Probleme mit dem Macbook-Sound, Anleitung zum Konfigurieren und zur Fehlerbehebung von Audio

Audio auf Ihrem Macbook ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Erfahrung. Ob Sie versuchen, Musik zu hören, Aufnahmen zu erstellen oder mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu chatten Audio ist ein wesentliches Element für diese Erfahrung. In diesem Artikel werden wir Sie durch einige der grundlegenden Setup-Optionen rund um die Sound-Funktionen führen, wenn es um Ihren Mac oder Ihr Macbook geht, auf dem El Capitan OS X ausgeführt wird, und allgemeine Probleme ansprechen, auf die Menschen stoßen. Die Einstellungen sind dieselben, wenn Sie OS X Yosemite verwenden.

Mit den umfassenden Soundeinstellungen von OS X können Sie sowohl Ihre Ein- als auch Ihre Ausgabe optimieren. Sie können das Audio Ihres Macbooks auch problemlos an externe Bluetooth-Lautsprecher anschließen und Airplay-Lautsprecher verwenden.

Klicken Sie auf > Systemeinstellungen> Sound, um einige der wichtigsten Optionen zu erkunden, die Ihnen auf Ihrem Mac zur Verfügung stehen.

Hier sind einige der häufigsten Einstellungen, die Sie beachten sollten:

Akustische Warnungen

Dies ist eine wichtige Einstellung, da Ihr Mac diese Toneinstellung verwendet, wenn er Sie vor etwas warnen muss. Sie können den Ton auf der Registerkarte Soundeffekte auswählen, den Ihr Mac für diese Warnungen verwenden soll.

Wenn Sie externe Lautsprecher an Ihren Mac anschließen, werden die von Ihnen eingerichteten akustischen Warnungen möglicherweise von diesen externen Lautsprechern abgespielt. Sie können diesen Modus ändern, indem Sie im Menü Soundeffekte abspielen auswählen und interne Lautsprecher auswählen. Diese Einstellung ist auch praktisch, wenn Sie versuchen, die Audioprobleme Ihres Mac zu beheben.

Ausgabequellen einrichten

Wenn Sie Kopfhörer oder Ihre Bose-Lautsprecher an Ihren Mac angeschlossen haben, aber keinen Ton hören können, müssen Sie diese Einstellung überprüfen. Klicken Sie auf die Registerkarte Ausgabe und wählen Sie dann das Gerät aus, das Sie verwenden möchten. Ihre Lautsprecher verwenden möglicherweise USB oder den Kopfhöreranschluss und Sie müssen Ihre Einstellungen testen, um die Einstellung zu bestätigen.

Eingabequellen definieren

Ihr internes Mikrofon ist als erste Eingangsquelle festgelegt. Sie können dies ändern, indem Sie auf die Registerkarte Eingabe klicken, wenn Sie ein externes Mikrofon für Ihre Aufnahmen oder während der Chat-Sitzungen verwenden möchten. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Einstellung manchmal von Software wie Skype geändert wird, die diese mit ihrer eigenen Einstellung überschreibt. Wenn Sie versuchen, Skype zu verwenden, und der andere Teilnehmer Sie nicht hören kann, können Sie hier Ihre Einstellungen überprüfen, um sicherzustellen, dass sie korrekt eingerichtet sind.

Sound in Ihrer Menüleiste

Mehrere Benutzer erwähnten, dass sie das Lautstärke- oder Tonsymbol in der Hauptmenüleiste ihres Systems nicht sehen konnten. Die Möglichkeit, das Lautstärkesymbol in der Menüleiste anzuzeigen, wird über Ihre Toneinstellungen gesteuert. Klicken Sie auf das Lautsprechersymbol, um Optionen zum Anpassen der Lautstärke anzuzeigen, oder wählen Sie andere Ansichten / Dropdowns aus, z. B. eine Liste der Eingangs- / Ausgabegeräte.

Einrichtung der Bluetooth- und Airplay-Lautsprecher

Um Ihren externen Bluetooth-Lautsprecher mit Ihrem Mac zu verbinden, müssen Sie ihn in den Pairing-Modus versetzen und dann zu Systemeinstellungen> Bluetooth gehen. Sobald Ihr Bluetooth-Lautsprecher erfolgreich eingerichtet wurde, können Sie den Lautsprecher aus der Liste der Geräte auswählen und auf die Pair-Schaltfläche klicken.

