So verwenden Sie Ihr iPad Dock in iOS 11 und höher

Apple hat iOS 11+ für alle iPad-Leute optimiert! Dieses Mal entschied sich Apple, seine Energie und Mühe darauf zu verwenden, eine hervorragende iPad-Benutzererfahrung zu schaffen. Das bedeutet, dass iOS 11+ viele einzigartige Funktionen enthält, die nur für das iPad verfügbar sind. Aus diesem Grund hat Apple iOS 11 als „Ein großer Schritt für das iPhone“ gekennzeichnet. Ein monumentaler Sprung für das iPad. “

Die Grundlage dieser Nur-iPad-Updates ist das iPad-Dock

Dieses neue Dock verwandelt Ihr iPad in etwas viel Produktiveres und viel benutzerfreundlicheres. Für Mac-Benutzer kommt dieses Dock sehr bekannt vor - es ist die zentrale Station Ihres Mac und ermöglicht den schnellen Zugriff auf Ihre bevorzugten und häufigen Mac-Anwendungen. Und jetzt ist es auf Ihrem iPad von jedem Bildschirm aus verfügbar, sowohl im Hoch- als auch im Querformat. Ihr Dock folgt Ihnen!

Streichen Sie schnell vom unteren Bildschirmrand nach oben, um das Dock anzuzeigen, oder wischen Sie von unten nach oben, um den App Switcher anzuzeigen. Oder drücken Sie zweimal Home, um den App Switcher anzuzeigen.

Mit einem kurzen Fingertipp öffnen Sie sofort alle Ihre Lieblings-Apps und wechseln zu ihnen

Das Hinzufügen Ihrer Lieblings-Apps ist einfach - tippen Sie einfach auf diese App und ziehen Sie sie in Ihr Dock. Sie können dem Dock sogar Ordner hinzufügen. Ziehen Sie einen Ordner wie eine App nach unten. Mit Ordnern greifen Sie über Ihr Dock auf eine Reihe von Apps zu, ohne zu viel Dock-Immobilien zu beanspruchen!

Möchten Sie eine App von Ihrem Dock entfernen? Das ist auch einfach! Tippen Sie einfach darauf, ziehen Sie es und legen Sie es in Ihrem neuen Speicherort oder Ordner ab.

Bereit, fertig, los mit iCloud und Handoff

Wenn iCloud und Handoff aktiviert sind, zeigt Ihr iPad Dock geräteübergreifend die Apps an, die zuletzt auf Ihrem iPhone, Mac oder einem anderen Gerät verwendet wurden, das mit Ihrer eindeutigen Apple ID angemeldet ist.

Apple hat Ihr iPad Dock mit Intelligenz entworfen, sodass es sogar Apps vorschlägt, wie Sie sie kürzlich auf Ihrem iPad verwendet haben. Alle diese empfohlenen Apps werden auf der rechten Seite des Docks direkt neben all Ihren Lieblings-Apps angezeigt.

Sehen Sie Ihr Dock nicht?

Eine App geöffnet und jetzt wird das Dock nicht angezeigt? Wischen oder streichen Sie schnell von unten nach unten in Richtung Bildschirmmitte, um Ihr Dock sichtbar zu machen.

Einige Benutzer haben festgestellt, dass ihr iPad-Dock einfach vom Hauptbildschirm verschwindet. Wenn Sie dieses Problem nach dem Update auf iOS 11 auf Ihrem iPad / iPad Pro haben, gibt es eine vorübergehende Problemumgehung, die helfen kann, bis Apple das Problem behebt.

Tippen Sie auf Einstellungen> Allgemein> Multitasking & Dock . Deaktivieren Sie im Dock-Bereich unten "Vorgeschlagene und zuletzt verwendete Apps anzeigen". Dies sollte Ihr Problem beheben, aber dann verlieren Sie eine wichtige Funktionalität des Docks.

Sie möchten Ihr Dock nicht sehen?

