nicht bezahlte Gebühren UND zahlen Sie diese
    • Wenn Sie kürzlich eine Anklage bei Apple bestritten haben, wenden Sie sich umgehend an den Apple Support
  • Melden Sie sich über einen Webbrowser bei Ihrem Apple-Konto an und suchen Sie nach Nachrichten, in denen Sicherheitsupdates oder Informationsupdates angefordert werden
  • Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden, verwenden Sie ein anderes vertrauenswürdiges Gerät oder eine andere vertrauenswürdige Telefonnummer, um Ihre Apple ID zu entsperren
  • Wenn Sie über einen Wiederherstellungsschlüssel verfügen, können Sie diesen verwenden, um wieder auf Ihr Konto zuzugreifen
  • Leihen Sie sich das iPhone, iPad oder den iPod touch eines Freundes, Kollegen oder Familienmitglieds aus und setzen Sie Ihr Passwort mit der Apple Support-App zurück
  • Besuchen Sie die iforgot-Website von Apple, um Ihr Konto mit Ihrem aktuellen Passwort zu entsperren. Authentifizieren Sie Ihre ID mit Ihrer E-Mail oder durch Beantwortung von Sicherheitsfragen
  • Wenn Sie glauben, dass Ihre Apple ID gehackt oder anderweitig kompromittiert wurde, setzen Sie Ihr Passwort über die iforgot-Website zurück
  • Stellen Sie sicher, dass die Einschränkungen Ihres iDevice deaktiviert sind
  • Wenden Sie sich an den Apple Support, wenn nichts anderes funktioniert

Keine Zeit? Schauen Sie sich stattdessen unser Video an!

Die Symptome

Sie geben Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein, klicken auf Anmelden und es funktioniert nicht.

Eine der unten aufgeführten Warnungen wird möglicherweise angezeigt, wenn Sie versuchen, bestimmte Apple-Dienste (wie iCloud, iMessage oder FaceTime) zu verwenden, für die eine Apple-ID erforderlich ist. Diese Meldungen informieren Sie darüber, dass Ihre Apple ID deaktiviert ist.

Möglicherweise haben Sie Ihre Apple ID schon lange nicht mehr verwendet. Und Sie werden wahrscheinlich vorher nichts sehen, was Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac alarmiert. Aber jedes Mal, wenn Sie versuchen, sich anzumelden, werden die Informationen nicht akzeptiert. Ihre Apple ID ist deaktiviert.

Bekannte Apple ID-Warnungen umfassen

  1. "Diese Apple ID wurde aus Sicherheitsgründen deaktiviert."
  2. "Zu viele Anmeldeversuche."
  3. "Ihre Apple ID wurde deaktiviert"
  4. "Sie können sich nicht anmelden, da Ihr Konto aus Sicherheitsgründen deaktiviert wurde."
  5. "Diese Apple ID wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt."
  6. "Bitte wenden Sie sich an den iTunes-Support, um diese Transaktion abzuschließen."

Wenn Sie zu oft versucht haben, mit dem falschen Kennwort auf Ihre Apple ID zuzugreifen, wird Ihr Konto automatisch für einen bestimmten Zeitraum gesperrt. Auch wenn Sie sich an das richtige Passwort erinnern!

Sobald Apple ein Problem mit Ihrer Apple ID identifiziert und deaktiviert hat, können Sie sich nicht mehr anmelden. Es ist so einfach UND so frustrierend!

Vorsicht vor Betrug

Viele Betrüger nutzen dieses Problem gerne und senden E-Mails oder Nachrichten an ahnungslose Apple-Benutzer, damit diese ihre Anmeldeinformationen preisgeben.

Klicken Sie nicht auf Links in den E-Mails oder Nachrichten und geben Sie keine Apple ID-Anmeldeinformationen an. Sie sollten lustige Links direkt an den Apple Support melden.

Einer unserer Leser berichtete über diesen Betrug, in dem es heißt: "Aufgrund verdächtiger Aktivitäten wurde Ihre Apple-ID gesperrt. Tippen Sie auf apple.id-user-access.com, um den vollständigen Zugriff auf Ihre Apple-Dienste wiederherzustellen."

