iPhone wird nicht aufgeladen? Probleme mit dem Blitzanschluss? Fix

Wird Ihr iPhone nicht aufgeladen? Als ich kürzlich entdeckte, dass dies mit meinem geliebten iPhone passiert, war es keine Herausforderung. Es war eine Krise! Und es brauchte sofortige Aufmerksamkeit. Ich meine Jetzt.

Wenn Sie so etwas wie ich sind, verwenden Sie Ihr iDevice ständig. Mein iPhone (und oft mein iPad) ist so ziemlich überall, wo ich bin, in Geldbörsen, Taschen, verschiedenen Taschen und Jacken und natürlich in meinen Händen. Es wird ein ziemliches Training!

Aber all diese Reisen haben ihren Preis. Und unsere iDevices fallen wie viele andere Dinge auseinander und zeigen Abnutzungserscheinungen. Eines der häufigsten Probleme, von denen wir bei Apple ToolBox hören, sind Probleme mit iDevices, insbesondere iPhones, die nicht über den Blitzanschluss aufgeladen werden.

Die Geschichte

Wenn Sie zu den unglücklichen iFolks gehören, bei denen Probleme beim Aufladen Ihres iPhone, iPad oder eines anderen iDevice mit Ihrem Blitzkabel auftreten, sind Sie nicht allein. Tatsächlich habe ich dieses Problem kürzlich selbst nach einem langen Wochenendtrip nach Vegas mit meinen Freundinnen, meinem iPhone und vielen Nachtschwärmern erlebt.

Sagen wir einfach, was in Vegas passiert, bleiben Sie besser in Vegas. Mein iPhone hatte sicherlich viel Spaß daran, von Person zu Person und von Tasche zu Tasche für Selfies und andere Schnappschüsse weitergegeben zu werden, an die ich mich vielleicht NICHT erinnern möchte. Wie auch immer, nachdem ich nach Hause gekommen war, steckte ich sofort mein iPhone zum Aufladen ein, während ich ein langes Nickerchen zum Aufladen machte. Beim Aufwachen stellte ich schnell fest, dass mein iPhone nicht aufwachen würde, da es auch nach mehr als 5 Stunden an der Wand überhaupt nicht aufgeladen war. Was zum Teufel?

Nun, es stellt sich heraus, dass all diese nächtlichen Aktivitäten zu einem sehr schmutzigen Blitzanschluss auf meinem iPhone geführt haben. Als ich das Ladegerät an das iPhone anschloss, kam es einfach nicht zu einem Kontakt zwischen dem Kabel und dem Beleuchtungsanschluss. Und wenn es keinen Kontakt gibt, wird nichts aufgeladen.

Die Symptome, dass das iPhone nicht aufgeladen wird

Für mich würde mein iPhone einfach überhaupt nicht aufgeladen werden. Andere Leser berichten jedoch, dass ihre iPhones oder iDevices zeitweise eine Verbindung herstellen - manchmal aufladen, manchmal nicht aufladen und gelegentlich sogar zeigen, dass sie aufgeladen werden, wenn sie wirklich überhaupt nicht aufgeladen werden. Bei iFolks mit diesem Problem wird beim Einstecken häufig die authentische Kabelnachricht auf ihren iDevices angezeigt.

Wieder andere haben zunehmend schlimmere Probleme, wenn sie zum Aufladen an den Blitzanschluss angeschlossen werden. Zuerst könnten sie Erfolg haben, wenn sie mit dem Kabel im Port wackeln. Andere finden, dass das iDevice und das Kabel in bestimmten Winkeln eine Verbindung herstellen. Kurz gesagt, iFolks verwendet eine Vielzahl kreativer Manöver, die helfen, aber normalerweise nur vorübergehend sind und oft nur einmal funktionieren. Wie auch immer Sie es in Scheiben schneiden, es ist verrückt und frustrierend, wenn Ihr iPhone oder iDevice nicht aufgeladen wird!

Die Lösung (en) für das iPhone werden nicht aufgeladen

Wenn Ihr iPhone also wie ich nicht aufgeladen wird, müssen Sie einige Dinge tun, bevor Sie das Ding aus dem Fenster werfen (oder, schlimmer noch, für einen Besuch oder ein Ersatzteil beim Apple Support bezahlen). Für die meisten von uns gibt es Probleme beim Aufladen resultieren aus einer Verstopfung im Beleuchtungsanschluss. Wie die jetzt nicht mehr funktionierende Kopfhörerbuchse sammelt der Blitzanschluss Flusen, Staub und andere Rückstände in Ihrer Tasche, Handtasche oder überall dort, wo Sie sie aufbewahren.

