Mac OS X: So ändern Sie Ihren Desktop-Hintergrund (Hintergrundbild)

Der Desktop-Hintergrund (oder das Hintergrundbild) Ihres Mac kann ein digitales Bild sein, das mit Ihrem Mac geliefert wird, einfarbig oder eines Ihrer eigenen Bilder (oder sogar Dokumente wie PDF-Dateien) aus Ihrer eigenen Sammlung. So können Sie Ihren Desktop-Hintergrund anpassen:

Schritte:

1.Öffnen Sie die Systemeinstellungen (Apple () -Menü> Systemeinstellungen ODER Systemeinstellungen-Symbol auf Ihrem Dock).

2.Öffnen Sie Desktop & Bildschirmschoner und klicken Sie auf Desktop.

3.Klicken Sie auf das Bild oder die Farbe, die Sie für Ihren Desktop-Hintergrund mögen. Sie können eine oder mehrere der folgenden Aktionen ausführen:

  • Klicken Sie in der Liste Desktop-Bilder auf ein Bild. Dies sind vorinstallierte Images.

  • Wenn Sie kein Bild in der Liste der Desktop-Bilder verwenden möchten, können Sie Ihr eigenes Bild verwenden. Wählen Sie einfach iPhoto oder andere Ordner aus. Sie können neue Ordner hinzufügen, indem Sie auf + Zeichen klicken. Abhängig von der Größe des Bildes können Sie Ihr Bild positionieren. Zum Beispiel können Sie es kacheln oder zentrieren, wenn es klein ist.

  • Sie können eine Volltonfarbe verwenden, wählen Sie einfach "Volltonfarben". Sie können auch eine benutzerdefinierte Farbe verwenden. Klicken Sie einfach auf Benutzerdefinierte Farbe.

4.Wählen Sie das gewünschte Bild aus, indem Sie auf eine Miniaturansicht klicken, um das Desktop-Bild zu ändern.

5. Ihr Computer kann Ihr Desktop-Bild auch automatisch ändern, indem Sie das Kontrollkästchen "Bild ändern" aktivieren.

5.Wenn Sie fertig sind, schließen Sie das Fenster.

Mehr:

  • Mac OS X: Was ist "anderer" Speicher und wie wird er entfernt?
  • Häufige Probleme mit der Mac-WLAN- und Internetverbindung