Mail stürzt unter macOS High Sierra immer wieder ab

Haben Sie Mail-Probleme auf Ihrem Mac oder MacBook? Oder wird Ihre Apple Mail immer wieder unerwartet beendet? Finden Sie Ihre Mail langsam oder bemerken Sie, dass sie überhaupt nicht geöffnet wird, wenn Sie auf die App klicken?

Wenn ja, bist du nicht allein. Viele Leute berichten auch, dass Mail beim Start unter macOS High Sierra Apple immer wieder abstürzt.

macOS High Sierra ist schon seit einiger Zeit nicht mehr erhältlich. Leider berichten einige unserer Leser, dass ihre E-Mails nach dem ersten Upgrade unter macOS High Sierra und sogar nach nachfolgenden kleineren MacOS-Updates in High Sierra immer wieder abstürzen.

Aus diesem Grund haben wir einige Tipps zusammengestellt, die Ihnen bei der Behebung dieses speziellen Problems sowie einiger anderer häufig auftretender Mac Mail-Probleme helfen sollen.

Wenn Sie auf macOS Mojave aktualisiert haben und E-Mail-Probleme haben, lesen Sie bitte diesen Artikel über Probleme mit der E-Mail-App nach dem Upgrade auf macOS Mojave.

Befolgen Sie diese Kurztipps, damit Ihre E-Mail-App in macOS High Sierra wieder funktioniert

  • NVRAM zurücksetzen
  • Entfernen (oder isolieren) Sie einige E-Mail-Einstellungsdateien aus Ihrer Benutzerbibliothek: com.apple.mail-shared.plist und com.apple.mail.plist
  • Löschen (oder isolieren) Sie einige Mail-Datendateien: Envelope Index, Envelope Index-shm und Envelope Index-wal
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Finder und wählen Sie Gehe zu Ordner. Geben Sie dann ~ / Library / Mail / V5 (oder V6 / V4) ein und löschen Sie diesen Ordner oder verschieben Sie ihn auf Ihren Desktop

Beginnen Sie mit einem Reset Ihres NVRAM (PRAM)

Beginnen Sie bei den meisten Problemen mit Ihrem macOS nach einem Upgrade mit dem PRAM-Reset auf Ihrem Mac, bevor Sie fortfahren.

Stellen Sie natürlich sicher, dass Sie über Time Machine oder Ihre Sicherungsmethode sichern, bevor Sie die Probleme beheben.

Durch das Zurücksetzen des NVRAM oder PRAM Ihres Mac werden häufig einige Ihrer Systemeinstellungen und -einstellungen aktualisiert. Möglicherweise müssen beispielsweise die Lautstärke der Lautsprecher, die Bildschirmauflösung und die Einstellungen für die Startdiskette aktualisiert werden.

Zurücksetzen des NVRAM

  1. Wählen Sie " Apple-Menü"> "Herunterfahren"
  2. Schalten Sie Ihren Mac ein
  3. Drücken Sie sofort diese Tasten gleichzeitig: Option, Befehl, P und R und halten Sie diese Taste beim Booten Ihres Mac beibehalten
    1. Sie müssen die Tasten drücken, bevor der schwarze Bildschirm mit dem Apple-Logo angezeigt wird
  4. Drücken Sie die Tasten weiter, bis Ihr Mac etwa 15 Sekunden lang neu gestartet wird
  5. Lassen Sie die Schlüssel los

Korrekturen für den Fall, dass E-Mails unter macOS High Sierra weiterhin abstürzen

Wenn eine Anwendung wie Mail auf Ihrem MacBook abstürzt, ist möglicherweise ein Fehler mit den Voreinstellungslistendateien (.plist-Dateien) der Anwendung aufgetreten. Diese Situation gilt für alle Mac Apps.

Bei den meisten Problemen versuchen wir, die 'PLIST'-Dateien zu finden und zu löschen, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Im Fall der Mail-App sind Umschlagdateien eine weitere Gruppe von Dateien, die manchmal aktualisiert werden müssen, um das Absturzproblem zu beheben.

