iMessage funktioniert nicht mit iOS 13 oder iPadOS? Repariere es heute

Nach dem Update auf iOS 13 und iPadOS stellen einige Leser fest, dass ihre Nachrichten-App und iMessage nicht normal funktionieren.

Wenn Ihr iOS 13 und iPadOS iDevices Probleme mit SMS und iMessaging haben, versuchen wir, das Problem zu beheben!

Befolgen Sie diese schnellen Tipps, um bei vielen der häufigsten iMessage-Probleme nach einem iOS- oder iPadOS-Update zu helfen

  • Überprüfen Sie den Systemstatus von Apple online. Wenn Sie keine Texte oder iMessages empfangen, sind die iMessage-Server von Apple möglicherweise nicht verfügbar. Diese Website bietet Echtzeitinformationen für alle Apple-Dienste, einschließlich iMessage und iCloud
  • Freigegebene Apple IDs verursachen viele Probleme. Teilen Sie eine Apple-ID nicht mit anderen Personen, einschließlich Ihrem Kind oder Ehepartner. Holen Sie sich stattdessen eine eindeutige Apple ID für alle und melden Sie sich für einen Familienfreigabeplan an
  • Stellen Sie sicher, dass Datum und Uhrzeit Ihres Geräts automatisch über Einstellungen> Allgemein> Datum und Uhrzeit eingestellt werden
  • Entfernen Sie die SIM-Karte Ihres Geräts und setzen Sie sie erneut ein (oder ersetzen Sie sie, wenn sie beschädigt ist oder nicht ordnungsgemäß funktioniert).
  • Schließen Sie die Nachrichten-App und starten Sie sie neu. Um es zu schließen, tippen Sie doppelt auf die Home-Schaltfläche oder wischen Sie die Home-Gestenleiste nach oben und wischen Sie dann zur App, um das Beenden zu erzwingen. Starten Sie anschließend die Nachrichten-App neu
  • Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten> Senden und Empfangen und stellen Sie sicher, dass Ihre Telefonnummer UND die E-Mail-Adresse der Apple ID unter "Sie können iMessages empfangen und von dort antworten" aktiviert sind.
  • Schalten Sie den AirPlane-Modus ein, warten Sie einige Sekunden und schalten Sie ihn wieder ein
  • Stellen Sie sicher, dass SMS und MMS aktiviert sind. Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten und aktivieren Sie Als SMS und MMS-Nachrichten senden
  • Setzen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen über Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen zurück
  • Schalten Sie iMessage über Einstellungen> Nachrichten> iMessage aus, warten Sie 20 Sekunden und schalten Sie es wieder ein
  • Starten Sie das Gerät neu (ausschalten, dann wieder einschalten) oder erzwingen Sie einen Neustart des Geräts
  • Schalten Sie bei Synchronisierungsproblemen mit anderen Geräten und Macs die Nachrichten in Ihren iCloud-Einstellungen aus und wieder ein
  • Überprüfen Sie bei Problemen mit Gruppen-iMessage, ob Sie unter Einstellungen> Nachrichten auf Gruppen-Messaging umgeschaltet haben

Was ist neu für iMessage und Nachrichten in iOS13 und iPadOS?

Jedes Jahr nimmt Apple unser Benutzerfeedback entgegen und nimmt Änderungen und Verbesserungen an seiner Nachrichten-App vor. Und dieses Jahr ist das nicht anders.

Hier finden Sie eine kurze Übersicht über alle neuen und aktualisierten Funktionen für Messaging in iOS 13 und iPadOS.