Wir empfehlen dringend, dass Sie nicht auf Links klicken oder Ihre Anmeldeinformationen angeben. Wenden Sie sich stattdessen an den Apple Support und chatten Sie direkt mit ihm. Sie können auch einen Termin im Apple Store vereinbaren und diesen für Sie prüfen lassen.

Die Ursachen

Die üblichen Verdächtigen für eine deaktivierte Apple ID geben zu oft hintereinander das falsche Passwort ein oder haben lange Zeit keine Apple ID verwendet. Wenn Ihre Apple ID deaktiviert ist, versucht meistens nicht jemand, Ihr Konto zu hacken, sondern Sie werden aufgrund eines vergessenen Passworts gesperrt. Ja, wir sind Menschen und ja, wir sind fehleranfällig.

Darüber hinaus ändert Apple regelmäßig die Regeln und Anforderungen für Apple IDs, Kennwörter, Sicherheitsfragen und Überprüfungsschritte. Wenn Sie Ihre Apple ID-Einstellung nicht aktualisiert haben, um diese Anforderungen zu erfüllen, deaktiviert Apple diese Konten gelegentlich, bis Sie sich anmelden und alle Ihre Informationen aktualisieren.

Wenn Sie eine ausstehende (nicht bezahlte) Gebühr oder umstrittene Gebühren in Apples iTunes oder App Store haben, kann Apple Ihre ID deaktivieren und Privilegien erwerben, bis Sie die Gebühr bezahlen

Unbezahlte Gebühren sind häufig auf das Ablaufen der Kredit- oder Debitkarte zurückzuführen. Überprüfen Sie daher, ob Ihre Karteninformationen auf dem neuesten Stand sind.

Möglicherweise müssen Sie das iTunes Support-Team von Apple direkt anrufen, um herauszufinden, ob für Ihr iTunes-Konto eine nicht bezahlte Gebühr anfällt. Nach der Bezahlung stellt Apple den App-Kauf wieder her.

Jüngster Streit mit Apple-Gebühren?

Ihre Apple ID ist möglicherweise nur gesperrt, weil Sie vor Monaten die Belastung Ihrer Kreditkarte durch Apple bestritten haben. Wenn Sie eine Apple-Gebühr anfechten, schließt Apple Ihr Konto häufig vorübergehend, bis Sie anrufen und das Ladeproblem beheben.

Apple nimmt die Sicherheit sehr ernst. Wenn Apple den Verdacht hat, dass Ihr Konto gehackt wurde, wird es gesperrt. Dies ist also ein zusätzlicher Schutz für den Fall, dass Ihre Kreditkarte von einer nicht autorisierten Person verwendet wird.

Rechnungen nicht bezahlt?

Häufig bedeutet diese Meldung ("Apple ID wurde deaktiviert"), dass Sie ein Abrechnungsproblem haben - normalerweise eine unbezahlte iTunes- oder App Store-Bestellung. Wenn Sie weiterhin auf Ihre Kontoinformationen zugreifen können, überprüfen Sie Ihre Zahlungsinformationen und aktualisieren Sie Ihre Zahlungsmethode und alle anderen Einstellungen.

Wenn Sie nicht auf Ihr Konto zugreifen können, wenden Sie sich an den Apple Support und sehen Sie sich Ihre Rechnungs- und Zahlungsinformationen an. Räumen Sie alles auf, was noch aussteht.

Versuchen Sie, sich über einen Browser bei Ihrer Apple ID anzumelden

Versuchen Sie, sich über Safari, Chrome oder einen anderen Browser bei Ihrem iTunes- oder iCloud-Konto anzumelden, vorzugsweise auf einem Mac oder Computer im Vergleich zu einem iDevice. Wenn diese bestimmte Fehlermeldung angezeigt wird, muss Apple normalerweise eine Sicherheitsüberprüfung für Ihr Konto durchführen.

Warten Sie alternativ mindestens 8 Stunden und versuchen Sie es erneut. Dieser Fix funktioniert in Fällen, in denen Sie mehrere erfolglose Versuche unternommen haben, indem Sie zu oft ein falsches Kennwort eingegeben haben.

Leihen Sie sich ein Gerät aus und setzen Sie Ihr Passwort mit der Apple Support App zurück

Sie können Ihr Kennwort mithilfe der Apple Support-App auf einem anderen Gerät zurücksetzen, sofern der Gerätebesitzer die Apple Support-App installiert hat. Wenn nicht, ist es einfach, über den App Store zu installieren und nach der Apple Support App zu suchen.

