iCloud-Kontakte werden auf MacBooks nicht aktualisiert

Haben Sie Probleme mit Ihren iCloud-Kontakten, die auf MacBooks oder Macs nicht aktualisiert werden? Wenn ja, bist du nicht allein. Wir sehen, dass einige unserer Leser Probleme mit ihren Kontakten melden, insbesondere nachdem sie ihr macOS aktualisiert oder kontaktspezifische Informationen geändert haben (z. B. Löschen von Telefonnummern und Hinzufügen neuer Nummern oder E-Mails).

Seien wir ehrlich! Unsere Smartphones sind ein wichtiges Mittel, um mit allen zu kommunizieren, die wir kennen und kennenlernen. Wer erinnert sich noch an Telefonnummern? Unsere Smartphones erledigen das für uns.

Daher sollten Sie Ihre Kontaktliste regelmäßig aktualisieren, insbesondere nachdem Sie Änderungen oder Aktualisierungen an Ihren Kontakten vorgenommen haben!

Leider gab es in letzter Zeit einige Probleme mit der ordnungsgemäßen Synchronisierung von iCloud-Kontakten. Das Problem tritt hauptsächlich bei der Synchronisierung von Kontakten von iCloud mit Ihrem MacBook auf.

Literatur-Empfehlungen:

  • 7 Tipps, um das Beste aus Ihren iPhone-Kontakten herauszuholen
  • iPhone Lieblingskontakte funktionieren nicht

Es gibt ein paar verschiedene Korrekturen, aber eine, die weiterhin regelmäßig funktioniert, erfordert ein bisschen Tieftauchen. Zuerst müssen Sie zu iCloud.com gehen. Von hier aus müssen Sie Ihre Kontakte in eine 'vCard' exportieren.

iCloud-Kontakte werden auf dem MacBook nicht aktualisiert? Erstellen Sie eine iCloud Contacts vCard

Die vCard ist eine digitale Visitenkarte, auf der alle Ihre Kontakte gespeichert sind, damit sie erneut hochgeladen werden können. Dies ist in der Tat ein Schritt, den wir nach der Erstellung der vCard unternehmen werden.

Um die Datei lokal zu sichern, sind folgende Schritte erforderlich:

  1. Navigieren Sie zu iCloud.com
  2. Einloggen
  3. Wählen Sie "Kontakte".
  4. Drücken Sie cmd + A, um alle Kontakte auszuwählen
  5. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der unteren linken Ecke
  6. Wählen Sie "vCard exportieren ...".

Eine neue Datei wird in Ihrem Download-Ordner angezeigt und heißt "Adam *** und 53 contacts.vcf". Diese Datei ist äußerst wichtig, daher ist es wichtig, den Speicherort nicht zu vergessen.

Warnung: Wir bitten alle, sicherzustellen, dass ihre Kontaktliste auf dem neuesten Stand ist, damit keine wichtigen Informationen verloren gehen.

Löschen Sie Ihre iCloud-Kontaktliste

Der nächste Schritt besteht darin, alle Kontakte in iCloud zu löschen. Hier sind die Schritte:

  1. Navigieren Sie zu iCloud.com
  2. Einloggen
  3. Wählen Sie "Kontakte".
  4. Drücken Sie cmd + A, um alle Kontakte auszuwählen
  5. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der unteren linken Ecke
  6. Wählen Sie 'Löschen'
  7. Bestätigen

Wie erwartet wird Ihre gesamte Kontaktliste entfernt und Sie haben jetzt einen Neuanfang. Sobald die Kontakte vom iCloud-Webclient gelöscht wurden, werden Sie feststellen, dass sie auch von Ihrem iPhone entfernt wurden. Nachdem dies geschehen ist, können Sie fortfahren.

Importieren Sie Ihre iCloud Contacts vCard

Der Grund, warum wir die vCard früher erstellt haben, war nicht nur eine lokale Sicherung aller Ihrer Kontakte. Stattdessen verwenden wir diese Datei, um alle Ihre Kontakte erneut in iCloud zu importieren.

Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen, um Ihre Kontakte erneut in iCloud zu importieren:

  1. Navigieren Sie zu iCloud.com
  2. Einloggen
  3. Wählen Sie "Kontakte".
  4. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der unteren linken Ecke
  5. Wählen Sie "vCard importieren".
  6. Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die vCard-Datei gespeichert haben
  7. Wählen Sie die vCard-Datei aus
  8. Importieren

Dies dauert einige Minuten, aber Sie werden sehen, wie sich Ihre verschiedenen Kontakte auf dem Webclient füllen. Es kann etwas länger dauern, bis alle Ihre Kontakte auf Ihren verschiedenen Mobilgeräten, einschließlich Ihres MacBook, wieder angezeigt werden.

Haben Sie jedoch keine Angst, da alles im Hintergrund funktioniert, um eine ordnungsgemäße Synchronisierung zwischen Ihren iCloud-fähigen Geräten zu gewährleisten. Leider fehlt in Ihrer Kontaktliste eines, wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist.

Wenn Sie bestimmte Kontakte mit benutzerdefinierten Bildern haben, werden diese entfernt. Nachdem die Kontakte erneut importiert wurden, müssen Sie jeden Kontakt manuell mit einem entsprechenden Bild aktualisieren.

Fazit

Wie oben erwähnt, ist es äußerst wichtig, Ihre Kontakte auf allen Ihren Geräten auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn Sie weiterhin auf Probleme stoßen, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren unten mit, und wir werden alles tun, um Ihnen zu helfen.

Wenn Sie eine andere Problemumgehung für dieses Problem gefunden haben, schalten Sie den Ton aus und lassen Sie es uns wissen!

Lesertipps

  • Probieren Sie diesen Lesertipp aus und löschen oder isolieren Sie einige Dateien in Ihrer Bibliothek!
    • Beenden Sie die Kontakte-App, wenn sie geöffnet ist
    • Gehen Sie zu ~ / Library / Containers und löschen oder isolieren Sie in einem neuen Desktop-Ordner alles, dessen Name das Adressbuch enthält (wir empfehlen, es zu isolieren oder zu löschen).
    • Verwenden Sie das Hauptmenü des Finders und wählen Sie " Gehe zu"> "Gehe zu Ordner"

    • Wenn Sie Ihre Benutzerbibliothek nicht finden können, lesen Sie diesen Artikel
    • Gehen Sie zu ~ / Library / ApplicationSupport und löschen oder isolieren Sie in einem neuen Desktop-Ordner alles, dessen Name das Adressbuch enthält (wir empfehlen, es zu isolieren oder zu löschen).
    • Öffnen Sie ~ / Library / Preferences und löschen oder isolieren Sie in einem neuen Desktop-Ordner alles, dessen Name das Adressbuch enthält (wir empfehlen, es zu isolieren oder zu löschen).
    • Gehen Sie zu ~ / Library / Caches und löschen oder isolieren Sie in einem neuen Desktop-Ordner alles, dessen Name das Adressbuch enthält (wir empfehlen, es zu isolieren oder zu löschen).
    • Öffnen Sie die Systemeinstellungen Ihres Mac> iCloud und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für Kontakte
    • Starten Sie Ihren Mac neu
    • Öffnen Sie erneut Systemeinstellungen> iCloud und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Kontakte
  • Rob entdeckte, dass seine Apple Watch einige Kontakte hatte, die eine Fusion zwischen iCloud und Google / Gmail darstellten. Durch einfaches Zurückkonvertieren dieser Kontakte in ihren iCloud-Eintrag wurde das Problem für ihn behoben. Probieren Sie diesen tollen Tipp aus!
  • Stellen Sie mithilfe eines Webbrowsers sicher, dass sich alle Ihre Kontakte in Ihrem Apple ID / iCloud-Konto befinden. Suchen Sie dann in der Webbrowser-Version von iCloud nach iCloud-Einstellungen und öffnen Sie sie. Wählen Sie unten links unter Erweitert die Option Kontakte wiederherstellen aus. Wählen Sie aus dieser Liste eine Kontaktsicherung aus, die Sie wiederherstellen möchten. Wählen Sie rechts Wiederherstellen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm