iPhone-Suche oder kein Dienst, How-to-Fix

Was tun Sie, wenn auf Ihrem iPhone "Suchen" oder "Kein Dienst" angezeigt wird? Keine Sorge, wir haben unseren ausführlichen Leitfaden unten für Sie zusammengestellt.

Wenn Ihr iPhone oben auf dem Bildschirm "Suchen" oder "Kein Dienst" anzeigt, können Sie keine Anrufe tätigen, keine Texte senden oder keine Mobilfunkdaten verwenden. Nicht mehr viel von einem Smartphone, also was können Sie dagegen tun?

Dies kann aus vielen Gründen geschehen, was bedeutet, dass es viele mögliche Lösungen gibt. Im Folgenden finden Sie alle wahrscheinlichen Korrekturen in der Reihenfolge von der einfachsten bis zur zeitaufwändigsten.

Die Schnellkorrektur für ein iPhone mit der Aufschrift "Kein Dienst"

Ein Problem mit der SIM-Karte Ihres iPhones kann dazu führen, dass die Verbindung zum Mobilfunknetz Ihres Mobilfunkanbieters nicht mehr hergestellt wird. Wenn auf Ihrem iPhone "Kein Dienst" angezeigt wird, entfernen Sie die SIM-Karte und legen Sie sie erneut ein. Ihr iPhone sollte sich wieder mit dem Netzwerk verbinden.

Überprüfen Sie Ihren Standort

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über Ihren physischen Standort nachzudenken. Befinden Sie sich an einem entfernten Ort oder an einem Ort, an dem Sie Ihr iPhone noch nicht verwendet haben? Gibt es eine Möglichkeit, dass Ihr Netzbetreiber in diesem Bereich keine Abdeckung anbietet?

Wenn Sie Ihr iPhone bereits an dieser Stelle verwendet haben, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Andernfalls rufen Sie die Website Ihres Mobilfunkanbieters auf und suchen Sie nach einer Abdeckungskarte. Es ist unnötig zu erwähnen, dass Sie dort keinen Mobilfunkdienst erhalten können, wenn Ihr aktueller Standort nicht abgedeckt ist.

Überprüfen Sie Ihre Mobilfunkeinstellungen

Gehen Sie in Ihren iPhone-Einstellungen zur Seite Mobilfunk. Ihre Optionen hier variieren je nach Mobilfunkanbieter. Überprüfen Sie jedoch die unten aufgeführten Einstellungen, um festzustellen, ob Sie sie ändern können.

Schalten Sie die Schaltfläche Mobilfunkdaten oben auf dem Bildschirm um. Wenn Sie es nicht einschalten können, stellen Sie sicher, dass der Flugzeugmodus nicht aktiviert ist. Dies wird durch ein Flugzeugsymbol in der Statusleiste angezeigt.

Wenn Sie im Ausland sind, aktivieren Sie Roaming und Voice Roaming unter den Mobilfunkdatenoptionen. Seien Sie jedoch vorsichtig, dass dies zu einer größeren Telefonrechnung führen könnte.

Scrollen Sie abschließend zu Carrier Selection und deaktivieren Sie die Schaltfläche Automatic. Durchsuchen Sie die Liste, um Ihr Netzwerk nach Möglichkeit manuell auszuwählen.

Starten Sie Ihr iPhone neu

Ein Neustart des Geräts kann mehrere Softwareprobleme beheben. Es funktioniert durch Neustart von Programmen, die hinter den Kulissen ausgeführt werden und möglicherweise einen Fehler verursacht haben.

Um Ihr Gerät ordnungsgemäß neu zu starten, halten Sie die Sleep / Wake- oder Power-Taste gedrückt, bis Sie aufgefordert werden, über den Bildschirm zu gleiten. Lassen Sie Ihr iPhone 30 Sekunden lang ausgeschaltet und drücken Sie dieselbe Taste erneut, um es wieder einzuschalten.

Aktualisieren Sie Ihre Carrier-Einstellungen

Die Carrier-Einstellungen sollten automatisch aktualisiert werden. Falls dies nicht der Fall ist, können Sie in der App "Einstellungen" keine Aktualisierung veranlassen.

Gehen Sie zu Allgemein und tippen Sie anschließend auf Info. Lassen Sie Ihr iPhone für einen Moment auf dieser Seite, damit eine Aktualisierungsaufforderung angezeigt wird. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie davon ausgehen, dass Ihre Carrier-Einstellungen aktuell sind.

