iOS 10 - Allgemeine Fragen und Probleme zum iPad, Anleitung

iOS 10 hat einige Änderungen in Bezug auf die Verwendung auf unseren iPads vorgenommen. Obwohl das meiste Erscheinungsbild auf dem iPad iOS 9.3 ziemlich ähnlich ist, gibt es einiges zu lernen, da wir so an unsere alten Methoden auf dem iPad gewöhnt sind. In diesem Beitrag werden wir Sie durch einige grundlegende Änderungen in Bezug auf die Verwendung von iOS 10 führen, insbesondere an Stellen, an denen Ihr Muskelgedächtnis angepasst werden muss.

Insgesamt ist iOS 10 nach unserer Erfahrung kein wirklicher Game Changer für iPads . Hoffentlich werden wir in den nachfolgenden Versionen von iOS 10 weitere Funktionen sehen, die speziell für die neueren iPad-Profis entwickelt wurden. Beim Testen der öffentlichen Beta haben wir keine Probleme mit Wi-Fi oder Bluetooth festgestellt. Die Akkuleistung scheint in Ordnung zu sein und wird hoffentlich mit der Nicht-Beta-Version im Herbst besser.

Mein iPad kann unter iOS 10 nicht entsperrt werden

Dies ist wahrscheinlich die grundlegendste der eingetretenen Änderungen. Unter dem alten iOS warst du es gewohnt, die "Folie zum Entsperren" zu sehen. Sobald Sie nach links gewischt und Ihren Passcode eingegeben haben, können Sie loslegen. Die Dinge haben sich um diese Funktion herum geändert und es dauert eine Weile, bis man sich an die neue Art und Weise gewöhnt hat.

Drücken Sie im neuen iOS 10 die Home-Taste, um auf den Entsperrbildschirm Ihres iPad zuzugreifen. Durch Drücken der Home-Taste wird der Passcode-Bildschirm angezeigt. Geben Sie Ihren Passcode ein und Sie sind dabei.

In iOS 10 gibt es keine Funktion zum Entsperren von Folien mehr . Wenn Sie auf dem Sperrbildschirm Ihres iPad gleiten, werden je nach Richtung der Folie zwei Optionen angezeigt. Wenn Sie nach rechts schieben, wird auf Ihrem iPad der Bildschirm „Widgets“ angezeigt. Dies ist eine neue und verbesserte Funktion, mit der Sie Ihren Widget-Bildschirm so anpassen können, dass Ihre bevorzugten Informationen angezeigt werden. Dazu später mehr! Wenn Sie den Bildschirm nach links schieben, können Sie problemlos auf die Kamerafunktion Ihres iPad zugreifen.

Warte was?? Ist es nicht unsicher, dass Sie auf die Kamera zugreifen können, ohne den Passcode einzugeben? Das war auch einer unserer ersten Gedanken. Es ist nur die Kamera-App und nicht Ihre Fotos, auf die zugegriffen werden kann.

Gleiches gilt für Widgets in iOS 10. Sie können die hier angezeigten Informationen anpassen. Um Änderungen an den Widgets vornehmen zu können, müssen Sie die Freigabe mit Ihrem Passcode vornehmen.

Ähnlich wie in iOS 9 können Sie immer noch vom oberen Bildschirmrand nach unten ziehen und hier auf Ihre Benachrichtigungen zugreifen. Wenn Sie von unten nach oben wischen, wird Ihnen das neue Kontrollzentrum in iOS 10 angezeigt. Das Kontrollzentrum sieht wirklich gut aus und bietet unter iOS 10 bessere Funktionen.

Datenschutzproblem mit diesen Widgets. Wie kann ich verwalten?

Mit dem Komfort kommen Anpassungsoptionen. Obwohl der neu gestaltete Widget-Bildschirm Informationen auf die Fingerspitzen bringen kann, ist es wichtig, dass Sie sicherstellen, dass die Informationen auf den rechten Fingerspitzen angezeigt werden!

Wenn Sie auf Ihrem iPad nach rechts wischen, wird der Widget-Bildschirm mit allen relevanten Informationen wie Besprechungsnotizen, Erinnerungen usw. angezeigt. Auf diese Informationen kann ohne Eingabe eines Passcodes zugegriffen werden. Möglicherweise möchten Sie sicherstellen, dass auf diesem Bildschirm keine privaten Informationen angezeigt werden.

Sie können die Widgets verwalten, die auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden, indem Sie die Widgets hinzufügen oder entfernen und die Einstellungen ändern, um zu verwalten, was hier angezeigt wird.

Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Bearbeiten. Es wird Ihnen der Widget-Steuerungsbildschirm angezeigt, auf dem Sie Widgets löschen, ihre Positionen ändern und neue Widgets hinzufügen können.