  • Dual-SIM-Unterstützung für iMessage - Sie müssen keine Nummer mehr für iMessage auswählen - beide Nummern funktionieren gleichzeitig!
  • Quick Action-Antworten für Nicht-3D-Touch-Geräte. Tippen und halten Sie eine Textkonversation, um schnell mit vorgeschlagenen Antworten zu antworten
  • Besser in Nachrichten suchen
  • Erstellen Sie ein neues Benutzerprofil und teilen Sie Ihren Namen, Ihr Foto oder Ihren Avatar in Ihren Chats mit Ihren Kontakten oder Personen, die Sie auswählen. Oder schalten Sie diese Funktion aus, damit niemand Ihren Namen und / oder Ihr Foto sieht
  • Neu gestalteter Infodetailsbereich. Tippen Sie oben in Ihren Texten auf das Symbol „i“ und sehen Sie alle Links, Speicherorte und Anhänge einer Konversation in einem kurzen Schnappschuss
  • Nachrichten sind jetzt vollständig in die Erinnerungs-App integriert
  • Die Tastatur der Nachrichten-App verfügt über separate Emo- und Globustasten
  • Swipe-Typisierung oder Swyping (Apple nennt diese QuickPath-Typisierung) wird in iOS 13 und iPadOS vollständig unterstützt
  • Außerdem viele Memoji und Animoji Updates
    • Neue Animoji-Charaktere - Maus, Tintenfisch und Kuh
    • Weitere Anpassungsoptionen für Memoji, einschließlich Make-up, zusätzliche Frisuren, Hüte und Kopfbedeckungen, Ohrringe, Brillen und sogar Piercings für Nase, Augenlider, Augenbrauen oder Mund
    • Erstellen Sie Memoji in verschiedenen Apps, einschließlich Kontakte!
    • Verwenden Sie Ihr Memoji oder Animoji als Bildaufkleber, um es in einer beliebigen App zu teilen, einschließlich Mail oder sogar Apps von Drittanbietern wie Facebook

Und mit iOS 13.2 ausgestattet

  • Nachrichten mit Siri ankündigen, Siri kann Ihre eingehenden Nachrichten jetzt über Ihre AirPods lesen, sobald sie eintreffen. Und Sie können diese Nachricht sofort mit Ihrer Stimme und Ihren AirPods mit Siri beantworten. Diese Funktion funktioniert mit Apples Message-App sowie mit vielen Messaging-Apps von Drittanbietern wie WhatsApp. Für die Ankündigung mit Siri ist iOS 13.2 oder höher erforderlich

Wiederholen Sie Warnungen, die für iPhone, Apple Watch oder iPad mit iOS 13 und iPadOS nicht funktionieren? Update auf iOS 13.2!

Leider haben Benutzer bei einem Update auf iOS 13 einen unerwarteten Fehler festgestellt - Wiederholungswarnungen funktionieren überhaupt nicht, unabhängig davon, für was Sie sie einstellen möchten! Seit der Aktualisierung sendet iOS nur eine Benachrichtigung und wiederholt diese überhaupt nicht, selbst wenn Benutzer ihre Wiederholungsbenachrichtigungen auf einmal oder bis zu zehnmal einstellen.

Dies ist ein Problem, an dem Apple derzeit arbeitet. In der Zwischenzeit besteht die einzige Problemumgehung darin, die Einstellungen Ihres Benachrichtigungsbanners von temporär auf dauerhaft zu ändern.

Dieses Problem wurde jetzt in iOS 13.2 behoben. Aktualisieren Sie also Ihre iPhones und iPads auf die neueste iOS-Version, und schon kann es losgehen!

Wenn Sie ältere iOS-Versionen verwenden, lesen Sie diese iOS-spezifischen Artikel zu Ihren iMessage-Problemen

  • iMessage funktioniert nicht iOS 12? Beheben Sie Probleme mit der Nachrichten-App
  • So beheben Sie Nachrichten- und iMessage-Probleme in iOS 11
  • iMessage funktioniert nicht iOS 10, How-To Fix
  • So beheben Sie Nachrichten- und iMessage-Probleme in iOS 9

Die verbesserte Suche ist eine der besten neuen Funktionen der Nachrichten-App für iOS 13 und iPadOS

In der Vergangenheit war das Suchen nach etwas in einer älteren Textnachricht ein Stich ins Dunkle. Aber nicht mehr!

Wenn Sie unter iOS 13 und iPadOS die Spotlight-Suche in Nachrichten nach unten streichen, werden jetzt Listen mit den neuesten Fotos, Anhängen, Links und den neuesten Personen angezeigt, denen Sie eine SMS gesendet haben.

