iCloud fragt auf iPhone, iPad und Mac immer wieder nach dem Passwort? Wie repariert man

Kürzlich sagte mein Vater, dass iCloud nicht für ihn arbeitet. Er meldet sich bei iCloud an und einige Minuten später erscheint ein Popup, in dem er aufgefordert wird, sich erneut bei iCloud anzumelden. Und wieder. Und ... du bekommst das Bild. Mein Vater steckte in einer iCloud-Anmeldeschleife fest.

Mein Vater ist nicht allein. Viele iPhone-, iPad- und Mac-Benutzer ärgern sich über ständige iCloud-Anmeldeanfragen. Es ist leider ein bekanntes Problem, das treffend als iCloud-Anmeldeschleifenfehler bezeichnet wird.

Möglicherweise tritt dieser Fehler in der iCloud-Anmeldeschleife nach einem Update auf. Sie werden aufgefordert, Ihr iCloud-Passwort einzugeben, und die Popup-Nachricht wird ausgeblendet.

Aber nur vorübergehend, nach kurzer Zeit (normalerweise nach einem Neustart), erscheint das iCloud-Popup wieder und fragt WIEDER nach dem Passwort.

Ich habe meinen Vater durch die unten aufgeführten Schritte geführt und es hat funktioniert! Also dachte ich, ich würde die Korrekturen für diesen iCloud-Anmeldeschleifenfehler teilen, der für ihn funktioniert hat, nur für den Fall, dass auch Sie dieses iCloud-Problem haben.

Wenn Sie wiederholt aufgefordert werden, sich auf Ihrem Mac, iPad oder iPhone bei iCloud anzumelden, können Sie dies wie folgt beheben.

Also lasst uns loslegen!

Lassen Sie uns zunächst überprüfen, ob iCloud funktioniert

Überprüfen Sie, ob die iCloud von Apple ordnungsgemäß funktioniert und ob dieser Fehler in der iCloud-Anmeldeschleife kein System- oder Serverproblem ist. Besuchen Sie den Systemstatus von Apple auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac und überprüfen Sie, ob alle Dienste grün sind.

Sie werden sehen, ob am Ende von Apple ein Problem mit iCloud vorliegt. Warten Sie in diesem Fall einige Stunden, um festzustellen, ob Apple das Problem behoben hat.

Überprüfen Sie Ihre Apple ID-Zahlungsinformationen

Oft müssen die Zahlungsinformationen in der Datei aktualisiert oder geändert werden.

Aktualisieren oder ändern Sie Ihre Zahlungsmethode mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Apple ID> iTunes & App Store oder gehen Sie zu Einstellungen> Apple ID> Zahlung & Versand
  2. Tippen Sie im iTunes & App Store auf Ihre Apple ID und anschließend auf Apple ID anzeigen

    1. Tippen Sie auf Zahlungen verwalten
    2. Wenn diese Option nicht angezeigt wird und Sie Teil eines Familienfreigabeplans sind, bitten Sie Ihren Familienorganisator, die Zahlungsmethode zu aktualisieren
  3. Nehmen Sie die erforderlichen Aktualisierungen oder Änderungen an Ihren Zahlungsmethoden vor

Aktualisieren oder ändern Sie Ihre Zahlungsmethode auf Ihrem Mac

  1. Öffnen Sie den App Store auf Ihrem Mac
  2. Klicken Sie auf Ihren Namen oder die Anmeldung und wählen Sie Informationen anzeigen
  3. Klicken Sie neben Zahlungsinformationen auf Zahlungen verwalten

  4. Aktualisieren, Hinzufügen oder Entfernen einer Zahlungsmethode

Wenn Sie Ihre Zahlungsinformationen nicht bearbeiten können und Teil von Family Sharing sind, bitten Sie den Familienorganisator, die Zahlungsinformationen zu aktualisieren.

Überprüfen Sie als Nächstes Ihre WLAN-Verbindung

Der Fehler in der iCloud-Anmeldeschleife wird häufig durch eine fehlerhafte Wi-Fi-Verbindung verursacht. Der einfachste Weg, dies zu beheben, besteht darin, Ihr iPhone, iPad oder Mac auszuschalten, einige Minuten zu warten und dann Ihr Gerät wieder einzuschalten.