Und es ist normalerweise nicht sehr offensichtlich. Der Blitzanschluss ist verdammt klein und sieht mit bloßem Auge nicht viel mehr aus als ein dunkles Loch. Daher blockieren Dinge oft unseren Hafen, ohne dass wir es überhaupt bemerken, bis das Unvermeidliche eintrifft und unsere iDevices nicht aufgeladen werden.

Ein weiterer häufiger Grund ist die leichte Korrosion, die an den Kontakten durch alltägliche Feuchtigkeitsbelastung auftritt (sie liegt in der Luft - Sie können also nicht viel dagegen tun). Alle Luft enthält Feuchtigkeit - einige Klimazonen mehr und andere weniger, üblicherweise als bezeichnet Feuchtigkeit oder Wasserdampf. Wie auch immer, im Laufe der Zeit führt diese Feuchtigkeit zu einer dünnen Korrosionsschicht auf Metalloberflächen, einschließlich der Kontakte des Blitzanschlusses unseres iDevice.

Die gute Nachricht ist, dass der Beleuchtungsanschluss ziemlich leicht zu reinigen ist. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie vorsichtig vorgehen und die richtigen Werkzeuge und Techniken verwenden.

Mit Vorsicht fortfahren

Führen Sie eine kurze Checkliste zum Zustand Ihres Ladegeräts durch, bevor Sie Ihren inneren Mr. Clean hervorrufen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Blitzkabel nicht ausgefranst, geknickt oder gar durchgekaut ist. Wenn dies der Fall ist, ersetzen Sie es durch ein neues Kabel und prüfen Sie, ob dies Ihre Ladeprobleme löst.

Versuchen Sie es mit einem anderen Ladekabel, falls verfügbar. Stellen Sie für optimale Ergebnisse sicher, dass Ihre Blitzkabel Apple-zertifiziert sind. Diese zertifizierten Kabel funktionieren am besten mit Ihren Apple-Produkten.

Wenn Sie über Ihren Computer aufladen, versuchen Sie, das Gerät an der Wand anzuschließen, und prüfen Sie, ob Ihr iPhone oder andere iDevices aufgeladen werden. Manchmal fehlt den USB-Anschlüssen unserer Computer die Stromversorgung, um unsere iDevices vollständig aufzuladen.

Versuchen Sie abschließend ein anderes Ladegerät und prüfen Sie, ob das Problem bei Ihrem Ladegerät liegt. Wenn Sie kein zusätzliches Ladegerät haben, fragen Sie ein Familienmitglied, einen Freund, einen Nachbarn oder besuchen Sie sogar einen Apfelladen oder Wiederverkäufer.

Reinigen Sie Ihren Beleuchtungsanschluss

Zunächst die offensichtliche, aber unbedingt zu sagende Aussage: Schalten Sie Ihr iPhone aus, bevor Sie einen der folgenden Reinigungsschritte ausführen! Beachten Sie außerdem, dass sich beim Anschließen des Steckers an den Blitzanschluss Flusen oder Staub auf der Rückseite verdichten können. Auch wenn Sie im Blitzanschluss möglicherweise nichts sehen, besteht die Möglichkeit, dass Schmutz und Flusen im Rücken zusammengebacken und verdichtet sind.

Bei Verdacht auf Korrosion

  • Ziehen Sie den Stecker heraus und stecken Sie das Blitzkabel wiederholt wieder ein (mindestens 7-8 Mal).
    • poliert die Korrosion ab
  • Verwenden Sie einen elektrischen Kontaktreiniger
    • Entfernt Öl, Schmutz und Korrosion
    • Sprühen Sie auf einen Q-Tip und stecken Sie den Q-Tip vorsichtig in den Blitzanschluss oder reinigen Sie zuerst den Kabelstecker. Stecken Sie dann den gereinigten Stecker in die Steckdose und bewegen Sie ihn, um den Anschluss Ihres iDevice zu reinigen
      • Sprühen Sie NICHT direkt in den Blitzanschluss
        • Der Druck von elektronischen Kontaktreinigern kann Teile in der Nähe beschädigen (z. B. Mikrofone).
    • Reinigen Sie alle Kontakte am Kabel und am iDevice
    • Ermöglichen; sie vor dem Gebrauch (mindestens 30 Sekunden)