All diese Informationen, bevor Sie überhaupt Ihre Suche eingeben.

Wenn Sie eine Suche eingeben, kategorisiert die Nachrichten-App die Ergebnisse automatisch und hebt die übereinstimmenden Begriffe der Suche hervor. Das Finden dieser Nachricht oder Information ist also um einiges einfacher geworden!

iOS hebt jetzt Ihr Suchwort in den Suchergebnissen der Nachrichten-App hervor!

Leider können wir immer noch keine Suche innerhalb eines einzelnen Nachrichtenthreads durchführen. Hoffentlich wird Apple diese erweiterte Suchfunktion in einem späteren Update hinzufügen.

Erstellen Sie Animoji oder Memoji-Aufkleber in Nachrichten und fast jeder App, die sie unterstützt!

  • Öffnen Sie Nachrichten oder eine App, die Aufkleber unterstützt
  • Greifen Sie auf Ihre Bildschirmtastatur zu
  • Wählen Sie die Emoji-Tastatur aus oder tippen Sie auf die Memoji-App im App-Strip von Message

  • Suchen Sie nach der dreipunktigen Schaltfläche Mehr (…) . Möglicherweise müssen Sie nach rechts wischen, um diese Schaltfläche unter häufig verwendet zu sehen

  • Scrollen Sie durch die Optionen, um einen Aufkleber auszuwählen
  • Oder tippen Sie auf das +, um ein neues Memoji zu erstellen (falls unterstützt).

Weitere Informationen zum Erstellen und Verwenden von Memoji und Animoji-Aufklebern finden Sie in diesem Beitrag. Bearbeiten und Erstellen von benutzerdefinierten Memoji in iOS 13.

iMessage wartet auf die Aktivierung und wird nach dem Update auf iOS 13 oder iPadOS nicht aktiviert?

Schalten Sie iMessage zunächst manuell aus, warten Sie 20 bis 30 Sekunden und schalten Sie es wieder ein. Warten Sie einige Minuten und prüfen Sie, ob iMessage aktiviert ist.

Wenn iMessage immer noch nicht aktiviert wird, führen Sie die folgenden Schritte aus

  1. Trennen Sie die Verbindung zu allen WiFi-Netzwerken, indem Sie sie ausschalten
  2. Schalten Sie iMessage aus
  3. Melden Sie sich im iTunes & App Store ab
  4. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
  5. Melden Sie sich wieder bei iTunes & App Store an
  6. Schalten Sie iMessage wieder ein
  7. Wenn dies nicht funktioniert hat, nehmen Sie die SIM-Karte Ihres iPhones heraus, warten Sie 20 bis 30 Sekunden und legen Sie sie wieder ein. Versuchen Sie dann erneut, iMessage erneut zu aktivieren

Zeigt iMessage eine Meldung an, dass es indiziert? Oder sehen Sie den Nachrichtenverlauf Ihrer Nachricht nicht?

Apple hat die Suchfunktionen in der Message App für iOS 13 und iPadOS erheblich verbessert. Wenn Sie Nachrichten nach dem Aktualisieren zum ersten Mal öffnen, wird möglicherweise die Meldung "Weitere Vorschläge (Ergebnisse) werden angezeigt, sobald die Indizierung der Nachrichten abgeschlossen ist" angezeigt.

Diese Nachricht bedeutet lediglich, dass Ihr iOS oder iPadOS Ihre Nachrichten für die Spotlight-Suche und die Siri-Suche katalogisiert. Es ist nur ein Hinweis, dass Messages diese Indizierung nach der Aktualisierung durchführt.

Wie lange es dauert, hängt davon ab, wie viele Nachrichten indiziert werden müssen. Wenn Sie also zu den Leuten gehören, die Ihre Nachrichtengespräche für immer führen, kann dies einige Zeit dauern.

Zeigt Ihre Nachrichten-App keine Fotos und Anhänge in Ihrem Nachrichtendetailbereich an? Sehen Sie unten eine Nachricht, die besagt, dass Nachrichten heruntergeladen werden?

Apple verbessert die Suchfunktion in der Nachrichten-App mit iOS 13 und iPadOS.

