iMessage funktioniert nicht iOS 12? Beheben Sie Probleme mit der Nachrichten-App

Einige unserer Leser berichten, dass die Nachrichten-App und iMessage nach dem Update auf iOS 12 nicht normal funktionieren. Benutzer stellen fest, dass ihre Texte überhaupt nicht gesendet und zugestellt werden! Andere sagen uns, dass das Update die Art und Weise ändert, wie Nachrichten Texte senden und Nachrichten von E-Mail-Adressen anstatt von Telefonnummern senden.

Wenn Ihre iOS 12 iDevices Probleme mit Nachrichten haben, werfen Sie das Handtuch noch nicht hinein!

In all unseren Jahren mit iOS-Updates, die Probleme mit der Nachrichten-App verursachen, beheben die folgenden schnellen Tipps die meisten Probleme

  1. Wenn Sie eine Apple ID freigeben, werden alle Ihre separaten Threads zu einem potenziell sehr großen Thread mit unterschiedlichen Personen. iOS 12 kombiniert alle freigegebenen Apple ID-Nachrichten in einem einzigen Konversationsthread und in einer einzigen gruppierten Benachrichtigung. Das bedeutet, dass die einzige Benachrichtigung oder Nachricht, die Sie sehen, die zuletzt gesendete ist. Sie vermissen also wahrscheinlich viele Texte von denen, mit denen Sie Ihre Apple ID teilen!
    1. Anstatt eine einzelne Apple ID freizugeben, verwenden Sie separate IDs und melden Sie alle Personen in einem Family Sharing-Konto an
    2. Weitere Tipps finden Sie im Abschnitt " Teilen einer Apple-ID mit anderen Personen und Nachrichten, die zu einem einzigen Thread zusammengefasst werden?".
  2. Schalten Sie Ihr iPhone oder iPad aus. Entfernen Sie Ihre SIM-Karte, stellen Sie den Sitz neu ein und legen Sie sie erneut ein
    1. Möglicherweise müssen Sie die SIM-Karte austauschen, wenn sie beschädigt ist oder wenn Ihr Gerät sie nicht erkennt
    2. Einige Leute sagen uns, dass das Ersetzen ihrer SIM-Karte, auch wenn sie unbeschädigt ist, auch zur Behebung von iMessage-Problemen beiträgt
  3. Starten Sie die Nachrichten-App neu, indem Sie zweimal auf die Home-Schaltfläche tippen oder die Home-Gestenleiste nach oben wischen und dann zur App wischen, um das Beenden zu erzwingen. Starten Sie nach dem Schließen die Nachrichten-App neu
  4. Schalten Sie iMessage aus, warten Sie 30 Sekunden und schalten Sie es wieder ein. Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten> iMessage
  5. Schalten Sie Nachrichten in der Cloud aus und wieder ein. Gehen Sie zu Einstellungen> Apple ID-Profil> iCloud> Nachrichten (unter Apps, die iCloud verwenden).

    1. iOS 12 aktiviert Nachrichten in der Cloud standardmäßig. Wenn Sie diese Funktion nicht möchten, lassen Sie sie deaktiviert
  6. Üben Sie ausreichend Fingerdruck auf die Schaltfläche zum Senden von Nachrichten aus (das nach oben zeigende Pfeilsymbol rechts neben Ihrer Nachricht).
    1. Halten Sie für Nachrichteneffekte die Sendetaste gedrückt, um einen Effekt aus dem Menü auszuwählen
  7. Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten> Senden und Empfangen und stellen Sie sicher, dass Ihre Telefonnummer UND die E-Mail-Adresse von Apple ID (oder iCloud-E-Mail) vorhanden sind. Diese Option ist unter "Sie können iMessages empfangen und von dort antworten" aktiviert.
    1. Wenn nicht markiert, tippen Sie zur Überprüfung auf

  8. Kontaktinformationen aktualisieren. Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten und aktivieren Sie die Option Kontaktfotos anzeigen und Unbekannte Absender filtern
  9. Starten Sie Ihr iOS-Gerät neu, indem Sie es ausschalten und dann wieder einschalten. Neustarts funktionieren besonders gut, wenn iMessage anstelle Ihrer Telefonnummer Texte von Ihrer Apple ID-E-Mail sendet.
    1. Wenn ein Neustart nicht funktioniert hat, versuchen Sie einen erzwungenen Neustart
    2. Drücken Sie auf einem iPhone 6S oder niedriger sowie allen iPads und iPod Touches gleichzeitig Home und Power, bis das Apple-Logo angezeigt wird
    3. Für iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halten Sie die Seiten- und die Lautstärketaste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird
    4. Auf einem iPhone X oder iPhone 8 oder iPhone 8 Plus: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie dann kurz die Leiser-Taste. Halten Sie zum Schluss die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird
  10. Schalten Sie den Flugzeugmodus ein und aus, indem Sie zu Einstellungen> Flugzeugmodus gehen, oder tippen Sie auf den Schalter Control Center-Flugzeugmodus

