Der Mac-Mauszeiger (Zeiger) verschwindet. unsichtbar / fehlt; Fix

Für viele von uns Mac-Benutzern ist dies ein seltsames und zufälliges Problem. Wir arbeiten wie gewohnt und plötzlich verschwindet der Mac-Mauszeiger (Zeiger) und wir stecken fest! Um es zu finden, jagen wir überall auf unserem Bildschirm, klicken und wackeln überall herum, um nur diesen verdammten Zeiger sichtbar zu machen.

Dieses spezielle Problem tritt ohne Muster auf, es passiert einfach. Wir nennen es "Wo ist meine Maus?" Syndrom. Und es ist definitiv etwas, das Sie nicht fangen wollen!

Aber wir sind nicht allein. Viele andere MacOS- und Mac OS X-Benutzer stoßen ebenfalls auf dieses Problem. Und sie stellen fest, dass ihr Mauszeiger (oder Zeiger) zufällig verschwindet und dann ohne offensichtliche Logik wieder erscheint.

Und dieses Problem ist besonders ärgerlich für Leute, deren Arbeit vom Mauszeiger abhängt. Das Fazit ist, dass dieses Problem die Verwendung unserer Maus oder unseres Trackpads unmöglich macht. Was tun?

Versuchen Sie diese Schritte, um Ihren verschwundenen Mauszeiger zu reparieren

  • Überprüfen Sie bei Mäusen und Trackpads von Drittanbietern den Hersteller auf ein Firmware-Update (Treiber), das mit macOS Catalina kompatibel ist
  • Ändern Sie den Bildschirmzeiger der Maus oder des Trackpads auf eine größere Größe
  • Gehen Sie nach unten zum Dock, halten Sie an und gehen Sie dann nach oben in die Bildschirmmitte
  • Bitten Sie Siri um Hilfe beim Auffinden Ihrer Maus auf dem Bildschirm oder beim Erhöhen der Größe des Cursors, damit Sie sie leichter finden
  • Wechseln Sie Ihr aktives Fenster, indem Sie die Befehlstaste (⌘) und die Tabulatortaste drücken
  • Erstellen Sie einen neuen Hotkey in Mission Control
  • Überprüfen Sie den Akkuladestand für drahtlose Mäuse und Trackpads
  • Aktivieren Sie die Eingabehilfeneinstellung Shake Mouse Pointer to Locate
  • Klicken und ziehen Sie oder klicken Sie mit der rechten Maustaste, um den Mauszeiger sichtbar zu machen
  • Versuchen Sie es mit einer Fingergeste auf Ihrem Trackpad
  • Schließen und öffnen Sie den Deckel Ihres MacBook
  • Erzwingen Sie das Beenden geöffneter Programme oder starten Sie Ihren Computer neu
  • NVRAM oder PRAM zurücksetzen

Die Ursachen für das Verschwinden Ihres Mauszeigers

Probleme beim Verschwinden der Maus werden normalerweise durch verschiedene Faktoren verursacht:

  1. Zeiten, in denen Ihrem Mac der verfügbare Speicherplatz ausgeht
    1. Zu viele offene Browser (Safari, Chrome, Firefox) oder Software-Registerkarten (Word, Photoshop usw.)
    2. Verwendung mehrerer Monitore
  2. YouTube-Videos ansehen (versteckt oft die Maus)
  3. Verwendung mehrerer hochauflösender Displays (Arbeiten mit zwei oder mehr Bildschirmen)
  4. Softwarekonflikte von Drittanbietern verursachen ebenfalls einen verschwindenden Cursor
    1. Beachten Sie, wenn es auftritt - haben Sie dieses Problem nur, wenn Sie Software von Drittanbietern wie Microsoft oder Adobe verwenden?

Wenn Sie Warnmeldungen erhalten, die besagen, dass Ihre Startdiskette voll ist? In diesem Artikel finden Sie Tipps zur Behebung dieses Problems

Finden Sie mit Siri den Mauszeiger Ihres Mac

Vergessen Sie nicht, dass Siri ab macOS Sierra verfügbar ist, um Sie durch Ihr digitales Leben zu führen. Wenn Sie Siri auf Ihrem Mac eingerichtet haben, verwenden Sie Siri, um den Mauszeiger zurückzubekommen! Hoffentlich haben Sie eine Tastenkombination für den Zugriff auf Siri eingerichtet, sodass es einfach ist, sie ohne Maus oder Touchpad zu starten.

Die Standardverknüpfung für Siri ist eine der folgenden

  • Halten Sie Befehl (⌘) + Leertaste gedrückt
  • Halten Sie Option + Leertaste gedrückt
  • Drücken Sie Funktion (FN) + Leertaste

Sie können auch Ihre eigene Tastenkombination für Siri anpassen.