Der Detailbereich, die Informationen, die angezeigt werden, wenn Sie auf die Schaltfläche "i" klicken, bietet viel mehr Funktionen.

Ihr Gerät organisiert jetzt Ihre Nachrichtenlinks, Speicherorte und Anhänge, die in Ihren Konversationen geteilt wurden, in einem schnellen Schnappschuss.

Für Leute, die gerade aktualisiert wurden, ist dieser Bereich möglicherweise vorübergehend leer

Wenn Sie in einem iMessage-Thread oder einer Nachrichtenkonversation auf das Symbol „i“ klicken und unter den Kontaktdaten der Nachricht keine Medien, Fotos oder Anhänge sehen, indiziert die Nachrichten-App wahrscheinlich immer noch alle diese Informationen.

Abhilfe schafft die Zeit: Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät eine Verbindung zu WLAN und Strom herstellt, und warten Sie, bis der Indizierungsvorgang abgeschlossen ist. Viele Leute finden, dass das Platzieren ihrer Geräte auf dem Ladegerät dazu beigetragen hat, dass die Bilder im Infobereich angezeigt werden.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie in Ihrem iCloud-Konto auf Nachrichten umschalten

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Apple ID-Profil> iCloud
  • Scrollen Sie nach unten zu Nachrichten

    Schalten Sie Nachrichten in Ihren iCloud-Einstellungen ein und aus.
  • Schalten Sie es ein - wenn es bereits eingeschaltet ist, schalten Sie es aus, warten Sie 20 bis 30 Sekunden und schalten Sie es wieder ein

Wenn Sie bereits mehrere Tage auf die Indexierung Ihrer Fotos und Anhänge gewartet haben, haben einige Leser festgestellt, dass ein Neustart oder ein erzwungener Neustart das Problem gelöst hat. Danach wurde der Verlauf erneut angezeigt. Andere Leser haben versucht, ihren Nachrichten-App-Index neu zu erstellen, und das schien für sie zu funktionieren.

Erzwingen Sie, dass Ihr Gerät den Nachrichten-App-Index neu erstellt

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Siri & Suche> Nachrichten > und schalten Sie alles aus
  • Starten Sie Ihr Gerät neu
  • Gehen Sie zurück zu Einstellungen> Siri & Suche> Nachrichten > und schalten Sie alles ein

Fehlermeldung anzeigen Nachricht in iCloud ist derzeit deaktiviert?

Wenn nach dem Update unten eine kleine Meldung angezeigt wird, die besagt, dass „Meldungen in iCloud derzeit deaktiviert sind. Konto reparieren “, befindet sich Ihr iPhone, iPad oder iPod wahrscheinlich noch in diesem Indizierungsprozess.

Wir empfehlen Ihnen, 24 Stunden zu warten, bis die Indizierung abgeschlossen ist, und dann zu prüfen, ob diese Meldung nicht mehr angezeigt wird

Wird immer noch die Fehlermeldung angezeigt? Die Nachricht in iCloud ist derzeit nach 24 Stunden deaktiviert.

  • Wenn dieser Fehler nach 24 Stunden weiterhin auftritt, starten Sie das Gerät zunächst neu, indem Sie es ausschalten, einige Minuten warten und wieder einschalten
  • Versuchen Sie, Mesaages in Ihren iCloud-Einstellungen ein- und auszuschalten. Gehen Sie zu Einstellungen> Apple ID> iCloud> iCloud und schalten Sie Nachrichten aus und wieder ein. Wenn dieser Schalter deaktiviert ist, schalten Sie ihn ein und prüfen Sie, ob das Problem mit der Fehlermeldung behoben ist

  • Wenn die Meldung weiterhin angezeigt wird, tippen Sie auf Konto reparieren

  • Nach der Auswahl informiert Sie Ihr Gerät darüber, dass Ihr iCloud-Konto repariert wird, und warnt Sie, dass dies einige Minuten dauern kann. Unsere Erfahrung zeigt, dass dieser Vorgang häufig einige Stunden dauert, insbesondere wenn Sie viele Daten in iCloud speichern

iMessages und Texte, die auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Mac nicht in der richtigen Reihenfolge angezeigt werden?

