iPhone 11 / XR / XS / X Klingelton oder Alarmlautstärke zu niedrig? Überprüfen Sie diese Einstellung, um das Problem zu beheben!

Anrufe zu erhalten oder Ihre Alarme zu hören, ist eines der wichtigsten Dinge, die unsere iPhones tun! Und fehlende Anrufe machen keinen Spaß, besonders wenn sie von Ihrem Chef oder einem Familienmitglied kommen. Wenn Sie also den Klingelton Ihres iPhones oder Ihre Alarme nicht hören können, weil die Lautstärke zu niedrig ist oder die Lautstärke nach den ersten Klingeltönen abnimmt, ist dies ein echtes Problem.

Heute teilen wir die eine Einstellung, die dieses Problem für die meisten Leute behebt. Und wir werden einige zusätzliche Tipps hinzufügen, damit Ihr iPhone laut UND konstant klingelt!

Also lasst uns loslegen!

Befolgen Sie diese schnellen Tipps, um die Rufton- oder Alarmlautstärke Ihres iPhones zu erhöhen

  • Deaktivieren Sie die Funktionen für aufmerksame Aufmerksamkeit
  • Schieben Sie Ihren Lautstärkeregler ganz auf die maximale Lautstärke
  • Überprüfen Sie Ihren Seitenschalter, um sicherzustellen, dass die Stummschaltung nicht aktiviert ist

Überprüfen Sie diese Einstellung auf Probleme mit Klingelton und Alarmlautstärke

Leute mit iPhones mit aktivierter Gesichtserkennung, wie die Phone 11-Modelle (11, 11 Pro und 11 Pro Max) und die X-Serie (XR, XS, XS Max und X), bemerken dieses Problem mehr als andere (und ältere) iPhone-Modelle.

Insbesondere berichten sie, dass das iPhone XR-Modell häufig bei voller Lautstärke klingelt oder einen Alarm auslöst, die Lautstärke dann jedoch schnell auf einen schwer hörbaren Pegel abfällt. Dieses Problem scheint besonders für schwerhörige Menschen zu gelten.

Wenn das Problem mit dem Klingelton Ihres iPhones darin besteht, dass die Klingel- oder Alarmlautstärke des Telefons von laut nach niedrig wechselt, ist dieser Tipp genau das Richtige für Sie!

Wir haben erwähnt, dass es eine einzige Einstellung gibt, mit der das Problem normalerweise behoben wird. Diese Einstellung ist Teil der Gesichts-ID Ihres iPhones. Es heißt Attention Aware Features .

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Gesichts-ID und Passcode
  • Deaktivieren Sie die Funktionen " Aufmerksamkeitsbewusst"

    Um zu verhindern, dass Ihr Klingelton oder Ihre Alarmlautstärke nachlässt, schalten Sie die Aufmerksamkeitsfunktionen aus
  • Wenn Sie die Option "Aufmerksamkeitsbewusste Funktionen" deaktivieren, bleibt die Rufton- und Alarmlautstärke auch dann laut, wenn Sie den Hörer abheben und auf das Telefon schauen
  • Diese Funktion finden Sie auch unter Einstellungen> Allgemein> Zugänglichkeit> Gesichtserkennung und Aufmerksamkeit

Wenn diese Funktion aktiviert ist, überprüft die TruthDepth-Kamera, ob Sie aufmerksam sind, und verringert die Lautstärke automatisch, wenn Sie auf den Bildschirm schauen, wenn das Telefon klingelt oder wenn ein Alarm ausgelöst wird.

Es ist seltsam, aber wahr, dass es auf iPhones mit Gesichtserkennung spezielle Einstellungen gibt, mit denen Sie einstellen können, wie laut Ihr Telefon klingelt UND die sich in Ihren Einstellungen für Gesichtserkennung und Passcode befinden!

Ist die Alarmlautstärke Ihres iPhones zu leise?

Wir haben von vielen unserer Leser mit Face ID iPhones gehört, dass ihnen die Alarme fehlen! Sie stellen die Alarmlautstärke auf den Maximalpegel ein, aber dann am Morgen; sie hören es nicht!

Wenn Sie einen Alarm eingestellt und ihn dann verpasst haben, weil seine Lautstärke zu niedrig war und Sie zu spät zur Arbeit oder zu einem Termin kamen, führen Sie die obigen Schritte aus und deaktivieren Sie die Funktionen für aufmerksame Aufmerksamkeit.

Gehen Sie zur Erinnerung zu Ihren Einstellungen für Gesichts-ID und Passcode und deaktivieren Sie die Aufmerksamkeitserkennungsfunktion. Es sollte das Problem beheben!

Denken Sie daran, dass Alarme auf iPhones dieselbe Lautstärke wie der Klingelton verwenden!