Für Staub, Schmutz und Schmutz

  1. Kratzen Sie die Innenseite des Anschlusses mit einem Zahnstocher aus Kunststoff oder Holz, einer unbenutzten Make-up-Bürste mit Nylonborsten oder Ähnlichem ab
    1. Entfernt die meisten Ihrer Fettklumpen von Flusen, Schmutz und Staub
    2. Wenn möglich, rasieren Sie einen hölzernen Zahnstocher mit einem scharfen Messer leicht nach unten, damit er sehr dünn ist
  2. Überprüfen Sie das Innere des Anschlusses mit einer Taschenlampe und einer Lupe, falls verfügbar
    1. Suchen Sie nach Schmutz in den Ecken und am Boden
      1. Wenn die Ecken oder der Boden immer noch verschmutzt sind, verwenden Sie eine Büroklammer oder eine andere starke Sonde (wie Zahnseide oder Interdentalbürsten) und kratzen Sie den Schmutz vorsichtig ab, um ihn zu entfernen und zu entfernen
  3. Besprühen Sie Ihren Blitzanschluss mit Druckluft aus der Dose
  4. Verwenden Sie einen in Alkohol getauchten Q-Tip und stecken Sie ihn in den Anschluss
    1. Reinigen Sie den Port vorsichtig
  5. Legen Sie eine chirurgische Gaze oder ein Stück eines Bildschirmreinigungstuchs über den Anschluss und drücken Sie ihn mit dem Blitzkabelkopf hinein
    1. Die Gaze oder das Wischtuch fangen den Schmutz und den Schmutz ein, der die Innenseiten des Hafens verstopft

Denken Sie immer daran, den Port ein oder zwei Minuten trocknen zu lassen, wenn Sie Dosenluft oder Alkohol verwenden. Diese sind so konzipiert, dass sie schnell verdunsten. Am besten warten Sie jedoch ein wenig, bevor Sie sie wieder verwenden.

Schalten Sie nach Abschluss der Reinigung Ihr iDevice ein, schließen Sie das Blitzkabel an und prüfen Sie, ob das Gerät aufgeladen wird.

Weitere Reinigungstipps finden Sie in unserem Artikel zum Reparieren von iPhones im Kopfhörermodus.

Immer noch nicht aufladen?

Wenn Ihr iPhone weiterhin nicht aufgeladen wird, überprüfen Sie, ob sowohl das Kabel als auch das Ladegerät mit einem anderen iDevice funktionieren. Wenn dies der Fall ist, führen Sie einen Hard-Reset durch, indem Sie die Home-Taste oder die Lautstärketaste gedrückt halten und die Ein- / Aus-Taste drücken, um loszulassen, wenn das Apple-Logo angezeigt wird. In Situationen, in denen Ihr iPhone immer noch nicht aufgeladen werden kann, reinigen Sie es erneut und führen Sie einen weiteren Hard-Reset durch.

Überprüfen Sie in Zeiten, in denen Ihr iPhone immer noch nicht aufgeladen ist, ob Sie derzeit bei AppleCare registriert sind, und wenden Sie sich in diesem Fall an Apple, um Unterstützung zu erhalten. Wenn dies nicht unter AppleCare abgedeckt ist, sollten Sie eine DYI-Reparatur in Betracht ziehen und den Blitzstecker selbst austauschen.

Im Kopfhörermodus stecken?

Schauen Sie sich unser Video an!

Verpacken

Es ist sehr frustrierend zu entdecken, dass unsere iDevices nicht das übliche Selbst sind. Unsere iPhones sind so sehr ein Teil von uns, dass sie dahin gehen, wo wir hingehen, und dazu beitragen, unser Leben einfacher, reicher und hoffentlich besser zu machen. Das Anschließen und Aufladen ist eine Selbstverständlichkeit. Wir denken nicht einmal darüber nach, außer wenn wir darüber nachdenken müssen, dh wenn das verdammte Ding nicht funktioniert.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr iPhone oder ein anderes iDevice gerade nicht aufgeladen wird oder viel intermittierendes Ladeverhalten zeigt, haben die obigen Tipps Sie und Ihr iPhone oder iDevice hoffentlich wieder auf Kurs gebracht. Versuchen Sie in Zukunft, Ihr iPhone ab und zu gründlich zu reinigen. Wenn Sie also alle Fingerabdrücke sauber wischen, nehmen Sie das Reinigungswerkzeug Ihrer Wahl und geben Sie Ihrem Blitzanschluss eine schnelle Staubabwehr. Betrachten Sie es als vorbeugende Pflege. Eine Unze Vorbeugung ist ein Pfund Heilung wert - oder im Fall unserer iDevices viele britische Pfund Sterling £ (oder ägyptische, libanesische oder das Land Ihrer Wahl Pfund) von Apple Care.

Glücklicherweise besteht die Lösung in den meisten Fällen darin, die Verbindungen sowohl am iPhone-Anschluss als auch am Ladekabel zu reinigen. So einfach ist das!