So schalten Sie Ihr iPhone aus und wieder ein

  1. Halten Sie die Sleep / Wake-Taste gedrückt, bis Slide To Power Off angezeigt wird
    1. Für Benutzer mit iOS 11 oder höher gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Herunterfahren
  2. Schieben Sie das Power-Symbol nach rechts
  3. Warten Sie etwa 30 Sekunden, bis der Bildschirm vollständig schwarz wird
  4. Drücken Sie die Sleep / Wake-Taste, um das Telefon wieder einzuschalten

Möglicherweise müssen Sie Ihre iCloud-ID und Ihr Kennwort eingeben.

Wenn Ihnen keiner der oben genannten Schritte geholfen hat, haben wir einige zusätzliche Korrekturen für iDevices und Macs, bei denen der Fehler in der iCloud-Anmeldeschleife auftritt.

So beheben Sie den Fehler in der iCloud-Anmeldeschleife für iPhone, iPod Touch und iPad

Sie sehen diese Meldung: Melden Sie sich bei iCloud an. Geben Sie das Apple ID-Passwort für "[E-Mail geschützt]" ein.

Lassen Sie uns also iCloud aufräumen, damit es wieder funktioniert und diese lästigen Popups entfernt werden!

  1. Tippen Sie auf Einstellungen> Apple ID-Profil
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Abmelden
    1. Eine Nachricht mit der Aufschrift: Abmelden von iCloud
    2. Tippen Sie auf Abmelden
    3. Eine zweite Meldung mit dem Titel "Konto löschen" wird angezeigt.
    4. Tippen Sie auf "Von meinem iPad löschen" oder "Von meinem iPhone löschen".
      1. Geben Sie Ihr Passwort ein
      2. Tippen Sie auf "Ausschalten".
      3. Das Abmelden dauert einige Sekunden

Überprüfen Sie Ihre Apple ID online

Besuchen Sie Apples Online-Site für Apple IDs. Melden Sie sich an und an Ihrer Rettungs- oder Sicherungs-E-Mail-Adresse. Ist diese Backup-E-Mail-Adresse mit einer anderen Apple ID verknüpft?

Wenn dies der Fall ist, melden Sie sich mit dieser Sicherungs-E-Mail-Adresse und ihrem Kennwort bei Ihrem iDevice an. Melden Sie sich dann mit Ihrer aktualisierten und aktuellen Apple-ID ab und wieder an.

Wenn Ihre Rettungs-E-Mail keine andere Apple-ID ist, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert?

Wenn dies der Fall ist, rufen Sie die Apple-Website für Apple IDs auf und deaktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Versuchen Sie dann erneut, sich bei Apple ID auf dem Gerät anzumelden. Wenn diese Methode funktioniert, aktivieren Sie Ihre Zwei-Faktor-Authentifizierung auf der Website erneut, sobald Sie bestätigt haben, dass Ihre Apple ID, iCloud und iTunes & App Stores wie erwartet funktionieren.

Starten Sie jetzt Ihr iPhone oder iPad neu

  1. Führen Sie einen erzwungenen Neustart durch
    1. Drücken Sie auf einem iPhone 6S oder niedriger sowie auf allen iPads mit Home-Tasten und iPod Touch der 6. Generation und darunter gleichzeitig Home und Power, bis das Apple-Logo angezeigt wird
    2. Für iPhone 7 oder iPhone 7 Plus und iPod touch der 7. Generation: Halten Sie die Seiten- und die Lautstärketaste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird
    3. Auf einem iPhone 8 und höher und einem iPad ohne Startseite: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste. Drücken Sie dann kurz die Leiser-Taste. Halten Sie zum Schluss die Side / Top-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apple ID-Profil> Anmelden

  3. Geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein, um sich wieder bei iCloud anzumelden

Dies sollte den Fehler in der iCloud-Anmeldeschleife für Sie beheben.

So beheben Sie den Fehler in der iCloud-Anmeldeschleife von macOS und Mac OS X.