  • Schalten Sie iMessage aus, warten Sie 20 bis 30 Sekunden und schalten Sie iMessage dann wieder ein, um Ihre Verbindung zu Apple Servern zu aktualisieren
  • Suchen Sie nach einem Netzbetreiber-Update, indem Sie auf Einstellungen> Allgemein> Info gehen. Wenn ein Update verfügbar ist, können Sie die Einstellungen Ihres Netzbetreibers aktualisieren. Klicken Sie auf Aktualisieren, um diese Änderungen auf Ihr Gerät anzuwenden

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Datum und Uhrzeit und deaktivieren Sie Automatisch einstellen . Starten Sie dann Ihr Gerät neu und schalten Sie Set Automatically wieder ein. Wenn Sie auch einen Mac verwenden, gehen Sie zu Systemeinstellungen> Datum und Uhrzeit und führen Sie die gleichen Schritte zum automatischen Aus- und Einschalten aus

  • Wenn Sie auf Ihren Geräten und Ihrem Mac dieselbe Apple ID verwenden, schalten Sie in iCloud auf Nachrichten um
    • Gehen Sie für iDevices zu Einstellungen> Apple ID-Profil> iCloud> Nachrichten

    • Öffnen Sie auf Macs die Registerkarte Nachrichten-App> Einstellungen> iMessage> aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nachrichten in iCloud aktivieren

  • Überprüfen Sie, ob Datum und Uhrzeit auf jedem Ihrer iDevices und Macs exakt gleich sind. Es ist am besten, wenn Sie die Funktion Automatisch für jedes Gerät festlegen verwenden. Wenn dies jedoch nicht übereinstimmt, ändern Sie die Zeit auf jedem Gerät manuell. Wenn Sie auf allen mit Apple ID verbundenen Geräten genau die gleiche Zeit einstellen, können Sie die Zeitstempel in Ihren Nachrichten korrigieren
    • Deaktivieren Sie auf einem Mac die Option " Datum und Uhrzeit automatisch einstellen", klicken Sie im Kalender auf das heutige Datum, ziehen Sie die Zeiger der Uhr, um die korrekte Uhrzeit anzuzeigen (oder geben Sie die Uhrzeit ein), und klicken Sie dann auf Speichern
    • Schalten Sie auf iDevices die Option Automatisch einstellen aus und tippen Sie auf Zeitzone. Geben Sie den Namen der Stadt buchstabenweise mit der gewünschten Zeitzone ein und drücken Sie Suchen. Wenn iOS Ihre Stadt nicht identifizieren kann, wählen Sie eine nahe gelegene Stadt in derselben Zeitzone. Wenn dies keine Option ist, drücken Sie das Datum und wählen Sie Ihre aktuelle Uhrzeit mit dem Auswahlwerkzeug aus

Möchten Sie Ihren Namen und Ihr Foto nicht in Ihren Texten veröffentlichen? Möchten Sie die iMessage-Profilfunktion deaktivieren?

Wenn Sie Ihren Namen und / oder Ihr Foto nicht automatisch teilen möchten, wenn Sie eine Nachricht starten oder auf ein Gespräch antworten, können Sie diese Funktion einfach anpassen oder deaktivieren

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Nachricht
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Name und Foto freigeben
  • Deaktivieren Sie die Namens- und Fotofreigabe, um die Funktion vollständig zu deaktivieren

Andere Optionen für die Freigabe von Namen und Fotos in Nachrichten, wenn diese Option aktiviert ist

  • Wählen Sie " Nur Kontakte", um sie mit anderen Personen in Ihrer Kontakt-App zu teilen. Mit dieser Option sehen alle Personen in Ihren Kontakten immer Ihren Namen und Ihr Foto

  • Tippen Sie auf Immer fragen, um auszuwählen, wann und mit wem Sie Ihren Namen und Ihr Foto beim Senden einer SMS teilen möchten. Wenn Sie mit dieser Option eine Nachricht an eine neue Person senden, wird oben auf dem Bildschirm eine Nachricht angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie Ihren Namen und Ihr Foto für diese Person freigeben möchten. Tippen Sie in dieser Nachricht auf die Schaltfläche Teilen, um die Freigabe zu beenden

Sie können Ihren Namen und Ihr Foto nicht teilen? Sie sehen eine Nachricht, dass der Name und das Foto nicht verfügbar sind?

