iPad Mini schlechtes WLAN-Empfangsproblem behoben

Mehrere Benutzer haben Probleme mit dem WLAN-Empfang ihres iPad mini gemeldet. Benutzer berichteten ferner, dass (a) die Verbindung sehr schwach ist und regelmäßig verloren geht (b) die WLAN-Reichweite relativ kurz ist und (c) die Geschwindigkeit im Vergleich zu anderen iOS-Geräten wie dem iPhone oder iPad langsamer ist. Versuchen Sie die folgenden Tipps, um Ihr Problem zu lösen. Bitte überprüfen Sie nach jedem Schritt, ob Ihr Problem behoben ist:

  • Schalten Sie Ihr WLAN aus und wieder ein, indem Sie auf Einstellungen> WLAN tippen.
  • Tippen Sie auf Einstellungen> WLAN und suchen Sie Ihre WLAN-Verbindung. Tippen Sie auf "Dieses Netzwerk vergessen" und versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen
  • Starten Sie Ihr Gerät neu.
  • Aktualisieren Sie Ihr Gerät auf die neueste iOS-Version (siehe diesen Artikel).
  • Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
  • Überprüfen Sie auf der Hersteller-Website Ihres Routers, ob Firmware-Updates vorhanden sind. Wenn dies der Fall ist, laden Sie die neueste Firmware für Ihren Router herunter und installieren Sie sie
  • Starten Sie Ihren Router neu.
  • Versuchen Sie, Ihren Router zurückzusetzen.
  • Deaktivieren Sie vorübergehend die drahtlose Sicherheit auf dem WLAN-Router. Wenn sich Ihre Wi-Fi-Leistung erhöht, treten möglicherweise Verschlüsselungsprobleme auf. Lesen Sie diesen Artikel, um dieses Problem zu beheben.

Verbunden:

  • iPhone 5 Wi-Fi funktioniert nicht, wie zu beheben
  • Langsames WLAN auf iPhone, iPad und iPod touch
  • iPad-Fehlerbehebung, So beheben Sie Ihre iPad-Probleme