iPhone- oder iPad-Bildschirm dreht sich nicht? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können

Ihr iPhone oder iPad dreht den Bildschirm, um bei der Verwendung des Geräts alles auf dem richtigen Weg zu halten. Die meisten Apps arbeiten im Hoch- oder Querformat und passen die Anzeige auf dem Bildschirm an Ihre Position an.

Manchmal dreht sich der Bildschirm versehentlich - beispielsweise wenn Sie Ihr iPhone im Bett verwenden -, aber zum größten Teil ist diese Funktion intuitiv und mühelos.

Das heißt, bis es nicht mehr funktioniert und Ihr iPhone oder iPad den Bildschirm überhaupt nicht mehr dreht. Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können, wenn Ihnen dies passiert.

Schritt 1. Schalten Sie die Rotationssperre im Control Center aus

In den meisten Fällen dreht sich Ihr iPhone- oder iPad-Bildschirm nicht, da Sie die Rotationssperre für Ihr Gerät aktiviert haben.

Dies ist eine einfache Funktion, mit der Sie Ihren Bildschirm im Hoch- oder Querformat sperren können, damit er sich nicht versehentlich dreht. Es ist großartig, wenn Sie Ihr Gerät flach auf einem Tisch oder auf der Seite liegen lassen.

Aber es ist nicht so toll, wenn Sie es versehentlich eingeschaltet haben und Ihren Bildschirm nicht drehen können, wenn Sie möchten. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um es auszuschalten.

Wenn Ihr Gerät keine Home-Taste hat:

  1. Wischen Sie von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten, um das Control Center zu öffnen.
  2. Das Rotationssperrensymbol wird rot angezeigt, wenn es aktiviert ist. Tippen Sie darauf, um es zu deaktivieren.

Die Rotationssperre ist beim Einschalten rot.

Wenn Ihr Gerät über eine Home-Taste verfügt:

  1. Beim Einschalten wird oben auf dem Bildschirm ein Rotationsschlosssymbol angezeigt.
  2. Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, um das Control Center zu öffnen.
  3. Das Rotationssperrensymbol wird rot angezeigt, wenn es aktiviert ist. Tippen Sie darauf, um es zu deaktivieren.

Bei älteren Geräten wird in der Statusleiste ein Rotationssperrensymbol angezeigt.

Wenn Ihr iPad einen Seitenschalter hat

  1. Ihr iPad verwendet möglicherweise den Seitenschalter, um die Rotationssperre ein- und auszuschalten. Schieben Sie den Schalter so, dass er kein Orange anzeigt, um ihn auszuschalten.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein, um die Seitenschalterfunktion zu ändern.
  3. Unter Seitenschalter verwenden Wählen Sie Stumm, damit die Rotationssperre nicht mehr beeinflusst wird.

Ändern Sie stattdessen den Seitenschalter, um Ihr iPad stummzuschalten.

Schritt 2. Versuchen Sie, den Bildschirm in einer anderen App zu drehen

Nicht alle Apps unterstützen sowohl den Hoch- als auch den Querformatmodus. Daher ist es möglicherweise unmöglich, den iPhone- oder iPad-Bildschirm in der von Ihnen verwendeten App zu drehen.

Versuchen Sie, den Bildschirm in einer der folgenden Standard-Apps zu drehen, um festzustellen, ob er überhaupt auf Ihrem Gerät funktioniert. Jede dieser Apps sollte auf jedem Gerät sowohl den Quer- als auch den Hochformatmodus unterstützen:

  • Kalender
  • Anmerkungen
  • Fotos
  • Karten
  • Safari

Die Notes-App auf dem iPhone funktioniert im Hoch- und Querformat.

Wenn sich der Bildschirm in diesen Apps dreht, berücksichtigen Sie die Möglichkeit, dass die App, die Sie drehen möchten, keine andere Ausrichtung unterstützt. Wenden Sie sich an die Entwickler- oder Support-Community, um herauszufinden, ob dies der Fall ist.

Wenn sich der Bildschirm in den oben genannten Apps auch nicht dreht, stimmt etwas mit der Hardware oder Software auf Ihrem Gerät nicht. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um das Problem zu beheben.

Drehen des Startbildschirms auf einem iPhone Plus

Wenn Sie ein iPhone in Übergröße haben, z. B. iPhone 8 Plus oder iPhone 11 Plus, sollten Sie den Startbildschirm auch in den Hoch- oder Querformatmodus drehen können.

Diese Funktion funktioniert jedoch nur, wenn Ihr iPhone auf die Standardansicht eingestellt ist. Gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige & Helligkeit . Stellen Sie unter Anzeigezoom die Ansicht auf Standard ein .

Schritt 3. Beenden Sie jede App und starten Sie Ihr Gerät neu

Wenn eine bestimmte App oder ein bestimmter Prozess eingefroren ist, müssen Sie sie möglicherweise neu starten, bevor Sie den Bildschirm erneut drehen können. Es ist eine gute Idee, jede App auf Ihrem Gerät zu beenden und das Gerät dann neu zu starten, um Probleme in iOS oder iPadOS auszubügeln.