  11. Überprüfen Sie, ob SMS und MMS aktiviert sind. Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten und aktivieren Sie Senden als SMS und MMS-Nachrichten

  12. Überprüfen Sie Ihre Schriftgröße, um festzustellen, ob sie nach dem Update zurückgesetzt wurde. Gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige & Helligkeit> Textgröße . Stellen Sie es auf eine kleinere Größe ein
  13. Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen hilft häufig. Tippen Sie einfach auf Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
  14. Einige Benutzer gaben an, dass das Deaktivieren des WiFi-Assistenten Probleme behebt. Wenn Sie diesen Tipp ausprobieren möchten, gehen Sie zu Einstellungen> Mobilfunk> und deaktivieren Sie den Wi-Fi-Assistenten (scrollen Sie ganz nach unten, um ihn zu finden).

  15. Stellen Sie sicher, dass die Einstellung für Datum und Uhrzeit auf "Automatisch einstellen" ausgewählt ist, indem Sie auf " Einstellungen"> "Allgemein"> "Datum und Uhrzeit" klicken
  16. Ändern Sie Ihre DNS-Einstellungen und prüfen Sie, ob dies Ihr iMessage-Problem löst. Tippen Sie dazu auf Einstellungen> WLAN . Suchen Sie Ihre drahtlose Verbindung und tippen Sie auf die Schaltfläche (i). Berühren Sie nun das DNS-Feld und geben Sie 8.8.4.4 und 8.8.8.8 ein (dies ist das öffentliche DNS von Google).

Was ist neu in Nachrichten für iOS 12?

Apple verbessert seinen SMS-Dienst in iOS 12 weiter. Neu in diesem Jahr sind einige nette zusätzliche Funktionen, einschließlich des Startens von FaceTime-Gruppenanrufen direkt aus einer iMessage-Gruppenkonversation.

Es gibt auch einen neu gestalteten App Drawer, der jetzt als App Strip bezeichnet wird und beim Eingeben Ihrer Nachrichten noch weniger Platz beansprucht. Es ist eine hervorragende Abwechslung für Leute mit kleineren iPhones, bei denen Platz immer eine Prämie ist!

Eine weitere nette Funktion der iOS 12 Message App ist iMessage Photo Suggestion. Wenn Sie jetzt eine Nachricht eingeben, können Sie Fotovorschläge erhalten, die darauf basieren, wen Sie benachrichtigen und worüber Sie sprechen. Sehr schön!

Fotovorschläge werden nur angezeigt, wenn iCloud Photos aktiviert ist.

Weitere Verbesserungen sind neues Animoji (und Memoji für Geräte, die Face ID unterstützen), iMessage-Unterstützung für Kameraeffekte und Filter sowie natürlich neues Emoji!

Die iMessage-Kamera speichert jetzt Fotos, die in der Nachrichten-App aufgenommen wurden

Wenn Sie während des SMS-Vorgangs ein Bild aufnehmen möchten, um es an Ihre Freunde und Familie zu senden, speichert iOS 12 jetzt alle Fotos in der Kamerarolle, die Sie in der Nachrichten-App aufnehmen.

Bisher wurden diese Fotos nicht automatisch gespeichert und blieben einfach in Ihren Textkonversationen, damit Sie sie manuell auf der Kamerarolle speichern können. Aber nicht mehr!

Einige Leute werden diese Veränderung lieben und andere nicht so sehr.

Message App Strip von iOS 12

Die aktualisierte App-Schublade (App Strip oder Bar genannt) nimmt nur wenig Platz direkt über Ihrer Tastatur ein. Es gibt auch eine neue Verknüpfung für Fotos, mit der Sie schnell auf Ihre Fotobibliothek zugreifen können. Wenn Sie ein Foto mit Familie oder Freunden teilen möchten, müssen Sie auf Fotos im App Strip tippen.

Sie möchten den App Strip von Message nicht sehen? Werde es los!

  1. Wenn Sie den App Strip lieber nie sehen möchten, eröffnen Sie eine Konversation
  2. Stellen Sie sicher, dass die Tastatur nicht sichtbar ist, indem Sie Ihren Finger über den Eingabefeldern Betreff und Nachricht nach unten bewegen
  3. Tippen Sie anschließend auf das graue App Store-Symbol neben dem Eingabefeld Nachricht
  4. Der App Strip verschwindet und wird erst wieder angezeigt, wenn Sie das graue App Store-Symbol erneut berühren

Wenn Sie den App-Strip vorübergehend minimieren möchten

  1. Stellen Sie sicher, dass die Tastatur sichtbar ist, indem Sie auf das Eingabefeld Betreff oder Nachrichtentext tippen
  2. Tippen Sie auf das graue App Store-Symbol. Es verschwindet vorübergehend. Wenn Sie das nächste Mal diese Konversation öffnen oder eine andere starten, wird der App-Streifen erneut angezeigt

Sie sehen den App Strip nicht?

