Verwendung und Verwendung der integrierten virtuellen Tastatur in macOS

Tastaturen sind Tastaturen. Alle PCs haben sie, egal ob sie extern oder eingebaut sind. Und wie die meisten elektronischen Geräte halten sie nicht ewig.

Dies kann besonders ärgerlich sein, wenn in Ihrem MacBook oder MacBook Pro integrierte Tastaturstatistiken Probleme aufweisen. Wenn Ihre Tasten nicht mehr funktionieren, haben Sie Pech, es sei denn, Sie können eine externe Tastatur anschließen. (Was natürlich den Zweck eines Laptops irgendwie zunichte macht.)

VERBUNDEN:

  • Neujahr, schnelle Korrekturen zur Optimierung Ihres MacBook für bessere Leistung und Speicher
  • Fehlerbehebung bei Problemen mit Ihrer MacBook Pro-Tastatur vor 2018
  • Mein Mac startet nicht, zeigt einen weißen Bildschirm
  • So beheben Sie Autokorrekturprobleme auf Ihrem Mac und iPhone

Aber zur Not haben Sie vielleicht kein Pech. Auch wenn die Hälfte der Tasten Ihres Mac defekt ist, können Sie dennoch eine Möglichkeit eingeben.

Es ist nicht gerade eine perfekte Lösung, aber es funktioniert. Es heißt Virtual Keyboard.

Verwendung der virtuellen Tastatur

Die virtuelle Tastatur ist in den Systemeinstellungen versteckt. Sobald Sie es aktiviert haben, können Sie es jederzeit ein- oder ausblenden.

Hier erfahren Sie, wie Sie es einschalten.

  • Öffnen Sie die Systemeinstellungen.
  • Navigieren Sie zu Tastatur.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Tastatur.
  • Suchen Sie in der Menüleiste das Feld Tastatur-, Emoji- und Symbol-Viewer anzeigen . Klicken Sie darauf, um es zu überprüfen.

An dieser Stelle sehen Sie jetzt ein kleines Tastatursymbol auf der rechten Seite der oberen Menüleiste. Sie können darauf klicken, um die virtuelle Tastatur aufzurufen.

Sobald Sie dies tun, wird eine digitale Tastatur auf Ihrem Desktop angezeigt. Sie können die Größe ändern und verschieben, wie Sie möchten.

Wenn Sie die virtuelle Tastatur nicht mehr verwenden, können Sie sie wieder ausblenden, indem Sie auf das Tastatursymbol in der oberen Menüleiste klicken und Tastaturanzeige ausblenden auswählen. Alternativ können Sie einfach auf das X-Symbol auf der virtuellen Tastatur selbst klicken.

Ein paar Dinge zu beachten

Die virtuelle Tastatur kann verwendet werden, um Text praktisch überall dort einzugeben, wo Sie ihn mit einer tatsächlichen Tastatur eingeben können. Es schwebt hilfreich über allen Fenstern oder Bildschirmen, die Sie geöffnet haben.

Es gibt jedoch eine Einschränkung bei der Funktion. Sie können nämlich nicht auf Tasten klicken, auf die Sie zugreifen können, wenn Sie die Umschalt- oder Wahltaste gedrückt halten.

Wenn Ihre physischen Umschalt- und Wahltasten noch funktionsfähig sind, können Sie diese Tasten und Befehle normal eingeben.

Warum sollten Sie dies verwenden?

Die virtuelle Tastatur ist unglaublich und alles andere als ein ordentlicher Partytrick. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie es verwenden können.

Eine kaputte Tastatur

In erster Linie ist die virtuelle Tastatur äußerst nützlich, wenn Ihre eigentliche Tastatur defekt ist oder Sie sonst Probleme beim Eingeben bestimmter Zeichen haben.

Einige MacBook-Modelle sind dafür bekannt, dass sie mit zunehmendem Alter „klebrige“ oder nicht funktionierende Tasten erhalten. Der schwierige Teil kommt, wenn Sie einen Termin vereinbaren müssen, um ein MacBook mit einer kaputten Tastatur zur Reparatur zu bringen.

Während die virtuelle Tastatur kaum eine ideale Lösung für die langfristige Eingabe ist, ist sie für die kurzfristige Eingabe von unschätzbarem Wert, um Ihre Tastatur reparieren zu lassen. Sie können Kennwörter eingeben, nach dem nächstgelegenen Apple Store suchen und relevante Informationen in Webbrowser eingeben.

Spezielle Charaktere

Der größte Teil dieses Artikels befasste sich mit der Verwendung der virtuellen Tastatur zum Eingeben, wenn Ihre physische Tastatur defekt ist. Die virtuelle Tastatur kann aber auch in anderen Fällen nützlich sein.

Die virtuelle Tastatur ist beispielsweise eine praktische Möglichkeit, Sonderzeichen oder Zeichen in anderen Sprachen einzugeben. Dies ist nützlich, da physische Tastaturen nur in einem Sprachlayout verfügbar sind - und Sie sie auf einem MacBook nicht genau umschalten können.

Um Tastaturen in verschiedenen Sprachen hinzuzufügen, gehen Sie einfach zu Systemeinstellungen> Tastatur . Tippen Sie auf die Registerkarte Eingabequellen und klicken Sie auf das Symbol + .

Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Eingabemenü in der Menüleiste anzeigen aktiviert ist. Sobald dies der Fall ist, können Sie problemlos zu Tastaturen in verschiedenen Sprachen wechseln.

Wir hoffen, dass Sie diesen kurzen Artikel hilfreich fanden! Bitte lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, wenn Sie Fragen haben.