Und wenn das Dock Ihre App-Erfahrung beeinträchtigt, wird es durch schnelles Wischen auf dem Dock vorübergehend ausgeblendet, sodass Sie das Beste aus Ihrer App und Ihrem iPad herausholen können. Das Dock sollte sich ausblenden, wenn eine App geöffnet ist, außer wenn Sie von unten nach oben wischen.

Wir haben jedoch festgestellt, dass Sie häufig versehentlich das Dock aufrufen, wenn Sie eine App verwenden (wie viele Spiele-Apps), bei der Sie von einem beliebigen Ort in der Nähe des unteren Bildschirmrandes wischen müssen!

Leser Wes hatte diesen zusätzlichen Tipp für Leute, die das Dock nicht auf ihrem Startbildschirm sehen möchten (dies funktioniert für einige, nicht für andere)

  • Entfernen Sie zunächst alle Apps aus dem Dock, indem Sie sie einige Sekunden lang gedrückt halten und auf den Bildschirm ziehen
  • Wischen Sie nach rechts, bis Sie den Widgets-Bildschirm sehen
  • Drücken Sie die Home-Taste und wischen Sie mit dem Finger von rechts nach links, wenn der Bildschirm nach links zur Homepage verschoben wird
    • Es kann mehr als ein paar Versuche dauern, um dies richtig zu machen
    • Wenn Sie es richtig verstanden haben, sollte das Dock nicht auf Ihrem Startbildschirm angezeigt werden

Möchten Sie die Option zum Deaktivieren des Docks in Apps? Überlegen Sie, ob Sie Feedback senden möchten

Wenn Ihnen das iPad Dock wirklich nicht gefällt und Sie feststellen, dass es das Gameplay beeinträchtigt, sollten Sie Apple darüber informieren. Der beste Weg, um Apple Ihre Benutzererfahrung und Ihr Feedback zu geben, ist über die Feedback-Website.

Informieren Sie Apple daher über Ihre Probleme mit dem iOS 11 Dock.

Hat sich Ihr iPad Dock bewegt?

Einige unserer Leser stellen fest, dass sich ihre iPad-Docks an andere Stellen auf dem Bildschirm bewegen, normalerweise in der Mitte des Bildschirms, gelegentlich aber auch im oberen oder unteren Drittel des Bildschirms. Und das macht die Verwendung (und Arbeit mit) Ihres iPad zu einem echten Schmerz!

Unsere Leser stellten fest, dass sich das Dock ihres iPad häufig bewegt, wenn Apps und Spiele mit eingebetteten Videos oder Apps und Spiele nur auf dem iPhone (dh es ist keine iPad-Version verfügbar) auf ihren iPads im Querformat abgespielt werden. Was hier passiert, ist, dass diese Apps und das Spiel die Bildschirmauflösung Ihres iPad ändern und Anzeigeprobleme verursachen

Wenn sich das Dock Ihres iPad bewegt hat oder herumschwebt, probieren Sie diese Tipps aus (einzeln).

  • Drehen Sie die Bildschirmausrichtung Ihres iPad um. Wenn Sie also im Querformat anzeigen, versuchen Sie es mit Hochformat oder umgekehrt
  • Starten Sie das iPad neu oder erzwingen Sie einen Neustart (halten Sie die Home- und die Ein / Aus-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird).
  • Setzen Sie das Layout Ihres Startbildschirms zurück. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Startbildschirmlayout zurücksetzen. Diese Aktion setzt Ihren Startbildschirm auf die Standardeinstellungen zurück, sodass alle von Ihnen vorgenommenen Anpassungen entfernt werden
  • Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Multitasking & Dock, deaktivieren Sie die Gesten und starten Sie sie neu
  • Durch das Aktualisieren Ihres iOS auf die neueste Version konnten einige Benutzer die Probleme ihres iPad Docks beheben
  • Setzen Sie die Einstellungen Ihres iPad zurück, indem Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen gehen. Durch Ausführen dieser Aktion werden Einstellungen wie Eingabehilfen, Hintergrundbilder und WLAN-Passcodes auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt
  • Entfernen Sie alle Apps von Ihrem Dock, die eingebettete Videos abspielen. Platzieren Sie diese Apps stattdessen in einem Ordner auf Ihrem Startbildschirm und starten Sie sie von dort aus (nicht vom Dock).
    • Stellen Sie sicher, dass Sie unter " Einstellungen"> "Allgemein"> "Multitasking & Dock " auch "Letzte Apps anzeigen" deaktivieren
  • Vermeiden Sie die Verwendung von iPhone-Apps auf Ihrem iPad
  • Identifizieren und isolieren Sie die App (s), die Ihre Probleme verursachen, und prüfen Sie, ob es eine iPad-Version dafür gibt. Wenn nicht oder wenn Sie bereits die iPad-Version verwenden, wenden Sie sich an den App-Entwickler und machen Sie ihn auf das Problem aufmerksam