Wenn Sie den Freigabenamen und das Foto nicht umschalten können und eine Meldung angezeigt wird, dass der Freigabename und das Foto nicht verfügbar sind, überprüfen Sie Folgendes:

  • Aktivieren Sie iMessage in den Einstellungen Ihrer Nachrichten-App
  • Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID bei iCloud an. Sie können Ihren Namen und Ihr Foto nicht teilen, ohne sich anzumelden
  • Verwenden Sie für iMessage und iCloud dieselbe Apple ID
  • Keine Apple ID mit anderen iPhones teilen

Diese Funktion funktioniert nicht, wenn einer einzelnen Apple ID mehrere Telefonnummern zugeordnet sind. Wenn Sie und Ihr Kind oder Ehepartner beispielsweise eine Apple ID gemeinsam haben, aber mehrere Telefonnummern haben, ist diese Funktion nicht verfügbar.

Entfernen Sie nach Möglichkeit alle zusätzlichen Telefonnummern, die Ihrer Apple ID zugeordnet sind. Denken Sie daran, Apple empfiehlt jedem in Ihrer Familie, eine eigene, eindeutige Apple ID zu haben. Sie können weiterhin Einkäufe, Speicher und Standorte über einen Apple Family Sharing-Plan freigeben.

Telefonnummer (n) entfernen

  • Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen> Nachrichten> Senden und Empfangen

  • Wählen Sie Ihre Apple ID aus und tippen Sie auf Abmelden

  • Gehen Sie dann zu Einstellungen> FaceTime . Wählen Sie Ihre Apple ID aus und tippen Sie auf Abmelden
  • Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID wieder bei iMessage an

  • Tippen Sie nach der erneuten Anmeldung auf Senden und Empfangen und deaktivieren Sie alle Telefonnummern und / oder E-Mails, die Sie entfernen möchten. Stellen Sie sicher, dass nur eine Telefonnummer ausgewählt (aktiviert) ist.
  • Wenn die Telefonnummer, die Sie entfernen möchten, zu einem iPhone gehört, auf das Sie nicht zugreifen können, ändern Sie Ihr Apple ID-Kennwort. Dadurch werden alle Telefonnummern von Ihrem iPad, iPod touch und Mac entfernt.
  • Nachrichten für entfernte Nummern werden auf Ihren Geräten nicht mehr angezeigt

Schalten Sie iMessage aus und wieder ein

Wenn das Entfernen von Telefonnummern nicht funktioniert hat, schalten Sie iMessage vorübergehend aus, warten Sie 20 bis 30 Sekunden und schalten Sie es dann wieder ein.

Überprüfen Sie dann, ob Sie die Funktion verwenden können, um Ihren Namen und Ihr Foto freizugeben.

Melden Sie sich von iCloud ab

Wenn Sie Ihren Namen und Ihr Foto in Nachrichten immer noch nicht bearbeiten können, müssen Sie sich manchmal vollständig von iCloud auf Ihrem Gerät abmelden und sich dann erneut anmelden.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Apple ID> Abmelden

    Melden Sie sich von Ihrer Apple ID und iCloud ab, starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie erneut, die Synchronisierung durchzuführen.
  • Geben Sie Ihren Apple ID-Passcode ein, um Find My iPhone zu deaktivieren
  • Wählen Sie die Optionen aus, um alle Ihre Daten auf diesem iPhone zu speichern

  • Tippen Sie zur Bestätigung auf Abmelden
  • Melden Sie sich erneut mit Ihrer Apple ID an
  • Aktivieren Sie "Mein iPhone suchen"
  • Denken Sie daran, für iCloud und iMessage dieselbe Apple ID zu verwenden

Sie können in iMessage nicht auf einen Link klicken? Links funktionieren nicht?

