So verwenden Sie Sidecar und aktivieren es auf inkompatiblen Macs in Catalina

Es scheint, dass Apple die iPad-Produktpalette als Produktivitätsmodell endlich ernst nimmt. Ende letzten Jahres wurde uns Pro-Level-Hardware zur Verfügung gestellt, und mit der Veröffentlichung von iPadOS sind wir einem Pro-Level-Software-Erlebnis einen Schritt näher gekommen.

Der Spaß hörte hier jedoch nicht auf, da Apple auch einige großartige Integrationen zwischen macOS Catalina und iPadOS enthielt. Eines davon ist Sidecar, mit dem Sie Ihr iPad im Wesentlichen in ein sekundäres Display für Ihren kompatiblen Mac verwandeln können.

Ja, Sie können Ihr iPad mit iPadOS und macOS Catalina als zweiten Monitor für Ihren Mac verwenden!

Apple hat nicht nur Ihr iPad in ein sekundäres Display verwandelt, sondern auch Folgendes mit Ihrem iPad möglich gemacht:

  • Spiegeln Sie den Inhalt, um denselben Inhalt anzuzeigen
  • Verwenden Sie Apple Pencil mit verschiedenen Apps über Sidecar
  • Erstellen Sie Inhalte mit iPad und Apple Pencil und fügen Sie sie in ein beliebiges Dokument auf dem Mac ein

Diese zusätzliche Funktionalität ist fantastisch für diejenigen, die sowohl einen Mac als auch ein iPad besitzen und das iPad in ein Produkt verwandeln möchten, das dem Wacom-Tablet ähnelt.

Leider hat Apple entschieden, dass diese Funktion nicht für alle verfügbar sein sollte, die macOS Catalina ausführen können.

Mit ein paar schnellen Befehlen können Sie Sidecar weiterhin auf einem nicht macOS-kompatiblen MacBook aktivieren

So verwenden Sie Ihr iPad als zweiten Monitor mit Sidecar

  1. Schalten Sie Ihren Mac und Ihr iPad ein
  2. Verbinden Sie Ihr iPad über ein Kabel mit Ihrem Mac
    1. Sie können Ihr iPad auch drahtlos verbinden
  3. Tippen Sie in der Menüleiste Ihres Mac auf das AirPlay-Symbol

  4. Wenn das AirPlay-Symbol nicht angezeigt wird, wählen Sie " Apple-Menü"> "Systemeinstellungen"> "Anzeigen" und stellen Sie sicher, dass Sie " Spiegelungsoptionen in der Menüleiste anzeigen, falls verfügbar " ausgewählt haben.
  5. Wählen Sie Ihr iPad aus der AirPlay-Liste

  6. Das AirPlay-Symbol ändert sich in ein blaues Rechteck und zeigt an, dass Sidecar aktiv ist
  7. Ihr iPad zeigt standardmäßig eine Erweiterung Ihres Mac-Desktops an. Wenn Sie die Anzeige Ihres Mac spiegeln möchten, tippen Sie auf das blaue Rechteck und wählen Sie die Option zum Spiegeln der Anzeige

  8. Um Sidecar zu verlassen, wählen Sie im AirPlay-Menü Trennen

Beiwagen funktioniert nicht? Schauen Sie sich unser Video an

Fehlermeldung "Sie können den Einstellungsbereich" Beiwagen "nicht öffnen, da er Ihnen derzeit nicht zur Verfügung steht?"

Überprüfen Sie, ob Ihr Mac offiziell mit Sidecar kompatibel ist

Sidecar benötigt einen Mac mit Skylake-Prozessoren und späteren Modellen sowie ein iPad, das den Apple Pencil unterstützt.

Hier finden Sie eine Liste der Macs und iPads, die sofort mit Sidecar kompatibel sind, aus Apples offizieller Liste der Macs und iPads, die Sidecar unterstützen.