Befolgen Sie die folgenden Schritte und denken Sie daran, Ihr MacBook neu zu starten

Entfernen Sie Ihre Mail App App-Einstellungsdateien

  1. Wenn auf Ihrem macOS High Sierra eine Instanz der Mail-App ausgeführt wird, beenden Sie sie. Wenn die App nicht reagiert oder eingefroren ist, beenden Sie die App zwangsweise
  2. Der nächste Schritt besteht darin, die Einstellungsdateien der Mail-App zu adressieren und sie zu entfernen, falls sie beschädigt sind und diese Probleme verursachen
  3. Wählen Sie in Ihrer Finder-App "Gehe zu" und "Gehe zu Ordner ..." und geben Sie den Pfad ein, wie hier und unten im Bild gezeigt: ~ / Library / Preferences

  4. Suchen Sie diese beiden Dateien: com.apple.mail.plist und c om.apple.mail-shared.plist
    1. Wenn Sie diese Dateien nicht finden können, stellen Sie sicher, dass Sie sich Ihre Benutzerbibliothek und nicht die Hauptverzeichnisbibliothek ansehen
  5. Löschen Sie die beiden Plist-Dateien, indem Sie sie in den Papierkorb verschieben
    1. Wenn Sie diese Dateien nicht löschen möchten, verschieben Sie sie auf Ihren Desktop, um sie zu isolieren
  6. Starten Sie Ihr MacBook neu und starten Sie dann Mail, um festzustellen, ob das Problem behoben ist
    1. Wenn das Problem behoben ist, löschen Sie alle Dateien, die Sie auf dem Desktop isoliert haben

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, entfernen wir auch die Umschlagdateien

  • Beenden Sie die Mail-App oder beenden Sie sie bei Bedarf
  • Entfernen Sie die .plist-Dateien erneut, indem Sie den oben aufgeführten Schritt ausführen
  • Öffnen Sie eine weitere Sitzung mit Ihrer Finder-App, klicken Sie im oberen Menü auf "GO" und wählen Sie "Gehe zu Ordner ..." aus der Dropdown-Liste.
  • Geben Sie den Verzeichnispfad ein: ~ / Library / Mail / V5 / MailData (siehe auch Abbildung unten), um die zu bereinigenden Mail-Dateien zu suchen. Wenn Sie spätere oder frühere Versionen verwenden, wird V5 möglicherweise als V6 und höher oder V4 und darunter aufgeführt

  • Entfernen Sie alle Dateien, in denen sich "Umschlag" befindet (siehe Abbildung unten).
    • Wenn Sie diese Dateien nicht löschen möchten, verschieben Sie sie auf Ihren Desktop, um sie zu isolieren

  • Starten Sie Ihr MacBook neu und starten Sie dann Mail, um festzustellen, ob das Problem behoben ist
    • Wenn das Problem behoben ist, löschen Sie alle Dateien, die Sie auf dem Desktop isoliert haben

Die Mail-App wird unter macOS High Sierra nicht geöffnet. Zeigt eine Fehlermeldung an

Nach dem macOS High Sierra-Update wurde bei einigen Benutzern der Fehler "Kontoname oder Kennwort können nicht überprüft werden" angezeigt. beim Versuch, die Mail-App zu starten.

Hier ist ein Leservorschlag, der eine Möglichkeit zeigt, dieses Problem auf Ihrem MacBook zu beheben

  1. Verwenden Sie den Finder, um Mail im Anwendungsordner Ihres Mac zu suchen
  2. Klicken Sie auf die Mail-App, um sie zu öffnen. Als dieser Leser dies tat, öffnete sich die Mail und alles war in Ordnung

  3. Ziehen Sie das Mail-Symbol aus dem Anwendungsordner auf Ihren Desktop
  4. Entfernen Sie das vorhandene Mail-Symbol im Dock Ihres Mac und ziehen Sie es in den Papierkorb
  5. Nehmen Sie nun das Mail-App-Symbol von Ihrem Desktop und ziehen Sie es in Ihr Dock
  6. Starten Sie Ihr MacBook neu
  7. Versuchen Sie, Mail zu starten, indem Sie im Dock Ihres Mac auf das neue Mail-Symbol klicken

Mail App ist nach dem macOS Upgrade sehr langsam

Wenn bei Mail Leistungsprobleme auftreten, die bedeuten, dass Ihre Mail-Aktionen langsam sind oder der Versuch, nach einer bestimmten Mail zu suchen, viel Zeit in Anspruch nimmt, sollten Sie in Betracht ziehen, das Postfach neu zu erstellen, um die Probleme mit langsamen Mails zu beheben. Wenn Sie die Mailbox neu erstellt haben, führen Sie eine Neuindizierungsprozedur durch, um die Dinge zu beschleunigen. Diese beiden Aktionen tragen wesentlich dazu bei, Leistungsprobleme mit der Mail-App unter macOS zu beheben.

Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel zur Fehlerbehebung in Mail hilfreich fanden. Hier sind einige hilfreiche Mail-Tipps von Apple.

Bitte lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, wenn Sie Fragen haben.