Wenn die Probleme weiterhin bestehen, melden Sie sie bitte an Apple, indem Sie hier ein Feedback veröffentlichen - ipad - apple.

Sie können den App Switcher nicht finden?

Wischen Sie am Dock vorbei und Sie finden den App Switcher, das PLIT-Kontrollzentrum für die Multitasking-Schnittstelle Ihres iPad. Wenn das Wischen nicht Ihr Spiel ist, drücken Sie zweimal die Home-Taste.

iPad Dock Funktionen

Möchten Sie das Dock deaktivieren, in dem Ihre zuletzt verwendeten Apps angezeigt werden?

Schauen Sie sich die Option unter Allgemein> Multitasking an und deaktivieren Sie "Letzte Anzeigen anzeigen". Wenn deaktiviert, werden nur Apps angezeigt, die dem Dock hinzugefügt wurden.

Hinzufügen und Entfernen von App-Symbolen zu Ihrem Dock

Wenn Sie mit verschiedenen Apps arbeiten, wird das Dock mit den entsprechenden App-Symbolen gefüllt. Da auf dem neuen Dock nur so viel Immobilien für Sie verfügbar ist, verwalten Sie, welche App-Symbole Sie auf dem Dock behalten möchten und welche Sie entfernen möchten.

Um ein Dock-Symbol zu entfernen, halten Sie das App-Symbol auf dem Dock für eine kurze Sekunde gedrückt und ziehen Sie es aus dem Dock auf den iPad-Hauptbildschirm.

Das Hinzufügen der App-Symbole zu Ihrem Dock funktioniert genauso. Ziehen Sie ein App-Symbol und legen Sie es auf dem Dock ab, um es hinzuzufügen. Wenn sich das App-Symbol in einem Ordner auf dem Hauptbildschirm befindet, funktioniert diese Funktion nicht. Das App-Symbol muss auf dem Hauptbildschirm separat sein, damit es zum Dock hinzugefügt werden kann.

Ebenso können Sie die App-Symbole per Drag & Drop auf das Dock ziehen, um sie in der gewünschten Reihenfolge neu anzuordnen. Beachten Sie, dass die App bei zu langem Drücken funktional gelöscht wird, wobei das 'x' neben dem App-Symbol angezeigt wird. Sie müssen die Home-Taste drücken, um das Menü zu verlassen.

Diese neue Drag & Drop-Funktion auf dem iPad ist wirklich erfrischend!

Wie Sie Apps Matters auf dem iPad drücken!

Um eine App an einen neuen Ort oder in das Dock zu verschieben, tippen Sie auf das App-Symbol, bis es pulsiert, und ziehen Sie es dann an einen neuen Ort, einschließlich des Docks.

Wenn Sie zu lange drücken, wechseln Ihre Apps in den Löschmodus. Zweitens müssen Sie eine App länger gedrückt halten, um die Apps zum Wackeln zu bringen.

Schneller Blick auf Ihre neuesten Dateien vom iPad Dock.

Mit der neuen Datei-App können Sie mit verschiedenen Dateitypen auf Ihrem iPad arbeiten. Nachdem Sie die Datei-App geöffnet haben, wird sie auf Ihrem iPad-Dock am unteren Bildschirmrand angezeigt.

Angenommen, Sie sind zu einer anderen App wie Notes übergegangen, um einige Änderungen vorzunehmen. Hier ist eine einfache Möglichkeit, mit dem Dock zu den Dateien zurückzukehren, an denen Sie mit der Datei-App gearbeitet haben.