Diese iPad-Modelle unterstützen Sidecar mit iPadOS (iPads mit Apple Pencil-Unterstützung)

  • 12, 9-Zoll-iPad Pro
  • 11-Zoll-iPad Pro
  • 10, 5-Zoll-iPad Pro
  • 9, 7-Zoll-iPad Pro
  • IPad der 6. Generation oder höher
  • iPad mini (5. Generation)
  • IPad Air der 3. Generation

Derzeit unterstützen diese Mac-Modelle Sidecar offiziell, auf dem macOS Catalina ausgeführt wird

  • 2016 oder später MacBook
  • MacBook Air wurde 2018 oder später eingeführt
  • 2016 oder höher MacBook Pro
  • Mac mini wurde 2018 oder später eingeführt
  • iMac wurde Ende 2015 oder später eingeführt
  • iMac Pro wurde 2017 oder später eingeführt
  • Mac Pro wurde 2019 eingeführt

Jetzt ist die Liste der Catalina-kompatiblen MacOS-Geräte tatsächlich viel größer, was älteren Macs die Möglichkeit eröffnet, möglicherweise mit Sidecar kompatibel zu sein. Leider hat Apple eine scheinbar willkürliche Abschaltung für Catalina-Computer vorgenommen, die nicht mit Sidecar „kompatibel“ sind.

So aktivieren Sie Sidecar auf einem inkompatiblen Mac (Problemumgehung)

Okay, jetzt zu einigen möglicherweise guten Nachrichten.

Es gibt eine Problemumgehung, die Sidecar aktivieren könnte . Bei unseren Tests mit verschiedenen Mac-Modellen und Jahren funktionierte dieser Trick bei einigen und nicht bei anderen - mit wenig Reim oder Grund. Aber es ist einen Versuch wert!

Wenn es nicht funktioniert, wird Sidecar am häufigsten in den Einstellungen angezeigt, aber Ihr iPad wird nicht im Dropdown-Menü der Geräte angezeigt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Sidecar auf Ihrem Mac zu aktivieren, wenn es nicht in der Liste aufgeführt ist:

  1. Verbinden Sie Ihr iPad mit einem Kabel mit Ihrem Mac
  2. Öffnen Sie das Terminal von Ihrem macOS Catalina-Computer
  3. Geben Sie "defaults write com.apple.sidecar.display AllowAllDevices -bool true" ein. Standardwerte schreiben com.apple.sidecar.display hasShownPref -bool true; Öffnen Sie /System/Library/PreferencePanes/Sidecar.prefPane ”im Terminal (ohne Anführungszeichen).
  4. Drücken Sie Enter
  5. Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden

Sobald Sie diese Befehlszeile in Terminal eingegeben haben, werden Ihre Systemeinstellungen geöffnet. Wenn es funktioniert hat, sehen Sie von dort aus neben den Displays eine neue Option namens "Sidecar", und auch Sie können den Spaß genießen.

Funktioniert nicht?

Wenn die Schritte für Ihren Mac nicht funktionierten, entdeckte Leser Brandon eine Problemumgehung auf GitHub, die stattdessen den SidecarCore Ihres Mac patcht. Diese Methode bearbeitet Apples Blacklist in macOS, wodurch iPadOS 13 / macOS Catalina-Geräte die Verwendung von Sidecar deaktivieren.

Wir empfehlen, die Schritte nur zu befolgen, wenn Sie mit Terminal vertraut sind, die Framework-Dateien Ihres Mac bearbeiten und akzeptieren, dass Sie die App und die Befehle auf eigenes Risiko verwenden! Es ist nichts für den gelegentlichen Mac-Benutzer! Der Vorgang umfasst das Deaktivieren des SIP (Systems Integrity Protection) Ihres Mac mithilfe von Terminal, die Installation einer kleinen App und zwei Neustarts der Wiederherstellungspartition.

Obwohl einige Macs drahtlos funktionieren, benötigen die meisten Macs eine Kabelverbindung, damit Sidecar mit dieser Methode arbeiten kann.

So verbinden Sie Sidecar

Vorausgesetzt, Sie haben macOS Catalina und iPadOS installiert, können Sie jetzt problemlos auf Sidecar zugreifen. Öffnen Sie die Systemeinstellungen, tippen Sie auf das Sidecar-Symbol und geben Sie die Einstellungen ein.

Sidecar-Symbol in den Systemeinstellungen.

Von dort aus möchten Sie auf das Dropdown-Menü unter "Verbinden mit" klicken. Wählen Sie das Gerät aus, nach dem Sie suchen, und beobachten Sie dann die Magie.