Wenn Sie den App Strip in iMessage nicht sehen, tippen Sie auf das graue App Store-Symbol und es kehrt zurück!

Fehlt #images oder funktioniert es nicht im Message App Strip?

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Tastatur auf eine unterstützte Sprache und Region eingestellt ist. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein und tippen Sie auf Sprache und Region. Überprüfen Sie, ob eine unterstützte Nation aufgeführt ist.

#images ist in den USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Neuseeland, Irland, Frankreich, Deutschland, Italien, Indien, Singapur, den Philippinen und Japan verfügbar.

Hinzufügen oder Entfernen von #images zu Ihren Nachrichten-App-Strip-Favoriten

  1. Wischen Sie vom App-Streifen ganz nach links, bis Sie zur Schaltfläche Mehr gelangen

  2. Tippen Sie auf Bearbeiten
  3. Tippen Sie auf das Pluszeichen (+), um die App #images zu Ihren Favoriten hinzuzufügen, und tippen Sie anschließend auf Fertig

  4. Wenn es bereits in Ihren Favoriten enthalten ist, aber nicht funktioniert, tippen Sie auf das Minuszeichen (-), um es aus Ihren Favoriten zu löschen
  5. Wählen Sie Aus Favoriten entfernen

  6. Einmal entfernt, schalten Sie es aus
  7. Tippen Sie auf Fertig und dann erneut auf Fertig

  8. Kehren Sie zum App Strip zurück und wählen Sie erneut die Schaltfläche Mehr
  9. Tippen Sie auf Bearbeiten
  10. Aktivieren Sie # Bilder - diese sollten automatisch in Ihren Favoriten angezeigt werden
  11. Tippen Sie auf Fertig und dann erneut auf Fertig
  12. Sehen Sie, ob #images jetzt funktioniert!

Das Teilen von Fotos in iOS 12 ist ein bisschen anders!

In früheren iOS-Versionen (iOS 11 und niedriger) haben wir unsere Fotos geteilt, indem wir auf das Kamerasymbol links neben unseren eingegebenen Nachrichten getippt haben.

Mit iOS 12 hat sich jedoch geändert, wie wir auf Fotos zugreifen und diese freigeben. Teilen Sie alle Ihre Fotos mit der iMessage-App "Fotos" des App Strip.

So teilen Sie Fotos in iMessage (iOS 12)

  1. Öffnen Sie eine Konversation in Nachrichten
  2. Tippen Sie im App Strip auf das Fotos-App-Symbol
    1. Kein App Strip? Tippen Sie auf das graue App Store-Symbol
  3. Wählen Sie alle Fotos aus, die Sie freigeben möchten
    1. Aktuelle Fotos suchen oder auf Alle Fotos tippen
    2. Tippen Sie auf die graue Leiste direkt unter dem App Strip, um die vorgeschlagenen Fotos anzuzeigen
  4. Beenden Sie Ihre Nachricht
  5. Drücken Sie Senden

Das Aufnehmen und Teilen eines neuen Bildes ist immer noch dasselbe

Tippen Sie auf das Kamerasymbol, klicken Sie auf die Schaltfläche Foto aufnehmen und tippen Sie auf den blauen oder grünen Pfeil Nachrichten, um Ihr Foto auf dem Weg zu senden!

Eine Änderung: Durch Tippen auf die Lautstärketasten in Nachrichten wird kein Foto mehr aufgenommen. Sie müssen die Schaltfläche zum Aufnehmen von Fotos auf dem Bildschirm drücken.

Sie erhalten keine iMessages? Ist iMessage ausgefallen?

Du darfst es nicht sein!

Manchmal fallen die Apple System Services aus. Bevor Sie etwas unternehmen, überprüfen Sie auf der Seite "Systemstatus" von Apple, ob das Problem auf der Seite des Zauns auftritt.

Suchen Sie insbesondere nach iMessage-, FaceTime- und iCloud-Diensten. Wenn eine oder mehrere dieser Listen nicht verfügbar sind oder Probleme auftreten, unterbrechen Sie die Fehlerbehebung, bis Apple diese Serverprobleme behoben hat, und versuchen Sie es erneut mit Messages App und iMessage.

iMessage Senden von Texten aus Ihrer E-Mail anstelle der Telefonnummer?