Wenn Siri auf Ihrem Mac aktiviert ist, kann sie Ihnen helfen, den Mauszeiger zurückzubekommen. Lassen Sie sie einfach die unten aufgeführten Schritte ausführen.

In unserem Artikel über die Verwendung von Siri unter macOS erfahren Sie, was sie anbietet und wie Sie sie für sich arbeiten lassen können!

Verlieren Sie jemals den Überblick über Ihren Mauszeiger über Mission Control!

Reader Dan bietet eine großartige temporäre Lösung, die sowohl schnell als auch einfach ist - nur mit der Mission Control Ihres Mac.

Öffnen Sie die Mission Control-Einstellungen und weisen Sie einen neuen Hotkey zu, um Ihr Dashboard als OVERLAY aufzurufen. Wenn Sie Ihren Cursor nicht finden können, tippen Sie einfach zweimal auf diesen Hotkey, und Ihr Cursor kehrt zurück!

Ändern Sie auf Ihrem Mac die Einstellungen Ihres Mission Control-Systems für Optionen und Verknüpfungen, indem Sie zu Apple> Systemeinstellungen> Mission Control gehen.

So greifen Sie auf die Missionskontrolle Ihres Mac zu

  • Von einem Trackpad: Wischen Sie mit drei Fingern nach oben. Wischen Sie zum Verlassen nach unten
  • Über eine Tastatur: Zum Betreten oder Verlassen drücken Sie die Mission Control-Taste, verwenden Sie den Control Strip oder drücken Sie den Control-Up-Pfeil

So beheben Sie das Problem mit dem Verschwinden des Mauszeigers

Bevor Sie einen der folgenden Schritte ausführen, klicken Sie auf eine andere Stelle und sehen Sie, wie der Cursor zurückkehrt. Wenn nicht, schließen Sie alle geöffneten Apps und starten Sie Ihren Mac neu. Überprüfen Sie, ob Ihr Mauszeiger zurück ist. Wenn der Cursor nicht zurückgekehrt ist oder Sie Ihren Mac nicht schließen und neu starten können, versuchen Sie es weiter mit den folgenden Lösungen.

1-Stellen Sie zunächst sicher, dass keine Verbindungen oder interaktiven Probleme vorliegen

Stellen Sie beispielsweise sicher, dass Ihre Maus eingeschaltet ist, wenn Sie eine drahtlose Maus verwenden. Und überprüfen Sie den Akkuladestand Ihrer Maus. Wenn Sie zufällig ein Mauspad verwenden, versuchen Sie es mit einer Volltonfarbe anstatt mit Muster oder Mehrfarben. Die Farb- oder Musterunterschiede verwirren manchmal Ihre Maus.

Wenn Sie interaktive Ecken (Mission Corners Hot Corners) auf Ihrem Bildschirm konfiguriert haben, versuchen Sie, in eine interaktive Ecke zu wechseln, wenn der Mauszeiger verschwindet. Oft wird sie nur durch diesen einfachen Schritt wieder angezeigt. Es scheint, dass das Umblättern in eine heiße Ecke die Sichtbarkeit Ihres Mauszeigers wiederherstellt.

Einige Leser berichten, dass das Öffnen von Mission Control den fehlenden Mauszeiger wiederherstellt, auch wenn keine heißen Ecken konfiguriert sind .

2-Verwenden Sie Ihre Systemeinstellungen

  • Gehen Sie zu Systemeinstellungen> Eingabehilfen> Anzeige> Cursorgröße und ändern Sie die Cursorgröße

  • Oder gehen Sie zu Systemeinstellungen> Barrierefreiheit> Zoom> Weitere Optionen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Temporären Zoom aktivieren". Durch einfaches Drücken von Strg + Option wird der Mauszeiger zurückgesetzt
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, Shake to Find zuzulassen. Gehen Sie zu Systemeinstellungen> Eingabehilfen> Anzeige> und aktivieren Sie den Mauszeiger für Schütteln

3-Wenn der Cursor unsichtbar wird, wechseln Sie die Fenster und drücken Sie Befehlstaste (⌘) und Tabulatortaste

Wechseln Sie zu einer anderen App und kehren Sie zu der App zurück, die Sie mit Befehl (⌘) und Tabulatortasten verwendet haben . Dies funktioniert häufig, wenn dieses Problem aufgrund eines Fehlers in der App auftritt. Sie wechseln im Grunde zurück zu Ihrer aktiven App

4-Besuchen Sie Ihr Dock oder Ihre Menüleiste

Wenn Ihr Mauszeiger unsichtbar wird, scrollen Sie einfach blind unter Ihr Bildschirmdock (normalerweise am unteren Bildschirmrand). Scrollen Sie dann wieder nach oben. Ihr Mauszeiger sollte wieder erscheinen.