Wenn Ihr Mac weiterhin nach Ihrem iCloud-Kennwort fragt, gehen Sie wie folgt vor:

Beenden Sie zunächst die iCloud-Synchronisierung

  1. Gehen Sie zu den Systemeinstellungen
  2. Wählen Sie Apple ID oder iCloud
  3. Deaktivieren Sie alle Kontrollkästchen

Melden Sie sich noch nicht bei iCloud ab. Wir müssen uns an einigen anderen Stellen abmelden, bevor wir iCloud vollständig ausschalten können.

Trennen Sie anschließend iCloud von Anwendungen

  1. Facetime öffnen
  2. Gehen Sie zu Facetime> Einstellungen
  3. Einstellungen auswählen
  4. Klicken Sie auf Abmelden

Sie müssen dieselben Schritte zum Abmelden für Nachrichten, Erinnerungen, Kalender, iTunes, den App Store, Find My Mac, Zurück zu My Mac und Mail ausführen.

Melden Sie sich jetzt von iCloud ab

  1. Gehen Sie zu den Systemeinstellungen
  2. Wählen Sie Apple ID oder iCloud
  3. Wählen Sie Abmelden

  4. Schließen Sie die Systemeinstellungen
  5. Starte den Computer neu
  6. Gehen Sie zu den Systemeinstellungen
  7. Wählen Sie Apple ID oder iCloud
  8. Melden Sie sich mit Apple ID und Passwort bei iCloud an
  9. Wählen Sie aus, welche Dienste Sie mit iCloud synchronisieren möchten

Lesertipps

  • Öffnen Sie Ihr Telefon, kehren Sie zu einem Laptop oder Computer zurück und geben Sie Ihr iCloud-Passwort ein. Auf Ihrem Telefon sollte ein 6-stelliger Code angezeigt werden. Es heißt so etwas wie "Geben Sie Ihr iCloud-Passwort gefolgt von dieser 6-stelligen Nummer ein". Geben Sie also Ihr Passwort und diesen Code ein, den Sie vom Telefon direkt daneben erhalten haben
  • Stoppen Sie das Apple ID / iCloud-Kennwort, indem Sie sich von iCloud abmelden, Ihr Gerät neu starten und sich dann im Einstellungsmenü wieder bei iCloud / Apple ID auf dem Gerät anmelden
  • Was schließlich funktionierte, war die Überprüfung meiner Kreditkarteninformationen, die mit meiner Apple ID verknüpft sind
  • Ich habe festgestellt, dass das Problem von meinem Mac und meinem iCloud-Schlüsselbund ausgeht. Melden Sie sich auf Ihrem Mac bei Keychain an und suchen Sie nach mehreren Einträgen mit denselben Anmeldeinformationen. Löschen Sie nach dem Auffinden die Duplikate und starten Sie Ihren Mac neu. Versuchen Sie es dann erneut mit Ihrem iDevice
  • Versuchen Sie eine vollständige Wiederherstellung, um die stündliche Eingabeaufforderung für Ihr Apple ID / iCloud-Kennwort zu beenden. Denken Sie daran, sich zuerst manuell von FaceTime und iMessage abzumelden. Und führen Sie ZUERST ein Backup durch, bevor Sie etwas tun! Verwenden Sie dann iTunes, um Ihr Backup wiederherzustellen und wieder herzustellen

Einpacken

Es macht keinen Spaß, wenn Sie in einem iCloud-Login-Loop-Fehler stecken! Hoffentlich hat einer der oben genannten Schritte Ihr Problem gelöst. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise Ihr iPhone, iPad oder ein anderes iDevice sichern und wiederherstellen. Lesen Sie unsere Artikel zum Sichern und Wiederherstellen.

Bei Mac-Computern ist möglicherweise ein Benutzerkonto beschädigt. Lesen Sie unseren Artikel zum Beheben beschädigter Benutzerkonten.

Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob Sie zusätzliche Korrekturen für diesen iCloud-Anmeldeschleifenfehler haben.

Verwandte Themen: Eine zusätzliche Sicherungsstufe für Ihr iPad, iPhone und Ihren iPod touch