  • Schalten Sie iMessage aus, warten Sie 30 Sekunden und schalten Sie es wieder ein ( Einstellungen> Nachrichten> iMessage)
    • Wenn dies nicht hilft, fügen Sie dazwischen einen Neustart hinzu
  • Ein- und Ausschalten von Nachrichten in der Cloud ( Einstellungen> Apple ID-Profil> iCloud> Nachrichten)
  • Öffnen Sie Einstellungen> Nachrichten> Senden und Empfangen. Tippen Sie auf Ihre Apple ID und wählen Sie Abmelden. Überprüfen Sie, ob Ihre Telefonnummer unter Senden und Empfangen angezeigt wird. Wenn nicht, starten Sie Ihr Gerät neu
  • Starten Sie Ihr Gerät neu oder erzwingen Sie einen Neustart und bitten Sie dann jemanden mit einem iPhone oder Apple-Gerät, Ihnen eine iMessage an Ihre Telefonnummer zu senden (nicht an Ihre Apple ID-E-Mail-Adresse).
  • Deaktivieren Sie Ihre E-Mail-Adressen unter Einstellungen> Nachrichten> Senden und Empfangen, sodass Sie nur Ihre Telefonnummer überprüfen und dann Ihr Gerät neu starten
    • Aktivieren Sie Ihre E-Mail-Adresse erneut, sobald Sie bestätigt haben, dass Ihre Telefonnummer funktioniert
    • Wenn Sie Ihre Telefonnummer immer noch nicht sehen, versuchen Sie einen erzwungenen Neustart
  • Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
  • Löschen Sie alle Ihre älteren Nachrichtenthreads und starten Sie neue
  • Entfernen Sie die SIM-Karte und legen Sie sie erneut ein
  • Schalten Sie iMessage aus und den Flugzeugmodus ein. Starten Sie Ihr Gerät neu und schalten Sie iMessage wieder ein
    • Wenn dies nicht hilft, gehen Sie die Schritte erneut durch und verwenden Sie einen erzwungenen Neustart anstelle eines regulären Neustarts
  • Melden Sie sich für alle Dienste von iCloud ab, starten Sie den Computer neu und melden Sie sich wieder bei Ihrer Apple ID an

Verwenden Sie mehrere Geräte, einschließlich Mac?

Wenn die Probleme weiterhin bestehen, müssen Sie iMessage möglicherweise auf allen Apple-Geräten erneut aktivieren.

Deaktivieren Sie iMessage auf allen Geräten, die zuerst mit derselben Apple ID angemeldet sind. Schalten Sie dann iMessage nacheinander wieder ein, um es wieder zu aktivieren.

Soweit wir wissen, scheint das Update auf iOS 12 Ihre Telefonnummer zu deaktivieren. Daher können Sie möglicherweise erst dann Konversationen starten oder auf Konversationen antworten, wenn Sie Ihre Telefonnummer mit Apple iMessage Servern reaktivieren.

Kontaktnamen fehlen? Nachrichten Nur Telefonnummern anzeigen?

Wenn Sie feststellen, dass allen Ihren Nachrichten der Name des Absenders fehlt, ist dies ein ziemlich frustrierendes Problem. Wie viele von uns kennen die Telefonnummer von jemandem? Es ist also schwierig, Zahlen mit Menschen zu vergleichen.

Wenn Ihr Gerät diese Symptome zeigt, ist Hilfe unterwegs!

Probieren Sie zuerst diese schnellen Tipps aus

  • Schließen Sie die Nachrichten-App, indem Sie zweimal auf Home drücken oder die Home-Gestenleiste nach oben wischen und dann oben auf dem Bildschirm die Vorschau der Nachrichten-App nach oben wischen
  • Schalten Sie iMessage aus, warten Sie 20 bis 30 Sekunden und schalten Sie es wieder ein
  • Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Wenn diese nicht ausreichen, ist das Problem so weit verbreitet, dass ein eigener Artikel erforderlich ist. In diesem Artikel finden Sie ausführlichere Schritte zum Beheben von Problemen, wenn in Ihren Nachrichten keine Namen angezeigt werden.

Anmeldung bei iMessage fehlgeschlagen?

Einige Leute sagen uns, dass ihre Geräte nach dem Update eine Meldung anzeigen, in der sie gefragt werden, ob sie ihre aktuelle Apple ID verwenden oder sich bei einer anderen Apple ID für iMessage anmelden möchten. Wenn sie sich anmelden (mit der aktuellen Apple ID) auswählen, funktioniert dies nicht!

Wenn dieser Fehler angezeigt wird, versuchen Sie, eine andere Apple ID zu verwenden. Fügen Sie dann Ihre üblichen Apple ID-Anmeldeinformationen hinzu.

Teilen Sie eine Apple ID mit jemand anderem und Nachrichten, die zu einem einzigen Thread zusammengefasst werden? Gespräche gruppiert?

Wenn Sie eine Apple-ID mit einer anderen Person oder mit mehreren Personen (wie Ihrem Ehepartner / Partner und Ihren Kindern) teilen, macht iOS 12 die Sache schwierig - am häufigsten werden alle Nachrichten in einem einzigen Thread zusammengefasst.

Dieses Problem tritt auf, weil Apple der Ansicht ist, dass alle mit dieser einzelnen Apple ID verknüpften Geräte mehrere iDevices einer einzelnen Person sind. Folglich werden alle Nachrichten zu einer Gruppe zusammengeführt.