Alternativ können Sie den Cursor bis zur Menüleiste oben auf dem Bildschirm bewegen. Dort wählen Sie ein Menü und klicken auf . Wenn Sie einen Menüklick aufrufen, wird der Cursor häufig zurückgesetzt.

5-Probieren Sie Ihr Trackpad oder Touchpad aus

Wenn Sie ein Trackpad haben, wischen Sie mit drei Fingern nach rechts auf Ihrem Trackpad, damit der Widgets-Bildschirm angezeigt wird. Warten Sie 10 bis 20 Sekunden und streichen Sie dann mit drei Fingern nach links, um zum Finder zurückzukehren, und der Cursor wird wieder angezeigt !

Alternativ können Sie mit Ihrem Fingerpad oder Touchpad mit vier Fingern nach oben und unten wischen. Eine unkomplizierte und schnelle Lösung!

Einige Leser berichten auch über Erfolge mit einem Doppelklick mit zwei Fingern auf ihren Touchpads oder Trackpads, um Mauscursor zurückzubekommen.

6-NVRAM zurücksetzen

  1. Schalten Sie Ihren Mac aus
  2. Drücken Sie den Netzschalter, um Ihren Mac einzuschalten, und halten Sie unmittelbar nach dem Startton Befehl (⌘), Option, P und R gedrückt . Halten Sie diese Tasten gedrückt, bis Ihr Computer erneut gestartet wird

7-Klicken und ziehen

Eine Lösung besteht darin, direkt auf Ihren Desktop zu klicken und zu ziehen, als würden Sie eine Gruppe auswählen und dann loslassen. Der Mauszeiger erscheint normalerweise unmittelbar danach wieder

8-Rechtsklick

Versuchen Sie einen Rechtsklick auf Ihre Maus, falls vorhanden, oder einen Control-Click für Mäuse, die dies nicht tun. Klicken Sie bei Trackpads gleichzeitig auf zwei Finger. Oft kommt der Cursor sofort zurück.

9-Force-Beenden

Halten Sie Befehlstaste (⌘) + Wahltaste + Escape gedrückt und erzwingen Sie das Beenden Ihrer geöffneten Anwendungen.

Oft müssen Sie das Beenden von Anwendungen nicht erzwingen. Manchmal bringt das Aufrufen des Force-Quit-Menüs den Cursor zurück

Wenn nichts oben funktioniert, versuchen Sie dies. Drücken Sie einfach die Befehlstaste - Steuerung - Ein / Aus-Taste, um einen Neustart des Computers zu erzwingen.

10-Geduld ist eine Tugend

Ein letzter Vorschlag ist, nur ein paar Minuten geduldig zu warten. Normalerweise kommt Ihr Mauszeiger von alleine wieder aus seinem Versteck! Oder wenn Sie frustriert sind, schließen Sie Ihren Laptop oder Computer. Geh einfach weg. Warten Sie ein paar Minuten, trinken Sie eine Tasse Tee und kehren Sie zurück. Mit der Zeit kehrt Ihre Maus zurück.

Dafür gibt es eine App!

Ja, natürlich gibt es auch dafür eine App. Mac-Benutzer, bei denen das Problem „Wo ist meine Maus?“ Betroffen ist, profitieren häufig von der Installation einer einfachen App. Es gibt eine große Auswahl an Apps zum Auffinden von Mäusen. Gehen Sie also zum App Store Ihres Mac, suchen Sie nach dem Auffinden von Mäusen und finden Sie eine App, die Ihren Anforderungen und Ihrem Geldbeutel entspricht.

Diese Apps haben alle die gleiche Prämisse und helfen Ihnen, Ihre Maus schnell und einfach zu finden, wenn Sie nicht können.

Starten ohne Cursor, keine Maus erforderlich!

Es gibt einige Befehle, die wir ohne unsere Cursor ausführen können. Und wenn Sie die obigen Schritte ausführen, benötigen Sie wahrscheinlich einige davon. Lassen Sie uns eine kurze Liste der Verwendung unserer Macs ohne Maus, Trackpad oder Touchpad durchgehen. Tastaturkürzel sind in diesen Situationen unsere Freunde. Und mit Übung und Muskelgedächtnis werden Sie diese wahrscheinlich auch dann verwenden, wenn die Maus usw. funktioniert! Tastaturkürzel machen uns nur effizientere Mac-Benutzer.

Tastaturkürzel: Die Grundlagen

  1. Kopieren = Befehl (⌘) + C.
  2. Ausschneiden = Befehl (⌘) + X.
  3. Einfügen = Befehl (⌘) + V.
  4. Rückgängig = Befehl (⌘) + Z.
  5. Wiederherstellen = Befehl (⌘) + UMSCHALT + Z.
  6. Wählen Sie Alle = Befehl (⌘) + A.
  7. Suchen = Befehl (⌘) + F.
  8. Neu (Fenster oder Dokument) = Befehl (⌘) + N.
  9. Schließen (Fenster oder Dokument) = Befehl (⌘) + W.
  10. Speichern = Befehl (⌘) + S.
  11. Drucken = Befehl (⌘) + P.