Sobald sich die Apple Support-App auf dem Gerät befindet, öffnen Sie die Apple Support-App auf dem Gerät

  1. Tippen Sie unten auf die Registerkarte Support abrufen

  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Apple ID
  3. Tippen Sie auf Apple ID-Passwort vergessen
  4. Wählen Sie Erste Schritte
  5. Tippen Sie auf " eine andere Apple ID" (alle von Ihnen eingegebenen Informationen werden nicht auf dem Gerät gespeichert).

  6. Geben Sie Ihre Apple ID ein, für die Sie das Kennwort zurücksetzen möchten
  7. Tippen Sie auf Weiter
  8. Befolgen Sie alle Schritte auf dem Bildschirm, bis Sie die Bestätigung erhalten, dass Ihr Apple ID-Kennwort geändert wurde

Überprüfen Sie Ihre Einschränkungen

Deaktivieren Sie Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen mit iOS 12 und höher

Überprüfen Sie, ob Sie Einschränkungen für Ihr iDevice eingerichtet haben, wenn andere Benutzer Ihr Gerät verwenden, z. B. Ihre Kinder, Großeltern, Familienmitglieder oder Freunde. Deaktivieren Sie diese Einschränkungen.

Wir verwenden häufig Einschränkungen für unsere iPhones und iPads, um In-App-Käufe zu deaktivieren, sodass unsere Kinder und andere Benutzer unserer iDevices keine Einkäufe auf unseren Konten tätigen dürfen.

Gehen Sie zu Einstellungen> Bildschirmzeit> Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen oder für ältere iOS-Versionen Einstellungen> Allgemein> Einschränkungen und vergewissern Sie sich, dass diese Einstellung deaktiviert ist.

Wenn Einschränkungen aktiviert sind, benötigen Sie Ihren Einschränkungspasscode, um diese Funktion zu deaktivieren

Ihr Passcode für Einschränkungen stimmt nicht mit Ihrem Apple ID-Passwort überein. Es handelt sich um einen vierstelligen Passcode, den Sie beim ersten Aktivieren von Einschränkungen erstellt haben.

Bildschirmzeit oder Einschränkungen Passcode vergessen?

Wenn Sie Ihren Bildschirmzeit-Passcode nicht kennen, lesen Sie diesen Artikel. So setzen Sie den Bildschirmzeit-Passcode unter iOS, iPadOS oder macOS zurück

Wenn Sie bei älteren iOS-Versionen ohne Bildschirmzeit Ihren Passcode für Einschränkungen vergessen haben, lesen Sie unseren Artikel zum Einrichten von iDevices im Kindermodus, in dem die Schritte zur Behebung dieses Problems beschrieben werden.

Wenn Sie Ihre Apple ID-Benutzer-ID oder Ihr Kennwort NICHT kennen oder vergessen haben

Überprüfen Sie, ob Sie auf einem Ihrer iDevices in Ihrem Konto angemeldet sind

iPhones, iPads und iDevices verwenden für diese Dienste Apple-IDs

  1. Tippen Sie auf Einstellungen> App & iTunes Store
  2. Gehen Sie zu Einstellungen> Apple ID-Profil> iCloud
  3. Tippen Sie auf Einstellungen> Nachrichten> Senden und Empfangen
  4. Gehen Sie zu Einstellungen> FaceTime
  5. Tippen Sie auf Einstellungen> Kennwörter und Konten> iCloud

Überprüfen Sie, ob Sie von Ihrem Mac-Computer aus bei Ihrem Konto angemeldet sind

Macs verwenden Apple IDs für diese Dienste

  1. Wählen Sie Apple-Menü> Systemeinstellungen (für ältere MacOS oder OS X wählen Sie iCloud)
  2. Öffnen Sie Mail und wählen Sie dann Mail> Einstellungen> Konten
  3. Wählen Sie Kalender und dann Kalender> Einstellungen> Konten
  4. Öffnen Sie FaceTime und wählen Sie dann FaceTime> Einstellungen> Einstellungen
  5. Wählen Sie Nachrichten und dann Nachrichten> Einstellungen> Konten

Überprüfen Sie iTunes

Überprüfen Sie, ob Sie zuvor etwas im iTunes Store gekauft haben. Wenn ja, überprüfen Sie, mit welchem ​​Konto Sie es gekauft haben.