  • Versuchen Sie , das Schließen der Nachrichten-App zu erzwingen
    • Wischen Sie auf einem iPhone oder iPad ohne Home-Taste auf dem Startbildschirm vom unteren Bildschirmrand nach oben und halten Sie in der Mitte des Bildschirms leicht an
    • Doppelklicken Sie auf einem iDevice mit einer Home-Schaltfläche auf die Home-Schaltfläche
    • Wischen Sie nach rechts oder links, um die Nachrichten-App zu finden
    • Wischen Sie in der Vorschau der App nach oben, um sie zu schließen

  • Öffnen Sie Nachrichten und wählen Sie die Textnachricht mit dem Link erneut aus
  • Tippen Sie auf den Link, um zu sehen, ob er jetzt geöffnet wird

Sie können Fotos und Anhänge in iOS 13 und iPadOS nicht aus Nachrichten löschen?

  • Öffnen Sie Ihre Nachrichten-App
  • Tippen Sie auf einen Nachrichtenthread
  • Suchen Sie ein Bild, das Sie löschen möchten, und drücken Sie lange darauf, bis ein Dropdown-Menü angezeigt wird
  • Wählen Sie Mehr…

  • Kreuzen Sie den Kreis neben allen Bildern in dem Thread an, den Sie löschen möchten
  • Tippen Sie auf den Mülleimer

  • Bestätigen Sie, dass Sie diese Bilder löschen möchten

Eine weitere Option ist das Löschen von Nachrichtenanhängen, Fotos oder Links in iMessages über den Infobereich "i"

  • Öffnen Sie einen SMS-Thread
  • Tippen Sie oben in der Textkonversation auf den Namen der Person oder das Profilfoto / -symbol
  • Wählen Sie die Schaltfläche "i"

  • Drücken Sie lange auf das Element (Foto, Link oder Anhang), das Sie löschen möchten, und warten Sie, bis das Schnellaktionsmenü angezeigt wird
  • Wählen Sie Löschen aus den Optionen des Schnellaktionsmenüs

  • Bestätigen Sie, dass Sie diese Elemente löschen möchten.

Leider können Sie derzeit mit iOS 13.1 und iPadOS 13.1 nicht mehrere Anhänge und Bilder gleichzeitig löschen, indem Sie auf die Schaltfläche „i“ tippen. Derzeit können Sie Bilder einzeln mit der Schnellaktion Löschen löschen.

So löschen Sie mehrere Anhänge und Bilder gleichzeitig in Nachrichten in iOS 13

Wenn Sie mehrere Bilder löschen möchten, befolgen Sie die Anweisungen im obigen Abschnitt. Tippen Sie zusammenfassend auf den Nachrichtenthread, drücken Sie auf ein Bild in der Konversation und wählen Sie Mehr, um auf die Bearbeitungsoptionen zuzugreifen.

Haben Sie Probleme mit SMS mit Android und anderen Nicht-iMessage-Leuten?

Nicht wenige Benutzer von iOS 13 und iPadOS haben Probleme beim Senden von SMS und beim Teilen von Inhalten mit Freunden und Familienmitgliedern, die andere Gerätetypen verwenden, z. B. Android-Telefone, und mit Personen, die iMessage nicht auf ihren Apple-Geräten verwenden

Sie können nicht an Einzel- oder Gruppenchats mit Nicht-iMessage-Benutzern teilnehmen?

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Telefon
  • Aktivieren Sie "Als SMS- und MMS-Nachricht senden"

  • Wenn SMS und MMS bereits aktiviert sind, versuchen Sie, sie aus- und wieder einzuschalten
  • Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, alle Einstellungen zurückzusetzen, indem Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen gehen

    Wenn Sie alle Einstellungen zurücksetzen, werden keine Inhalte von Ihrem Gerät gelöscht.

