iBooks Store funktioniert nicht Zeigt leeren Bildschirm, Anleitung

Mehrere Benutzer haben gemeldet, dass sie auf ihren iBooks Store zugreifen. Nicht funktionierende Leser können ihre eigenen Bücher auf dem iPad sehen. Wenn Sie jedoch auf Featured / NYTimes / Top Charts klicken, wird nur ein leerer Bildschirm angezeigt. Dieses Problem tritt von Zeit zu Zeit auf, insbesondere wenn ein iOS- oder App-Update vorliegt (basierend auf den E-Mails und Kommentaren unseres Lesers, die wir im Forum erhalten haben).

In Verbindung stehende Artikel

  • iBooks werden nicht heruntergeladen und andere Probleme
  • App Store funktioniert nicht

Bevor Sie Fehler beheben

Wenn dieses Problem unmittelbar nach einem iOS- oder App-Update auftrat, wird gelegentlich der Internetzugang für Mobilfunkdaten für iBooks während des Updates deaktiviert und nach dem Update nicht automatisch wieder aktiviert. Die Lösung ist einfach! Gehen Sie zu Einstellungen, wählen Sie iBooks aus und aktivieren Sie Mobilfunkdaten unter der Überschrift Zugriff auf iBooks zulassen.

Eine andere Möglichkeit zur Überprüfung besteht darin, Einstellungen> Mobilfunk> aufzurufen und Mobilfunkdaten UND unter der Überschrift Mobilfunkdaten verwenden für: iBooks umzuschalten umzuschalten.

Überprüfen Sie die Apple System Status Page

Manchmal bist du es wirklich nicht, sondern ich (oder Apple). Wie jede Technologie fällt das Apple-System von Zeit zu Zeit aus, sei es wegen Wartungsarbeiten oder unerwartet. Es passiert. Es ist ein Teil des Lebens. Bevor Sie unnötig eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung ausführen, überprüfen Sie die Systemstatusseite von Apple. Stellen Sie sicher, dass keine Probleme mit dem iBooks Store auftreten.

Wenn Probleme festgestellt werden, ist die Zeit Ihr Freund. Seien Sie geduldig und überprüfen Sie es in etwa einer Stunde erneut. Apple arbeitet fleißig daran, Probleme zu beheben, sodass der iBook Store wahrscheinlich nicht lange außer Betrieb sein wird.

Tipps zur Fehlerbehebung für iBooks Store funktioniert nicht. Der leere Bildschirm wird angezeigt

Schritt - 1-> Melden Sie sich vom iCloud-Konto ab

Tippen Sie auf Einstellungen> iCloud. Überprüfen Sie Ihren iBooks Store und prüfen Sie, ob er immer noch nicht funktioniert. Melden Sie sich auf dem iDevice von Ihrem iTunes-Konto ab (Einstellungen> iTunes und App Store> Tippen Sie auf Apple ID> Abmelden). Überprüfen Sie, ob dadurch Ihr Zugriff auf den iBooks Store aktualisiert wird

Schritt - 2-> Einschränkungen anzeigen

Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Einschränkungen und schalten Sie die Einschränkungen einige Male ein und aus. Stellen Sie sicher, dass Ihr iBooks-Speicher ausgeschaltet ist (keine Einschränkungen). Überprüfen Sie iBooks und prüfen Sie, ob Änderungen vorgenommen wurden und ob Sie jetzt auf den iBooks Store zugreifen können.

Schritt - 3-> Standort und Datenschutz zurücksetzen

Einige Leser berichten, dass sie dieses Problem mit iBooks durch Zurücksetzen behoben haben. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Standort und Datenschutz zurücksetzen. Sie müssen Ihren Passcode eingeben, um mit diesem Zurücksetzen fortzufahren. Wenn Sie Standort und Datenschutz zurücksetzen, werden diese speziellen Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Dies bedeutet, dass alle Ihre Apps Ihren Standort sofort nicht mehr verwenden, bis Sie ihnen über die Standortdienste (Einstellungen> Datenschutz> Standortdienste) erneut die Berechtigung erteilen.

Es scheint, dass die Option Standorte und Datenschutz zurücksetzen das Problem für viele, aber nicht für alle behoben hat. Wenn dieser Tipp bei Ihnen nicht funktioniert hat, fahren Sie in der folgenden Liste fort.

Schritt - 4-> Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit

Aus irgendeinem Grund verursachen Datums- und Zeitstempel häufig viele Probleme. Lassen Sie uns also überprüfen, ob diese für Ihren aktuellen Standort korrekt sind. Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Datum und Uhrzeit und aktivieren Sie Automatisch einstellen. Dadurch werden der Wochentag und die Uhrzeit an Ihren aktuellen Standort angepasst.

Schritt - 5-> Überprüfen Sie Ihre Sprache und Region

Ein weiterer seltsamer, aber wahrer Tipp. Das Ändern Ihrer Sprache oder Region behebt häufig diese Art von Problemen! Gehen Sie also zu Einstellungen> Allgemein> Sprache & Region. Und ändern Sie Ihre aktuelle Sprache. Wählen Sie eine Ihnen vertraute Sprache oder eine Version Ihrer aktuellen Sprache aus, z. B. Englisch (Kanada). Versuchen Sie nun erneut, den iBooks Store zu öffnen. Wenn Bücher angezeigt werden, kehren Sie zu Einstellungen> Allgemein> Sprache und Region zurück und ändern Sie Ihre Sprache wieder nach Ihren Wünschen.

Schritt - 6-> Leeren Sie den iBook Store App Cache

Tippen Sie zehnmal schnell auf eine der unteren Schaltflächen der Symbolleiste (Eigene Bücher, Vorgestellt, Top-Autoren, Gekauft). Es klingt seltsam, aktualisiert aber die iBook Store App und löst möglicherweise nur Ihr Problem.