Mit Airplay können Sie Airplay-Lautsprecher im ganzen Haus verwenden, wenn Sie Musik oder Podcasts in verschiedenen Bereichen Ihres Hauses hören möchten. Um einen Airplay-kompatiblen Lautsprecher zu verwenden, müssen Sie ihn zuerst in den Erkennungsmodus versetzen. Weiter Öffnen Sie iTunes und klicken Sie auf das Airplay-Symbol in der iTunes-Symbolleiste, um es einzurichten. Diese Funktion war in der Vergangenheit oft schwierig. Wenn Sie Probleme beim Einrichten Ihres Sounds über die Airplay-Optionen haben, lesen Sie bitte den folgenden Artikel, um einige spezifische Tipps zu erhalten.

Verwandte: Airplay-Probleme, wie zu beheben

Häufige Soundprobleme und Korrekturen

Eines der häufigsten Probleme, die Benutzer haben, ist, dass der Mac keinen Ton wiedergibt. Das kann frustrierend sein. Bevor Sie sich entscheiden, Ihr Macbook in den Genius Store zu bringen, empfehlen wir Ihnen, die folgenden grundlegenden Tipps auszuprobieren.

Schritt - 1 Nehmen Sie einen Kopfhörer und schieben Sie die Kopfhörerbuchse vorsichtig in den Kopfhöreranschluss des Macbook oder Mac. Das Problem ist, dass sich am Kopfhöreranschluss des Mac manchmal Schmutz oder Schmutz ansammelt oder manchmal etwas locker ist, wenn Sie regelmäßig Kopfhörer mit Ihrem Computer verwenden. Versuchen Sie mehrmals, die Kopfhörerbuchse anzuschließen und wieder herauszunehmen, und überprüfen Sie dann den Ton des internen Lautsprechers Ihres Macbooks.

Schritt -2 Stellen Sie sicher, dass Ihre Toneinstellungen im Abschnitt Ausgangsquellen Ihrer Audioeinstellungen entsprechend eingerichtet sind. Systemeinstellungen> Sound> Ausgabe.

Schritt - 3 Das Soundproblem, das bei Ihnen auftritt, kann auch mit der Software / dem Audio-Player usw. zusammenhängen, im Gegensatz zu Hardwareproblemen mit den internen Lautsprechern Ihres Macbooks. Um dies zu bestätigen, öffnen Sie eine Terminalsitzung (Öffnen Sie Ihr Launchpad und suchen Sie nach Terminal), verwenden Sie die folgenden Befehle und folgen Sie den Anweisungen:

Schritt - 4 Setzen Sie Ihre CoreAudio-Prozesse zurück. Sie können entweder die Systemaktivitäten öffnen und den zentralen Audioprozess von dort aus beenden oder diesen Befehl verwenden. Sie müssen als Administrator angemeldet sein, um diesen Befehl verwenden zu können.

sudo killall coreaudiod

Der nächste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass die Lautstärke Ihrer internen Lautsprecher auf Max. Pegel eingestellt ist. Verwenden Sie dazu bitte den folgenden Befehl auf Ihrem Terminal

sudo osascript -e “set Volume 10”

Nachdem Sie die Lautstärke eingestellt haben, können Sie den Systemton mit dem Befehl echo überprüfen

Geben Sie echo -e "\ a" ein und Sie sollten einen Klingelton hören.

Wenn Sie die Töne aus diesem Schritt hören können, wird bestätigt, dass Sie keine Probleme mit Ihren Lautsprechern und der zugehörigen Hardware auf Ihrem Macbook haben.

Sie können die Lautstärke mit dem Befehl auf den mittleren Bereich zurücksetzen, nachdem Sie diesen Schritt getestet haben

sudo osascript -e “set Volume 5”

Schritt - 4 Versuchen Sie, den PRAM auf Ihrem Macbook zurückzusetzen, und überprüfen Sie dann Ihr internes Audio.

Um Ihren PRAM zurückzusetzen, schalten Sie zuerst Ihren Mac aus. Schalten Sie als nächstes Ihren Mac ein. Halten Sie dann sofort die Wahltaste-Befehlstaste-PR gedrückt, bis Ihr Mac neu gestartet wird. Lassen Sie beim Starten Ihres Mac die Tasten los. Überprüfen Sie den Sound Ihrer internen Lautsprecher.

Wir hoffen, dass diese Korrekturen Ihnen bei Ihren Soundproblemen für Ihr Macbook / Mac geholfen haben. Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie einen Tipp haben, den Sie zu diesem Thema in den Kommentaren unten teilen möchten.