Mit iOS 12 organisiert Apple jetzt alle Ihre iDevice- (und Mac-) Kontakte nach Apple IDs. Wenn Sie also eine Apple ID mit Familienmitgliedern, Freunden oder sogar Kollegen teilen, werden all diese verschiedenen Nachrichten gesendet und an alle Benutzer weitergegeben die gleiche Apple ID.

Während frühere Versionen von iOS verwendet wurden, um Texte und iMessage von verschiedenen E-Mails oder Telefonnummern zu trennen, die einer einzelnen Apple ID zugeordnet sind, erkennt Ihr Gerät in iOS 12 automatisch, ob eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse mit einer einzelnen Apple ID verknüpft ist, und wenn ja, Bewahrt alle Texte und Nachrichten aus diesen E-Mails und Nummern im selben Konversationsthread auf.

Wir wissen, dass dies ein potenziell großes Problem für Familien ist, die eine AppleID mit ihren Kindern teilen

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, richten Sie am besten alle Benutzer mit ihrer eigenen und eindeutigen Apple ID ein und erstellen Sie ein Familienfreigabekonto, um gekaufte Apps und Medien freizugeben, iCloud-Speicher freizugeben und Fotos mithilfe des freigegebenen Familienalbums auszutauschen.

Wenn Sie unter iOS 12 eine Apple ID mit anderen teilen, werden diese alle folgenden Informationen angezeigt:

  • Alle Textnachrichten
  • Alle Fotos und Videos
  • Alle Kalenderereignisse, Erinnerungen, Kontakte und Notizen
  • Alle persönlichen Gesundheitsdaten
  • Praktisch jedes Passwort
  • Alle Websites, die jede Person besucht
  • Alle telefonieren

Wenn Sie jedoch weiterhin eine einzelne Apple ID freigeben möchten, finden Sie hier einige Tipps, die von Lesern empfohlen werden

  • Deaktivieren von Nachrichten in iCloud auf ALLEN Geräten, die diese Apple ID gemeinsam nutzen
    • Gehen Sie zu Einstellungen> Apple ID> iCloud> Nachrichten und schalten Sie es aus
  • Suchen Sie nach einer Möglichkeit, die Verknüpfung mehrerer iCloud-E-Mail-Adressen von Ihrer freigegebenen Apple ID und Ihrem freigegebenen iCloud-Konto aufzuheben. Besuchen Sie die Apple ID Site und ändern Sie die Telefonnummern und E-Mails, die mit Reachable At verknüpft sind
  • Wenn Sie Mitgliedern eine SMS senden, die eine Apple ID gemeinsam nutzen, verwenden Sie die Vorwahl vor der Telefonnummer
    • Leserin Veronica entdeckte, dass sie beim Starten einer neuen Textnachricht und beim Eingeben der Telefonnummer mit der Vorwahl Nachrichtenthreads selbst sehen konnte (anstatt zusammengeführt).
  • Deaktivieren Sie die E-Mail-Adresse der Apple ID in den Nachrichten-App-Einstellungen für Senden und Empfangen
    • Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten> Senden und Empfangen und deaktivieren Sie die E-Mail-Adresse. Lassen Sie dabei nur die Telefonnummer für "Sie können iMessages an empfangen und von dort antworten" und "Neue Gespräche starten von".
  • Erstellen Sie eine neue Apple ID nur für iMessage (und FaceTime)
    • Melden Sie sich von der freigegebenen Apple ID von iMessage ab, indem Sie auf Einstellungen> Nachrichten> Senden und Empfangen tippen > Tippen Sie auf Apple ID> Abmelden
    • Melden Sie sich mit dieser neuen Apple ID wieder bei iMessage an
    • Befolgen Sie die gleichen Schritte für FaceTime, indem Sie zu Einstellungen> FaceTime> Apple ID> Abmelden gehen
    • Verwenden Sie diese gemeinsam genutzte Apple ID weiterhin für alle anderen Dienste. Stellen Sie jedoch sicher, dass die Option Nachrichten in den iCloud-Einstellungen der einzelnen Geräte deaktiviert ist
  • Schalten Sie iMessage vollständig aus und senden Sie alle Texte als SMS und MMS (grüne Blasen).
    • Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten> iMessage und schalten Sie es aus
    • Überprüfen Sie, ob Als SMS senden und MMS-Nachrichten aktiviert sind. Wenn nicht, aktivieren Sie diese beiden Einstellungen
    • Starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie, eine Nachricht zu senden. Es sollte als grüne Blase angezeigt werden, die anzeigt, dass iMessage deaktiviert ist und Ihre Nachrichten nicht mehr über Apples Server gesendet werden
    • Machen Sie dasselbe für FaceTime. Gehen Sie zu Einstellungen> FaceTime und schalten Sie es aus
  • Erstellen Sie separate Apple IDs für jede Person und verwenden Sie diese Apple ID mit iMessage, FaceTime usw. unter Einstellungen> Apple ID> iCloud . Verwenden Sie jedoch die freigegebene Apple ID für iTunes und App Stores, um Einkäufe freizugeben ( Einstellungen> Apple ID-Profil> iTunes und App Stores ).