So überprüfen Sie die Apple ID über iTunes

  1. Öffne iTunes
  2. Klicken Sie auf einen Ihrer Einkäufe. Finden Sie Ihre Einkäufe unter Meine Musik oder Wiedergabelisten
  3. Wählen Sie Bearbeiten> Informationen abrufen
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei
  5. Das "gekauft von" zeigt die Apple ID, mit der der Artikel gekauft wurde

Apple ID-Passwort vergessen?

Wenn Ihr Problem ein vergessenes Passwort ist, besuchen Sie Apple iForgot, um Ihr Passwort wiederherzustellen. iForgot führt Sie durch die Schritte zum Zurücksetzen eines vergessenen Kennworts, zum Entsperren Ihres Kontos und zum Wiederherstellen einer Apple-ID.

Besuchen Sie die iForgot-Website, um Ihre Daten wiederherzustellen oder Ihr Konto zu entsperren.

Beachten Sie, dass Ihre Apple ID nach mehreren erfolglosen Versuchen, Ihr Konto zu entsperren, gesperrt bleibt. Und Sie müssen mindestens einen Tag warten, um es erneut zu versuchen.

Passwort zu oft eingegeben?

Wenn Sie zu oft falsche Passwörter verwenden, wird Ihre Apple ID automatisch gesperrt, um Ihre Sicherheit zu schützen. Folglich können Sie sich nicht bei Apple-Diensten anmelden, die Ihre Apple ID verwenden, z. B. iCloud, iTunes, App Store, Apple Music usw.

Wenn Sie es mehrmals versucht haben, beenden Sie den Versuch und warten Sie mindestens 8 Stunden (bis zu 24 Stunden), bis Ihre Apple ID wieder funktioniert. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich während dieser Zeit nicht anmelden

Sobald Sie Ihre Identität bei Apple überprüft haben, wird Ihr Konto entsperrt. Gehe zu iforgot. Apfel. com und entsperren Sie Ihr Konto mit Ihrem vorhandenen Passwort oder setzen Sie Ihr Passwort zurück. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Kennwort zurücksetzen.

Passwort zurücksetzen und sich bei iTunes oder iCloud abmelden

Setzen Sie zunächst Ihr Kennwort zurück, indem Sie auf der Apple Support-Website nach Apple ID-Kennwörtern suchen. Wenn Sie Ihr Passwort zurücksetzen können, melden Sie sich bei iTunes oder iCloud auf Ihrem iDevice ab und wieder an. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Kennwort auf allen Ihren Geräten aktualisieren, einschließlich Macs und Windows-PCs.

Um sich von Ihrem iTunes-Konto auf Ihrem iPhone oder anderen iDevices abzumelden, tippen Sie unter Einstellungen> Apple ID-Profil auf Ihre Apple ID. Scrollen Sie nach unten und melden Sie sich ab. Melden Sie sich dann erneut an, um festzustellen, ob dadurch Ihr Apple ID-Konto aktualisiert wird.

Hier finden Sie auch einen Link zur iForgot-Website von Apple, wenn Sie Probleme haben, sich Ihre Apple-ID und Ihr Kennwort zu merken.

Besuchen Sie die Support-Websites von Apple

Gehen Sie zu Apple ID suchen, um Ihr Konto zu entsperren und zurückzusetzen. Bei diesem Vorgang müssen Sie entweder Ihre ID per E-Mail authentifizieren oder die Sicherheitsfragen beantworten, die beim Erstellen Ihrer Apple-ID gestellt wurden. Dieser Wiederherstellungsprozess sollte Ihr Konto im Handumdrehen wiederherstellen.

Bitte beachten Sie, dass Sie als iCloud-Benutzer Ihre vollständige iCloud-E-Mail-Adresse eingeben müssen ([E-Mail geschützt]). Wenn Ihre Sicherheitsfragen nicht funktionieren oder Sie die Antworten nicht mehr kennen und Sie kein verifiziertes Rettungs-E-Mail-Setup haben Dies unterscheidet sich von Ihrem gesperrten iCloud-E-Mail-Konto. Sie können Ihre Identität nicht über die Weboberfläche nachweisen.

