Mac OS X: So entfernen Sie .DS_Store-Dateien

Haben Sie plötzlich Dateien oder Symbole mit dem Namen .DS_Store in Ihren Ordnern oder auf Ihrem Desktop? Und Sie haben keine Ahnung, wie sie dorthin gekommen sind oder wie sie damit umgehen sollen? Wenn Sie versuchen, diese bestimmten Dateien zu löschen, werden sie einfach wieder angezeigt, sobald Sie sie löschen oder in den Papierkorb werfen. Wie verschwinden diese verdammten .DS_Store-Dateien?

Alles über .DS_Store-Dateien

.DS_Store (oder Desktop Services Store) sind versteckte Cache-Dateien, die von Mac OS erstellt wurden. Und wenn sie nicht existieren, erstellt Ihr Betriebssystem sie. Diese versteckten Dateien werden automatisch vom Finder Ihres Mac in den Verzeichnissen Ihres Computers erstellt. Sie enthalten Informationen zu Ihrer Systemkonfiguration und Ihren Einstellungen, z. B. die Symbolgröße und andere Verzeichnismetadaten. Wenn Sie diese .DS_Store-Dateien zufällig oder versehentlich zusammen mit anderen Dateien hochladen, geben die Dateien möglicherweise Informationen über Ihren Computer frei.

Ihr Mac legt automatisch eine .DS_Store-Datei in jedem geöffneten Ordner ab. Wenn du plötzlich siehst . DS_Store-Dateien und nicht in der Lage, sie zu entfernen, haben Sie wahrscheinlich versehentlich Alle Dateien anzeigen aktiviert. Obwohl .DS_Store-Dateien für den Durchschnittsbenutzer unsichtbar sind, werden sie überall in jedem Ordner angezeigt, wenn Sie sie mit einem Windows-PC teilen oder versteckte Dateien im Finder anzeigen. Möglicherweise wird auf Ihrem Desktop sogar ein .ds_store-Symbol angezeigt! Höchstwahrscheinlich haben Sie keine Ahnung, wie die .DS_Store-Dateien überhaupt dort angekommen sind, was sie bedeuten oder wie Sie sie von Ihrem Desktop oder Ordner entfernen können.

Löschen Sie keine .DS_Store-Dateien (es sei denn, Sie haben einen sehr guten Grund)

Wenn Sie keinen bestimmten Grund haben, diese .DS_Store-Dateien zu löschen (Windows-Freigabe kann ein wichtiger Grund sein), lassen Sie sie am besten unverändert. Das Löschen von .DS_Store-Dateien bietet keinen Leistungsvorteil. Es sind harmlose Dateien, die normalerweise keine Probleme verursachen. Denken Sie daran, dass die .DS_Store-Datei Ihre personalisierten Ordnereinstellungen speichert, z. B. Ihre Symbolanordnung und Spaltensortierung. Und deshalb möchten Sie sie normalerweise nicht löschen, sondern ausblenden.

Sie können sie löschen, aber sie werden trotzdem vom Betriebssystem neu erstellt, hauptsächlich um Ihre Präferenzinformationen zu speichern.

Für die meisten von uns ist es also am besten, einfach zu machen . DS_Store-Dateien wieder ausgeblendet

Machen Sie Ihre .DS_Store-Dateien wieder ausgeblendet

  1. Starten Sie Terminal, indem Sie Anwendungen> Dienstprogramme auswählen
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein: Standardwerte schreiben com.apple.finder AppleShowAllFiles -boolean false; killall Finder
    1. Sie können auch den folgenden Befehl verwenden: Standardwerte schreiben com.apple.finder AppleShowAllFiles FALSE; killall Finder
  3. Wenn Sie die Eingabetaste drücken, wird der Finder neu gestartet und .DS_Store-Dateien (und andere unsichtbare Dateien) werden wieder ausgeblendet

  4. Wenn Ihre .DS_Store-Datei weiterhin sichtbar ist, starten Sie Ihren Finder neu
    1. Verwenden Sie die Tastenkombination Option + Umschalt + Befehl + Escape ODER
    2. Öffnen Sie den Finder
    3. Klicken Sie auf das Apple-Menü, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten
    4. Klicken Sie auf Finder beenden beenden oder verwenden Sie die Tastenkombination Option + Umschalt + Befehl + Escape

Blenden Sie Ihre .DS_Store-Dateien ein

Wenn Sie die .DS_Store-Datei oder andere unsichtbare Dateien einblenden möchten, verwenden Sie einfach einen anderen (und sehr ähnlichen) Terminalbefehl
  1. Starten Sie das Terminal
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein: Standardwerte schreiben com.apple.Finder AppleShowAllFiles TRUE; killall Finder
    1. Oder verwenden Sie diesen Befehl: Standardmäßig schreiben Sie com.apple.finder AppleShowAllFiles -boolean true; killall Finder
  3. Drücken Sie die Eingabetaste, und Ihr Finder wird neu gestartet. Alle versteckten Dateien, einschließlich .DS_Store, werden angezeigt
  4. Wenn Ihre versteckten Dateien oder die .DS_Store-Datei nicht erneut angezeigt wurden, starten Sie den Finder neu
    1. Verwenden Sie die Tastenkombination Option + Umschalt + Befehl + Escape ODER
    2. Halten Sie die Taste ⌥ (Alt / Option) gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Finder-Symbol in Ihrem Dock
    3. Klicken Sie auf Neu starten oder verwenden Sie die Tastenkombination Option + Umschalt + Befehl + Escape

Wenn Sie löschen müssen, tun Sie es nach dem Buch mit Terminal

Entfernen Sie alle DS_Store-Dateien

  1. Wählen Sie Anwendungen> Dienstprogramme und starten Sie Terminal
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein: sudo find / -name “.DS_Store” -depth -exec rm {} \;
  3. Wenn Sie zur Eingabe eines Kennworts aufgefordert werden, geben Sie Ihr Betriebssystemadministratorkennwort ein

Entfernen Sie DS_Store-Dateien regelmäßig automatisch

  1. Wählen Sie Anwendungen> Dienstprogramme, um Terminal zu starten.
  2. Geben Sie den folgenden UNIX-Befehl ein: sudo crontab -e
  3. Wenn Sie zur Eingabe eines Kennworts aufgefordert werden, geben Sie Ihr Betriebssystemadministratorkennwort ein
  4. Drücken Sie im vi-Editor einmal den Buchstaben I auf Ihrer Tastatur und geben Sie den folgenden Befehl ein: 15 1 * * * root find / -name “.DS_Store” -depth -exec rm {} \;
    1. Dieser Crontab-Eintrag hat das folgende Format:
    2. Das System führt den Befehl jeden Tag automatisch um 01:15 Uhr aus. Verwenden Sie unterschiedliche Werte, um den Befehl für eine andere Zeit zu konfigurieren
  5. Um den Eintrag zu speichern, drücken Sie einmal die Esc-Taste und gleichzeitig Umschalt + Z + Z.

Hinweis: Dieser Befehl wird ausgeführt, wenn sich Ihr Computer entweder im oder im Ruhemodus befindet.