Wenn Ihr Gerät keine Home-Taste hat:

  1. Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, um den App Switcher anzuzeigen.
  2. Schieben Sie jede App vom oberen Bildschirmrand, um sie zu schließen, und tippen Sie dann auf eine leere Stelle, um zum Startbildschirm zurückzukehren.
  3. Halten Sie die Seitentaste mit einer der Lautstärketasten gedrückt und schieben Sie sie dann , um das Gerät auszuschalten .
  4. Warten Sie nach dem Ausschalten des Geräts mindestens 30 Sekunden, bevor Sie die Seitentaste erneut drücken, um es neu zu starten.

Wischen Sie von unten nach oben, um Apps zu beenden.

Wenn Ihr Gerät über eine Home-Taste verfügt:

  1. Doppelklicken Sie auf die Home-Schaltfläche, um den App Switcher anzuzeigen.
  2. Schieben Sie jede App vom oberen Bildschirmrand, um sie zu schließen, und klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Startseite, um zum Startbildschirm zurückzukehren.
  3. Halten Sie die Sleep / Wake- Taste gedrückt und schieben Sie sie, um das Gerät auszuschalten .
  4. Warten Sie nach dem Ausschalten des Geräts mindestens 30 Sekunden, bevor Sie die Sleep / Wake- Taste erneut drücken, um es neu zu starten.

Zum Ausschalten schieben, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Wenn Sie keine Apps beenden oder Ihr Gerät nicht neu starten können, befolgen Sie diese Anweisungen, um einen Neustart Ihres iPhone oder iPad zu erzwingen.

Schritt 4. Aktualisieren Sie die Apps und das Betriebssystem

Möglicherweise dreht sich Ihr iPhone- oder iPad-Bildschirm aufgrund eines Softwarefehlers in Ihrem Betriebssystem oder in der von Ihnen verwendeten App nicht. Solche Fehler treten gelegentlich auf, aber Entwickler veröffentlichen normalerweise Updates, um sie zu beheben.

Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update, um auf Ihrem iPhone oder iPad nach neuen iOS- oder iPadOS-Updates zu suchen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle verfügbaren Dateien herunterladen und installieren.

Aktualisieren Sie Ihr iPhone auf die neueste Software, um Probleme zu beheben.

Öffnen Sie nach dem Aktualisieren Ihres Betriebssystems den App Store und tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilbild, um nach App-Updates zu suchen. Tippen Sie unter Verfügbare Updates auf Alle aktualisieren, um die neuesten App-Updates zu installieren.

Öffnen Sie den App Store, um Ihre Apps zu aktualisieren.

Starten Sie Ihr Gerät nach dem Update neu und versuchen Sie anschließend, den Bildschirm erneut zu drehen.

Schritt 5. Testen Sie den Beschleunigungsmesser in Ihrem Gerät

Bewegen Sie Ihr iPhone, um die darin enthaltenen Beschleunigungsmesser zu testen.

Ihr Gerät erkennt mithilfe von Beschleunigungssensoren, wenn Sie es in den Hoch- oder Querformatmodus drehen. Ein Problem mit diesen Sensoren könnte erklären, warum Sie Ihren iPhone- oder iPad-Bildschirm nicht drehen können.

Laden Sie eine Drittanbieter-App herunter, um die Beschleunigungsmesser in Ihrem Gerät zu überprüfen. Wir empfehlen den Beschleunigungsmesser, der kostenlos im App Store heruntergeladen werden kann.

Nachdem Sie mit der Messung im Beschleunigungsmesser begonnen haben, können Sie drei Linien sehen, die sich bewegen, wenn Sie Ihr Gerät in verschiedene Ausrichtungen drehen. Eine Linie repräsentiert jede der drei Bewegungsachsen. Wenn sich einer von ihnen überhaupt nicht bewegt, muss Ihr Gerät möglicherweise physisch repariert werden.

Wenden Sie sich direkt an den Apple Support, um einen Termin mit einem autorisierten Dienstanbieter zu vereinbaren. Und lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, wie es Ihnen geht!

Passen Sie das Control Center auf Ihrem Gerät an

Wenn Sie den Bildschirm auf Ihrem iPhone oder iPad nicht drehen konnten, weil Sie nicht bemerkt haben, dass die Rotationssperre aktiviert ist, gibt es möglicherweise andere Dinge, die Sie über das Control Center auf Ihrem Gerät nicht wussten.

Sie können das Control Center verwenden, um viele verschiedene Einstellungen auf Ihrem Gerät anzupassen, unabhängig davon, ob Sie damit die Lautstärke ändern oder den Dunkelmodus aktivieren. Sie können das Control Center sogar so anpassen, dass es die nützlichsten Einstellungen für Sie enthält.