Monatliche Daten auf Ihrem iPhone gehen zur Neige? Reduzieren Sie die Datennutzung mit dem Low Data Mode!

Haben Sie einen Mobilfunkplan mit begrenzten Datenmengen und sind besorgt darüber, von diesen Datenüberladungen oder Internetverlangsamungen betroffen zu sein? Nutzen Sie den Low Data Mode von iOS! Die gute Nachricht - es ist super einfach!

Eine solche Funktion ist der neue „Low Data Mode“, der auf immer mehr Geräten angezeigt wird. Heute werden wir Ihnen mitteilen, was dieser Modus bewirkt und wie Sie seine Funktionen aktivieren und nutzen können.

Was ist der Low-Data-Modus?

Während sich immer mehr Netzbetreiber von den Datenbeschränkungen in ihren Mobilfunkplänen entfernen, bedeutet dies nicht, dass sich jeder ihnen angeschlossen hat. Es gibt immer noch diejenigen, die nicht über unbegrenzte Daten verfügen und ihre Nutzung einschränken müssen.

Mit iOS 13+ bietet Apple den Low Data-Modus für alle Apps, die Mobilfunk- oder WiFi-Verbindungen verwenden. Wenn diese Option aktiviert ist, deaktiviert Ihr Telefon die Aktualisierung der Hintergrund-App und andere Aufgaben, die unnötige Bandbreite beanspruchen.

So aktivieren Sie den Low Data-Modus

Die systemweite Integration dieser Funktionalität in iOS 13 ist eine großartige Ergänzung. Leider können Sie den Low-Data-Modus nicht einfach für Ihr gesamtes Gerät aktivieren, unabhängig davon, ob Sie Ihr Mobilfunknetz oder WLAN verwenden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Low Data-Modus für Ihr Mobilfunknetz zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem iPhone oder iPad
  2. Wählen Sie Mobilfunk aus dem Menü
  3. Tippen Sie auf Mobilfunkdatenoptionen
  4. Schalten Sie ' Low Data Mode ' in die Position On
  5. Aktivieren Sie bei Telefonen mit zwei Mobilfunkplänen (Dual SIM oder eSIM) den Low Data-Modus für jeden Mobilfunkplan separat, indem Sie unter Mobilfunkpläne auf den Namen oder die Nummer des Plans tippen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Low Data-Modus für Ihr Wi-Fi-Netzwerk zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem iPhone oder iPad
  2. Wählen Sie Wi-Fi aus dem Menü
  3. Tippen Sie auf das Symbol „i“ neben dem Wi-Fi-Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind
  4. Schalten Sie 'Low Data Mode' in die Position On

Wenn Sie dies mit einem Wi-Fi-Netzwerk verwenden, werden Sie feststellen, dass es nicht in allen verbundenen Wi-Fi-Netzwerken funktioniert. Stattdessen müssen Sie es für jede Wi-Fi-Verbindung aktivieren, zu der Sie eine Verbindung herstellen müssen.

Der Vorteil hierbei ist für diejenigen, die für "gemessene" Wi-Fi-Verbindungen bezahlen müssen, unabhängig davon, ob sie für die Datennutzung oder für einen bestimmten Zeitraum bezahlen. Sie können hier jedoch die Datennutzung einschränken, selbst wenn Sie sich in Ihrem Heim- oder Arbeits-Wi-Fi-Netzwerk befinden.

Was ist der Haken?

Wie bei vielen neuen Softwarefunktionen gibt es auch bei Verwendung des Low-Data-Modus einen kleinen Haken. Apple gibt an, dass jede Drittanbieter-App diese neue Funktionalität „explizit unterstützen“ muss.

Wenn die App dies nicht unterstützt, werden Ihre Datenlimits durch Hintergrundaktualisierung und andere grundlegende Aufgaben weiter erhöht.

Hast du einen unbegrenzten Plan? So schalten Sie den Low-Data-Modus aus

Wenn Sie ein Upgrade auf einen unbegrenzten Tarif durchgeführt haben und sich keine Gedanken über Datenbeschränkungen oder die Drosselung der Internetgeschwindigkeit machen müssen, können Sie diese Einstellungen leicht wieder ändern.

Mach einfach das Gegenteil!

Tippen Sie für Mobilfunk (Mobilfunk) auf Einstellungen> Mobilfunk> Mobilfunkdatenoptionen und schalten Sie den Low-Data-Modus aus. Wenn Sie zwei SIM / eSIM-Pläne verwenden, tippen Sie auf den Namen oder die Nummer für jede Zeile und schalten Sie sie dann aus.

Tippen Sie für WLAN auf Einstellungen> Ihr Netzwerk und schalten Sie den Low-Data-Modus aus. Wiederholen Sie dies gegebenenfalls für jedes von Ihnen verwendete Netzwerk.

Fazit

Während Dark Mode und Mouse Support wirklich großartige und coole Funktionen sind, sind es die kleinen Dinge, die Apple auszeichnen. Der Low-Data-Modus ist nur ein Beispiel dafür, wie Apple zeigt, dass es seinen Nutzern zuhört und das Leben ein bisschen einfacher machen will als zuvor.

Wenn Sie Probleme oder Fragen bei der Verwendung des Low-Data-Modus haben, schalten Sie die Kommentare aus und wir helfen Ihnen gerne weiter! Teilen Sie uns in der Zwischenzeit Ihre bevorzugten Funktionen von iPadOS und iOS mit.