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Ändern der Alarmlautstärke und anderer Alarmeinstellungen und -steuerungen.

Was sind die Aufmerksamkeitsfunktionen des iPhones?

Mit der Einführung von Face ID kann Ihr iPhone jetzt über die Gesichtserkennung erkennen, ob Sie auf Ihr Gerät schauen oder nicht.

Mit Face ID hat Apple zwei verschiedene Funktionen hinzugefügt, die die Face ID-Technologie verwenden, um Sie zu unterstützen.

  1. Aufmerksamkeit für Gesichtsausweis erforderlich
  2. Achtung Aware Features

    Wenn Ihr iPhone über eine Gesichtserkennung verfügt, verfügt es auch über zwei Aufmerksamkeitseinstellungen, die die Gesichtserkennung verwenden

Wenn Sie Aufmerksamkeit für Face ID benötigen, wird die Gesichtserkennung verwendet, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor iOS Ihr iPhone entsperrt und dessen Verwendung zulässt.

Aufmerksamkeitsbewusste Funktionen verwenden dieselbe Technologie, um zu überprüfen, ob Sie auf Ihr Gerät schauen. Wenn Ihr iPhone überprüft, dass Sie auf den Bildschirm schauen, wenn Ihr Telefon zu klingeln beginnt, beginnt die Klingel- oder Alarmlautstärke bei der eingestellten Lautstärke, verringert dann jedoch die Gesamtlautstärke, da es glaubt, dass Sie wissen, dass es klingelt oder den Alarm auslöst.

Erhöhen Sie die Lautstärke Ihres iPhone-Klingeltons ganz

Wenn Sie ein iPhone mit älteren Modellen ohne Gesichtserkennung verwenden oder wenn Ihr Klingelproblem nicht mit aufmerksamkeitsstarken Funktionen zusammenhängt, erhöhen Sie die Klingellautstärke insgesamt.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Sounds & Haptik
  2. Suchen Sie den Abschnitt Klingelton und Warnungen
  3. Schieben Sie den Lautstärkeregler ganz nach rechts

Wenn Sie die Lautstärke des Klingeltons mit den seitlichen (physischen) Lautstärkereglern regeln möchten, schalten Sie den Schalter für Ändern mit eingeschalteten Tasten um.

Durch Tippen auf Ändern mit Tasten können Sie die Lautstärke Ihrer Alarme oder Ihres Klingeltons manuell über die physischen Lautstärketasten an der Seite des Telefons einstellen.

Wenn diese Option deaktiviert ist, ändert das Tippen auf die Tasten für die physische Lautstärke weder die Lautstärke Ihres Klingeltons noch Ihre Alarme.

Überprüfen Sie Ihren Stummschalter

Ihr iPhone verfügt über einen Schalter zum schnellen Stummschalten von Sounds. Die Leute benutzen dies, wenn sie an Meetings, einem Kino oder einer anderen Veranstaltung teilnehmen, bei der ein lautes Telefon wirklich alle anderen stören würde!

Ihr iPhone verfügt über einen physischen Klingel- / Stummschalter (Stummschaltung) auf der linken Seite Ihres iPhones direkt über den Lautstärketasten. Drehen Sie es um, um zu steuern, welche Sounds über Ihren iPhone-Lautsprecher abgespielt werden.

Überprüfen Sie Ihren Seitenschalter auf Ihrem iPhone. Wenn Sie Orange sehen, sind Sie stumm geschaltet

Kann ich eine separate Lautstärke für meinen iPhone-Klingelton und meine iPhone-Alarme und -Benachrichtigungen festlegen?

Leider gibt es derzeit keine Möglichkeit, die Lautstärke des Klingeltons Ihres iPhones für Telefonanrufe von der Lautstärke für Alarme, Texte, E-Mails, Nachrichten und andere Warnungen zu trennen. Der Ton ist auf dieselbe Lautstärke eingestellt.

Und wir wissen wirklich nicht, warum Apple sowohl den Klingelton als auch die Alarmlautstärke mit demselben Lautstärkeregler verknüpft. Es macht keinen Sinn, wie wir unsere Geräte heute verwenden!

Sie können also die Lautstärke für jeden Alarm, mit dem Sie morgens aufwachen (oder für was auch immer), nicht verringern, ohne die Lautstärke für eingehende Anrufe zu verringern.

Die aktuelle Empfehlung lautet, den Regler für die Ruftonlautstärke jede Nacht herunterzudrehen und dann morgens wieder hochzudrehen, damit Sie keine Anrufe verpassen. Ja… nicht ideal!

Wir würden gerne sehen, wie Apple die Ruftonlautstärke des Telefons von der Alarmlautstärke trennt. Außerdem möchten wir einen separaten Lautstärkeregler für das Benachrichtigungsvolumen für eingehende Nachrichten und andere App-Benachrichtigungen sehen.