Apple hat auch einige zusätzliche Einstellungen hinzugefügt, an denen Sie basteln können, nachdem Sidecar aktiviert wurde

  • Seitenleiste anzeigen: links / rechts
  • Show Touch Bar: unten / oben
  • Aktivieren Sie das doppelte Tippen auf Apple Pencil
  • Zeiger anzeigen, wenn Sie Apple Pencil verwenden

Beiwageneinstellungen in den Einstellungen.

Sie müssen an diesen Einstellungen basteln, um das beste Layout für Ihre Anforderungen zu finden. Unabhängig davon, nachdem Sidecar mit Ihrem iPad aktiviert und eingeschaltet wurde, haben Sie das tragbarste Zwei-Display-Setup mit freundlicher Genehmigung von Apple.

So deaktivieren Sie den Beiwagen über das Terminal

Wenn Sie mit Sidecar herumgespielt haben und feststellen, dass es bei Ihnen wirklich nicht funktioniert, möchten Sie es möglicherweise deaktivieren. Es besteht die Möglichkeit, dass Apple diese Lücke in Zukunft schließt, unabhängig davon, aber im Moment möchten Sie sie möglicherweise selbst schließen.

Befolgen Sie dazu diese Schritte

  1. Öffnen Sie das Terminal von Ihrem Mac
  2. Geben Sie "defaults write com.apple.sidecar.display AllowAllDevices -bool false" ein. Standardmäßig schreiben Sie com.apple.sidecar.display hasShownPref -bool false in Terminal
  3. Drücken Sie Enter
  4. Geben Sie das Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden

Möglicherweise möchten Sie Ihren Mac sehr schnell neu starten, nachdem die Terminalbefehle ausgeführt wurden. Dadurch werden alle Reste von Sidecar sauber gewaschen, sodass Sie sich keine Sorgen über Probleme mit zukünftigen Versionen von macOS Catalina machen müssen.

Beiwagen funktioniert wegen Inkompatibilität nicht?

Wenn Sie versucht haben, Sidecar mit Ihrem iPad und Mac zum Laufen zu bringen, es aber nicht funktioniert, gibt es immer noch Apps von Drittanbietern wie Duet Display, die ältere Macs und eine viel größere Auswahl an iPads unterstützen - Duet unterstützt sogar iPhones!

Es ist nicht kostenlos. Aber es gibt viele begeisterte Fans, die es lieben, dass es mit so vielen verschiedenen Geräten funktioniert!

Fehlerbehebung bei Ihrer Beiwagenverbindung

  • Die Bildqualität des iPad ist schrecklich!
    • Verwenden Sie eine kabelgebundene Verbindung anstelle einer kabellosen. Dies gilt insbesondere für ältere Macs ohne HEVC-Encoder / Decoder
  • Fehler 32002
    • Verwenden Sie stattdessen eine Kabelverbindung
    • Schalten Sie WIFI und Bluetooth Ihres iPad aus
    • Setzen Sie die Vertrauenseinstellungen Ihres iPad zurück und stellen Sie die Vertrauensbeziehung zu Ihrem iPad und Mac wieder her

Fazit

Die Aufnahme von Sidecar bedeutet wahrscheinlich das Ende der Reihe für Apps wie Duet oder Produkte wie Luna Display. Mit dem selbst auferlegten Cutoff für ältere MacOS-Geräte mit Catalina können sich diejenigen, die nicht bereit sind, mit fehlerhaften Tastaturen umzugehen, vorerst auf diese Produkte verlassen.

Wir wünschten wirklich, Apple hätte es gerade möglich gemacht, Sidecar mit allen Catalina-kompatiblen Computern zu verwenden, aber wir können nicht alles bekommen, was wir wollen. Hoffentlich verhindern zukünftige Versionen der neuesten Software von Apple nicht, dass diese Problemumgehung nützlich ist, aber es würde uns auch nicht überraschen, wenn dies geschieht.

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie bei der Verwendung von Sidecar auf Probleme gestoßen sind, und wir werden gerne versuchen, Ihnen zu helfen. In der Zwischenzeit sollten Sie sich auf weitere iOS 13-, iPadOS- und macOS Catalina-Inhalte einstellen, die in Kürze verfügbar sein werden.