Um ein Widget zu löschen, klicken Sie einfach auf die rote Schaltfläche links neben dem Widget und tippen Sie anschließend auf „Entfernen“. Wenn Sie die Reihenfolge ändern möchten, in der diese Widgets angezeigt werden, tippen Sie auf das Symbol ganz rechts des vorhandenen Widgets und halten Sie es gedrückt. Anschließend können Sie die Reihenfolge des Widgets per Drag & Drop steuern.

Ebenso ist das Hinzufügen von Widgets sehr einfach. Alle Widgets, die nicht auf Ihrem Sperrbildschirm vorhanden sind, finden Sie im Abschnitt "Weitere Widgets". Einfach Tippen Sie auf das grüne + neben dem Widget und es wird automatisch an den unteren Rand der Liste der Widgets verschoben, die jetzt auf Ihrem Sperrbildschirm angezeigt werden.

Wenn Ihnen die zentrale Widget-Funktion nicht gefällt und Sie sie vollständig deaktivieren möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf Einstellungen> Passcode> Zugriff beim Sperren zulassen> klicken und Heute auf AUS schalten .

Dadurch werden die Widgets vollständig von Ihrem Sperrbildschirm entfernt. Sie können Ihre Benachrichtigungsansicht auch von derselben Stelle aus steuern, indem Sie sie in der Einstellung ein- oder ausschalten.

Wenn Sie Probleme mit Ihren Widgets haben, die nicht funktionieren oder auf Ihrem Rock-Bildschirm leer angezeigt werden, können Sie unsere Tipps lesen, wie Sie das Problem lösen können.

Wie verwalte ich die Apple Apps auf meinem iPad?

Wie Sie bereits wissen, können Sie mit iOS 10 einige der Standard-Apps von Ihrem Gerät löschen. Das Löschen dieser Standard-Apps ist einfach und entspricht früheren iOS-Versionen. Halten Sie gedrückt, bis Sie wackelnde Apps sehen, und löschen Sie sie dann ähnlich wie bei älteren iOS-Apps.

Nachdem Sie einige Apps gelöscht haben und Ihre Meinung geändert haben, können Sie diese Apps problemlos wiederherstellen, indem Sie zum App Store gehen und auf die Schaltfläche Download / Cloud tippen.

Achten Sie auf die neue iMessage

Die iMessage in iOS 10 wurde aktualisiert, um mit der Zeit Schritt zu halten. Sie finden viele neue Funktionen, umfangreiche Emojifizierung und anderen Medienzugriff. Mit neuen Funktionen und der Möglichkeit, neue Medien einzubetten, kann iMessage viel Platz auf Ihrem iPhone und iPad beanspruchen. Es kann sich lohnen, ein Auge darauf zu werfen, indem Sie Ihren Speicher im Abschnitt Einstellungen> Allgemein> Speicher & iCloud-Nutzung> Speicher verwalten überprüfen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Nachrichten-App mehr Speicherplatz benötigt, können Sie die Einstellungen für die Nachrichtenaufbewahrung überprüfen. Tippen Sie auf Einstellungen> Nachricht> Scrollen Sie nach unten und suchen Sie im rechten Bereich nach Nachrichten behalten . Sie können zwischen 30 Tagen / 1 Jahr und Forever wählen. Abhängig von Ihren Anforderungen und der Menge des verbrauchten Speichers möchten Sie möglicherweise auf 30 Tage umsteigen. Dies ist besonders wichtig, wenn auf Ihrem iDevice weniger Speicherplatz verfügbar ist.

iPad Slow unter iOS 10

Wenn Sie das neue iOS 10 auf eines Ihrer älteren iPads heruntergeladen haben, kann es auf einigen Bildschirmen träge erscheinen. Eine Problemumgehung besteht darin, zu versuchen, die Multitasking-Gesten auf der Registerkarte "Allgemein" der Einstellungen (Allgemein> Gesten> Aus) auszuschalten und die Indizierung bei der Spotlight-Suche auszuschalten. Überprüfen Sie auch Ihre Eingabehilfen, um Bewegungen zu reduzieren und den Kontrast zu erhöhen. Weitere Tipps zur Beschleunigung Ihres iPad nach einem iOS-Upgrade finden Sie auf unserer Website.

Wenn Sie sich aus persönlichen Gründen für iOS 9 entscheiden, lesen Sie bitte den Downgrade-Beitrag hier, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu erhalten.

Während wir weitere Fortschritte beim Testen mit iOS 10 auf den verschiedenen Geräten erzielen, werden wir Sie mit verschiedenen Tutorials und Best Practices auf dem Laufenden halten.

Welche iOS 10-Funktionen gefallen Ihnen und welche machen Sie auf Ihrem iPad verrückt?