Aktualisieren Sie Ihr iOS

Möglicherweise hat ein Fehler in Ihrem iOS den Fehler "Suchen" oder "Kein Dienst" verursacht. Dies geschah für viele Benutzer mit der Veröffentlichung von iOS 8 und wurde mit einem späteren Patch behoben.

Um ein iOS-Update zu starten, müssen Sie eine Verbindung zu einem WiFi-Netzwerk herstellen oder Ihr iPhone an einen Computer mit iTunes anschließen. Wenn Sie über WLAN verfügen, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update. Wenn Sie iTunes verwenden, sollte nach dem Anschließen Ihres Geräts eine Schaltfläche zum Aktualisieren angezeigt werden.

Testen Sie Ihre SIM-Karte

Verwenden Sie ein SIM-Tool oder eine gerade gebogene Büroklammer, um das SIM-Fach von der Seite Ihres iPhones zu entfernen. Testen Sie Ihre SIM-Karte in einem anderen Telefon, um festzustellen, ob das Problem "Suchen" oder "Kein Dienst" auf einen Fehler in Ihrem iPhone oder der SIM-Karte selbst zurückzuführen ist.

Wenn die SIM-Karte in einem anderen Gerät immer noch nicht funktioniert, müssen Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter wenden, um einen Ersatz zu bestellen. Andernfalls können Sie mit den folgenden Schritten fortfahren.

Suchen Sie in Ihrem iPhone nach der Registerkarte Flüssigkeitsanzeige, während das SIM-Fach entfernt ist. Es sollte eine kleine weiße Lasche sein. Wenn es orange oder pink wird, kann Ihr iPhone durch Flüssigkeit beschädigt werden.

Setzen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen zurück

Wenn Sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, stellt Ihr iPhone die Verbindung zum Netzbetreiber und zum WLAN wieder her. Dies bedeutet, dass Sie das Kennwort für Ihr WLAN erneut eingeben müssen - stellen Sie sicher, dass Sie es haben, bevor Sie fortfahren.

Öffnen Sie die App Einstellungen und gehen Sie zu Allgemein. Scrollen Sie dann unten auf der Seite zu Zurücksetzen. In diesem Bildschirm können Sie auf die Schaltfläche Netzwerkeinstellungen zurücksetzen tippen und weiteren angezeigten Anweisungen folgen.

Wenden Sie sich an Ihren Spediteur

Das Problem "Suchen" oder "Kein Dienst" kann von Ihrem Netzbetreiber stammen. Zelltürme funktionieren gelegentlich nicht richtig oder fallen zur Wartung aus. Möglicherweise stellen Sie sogar fest, dass Ihr Konto aufgrund von mutmaßlichem Betrug, verspäteten Zahlungen oder wenn Ihr iPhone als gestohlen gemeldet wurde, gesperrt wurde.

Verwenden Sie ein anderes Telefon, um Ihren Mobilfunkanbieter anzurufen und das Problem mit ihm zu besprechen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Konto und die Mobilfunkmasten voll funktionsfähig sind, bevor Sie fortfahren. Möglicherweise müssen Sie Ihre IMEI-Nummer angeben, wenn sie glauben, dass Ihr Telefon gestohlen wurde.

Stellen Sie Ihr Gerät wieder her

Wenn Ihre Antenne defekt ist, kann eine vollständige Wiederherstellung Ihr iPhone völlig unbrauchbar machen . Ein iPhone muss sich nach der Wiederherstellung mithilfe von Mobilfunknetzen reaktivieren. Wenn dies nicht möglich ist, kann es nicht mehr verwendet werden. Aus diesem Grund sollten Sie nur fortfahren, wenn Sie einen autorisierten Apple-Dienstanbieter aufsuchen können, falls etwas schief geht.

Sie sollten vor dem Wiederherstellen auch sicherstellen, dass Sie über ein iCloud- oder iTunes-Backup verfügen . Andernfalls können Sie alle Daten auf Ihrem Gerät verlieren.

Um Ihr iPhone wiederherzustellen, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen. Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen und geben Sie Ihre Apple ID oder Ihren Passcode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Nach Abschluss können Sie Daten aus einer Sicherung wiederherstellen.

Holen Sie sich eine Reparatur

Wenn keiner der oben genannten Punkte geholfen hat, muss Ihr iPhone wahrscheinlich physisch repariert werden. Vereinbaren Sie einen Termin mit einem von Apple autorisierten Dienstanbieter, um einen zu erhalten.

Wir hoffen, diese Tipps haben Sie geklärt. Das Problem "Kein Service" oder "Suchen" ist frustrierend, aber mit unserem Leitfaden sollten Sie sich keine Sorgen mehr machen müssen.