iPhone / iPad: Kamera funktioniert nicht, schwarzer Bildschirm (Verschluss geschlossen)

Neuere iPhone-, iPad- und iPod touch-Modelle verfügen über zwei Kameras, von denen eine dem Benutzer und die andere der Rückseite des Geräts zugewandt ist. Es scheint, dass viele Leser, die auf das neueste iOS aktualisiert haben, Probleme mit der Kamera-App haben.

Gemeldete Probleme sind:

  • Schwarzer Bildschirm
  • Kamera kann nicht gewechselt werden (vorne und hinten)
  • Verschlussprobleme (nicht öffnen)
  • Kamera-App stürzt ab

Probleme identifizieren

Stellen Sie zunächst fest, wo und wann das Problem auftritt. Funktioniert nur Ihre Frontkamera nicht oder sowohl die Front- als auch die Heckkamera? Funktioniert eine Ihrer Kameras mit Apples Kamera-App? Funktionieren die Kameras mit Apple- oder Drittanbieter-Apps oder funktionieren sie überhaupt nicht?

Tipps für Ihr iPhone oder iPad: Die Kamera funktioniert nicht

  • Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendete App über die richtigen Berechtigungen verfügt. Gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Kamera> und stellen Sie sicher, dass alle Apps, die Sie mit der Kamera verwenden möchten, aktiviert sind.
  • Suchen Sie nach iOS-Softwareupdates und installieren Sie diese, falls verfügbar. Tippen Sie dazu auf Einstellungen> Allgemein> Software-Update . Wenn es kein Update gibt, starten Sie Ihre Kamera-App neu, indem Sie die Home-Taste zweimal drücken und dann über die Kamera-App nach oben wischen.
  • Als zweites sollten Sie Ihr Gerät neu starten . Halten Sie einfach die Sleep / Wake-Taste einige Sekunden lang gedrückt und schieben Sie dann den roten Schieberegler. Halten Sie dann die Sleep / Wake-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Wenn ein Neustart Ihr Problem nicht löst, setzen Sie alle Rückstellungen zurück. Gehen Sie einfach zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen . Beachten Sie, dass dadurch alle Ihre Einstellungen und Einstellungen gelöscht werden. Sie können jedoch keine Daten verlieren.
  • Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, möchten Sie möglicherweise Ihr Gerät zurücksetzen. Halten Sie dazu die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste (oder die Lautstärketaste für Geräte ohne mechanisches Home) gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Wenn nichts oben hilft, können Sie dies versuchen. Sichern Sie zuerst Ihr Gerät (iTunes oder iCloud) und löschen Sie Ihr iPhone oder iPad. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Inhalte und Einstellungen löschen . Richten Sie Ihr Gerät als neu ein, wenn Sie aufgefordert werden, Ihr Gerät einzurichten. Überprüfen Sie, ob das Löschen und Einrichten als neues Gerät Ihr Kameraproblem behoben hat. Wenn Ihr Problem behoben ist, stellen Sie Ihr Gerät aus Ihrem Backup in iTunes wieder her.

Zusätzliche Tipps, wenn Ihre Kameras nicht funktionieren

Wenn sich Ihr iPad in einer Hülle befindet, entfernen Sie es aus dieser Hülle. Führen Sie dann einen Force-Reset durch, indem Sie die Home- und Power-Taste 30 Sekunden lang gedrückt halten - Ihr iPad sollte das Apple-Logo blinken lassen - und halten Sie die Taste 30 Sekunden lang gedrückt. Schalten Sie danach Ihr iPad wie gewohnt ein und überprüfen Sie die Kameras.

Hardwareprobleme

Wenn keine der oben genannten Lösungen Ihr Problem behoben hat, liegt es höchstwahrscheinlich an der Hardware, was bedeutet, dass Sie eine Reparatur benötigen. Wenden Sie sich per E-Mail, Telefon, Chat oder persönlich an den Apple Support in einem Apple Store und vereinbaren Sie einen Termin, um Ihr Problem zu überprüfen.

Sie können auch eine lokale iDevice-Reparaturwerkstatt beauftragen, einen Kostenvoranschlag zu erstellen oder einen Kostenvoranschlag zu erstellen, oder eine DYI-Reparatur durchführen, wenn Sie sich ehrgeizig fühlen. Es gibt viele Online-Ressourcen zur Behebung dieser Art von iPad-Problemen mit schrittweisen Videos.