Tastaturkürzel: Am hilfreichsten

  1. Öffnen = Befehl (⌘) + O.
  2. Anwendung wechseln = Befehl (⌘) + Tab
  3. Windows in der aktuellen Anwendung tauschen = Befehl (⌘) + ~
  4. Tabs in der aktuellen Anwendung wechseln = Strg + Tab
  5. Minimieren = Befehl (⌘) + M.
  6. Beenden = Befehl (⌘) + Q.
  7. Beenden erzwingen = Option + Befehl (⌘) + Esc
  8. Spotlight = Befehl (⌘) + LEERTASTE
  9. Öffnen Sie die Anwendungseinstellungen = Befehl (⌘) + Komma
  10. Neustart erzwingen = Strg + Befehl (⌘) + Ein- / Ausschalter
  11. Beenden Sie alle Apps und fahren Sie herunter = Strg + Option + Befehl (⌘) + Ein- / Ausschalter (oder Medienauswurf)

    )

So starten Sie die Systemeinstellungen über die Tastatur

  • Drücken Sie Befehlstaste + Leertaste, um Spotlight aufzurufen, und geben Sie "Systemeinstellungen" ein.
  • Drücken Sie dann die Eingabetaste und Sie können loslegen

Mit Mac-Tastaturkürzeln können Sie Dinge tun, die normalerweise eine Maus, ein Touchpad, ein Trackpad oder ein anderes Eingabegerät benötigen. In Zeiten, in denen der Cursor verschwindet, spart das Wissen um einige dieser Verknüpfungen den Tag (und Ihre Arbeit).

Überprüfen Sie die Menüs der von Ihnen verwendeten Anwendungen, um noch mehr Verknüpfungen zu finden. Sie werden rechts neben jedem Menüpunkt aufgelistet (sofern verfügbar). Beachten Sie, dass einzelne Anwendungen möglicherweise Verknüpfungen haben. Daher funktionieren die Verknüpfungen, die in einer App funktionieren, möglicherweise nicht in einer anderen.

Mit macOS und OS X können Sie auch Tastaturkürzel erstellen. Eine Einschränkung ist, dass Sie keine Verknüpfungen für allgemeine Aktionen wie das Öffnen oder Schließen einer App erstellen können. Um eine eigene Verknüpfung zu erstellen, rufen Sie das Apple-Menü Ihres Mac> Systemeinstellungen auf, klicken Sie auf Tastatur und dann auf Verknüpfungen.

Lesertipps

  • Nicht wenige Leute berichten von Problemen mit ihren Bluetooth-Mäusen und macOS Catalina, insbesondere nach dem Upgrade auf Catalina 10.15.1 friert ihre Bluetooth-Maus immer wieder ein oder verbindet sich und trennt dann die Verbindung. Die meisten Benutzer lösten diese Probleme, indem sie Firmware-Updates (Treiber für macOS Catalina) für Mäuse und Trackpad installierten. Wenn Sie bereits die neuesten Firmware-Updates installiert haben, trennen Sie die Geräte und koppeln Sie sie erneut mit Ihrem Mac
  • Gehen Sie zu Systemeinstellungen> Maus> Bluetooth-Maus einrichten und deaktivieren Sie Wischen zwischen Seiten, Wischen zwischen Vollbild-Apps und Missionssteuerung. Kein verschwindender oder fehlender Mauszeiger mehr!
  • Einer unserer Leser, James, wies darauf hin, dass dieses spezielle Problem für ihn nur unter bestimmten Bedingungen auftritt:
    • YouTube-Videos versuchen oft, den Cursor zu verbergen. Halten Sie das Video an und Ihr Cursor kehrt zurück
    • Citrix Empfänger. Citrix Receiver ist eine emulierte Umgebung, und es wird angenommen, dass sich die Maus in dieser Umgebung befindet. Sie wird also ausgeschaltet, wenn sie ausgeschaltet ist
    • Parallelen Desktop. Wenn Sie Windows ausführen, kann der Cursor auf der Windows-Seite hängen bleiben und ihn auf der Mac-Seite verbergen
    • James empfiehlt die Verwendung einer Maus-Locator-App, um herauszufinden, wo sich die Maus befindet, und er kann sie dann auch dann verwenden, wenn sie unsichtbar ist. Ein großes Dankeschön an James für diese hervorragenden Tipps!
  • Eine konsistente, wenn auch vorübergehende Lösung, die ich gefunden habe, besteht darin, die unsichtbare Maus in die obere linke Ecke zu bewegen und einmal zu klicken, und die Maus wird wieder angezeigt. Es funktioniert IMMER bei mir!