Möchten Sie diese lästige Popup-Nachricht zum Löschen von Gesprächen loswerden?

In iOS 11.3 hat Apple mit der Veröffentlichung von Nachrichten in der Cloud einen Bestätigungsprozess zum Löschen von Texten und Nachrichtenkonversationen hinzugefügt. Trotz des Feedbacks der Benutzer bleibt diese Genehmigungsmeldung in iOS 12 erhalten.

Das Löschen jeder Nachricht erfolgt in drei Schritten (Streichen, Tippen auf Löschen und Bestätigen).

Derzeit gibt es keine Möglichkeit, zum einfachen Entfernen von Nachrichten und Texten zurückzukehren. Selbst wenn Sie Nachrichten in der Cloud deaktivieren oder nicht verwenden, wird auf dem Bildschirm eine Meldung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie diese Konversation löschen möchten.

Informieren Sie Apple über seine Produktfeedback-Website, wenn Sie die Rückkehr eines einfachen Löschvorgangs in einem Schritt sehen möchten.

Möchten Sie eine andere Apple ID für Nachrichten verwenden?

  1. Öffnen Sie Einstellungen> Nachrichten> Senden und Empfangen
  2. Tippen Sie auf Ihre Apple ID
  3. Wählen Sie Abmelden
  4. Optional: Neustart
  5. Tippen Sie auf Verwenden Sie Ihre Apple ID für iMessage
  6. Wählen Sie Andere Apple ID verwenden

iMessage wartet auf Aktivierung?

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten und deaktivieren Sie iMessage
  2. Deaktivieren Sie Facetime
  3. Melden Sie sich von Ihrer Apple ID ab
    1. Gehen Sie zu Einstellungen> iTunes & App Store> Tippen Sie auf Apple ID> Abmelden
  4. Schalten Sie den Flugzeugmodus ein
    1. Wifi schaltet sich automatisch aus
    2. Schalten Sie Wifi ein
  5. Kehren Sie zu Einstellungen> Nachrichten zurück und aktivieren Sie iMessage
    1. Geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein
  6. Gehen Sie zu Einstellungen und schalten Sie den Flugzeugmodus aus
    1. Wenn eine Benachrichtigung mit der Meldung "Ihr Mobilfunkanbieter berechnet möglicherweise SMS" angezeigt wird, tippen Sie auf OK
    2. Wenn nicht, gehen Sie zu Nachrichten, schalten Sie iMessage aus und wieder ein.
  7. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und Ihre iMessage sollte aktiviert werden

In diesem Artikel finden Sie weitere Tipps zu Problemen mit der iMessage-Aktivierung.

iMessage-Effekte funktionieren nicht?

Eine der häufigsten Beschwerden ist, dass Ihre iMessage-Effekte nicht funktionieren. Wenn Ihre Nachrichteneffekte nicht funktionieren, überprüfen Sie, ob sowohl Sie (der Absender) als auch der Nachrichtenempfänger Apple-Produkte verwenden UND dieselbe iOS-Version ausführen.

Wenn auf Geräten nicht unterstützte iOS-Versionen oder ein anderes Betriebssystem (wie Android) ausgeführt werden, werden die Animationen als statische Bilder oder gar nicht gesendet.

Denken Sie daran, dass iMessages blau und SMS / MMS-Texte grün sind.

Effekte funktionieren nur bei iMessage-Texten - den blauen.

Effekte funktionieren immer noch nicht?

  • Überprüfen Sie, ob Sie die Bildschirmtasten ausreichend drücken. Effekte werden nur angezeigt, wenn Sie lange auf die Senden-Taste drücken (das nach oben zeigende Pfeilsymbol rechts neben Ihrer Nachricht).
  • Deaktivieren Sie Bewegung reduzieren. Gehen Sie zu Allgemein> Barrierefreiheit> Bewegung reduzieren> Aus

Emoji funktioniert nicht in iMessage?

Natürlich bringt iOS 12 einige neue Emoji mit - über 70 neue! Diese werden mit Ihrem Update auf iOS 12.1 geliefert. Wir haben hier eine gute Darstellung für Menschen - von Rothaarigen und Grauköpfen über lockiges Haar bis hin zu kahlem Aussehen!

Und es gibt eine Reihe weiterer neuer Charaktere, darunter einige großartige emotionale Smileys und zusätzliche Emoji, die Tiere, Sport und Essen darstellen.