Sie müssen sich direkt an den Apple Support wenden, um Hilfe beim Entsperren des Kontos zu erhalten.

Für iFolks mit zweistufiger Überprüfung

Wenn Sie die Bestätigung in zwei Schritten verwenden, müssen Sie sowohl Ihren Wiederherstellungsschlüssel als auch eines Ihrer vertrauenswürdigen iDevices verwenden .

Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden

Sie benötigen Ihr vertrauenswürdiges Gerät ODER Ihre vertrauenswürdige Telefonnummer, um Ihre Apple ID zu entsperren.

Wenn Sie Ihren Wiederherstellungsschlüssel verloren haben

Solange Sie sich an Ihr Apple ID-Kennwort erinnern und weiterhin Zugriff auf eines Ihrer vertrauenswürdigen Geräte haben, können Sie sich anmelden und einen neuen Wiederherstellungsschlüssel erstellen. Wechseln Sie zu Ihrer Apple ID-Kontoseite. Melden Sie sich mit Ihrem Passwort und Ihrem vertrauenswürdigen Gerät an. Klicken Sie im Abschnitt Sicherheit auf Bearbeiten> Verlorenen Schlüssel ersetzen.

Bewahren Sie Ihren neuen Wiederherstellungsschlüssel an einem sicheren Ort auf. Ihr alter Wiederherstellungsschlüssel funktioniert nicht mehr und Sie können ihn nicht zum Zurücksetzen Ihres Kennworts oder zum Zugriff auf Ihr Konto verwenden.

Schritt für Schritt zum Auflösen von Apple ID Disabled Alerts über die Website des Apple Supports

  1. Rufen Sie in jedem Browser den Apple Support auf
  2. Wählen Sie im Produktmenü iTunes & Apple Music oder Apple ID
    1. Für iTunes und Apple Music
      1. Klicken Sie auf iTunes Store
      2. Wählen Sie Kontoverwaltung
      3. Klicken Sie auf die Warnung "Apple ID wurde aus Sicherheitsgründen deaktiviert"
    2. Für Apple ID
      1. Apple ID deaktiviert
  3. Wenn Sie sehen, wie möchten Sie Hilfe bekommen? " Klicken Sie auf Jetzt mit Apple Support sprechen oder Anruf planen
  4. Geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Apple-ID (falls bekannt) ein und klicken Sie auf Weiter
    1. Wenn auf dem Bildschirm erneut "Mit Apple Support Now sprechen" angezeigt wird, klicken Sie darauf
    2. Geben Sie Ihre Telefonnummer an, und der Apple Support ruft Sie an

Wenn Sie mit Apple sprechen, bitten Sie diese, Sie an das iTunes Account Security-Team weiterzuleiten, da Ihr Konto deaktiviert ist. Sie müssen Ihre Sicherheitsfragen beantworten, und dann sollte das Apple Support-Teammitglied ein Ticket an den iTunes-Support senden, um das Problem zu beheben.

Sie können Ihr Apple ID-Passwort überhaupt nicht anmelden oder zurücksetzen? Starten Sie die Kontowiederherstellung

Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden und sich nicht anmelden oder Ihr Apple ID-Kennwort nicht zurücksetzen können, führen Sie den Wiederherstellungsprozess für das Konto von Apple durch. Dieser Prozess umfasst eine Wartezeit von einem Tag bis zu mehreren Wochen.

Was ist die Wiederherstellung eines Apple ID-Kontos?

Mithilfe der Kontowiederherstellung können Sie wieder in Ihr Apple ID-Konto zurückkehren, wenn Sie nicht genügend Informationen zum Zurücksetzen Ihres Kennworts angeben.

Gehen Sie zu appleid.apple.com und wählen Sie Apple ID oder Passwort vergessen .

Nachdem Sie so viele Informationen wie möglich angegeben haben, beginnt die Wartezeit für die Kontowiederherstellung. Sie sollten eine E-Mail von Apple mit einer Bestätigung Ihrer Anfrage zur Kontowiederherstellung erhalten, die ein ungefähres Datum und eine ungefähre Uhrzeit enthält, zu der Sie voraussichtlich wieder Zugang erhalten.

Nach Ablauf der Wartezeit sendet Apple Ihnen einen Text- oder automatischen Telefonanruf mit Anweisungen, wie Sie wieder auf Ihr Konto zugreifen können. Befolgen Sie diese Anweisungen, um wieder auf Ihre Apple ID zuzugreifen.