Verwenden Sie die Funktion Nicht zugestellt der Nachrichten-App, um Ihre Texte erneut zu senden

  • Deaktivieren Sie sowohl WLAN als auch Mobilfunkdaten in der Einstellungen-App
  • Senden Sie eine SMS an die Person (en) mit diesen Einstellungen
  • Nach wiederholten Versuchen sollte Ihre Nachrichten-App die Nachricht Nicht zugestellt anzeigen

  • Schalten Sie jetzt sowohl WiFi als auch Cellular Data wieder ein
  • Tippen Sie auf das Ausrufezeichen neben "Nicht geliefert"
  • Wählen Sie "Als Textnachricht senden" oder tippen Sie auf "Erneut versuchen", um festzustellen, ob die Nachricht zugestellt wird

  • Spülen und wiederholen Sie für jede Person, bei der Sie Nachrichtenprobleme haben

Können Sie keine Fotos oder Videos per SMS oder MMS an Android oder an Personen senden, die iMessage nicht verwenden oder nicht verwenden können?

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass sowohl Senden als SMS als auch MMS-Nachrichtenübermittlung unter Einstellungen> Telefon aktiviert sind
  2. Öffnen Sie Einstellungen> Mobilfunk
  3. Tippen Sie auf Mobilfunkdatenoptionen
  4. Stellen Sie sicher, dass das Datenroaming aktiviert ist

  5. Stellen Sie für LTE-Benutzer sicher, dass Enable LTE sowohl für Voice als auch für Data funktioniert
  6. Schalten Sie den Low Data-Modus aus

  7. Starten Sie Ihr Telefon neu

Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, alle Einstellungen zurückzusetzen, indem Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen gehen .

Nachrichten ankündigen, bei denen Siri nicht funktioniert?

Diese Funktion ist in iOS 13.2 verfügbar. Wenn Sie diese Funktion jetzt nicht sehen, wird sie wahrscheinlich noch getestet. Hier ist eine kurze Vorschau dessen, was wir über diese Funktion wissen.

Eine großartige Funktion für Leute, die AirPods 2+ und PowerBeats Pro verwenden, ist, dass Siri Ihnen automatisch alle Ihre neuen Texte vorlesen kann. Und es liest nicht nur Ihre iMessages und SMS-Texte! Sie können Siri so einrichten, dass auch unterstützte Messaging-Apps von Drittanbietern gelesen werden!

Wenn Siri Ihre Texte und iMessages auf Ihren AirPods oder anderen Kopfhörern nicht liest, überprüfen Sie, ob diese Einstellung aktiviert ist.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Benachrichtigungen
  • Tippen Sie auf Nachrichten mit Siri ankündigen und aktivieren Sie diese Option

Leider funktioniert Announce Messages with Siri derzeit nur für Geräte mit Apples H1-Chip. Dazu gehören Apples AirPods 2 und Beats Pro.

Zu unserer großen Enttäuschung funktioniert das Ankündigen von Nachrichten mit Siri nicht mit AirPods 1 (erste Generation).

Weitere Informationen zum Ankündigen von Nachrichten mit Siri finden Sie in diesem Artikel. Siri kündigt Ihre Nachrichten nicht auf Ihren AirPods oder Beats an. Wie repariert man.

Zusätzliche Unterstützung bei Problemen mit iMessage und der Nachrichten-App

Wenn Ihr spezifisches Problem in diesem Artikel nicht behandelt wurde, haben wir eine Reihe zusätzlicher Beiträge für themenspezifische Probleme. Schauen Sie also nach, ob Ihr Problem aufgeführt ist. Wenn nicht, lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen!

  • iPhone-Nachrichten Zurück-Taste funktioniert nicht? Wie repariert man
  • Keine Benachrichtigungen oder Sounds für Text- oder Nachrichtenbenachrichtigungen auf dem iPhone? Korrekturen
  • Nachrichten App Notification Badge wird nach dem Lesen von Texten nicht gelöscht
  • Wie können Sie Fotos in Nachrichten und iMessage iOS 12+ freigeben?
  • So verwenden Sie den iMessage-Gruppenchat auf dem iPhone oder iPad
  • Fehler während der Aktivierung für iMessage oder FaceTime auf dem Mac aufgetreten?
  • Die vollständige Anleitung zum Deaktivieren oder Abmelden von iMessage (und FaceTime)