Es macht also keinen Spaß, wenn unser Emoji nicht mehr auftaucht

  • Überprüfen Sie, ob Sie die Emoji-Tastatur installiert haben. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Tastaturen> Tastaturen
    • Wenn es aufgelistet ist, drücken Sie Bearbeiten
    • Tippen Sie auf das rote Minuszeichen und wählen Sie Löschen

    • Starten Sie Ihr Gerät neu
    • Installieren Sie Emoji neu, indem Sie Neue Tastatur hinzufügen auswählen

Update auf iOS 12.0 (erste Version) und kein Emoji?

Leider scheint dieses neue Emoji für Leute, die ab dem 17. September 2018 auf die erste öffentliche Version von iOS 12 aktualisiert haben, in Aktion zu fehlen! Es sieht so aus, als würde Apple sie irgendwann vor Ende 2018 in ein zukünftiges iOS 12-Update aufnehmen.

In der Vergangenheit hat Apple sein neues Emoji in den kleinen Updates .1 oder .2 veröffentlicht - also bleiben Sie dran!

Sorry Leute (besonders all deine Rothaarigen, Curlies und Drachenfans!)

Emoji als leere oder schwarze Linie?

Wenn Sie oder Ihre Freunde das von Ihnen gesendete (oder von ihnen empfangene) Emoji nicht sehen, besteht die Möglichkeit, dass jemand nicht auf die neueste iOS-Software (oder das aktuelle MacOS-Software-Upgrade) auf dem iDevice oder Mac aktualisiert wird.

Nach der Aktualisierung sollten alle Emoji für alle Parteien sichtbar sein!

Fix Predictive Emoji nicht angezeigt

Manchmal treten bei iMessage-Benutzern Probleme auf, wenn prädiktives Emoji nicht angezeigt wird. In diesem Fall wird in der Texterkennung kein entsprechendes Emoji angezeigt, sodass Benutzer gezwungen sind, diese manuell zu finden.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Tastatur> Vorhersage . Schalten Sie dies ein paar Mal ein und aus, bis es EIN wird (grün).

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Tastaturwörterbuch zurücksetzen . Geben Sie auf Anfrage Ihren Passcode ein und tippen Sie erneut auf Wörterbuch zurücksetzen
    • Kehren Sie nach dem Zurücksetzen des Wörterbuchs zu Einstellungen> Allgemein> Tastaturen zurück . Tippen Sie auf Bearbeiten und Löschen der Emoji-Tastatur. Wählen Sie nach dem Löschen Neue Tastatur hinzufügen und dann die Emoji-Tastatur
  • Wenn Sie mehrere Tastaturen installiert haben, drücken Sie lange auf das Globussymbol und wählen Sie die Emoji-Tastatur aus. Predictive Emoji funktioniert NICHT auf der Gboard-Tastatur und anderen Tastaturen von Drittanbietern. Derzeit bietet Gboard Emoji-Vorschläge in der oberen Leiste der Tastatur direkt neben dem Google-Symbol an

Keine Zeit? Schauen Sie sich unser Video für prädiktives Emoji an

iPhone sendet keine Texte an Android (SMS)?

Mehrere Leser sagen uns, dass ihre iPhones keine Textnachrichten an ihre Android-Freunde und -Familien senden.

Überprüfen Sie zunächst Einstellungen> Nachrichten> und stellen Sie sicher, dass sowohl Als SMS senden als auch MMS-Nachrichten aktiviert sind. Wenn sie bereits eingeschaltet sind, versuchen Sie, sie aus- und wieder einzuschalten.

Ein Leser entdeckte diese Lösung

  1. Schalten Sie sowohl WLAN als auch Mobilfunkdaten über das Einstellungsmenü aus.
  2. Schreiben Sie dieser Person eine SMS mit diesen Aus. Nach wiederholten Versuchen erhalten Sie in iMessage die Meldung "Nicht zugestellt". Schalten Sie WLAN und Mobilfunkdaten wieder ein und tippen Sie auf das kleine Symbol neben "Nicht zugestellt".
  3. Wählen Sie "Als Textnachricht senden" und die Nachricht wird als Textnachricht zugestellt
  4. Spülen und wiederholen Sie für jeden Android-Freund

iMessage-Gespräche nicht in Ordnung?

  • Überprüfen Sie, ob Datum und Uhrzeit auf jedem Ihrer iDevices und Macs exakt gleich sind. Manuell einstellen, wenn die Funktion Automatisch einstellen nicht für jedes Gerät zur gleichen Zeit gespiegelt wird. Wenn Sie auf allen mit Apple ID verbundenen Geräten genau die gleiche Zeit einstellen, können Sie die Zeitstempel in Ihren Nachrichten korrigieren
    • Deaktivieren Sie auf einem Mac die Option "Datum und Uhrzeit automatisch einstellen", klicken Sie im Kalender auf das heutige Datum, ziehen Sie die Zeiger der Uhr, um die korrekte Uhrzeit anzuzeigen (oder geben Sie die Uhrzeit ein), und klicken Sie dann auf Speichern
    • Schalten Sie auf iDevices die Option Automatisch einstellen aus und tippen Sie auf Zeitzone. Geben Sie den Namen der Stadt buchstabenweise mit der gewünschten Zeitzone ein und drücken Sie Suchen. Wenn iOS Ihre Stadt nicht identifizieren kann, wählen Sie eine nahe gelegene Stadt in derselben Zeitzone. Wenn dies keine Option ist, drücken Sie das Datum und wählen Sie Ihre aktuelle Uhrzeit mit dem Auswahlwerkzeug aus