Was tun, nachdem Sie Ihr Apple ID-Kennwort zurückgesetzt haben?

Denken Sie nach dem Ändern Ihres Apple ID-Kennworts daran, es in Ihren iCloud-Einstellungen und in allen Apple-Diensten zu aktualisieren, bei denen Sie sich normalerweise mit Ihrer Apple ID anmelden - beispielsweise FaceTime, Apple Music, Apple TV + und mehr (siehe unten).

Dienste, bei denen Sie möglicherweise Ihr Apple ID-Kennwort aktualisieren müssen

  • iCloud
  • App Store, Mac App Store, Apple Books Store und Apple Store App
  • Apple Music
  • Finde meine App und meinen Service
  • FaceTime, Game Center und iMessage
  • iTunes-Dienste (Genius / Home Sharing / Match / Store / U)
  • Apple Online Store und alle Apple Retail-Dienste und -Programme (wie Concierge, Joint Venture, Workshops und Jugendprogramme)
  • Apple Support-Communitys

Apple ID zurücksetzen und trotzdem keine Einkäufe tätigen?

Manchmal hilft es nicht, den vorgeschlagenen Reset für Ihre Apple ID durchzuführen. Normalerweise können Sie weiterhin problemlos auf alle Ihre Apple-Konten zugreifen. Möglicherweise können Sie Ihre Apps jedoch nicht kaufen oder aktualisieren.

Wenn Sie diese Warnung beim Kauf erhalten, wird Ihr Konto aufgrund einiger schwerwiegenderer Sicherheitsbedenken von Apple untersucht. Sie müssen sich sofort an den Apple Support wenden. Die Behebung dieses Problems dauert für Apple häufig mehrere Tage. Bereite dich also auf Geduld vor!

Hier sind die Schritte zur Behebung. Wenden Sie sich zunächst an Apple, um Support und Service zu erhalten. Suchen Sie den Apple-Kundendienst Ihres Landes, rufen Sie die entsprechende Telefonnummer an und sprechen Sie direkt mit einem Mitglied des Apple Account Service-Teams. Lassen Sie sie wissen, dass Sie Ihr Apple ID-Konto aktivieren müssen. Das Aktivieren Ihres Kontos sollte nur wenige Minuten dauern, da alle Fragen zur Überprüfung Ihres Kontos und Ihrer Identität beantwortet werden.

Schlussfolgerungen

Es ist erstaunlich, wie sehr unsere Macs und iDevices von unseren Apple IDs abhängen. Erst wenn wir eine Warnung erhalten, die uns darauf hinweist, dass unsere Apple ID deaktiviert wurde, erkennen wir, wie wichtig und wichtig sie ist. Hoffentlich hat einer der aufgeführten Tipps Ihre Apple ID wieder aktiviert und auf Ihrem iDevice oder Mac wie gewohnt funktioniert.

Denken Sie daran, dass Sie nach dem Ändern Ihres Kennworts dieses Kennwort in Ihren iCloud-Einstellungen und in allen Apple Apps und Diensten aktualisieren müssen, bei denen Sie sich mit Ihrer Apple ID anmelden. Dies umfasst Dinge wie iTunes, App Store, FaceTime, iMessage, Fotos, iCloud Drive, Mail und andere.

Wenn diese Schritte Ihnen beim Ändern Ihres Kennworts nicht geholfen haben oder wenn Ihre Sicherheitsfragen nicht funktionieren und Sie keine verifizierte Rettungs-E-Mail eingerichtet haben, die sich von Ihrem gesperrten iCloud-E-Mail-Konto unterscheidet, wenden Sie sich an den Apple Support.

Sie können Ihre Identität nicht über die Weboberfläche nachweisen und müssen sich direkt an den Apple-Support wenden, um Hilfe beim Entsperren des Kontos zu erhalten. Wählen Sie auf dieser Site die Option Apple ID und dann Deaktivierte Apple ID. Richten Sie jetzt einen Anruf bei einem Apple-Mitarbeiter ein, starten Sie eine Online-Chat-Sitzung oder senden Sie eine E-Mail an den Apple-Support - was auch immer für Sie und Ihren Zeitplan am besten geeignet ist.