Haben Sie Ihr WLAN-Passwort verloren? So finden Sie es auf Ihrem Mac

Für viele von uns ist das Passwort für unser Wi-Fi-Heimnetzwerk nicht wirklich etwas, woran wir denken.

Möglicherweise haben Sie das Kennwort eingegeben, als Sie sich zum ersten Mal mit dem Netzwerk verbunden haben, und dann die Eingabeaufforderung vergessen. Schlimmer noch, Sie haben vielleicht das Blatt Papier geworfen, auf dem es geschrieben wurde.

Nur wenn Sie ein neues Gerät mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbinden müssen - wie ein neues iPad oder das Smartphone Ihres Freundes -, stellen Sie fest, dass Sie keine Ahnung haben, wie das Kennwort lauten könnte. Dies gilt insbesondere dann, wenn es sich um das zufällige Standardkennwort handelt (und wenn es nirgendwo auf dem Router selbst geschrieben ist).

VERBUNDEN:

  • So teilen Sie Ihr WLAN-Passwort mit Ihrem iPhone
  • Wi-Fi-Fehlerbehebung, Tipps und Tricks
  • Wi-Fi-Probleme mit macOS Sierra, High Sierra? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können

Zum Glück gibt es eine extrem einfache Möglichkeit, fehlende Wi-Fi-Passwörter auf Ihrem Mac zu finden. Es verwendet eine native MacOS-Anwendung und dauert nur wenige Minuten.

So finden Sie Ihr WLAN-Passwort

Die Passwörter für alle Wi-Fi-Netzwerke, mit denen Ihr Mac eine Verbindung hergestellt hat, werden in einer App namens Keychain Access gespeichert.

Grundsätzlich handelt es sich um einen integrierten Passwort-Manager, der jedoch den zusätzlichen Komfort bietet, Wi-Fi-Passwörter automatisch zu speichern und zu speichern. Es genügt zu sagen, das ist nützlich. So finden Sie Ihr fehlendes WLAN-Passwort.

  • Öffnen Sie das Launchpad und suchen Sie die Keychain Access- App. Alternativ können Sie Spotlight ( Befehl + Leertaste) öffnen und einfach "Schlüsselbundzugriff" eingeben.

  • Sobald es geöffnet ist, klicken Sie auf die Kategorie Passwort in der linken Seitenleiste, um Ihre Ergebnisse einzugrenzen.

  • Geben Sie in der Suchleiste in der rechten Ecke den Namen des spezifischen Wi-Fi-Netzwerks ein, dessen Kennwort fehlt.

  • Doppelklicken Sie in den Suchergebnissen auf das betreffende Wi-Fi-Netzwerk.

  • Klicken Sie im angezeigten Popup-Fenster auf das Kontrollkästchen neben Kennwort anzeigen.

  • Sie müssen den Benutzernamen und das Kennwort in Ihr Mac-Benutzerkonto eingeben. Das Konto, mit dem Sie sich anmelden, muss über Administratorrechte auf dem betreffenden Mac verfügen.

  • Nach der Authentifizierung wird das WLAN-Netzwerkkennwort im Feld neben dem Feld Kennwort anzeigen im Klartext angezeigt .

Andere Verwendungszwecke für den Schlüsselbundzugriff

Es ist auch nicht nur Ihr WLAN-Passwort. Die Keychain Access-App speichert tatsächlich verschiedene Passwörter, die unter OS X oder macOS verwendet werden.

Dazu gehören Anwendungskennwörter, Internet- oder Onlinedienstkennwörter sowie Webformularkennwörter, die im Schlüsselbund Ihrer Safari gespeichert sind.

Wenn das obige Popup angezeigt wird und Sie auf Passwort speichern klicken, wird das Passwort im Schlüsselbundzugriff sicher gespeichert. Das liegt daran, dass es sich im Wesentlichen um einen Passwort-Manager handelt - den Sie verwenden sollten, Schlüsselbundzugriff oder nicht.

In jedem Fall ist es auch praktisch, wenn Sie sich ein vergessenes Passwort für eines Ihrer Social Media- oder Website-Konten nicht merken oder abrufen können.

(Angenommen, Sie machen es sich zur Gewohnheit, im angezeigten Fenster auf "Passwort speichern" zu klicken.)

Der Schlüsselbundzugriff wird auch mit Ihrem iCloud-Schlüsselbund synchronisiert, sodass Sie problemlos Schlüsselanhänger zwischen Ihren verschiedenen Apple-Produkten austauschen können.

Schließlich gibt es noch einen Abschnitt „Sichere Notizen“, der genau so funktioniert, wie er sich anhört. Grundsätzlich können Sie Notizen schreiben, sicher speichern und abrufen, die mit einem Kennwort geschützt sind.