  • Schalten Sie die automatische Uhrzeit und den automatischen Tag aus, indem Sie auf Einstellungen> Allgemein> Datum und Uhrzeit klicken und Automatisch einstellen deaktivieren. Starten Sie dann Ihr Gerät neu und schalten Sie Set Automatically wieder ein
  • Erzwingen Sie einen Neustart ALLER mit Apple ID verbundenen iDevices

Pfeil nicht zurück sehen?

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige & Helligkeit> Textgröße
  • Reduzieren Sie die Schriftgröße mit dem Schieberegler

Textnachricht "Dienst verweigert" von "Unbekannt".

  • Versuchen Sie, die Mobilfunkdaten aus- und wieder einzuschalten ( Einstellungen> Mobilfunk> Mobilfunkdaten ).

    • Wenn dies nicht ausreicht, melden Sie die Nachricht Ihrem Mobilfunkunternehmen. Das Problem ist wahrscheinlich Ihr Mobilfunkanbieter

Keine Nachrichtenbenachrichtigungen oder Warnungen?

Sie erhalten keine Benachrichtigungen, dass Sie neue Nachrichten haben? Stellen Sie sicher, dass sie nicht in den neuen Gruppenbenachrichtigungen von iOS 12 gestapelt sind.

Wenn es sich nicht um ein Gruppierungsproblem handelt, finden Sie in diesem Artikel einige Tipps, wie Sie Ihre Benachrichtigungen zurückerhalten können!

Haben Sie Ihre Nachrichten verloren oder versehentlich gelöscht?

Wenn Sie routinemäßig über iCloud oder iTunes sichern, befinden sich diese Nachrichten möglicherweise in Ihren Sicherungen! In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie diese gelöschten Nachrichten aus Sicherungen abrufen.

Sie erhalten keine Nachrichten auf Ihrem Mac?

  • Überprüfen Sie auf Ihrem iDevice Einstellungen> Nachrichten> Senden und Empfangen und überprüfen Sie, ob Ihre Apple ID, Telefonnummer und alle Ihre E-Mail-Adressen (einschließlich der iCloud-E-Mail-Adresse) überprüft wurden
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie auf Apple ID für iMessage verwenden
  • Öffnen Sie die Nachrichten-App auf Ihrem Mac und gehen Sie zum Hauptmenü Nachrichten> Einstellungen

    • Wählen Sie Konten und überprüfen Sie, ob alle Ihre E-Mail-Adressen aufgelistet sind
    • Wenn nicht, wählen Sie E-Mail hinzufügen
    • Sobald alles überprüft wurde und Sie alle E-Mails hinzugefügt haben, starten Sie die Nachrichten-App auf jedem Gerät neu

Nachrichteninhalt kann nicht gelöscht werden?

So löschen Sie Informationen aus dem einzelnen Konversationsthread

  • Öffnen Sie die Nachrichtenkonversation
  • Drücken Sie tief auf einen Punkt und wählen Sie "Mehr ..." aus dem Einblendmenü

    • Diese Option öffnet Kontrollkästchen neben jedem Element in Ihrem Nachrichtenthread
    • Aktivieren Sie diese zum Löschen und deaktivieren Sie sie zum Beibehalten

So löschen Sie Informationen aus mehreren Konversationsthreads

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> iPhone (oder iPad, iPod touch) Speicher> Nachrichten
  • Suchen Sie den Abschnitt Dokumente und Daten
  • Sehen Sie sich die 5 Kategorien an: Gespräche, Fotos, Videos, GIFs und Aufkleber und andere
    • Tippen Sie auf die einzelnen Nachrichten, um zu sehen, was in Ihren Nachrichten gespeichert ist, und wischen Sie zum Löschen
    • Wenn Sie leer sind (null KB), verwenden Sie Nachrichten in der Cloud. Alle Daten werden in iCloud gespeichert und nicht auf Ihrem Gerät

Zusammenfassung

SMS ist ein Teil des modernen Lebens. So kommunizieren wir schnell miteinander. Wenn Apple Message App und iMessage nach Süden gehen, gehen wir auch nach Süden! Ich hoffe, diese Tipps helfen Ihnen bei der Behebung von Problemen mit Nachrichten und iMessage, die in iOS12 auftreten. Wenn nicht, teilen Sie uns bitte alle Probleme oder Vorschläge in den Kommentaren unten mit und zahlen Sie sie weiter.