Halten Sie das Datei-App-Symbol auf Ihrem iPad Dock für eine kurze Sekunde gedrückt. Es werden automatisch die Dateien angezeigt, an denen Sie gearbeitet haben. Tippen Sie darauf und Sie gelangen zum Dokument.

Wir sind definitiv der Meinung, dass Apple die "Peek" -Funktionalität noch weiter verbessern wird, wenn iOS 11 für die allgemeine Veröffentlichung vorbereitet wird.

Verwenden Sie Ihre iPad Dock-Symbole, um Multitasking zu starten

Um diese Funktion nutzen zu können, muss Ihr iPad für die Verwendung von Multitasking aktiviert sein.

Um die Multitasking-Funktionen auf Ihrem iPad ein- oder auszuschalten, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Multitasking und führen Sie die folgenden Schritte aus

  • Mehrere Apps zulassen: Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie Slide Over oder Split View nicht verwenden möchten
  • Permanente Videoüberlagerung: Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie Bild in Bild nicht verwenden möchten
  • Gesten: Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie keine Multitasking-Gesten verwenden möchten, um den App-Umschalter anzuzeigen, zum Startbildschirm zurückzukehren und vieles mehr

Um diese iPad Dock-Funktion zu testen, öffnen Sie jetzt eine App auf Ihrem iPad. In diesem Beispiel öffnen wir die Fotos-App, indem wir auf das Fotos-App-Symbol im Dock tippen.

Multitasking mit Ihrem Dock

Holen Sie sich das iPad Dock, indem Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen.

Ziehen Sie in diesem Beispiel ein anderes App-Symbol. Wir werden das Firefox-Symbol per Drag & Drop auf den Hauptbildschirm von Fotos ziehen.

Diese Aktion öffnet die neue Firefox-Sitzung als geteilte Ansicht direkt zusammen mit dem Bildschirm "Fotos". Sie können eine Notiz mit der Notes-App schreiben und einfach Ihren Browser aufrufen, um neben dem neuen Dock ein Thema zu recherchieren.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Split-View-Funktion nur auf dem iPad Pro, iPad (5. Generation), iPad Air 2 oder iPad mini 4 verwenden können. Leser John sagt, dass sie auch auf seinem Mini 3 funktioniert! Genial. Lassen Sie uns wissen, ob es auf anderen Geräten funktioniert - je mehr, desto besser.

Benötigen Sie eine andere Möglichkeit, eine Multitask-Sitzung zu eröffnen?

Drücken Sie Ihre Home-Taste und suchen Sie das Symbol einer App auf dem Startbildschirm. Drücken Sie lange auf ein App-Symbol, bis es schwebt (nicht wackelt). Um eine schwebende oder geteilte Ansicht zu öffnen, tippen Sie auf das Symbol einer anderen App (im Dock, App Switcher oder anderswo), um es zu starten. Lassen Sie die schwebende App los und wechseln Sie in den Slide-Over- oder Split-Screen-Modus.

Zusammenfassung

Diese drei Funktionen im neuen iPad Dock sind vielversprechend, wenn es um Funktionen wie Drag & Drop und langes Drücken für zusätzliche Informationen geht.

Aufgrund der Funktionsweise des langen Druckens der Datei-App auf dem Dock ist es sehr wahrscheinlich, dass andere Apps, einschließlich Apps von Drittanbietern, erweitert werden können, um diese Funktion zu unterstützen.

Wenn Sie beispielsweise lange auf das Mail-Symbol in Ihrem Dock drücken, werden möglicherweise die neuesten eingetroffenen E-Mails angezeigt oder eine Verknüpfung zum Öffnen eines neuen E-Mail-Entwurfs angezeigt. Obwohl das iPad das Konzept von 3D Touch immer noch nicht ganz unterstützt, deuten einige dieser Funktionen im iOS11 + iPad Dock darauf hin, dass es noch mehr geben wird, um die iPad-Benutzer glücklich zu machen!