Schritt - 7-> Neustart

Drücken Sie die Tasten Home (oder Lautstärke verringern für iDevices ohne mechanisches Home) und Power / Wake / Sleep ungefähr 15 Sekunden lang gleichzeitig, bis das Gerät das Apple-Logo anzeigt. Lassen Sie die Tasten los und lassen Sie es von selbst beginnen. Überprüfen Sie iBooks und prüfen Sie, ob Änderungen vorgenommen wurden und ob Sie jetzt auf den iBooks Store zugreifen können.

Schritt - 8-> Mit iTunes verbinden

Verbinden Sie iDevice über den Computer mit iTunes und suchen Sie nach verfügbaren Updates. Wenn ein iOS-Update verfügbar ist, aktualisieren Sie es mit iTunes. Denken Sie daran, mit iTunes auf Ihrem lokalen Computer zu sichern, bevor Sie ein Update durchführen. Überprüfen Sie iBooks und prüfen Sie, ob Änderungen vorgenommen wurden und ob Sie jetzt auf den iBooks Store zugreifen können.

Für die meisten Benutzer wird das Problem durch einen Neustart oder ein Update auf die neueste Version von iOS für Ihr iDevice behoben. Versuchen Sie die Schritte 3 bis 8 und prüfen Sie, ob dies bei diesem Problem hilfreich ist.

Lesertipps und -tricks für den iBooks Store funktionieren nicht Der leere Bildschirm wird angezeigt

  1. Wenn ich mich über Einstellungen> iTunes & App Store abmelde und wieder in mein Konto zurückmelde, wurde dies kurz behoben (bis ich das nächste Mal ein Buch in meinem Bücherregal öffnete). Andere Personen scheinen Erfolg gehabt zu haben, indem sie die App über die Taskleiste und / oder das iPad geschlossen haben Soft Reset / Neustart durchführen. Wenn Sie Apple ein Feedback zu diesem Problem geben möchten
  2. Ich hatte heute ähnliche Probleme. Wenn ich auf eines der Store-Symbole tippte, wurde mir nur ein völlig leerer Bildschirm angezeigt. Ich hatte eine Notiz mit Links zu iBooks Store-Seiten gespeichert. Dies waren Links für Bücher in meiner zukünftigen Leseliste. Wenn Sie auf einen Link in der Liste klicken, wird dieser im iBook Store geöffnet und scheint zu funktionieren. Ich weiß nicht, ob es den Store aktualisiert hat oder was, aber der Link wurde ordnungsgemäß in iBooks geladen, und der Rest des Stores scheint zu funktionieren. iBooks funktioniert seitdem gut für mich
  3. Im Wesentlichen öffnen Sie einen iBook-Link in Safari und klicken darauf, damit er in Ihrer iBooks-App geöffnet werden kann
  4. Renee Riffey hat Folgendes versucht: Ich habe gerade meinen Standort und meine Datenschutzeinstellungen zurückgesetzt und iBook funktioniert jetzt! Einstellungen> Allgemein> Standort und Datenschutz zurücksetzen
  5. Chris schlägt vor: Gehe zu iTunes, suche nach iBooks, wenn es erscheint, wähle ein Buch aus und fordere ein Muster an, dann drücke auf Store in der oberen rechten Ecke, bringe dich zu iBooks, funktioniert für mich
  6. Ich behebe dieses Problem mit meinem iPad! Gehen Sie zu In iBooks App gekauft. Tippen Sie unter Bücher auf Ihre letzten Einkäufe. Überprüfen Sie, ob in einem Ihrer Bücher das Wolkensymbol angezeigt wird. Wenn ja, tippen Sie auf das Cloud-Symbol, um alles manuell wieder auf Ihr iPad herunterzuladen
  7. Wenn Sie eine Verbindung zu iTunes oder iBooks herstellen und nur einen leeren weißen Bildschirm sehen, gehen Sie zu Einstellungen> Safari und ändern Sie Block-Cookies so, dass sie von von mir besuchten Websites zugelassen werden. Das hat bei mir funktioniert - iBooks Store zurück
  8. So habe ich das Problem auf meinem iPad gelöst. Öffnen Sie iBooks und tippen Sie oben rechts auf Auswählen. Tippen Sie auf Alle auswählen. Wählen Sie Verschieben aus der oberen linken Ecke. Erstellen Sie im Dropdown-Menü eine neue Sammlung und nennen Sie sie Ordner verschieben. Verschieben Sie dann alle ausgewählten Elemente aus Ihrem Bücherregal in diesen neuen Ordner. Sobald Sie alle Elemente verschoben haben, kehren Sie zum iBooks-Hauptbildschirm Meine Bücher zurück. Jetzt sollten iBooks eine Verbindung zum Buchladen herstellen. Wenn nicht, starten Sie die App neu, indem Sie zweimal auf Home tippen und nach oben wischen. Wenn alles wieder funktioniert, kehren Sie in diesen neuen Verschiebungsordner zurück und bringen Sie Ihre Bücher an ihren ursprünglichen Speicherort oder an den von Ihnen bevorzugten Speicherort zurück
  9. Ich habe einen Freund oder ein Familienmitglied gebeten, über iMessage oder SMS Text einen Buchlink zu etwas im iBooks Store zu teilen. Bitten Sie sie einfach, den iBooks Store auf ihrem Telefon oder Computer zu öffnen, ein Buch zu finden und den Link per Text mit Ihnen zu teilen. Dann müssen Sie nur noch diesen Link öffnen und alles funktioniert wieder