MacBook Sleep-Funktion funktioniert nicht, wie man sie behebt

Mehrere Benutzer haben festgestellt, dass ihr MacBook nicht in den Ruhezustand wechselt, wenn sie den Befehl > Ruhezustand ausführen. Benutzer beschweren sich auch, dass ihr Gerät beim Schließen des Deckels nicht in den Standby-Modus wechselt.

Nach dem MacOS Update?

Diese Situation tritt häufig nach einem MacOS-Upgrade auf. Obwohl dieses Problem bei jedem MacBook-Modell auftreten kann, haben wir festgestellt, dass dieses Problem normalerweise bei älteren MacBooks (2013 und älter) häufiger auftritt.

Es kann viele Gründe geben, warum diese Funktion für Sie möglicherweise nicht funktioniert. In diesem Artikel geben wir Ihnen einen kurzen Tipp, der Ihnen bei der Behebung dieses Problems helfen kann.

SMC und PRAM (NVRAM) zurücksetzen)

Wenn Sie bereits einen SMC-Reset und einen PRAM-Reset gemäß den Richtlinien von Apple versucht haben und das Problem weiterhin besteht, lesen Sie weiter. Andernfalls empfehlen wir Ihnen, die Reset-Funktionen auszuführen, bevor Sie die Terminalroute wie in diesem Artikel beschrieben ausführen.

Mit Terminal wieder einschlafen

Aus irgendeinem seltsamen Grund werden die Einstellungen für Schlaf und Standby während eines Upgrades geändert. Sie können die Einstellungen überprüfen, indem Sie die Terminal-App auf Ihrem MacBook öffnen.

Schritt - 1 Öffnen Sie eine Terminalsitzung und geben Sie pmset –g custom ein

Schritt - 2 Diese nützliche, jedoch weniger bekannte Befehlshilfe verwaltet Energieverwaltungseinstellungen wie Ruhezustand im Ruhezustand, Wecken beim Administratorzugriff, automatischer Neustart bei Stromausfall usw. Suchen Sie in den Befehlsergebnissen nach Ruhezustand und Standby

Schritt - 3 Die Standardeinstellung für den Ruhezustand ist 3 und der Standby-Modus ist 1. Manchmal wird die Standby-Einstellung zu einer 0, und das müssen Sie ändern.

Schritt - 4 Um den Einstellwert zu ändern, geben Sie sudo pmset standby 1 ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt - 5 Starten Sie Ihr MacBook neu

Dies sollte hoffentlich Ihr Problem beheben. Ihr MacBook geht jetzt in den Standby-Modus, wenn Sie den Deckel schließen, und wacht auf, wenn Sie ihn öffnen. Während Sie den Befehl pmset verwenden, können Sie auch die Einstellung für Lidwake überprüfen. Diese Einstellung hilft beim Aufwecken des Geräts, wenn der Laptopdeckel (oder die Klappschale) geöffnet wird (Wert = 0/1) und auf 1 stehen sollte.

Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, ob dies Ihr Problem mit Ihrem MacBook behoben hat. Oder wenn etwas anderes funktioniert hat!